Welche RX 6900 XT darf es denn sein?

Naja AMD mag zwar mehr Leistung fürs Geld bieten aber auch den schlechtesten Treiber und auf den kommt es ja bei einer Grafikkarte an, ich habe ja selbst ein AMD System aber bei Grafikkarten kommt mir so ein misst nicht mehr in den PC, fummelt man etwas am Treiber wird er zurückgesetzt, hatte das ganze schon bei 2 Karten, Powercooler und Sapphire.

Da können hier noch so viele schreiben ist alles nun tutti, in den Foren liest man genug davon.
Und bis AMD auf dem Niveau von Nvidia ist was den Treiber und DLSS und Raytracing angeht dauert das sicher noch Jahre. Zumindest in der Generation wird da nicht mehr viel kommen.
Da man eine Grafikkarte für jetzt kauft und nicht für in 2 Jahren,, braucht man über FSR nicht erst reden.
Ob FSR so gut wird wie DLSS steht noch in den Sternen und sicher weder heute noch in einem Monat, und bei Raytracing wird man auch noch lange warten müssen.
 
Die Treiber sind denen von Nvidia um Welten voraus im Umfang, Bedienung, Komfort und Optik.

Was du mit Treiber zurücksetzen meinst verstehe ich noch nicht mal, der Treiber setzt höchstens das OC zurück wenn es gecrasht ist, was ja auch irgendwie sinn macht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja AMD mag zwar mehr Leistung fürs Geld bieten aber auch den schlechtesten Treiber und auf den kommt es ja bei einer Grafikkarte an, ich habe ja selbst ein AMD System aber bei Grafikkarten kommt mir so ein misst nicht mehr in den PC, fummelt man etwas am Treiber wird er zurückgesetzt, hatte das ganze schon bei 2 Karten, Powercooler und Sapphire.

Da können hier noch so viele schreiben ist alles nun tutti, in den Foren liest man genug davon.
Und bis AMD auf dem Niveau von Nvidia ist was den Treiber und DLSS und Raytracing angeht dauert das sicher noch Jahre. Zumindest in der Generation wird da nicht mehr viel kommen.
Da man eine Grafikkarte für jetzt kauft und nicht für in 2 Jahren,, braucht man über FSR nicht erst reden.
Ob FSR so gut wird wie DLSS steht noch in den Sternen und sicher weder heute noch in einem Monat, und bei Raytracing wird man auch noch lange warten müssen.
Allgemeinplätze halt wieder mal :schief:
Ich muß ab und an Hand an beide Hersteller legen.
1. Mein Jüngster eine Palit GTX 1070 Gamerock
2. Meine Sapphire
Und ICH kann Dir sagen, das schon vor dem Release des Adrenalin-Treibers AMD/RADEON um Klassen besser war, als der von NV.
Bedieneroberfläche ist immer Geschmackssache. Aber was es im Radeontreiber für Einstellmöglichkeiten gibt, ist schon phänomenal. Und ein Großteil davon sogar recht intuitiv.
Also wenns nach Treiberqualität gehen würde, dürfte keiner mehr eine NV-GPU kaufen :D
Zu den vermeindlichen Reviews im Netz:
1. Zu oft sitzt das Problem vor dem Bildschirm
2. Nachplapperer mit null Ahnung
3. Zu faul sich in die Materie einzuarbeiten
4. Oder einfach Hater
Gruß T.
 
@Gurdi + @Tolotos66 :
Interpretiere ich den Test richtig, dass die XFX ohne RT praktisch gleichauf mit einer RTX 3090 ist?

Ich werde wohl kaum die Karte übertakten, weil ich mich zu wenig damit auskenne, aber ich suche eben für das vorhandene Geld jene, die ich auf Grund der Leistung am längsten halten kann.
 
@Gurdi + @Tolotos66 :
Interpretiere ich den Test richtig, dass die XFX ohne RT praktisch gleichauf mit einer RTX 3090 ist?

Ich werde wohl kaum die Karte übertakten, weil ich mich zu wenig damit auskenne, aber ich suche eben für das vorhandene Geld jene, die ich auf Grund der Leistung am längsten halten kann.
Kommt in etwa hin.
Out of the box? Dann die Sapphire RX 6900XT Toxic Air Cooled.
Gruß T.
 
Grundsätzlich kann die 6900x mit einer 3080ti/3090 mithalten.

Je nach Spiel überholt die Karte mal das Gegenstück von NVidia oder liegt mal wie ein verletztes Tier weit zurück. Das war schon immer so und wird auch immer so sein, es gibt nicht umsonst das "cherrypicking".

Und mach dir keine Sorgen das übertakten/undervolten bei AMD ist so fein gelöst da wirst auch du nich mit infiziert. Dann rennt die Karte gleich nochmal besser.
 
Ja bis QHD sogar schneller.
@Gurdi + @Tolotos66 :
Interpretiere ich den Test richtig, dass die XFX ohne RT praktisch gleichauf mit einer RTX 3090 ist?

Ich werde wohl kaum die Karte übertakten, weil ich mich zu wenig damit auskenne, aber ich suche eben für das vorhandene Geld jene, die ich auf Grund der Leistung am längsten halten kann.
 
@Gurdi + @Tolotos66 :
Interpretiere ich den Test richtig, dass die XFX ohne RT praktisch gleichauf mit einer RTX 3090 ist?

Ich werde wohl kaum die Karte übertakten, weil ich mich zu wenig damit auskenne, aber ich suche eben für das vorhandene Geld jene, die ich auf Grund der Leistung am längsten halten kann.
Die XFX wird unter Last richtig laut. Wenn dich das nicht stört oder du manuell eine eigene Lüfterkurve mit etwas UV erstellst, sollte die Karte diesbezüglich zu bändigen sein...

Und ja, RTX 3090/6900XT trennten (außerhalb von RT) eh nie Welten.

Gruß
 
@facehugger :
Lautstärke ist ein deutlich geringeres Thema bei mir.
Ich habe das Torrent von FD mit LuKü, das case ist per se eher offen und ich bin mir nicht sicher, was lauter sein wird.
Case-Lüfter oder GPU... :D
 
Genau. Sapphire ist und bleibt bei den "roten" erste Wahl. Türlich machst du mir der schon von dir geposteten MSI oder XFX auch keinen Fehler, aber dieser Boardpartner hat über einen längeren Zeitraum eigentlich immer das beste Customdesign gestellt.

Andere Meinungen sind natürlich herzlich willkommen...

Gruß
 
Genau. Sapphire ist und bleibt bei den "roten" erste Wahl. Türlich machst du mir der schon von dir geposteten MSI oder XFX auch keinen Fehler, aber dieser Boardpartner hat über einen längeren Zeitraum eigentlich immer das beste Customdesign gestellt.

Andere Meinungen sind natürlich herzlich willkommen...

Gruß
Hmmm....
Habe ein Bitfenix Whisper mit 850 W.
Die MSI und die XFX in diversen Tests schlucken im Schnitt ca. 260 W.
Die superduper-Sapphire liegt angeblich bei 300 W+
Weiss nicht, ob das knapp wird.
Im System ist noch ein 5800x (sieh Fußzeile bei mir).
 
Hmmm....
Habe ein Bitfenix Whisper mit 850 W.
Die MSI und die XFX in diversen Tests schlucken im Schnitt ca. 260 W.
Die superduper-Sapphire liegt angeblich bei 300 W+
Weiss nicht, ob das knapp wird.
Im System ist noch ein 5800x (sieh Fußzeile bei mir).
Wie Gurdi schon sagte, dein Whisper M schultert das problemlos:daumen: Hab ja mit meinem Sys (5900X samt RTX 3080) und einem Straight Power 750W keinerlei Stress...

Gruß
 
Naja AMD mag zwar mehr Leistung fürs Geld bieten aber auch den schlechtesten Treiber und auf den kommt es ja bei einer Grafikkarte an, ich habe ja selbst ein AMD System aber bei Grafikkarten kommt mir so ein misst nicht mehr in den PC, fummelt man etwas am Treiber wird er zurückgesetzt, hatte das ganze schon bei 2 Karten, Powercooler und Sapphire.
Keine Ahnung. Ich hatte mit meiner 6800 XT keine Probleme hinsichtlich Treiber. Liefen einwandfrei und die Treiber von AMD bieten viele Optionen zum Einstellen wie bereits eingebautes Überwachen der Temperaturen etc. Fand das Paket insgesamt super und keine Probleme. Hatte mit Nvidia auch schon die einen und anderen Probleme hinsichtlich Treiber, dass Leistung plötzlich stark einbrach und zurücksetzen etc nichts mehr brachte.

Musste neu installieren. Keiner der Hersteller ist immer Top hinsichtlich Treiber. Daher ist das nicht unbedingt ein Argument gegen AMD.
Die XFX wird unter Last richtig laut. Wenn dich das nicht stört oder du manuell eine eigene Lüfterkurve mit etwas UV erstellst, sollte die Karte diesbezüglich zu bändigen sein...
Meine XFX Merc319 6800 XT war zu keinem Zeitpunkt "richtig laut". Nur einmal aber da habe ich über die Features vom AMD Treiber irgendwas an der Lüftung gemacht und dann ging es ab wie sonst was. Wieder auf Standart gestellt und war vollkommen ok. Da ist meine jetzige 3080 ti Phantom von Gainward lauter unter guter Auslastung.
Ja bis QHD sogar schneller.
Wie ich schon eher am Anfang erwähnte, konnte ich mit der XFX 6800 XT Metro Exodus auf WQHD mit maximalen Einstellungen (außer Shader Scaling auf 1.0 und Raytracing High) mit 65 bis 80 FPS super spielen. Auch keine häufigen/nervigen Mikroruckler feststellen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Meine XFX Merc319 6800 XT war zu keinem Zeitpunkt "richtig laut". Nur einmal aber da habe ich über die Features vom AMD Treiber irgendwas an der Lüftung gemacht und dann ging es ab wie sonst was. Wieder auf Standart gestellt und war vollkommen ok. Da ist meine jetzige 3080 ti lauter
Eigene Erfahrungen sind natürlich immer gut. Ich bezog mich lediglich auf den verlinkten Test von Computerbase...

Gruß
 
Ich würde immer zu NVidia greifen bei GPUs. Man kriegt für das Geld einfach viel mehr Zusatzfeatures, wo AMD deutlich hinterherhinkt. Auch zum Streamen ist NVidia deutlich besser. Und wenn dir der Aufpreis für 80ti zu hoch ist, nimm die 80er. Die steht der 6900xt von der Rohrleitung nichts nach, hat dafür aber alle Zusatzfunktionen, wo die 6900xt nichtmalansatzweise mithalten kann. Und sie ist ja auch kaum langsamer als die 80ti. Auch 10GB reichen noch aus, weil der GDDR6x ein verbessertes Speichermanagement hat.
 
Ich würde immer zu NVidia greifen bei GPUs. Man kriegt für das Geld einfach viel mehr Zusatzfeatures, wo AMD deutlich hinterherhinkt. Auch zum Streamen ist NVidia deutlich besser. Und wenn dir der Aufpreis für 80ti zu hoch ist, nimm die 80er. Die steht der 6900xt von der Rohrleitung nichts nach, hat dafür aber alle Zusatzfunktionen, wo die 6900xt nichtmalansatzweise mithalten kann. Und sie ist ja auch kaum langsamer als die 80ti. Auch 10GB reichen noch aus, weil der GDDR6x ein verbessertes Speichermanagement hat.
:lol:
 
Zurück