• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche GTX 670? Begründungen!

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Welche GTX 670? Begründungen!

Hallo Leute,

ich wollte heute Nacht meine neue Grafikkarte bestellen nur weiß ich nicht welche!?

Diese stehen zur Auswahl wobei die eine ja net Lieferbar ist da müsste ich warten....

MSI N670GTX-PE2GD5/OC, GeForce GTX 670, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V284-020R) | Geizhals Preisvergleich Deutschland MSI N670GTX-PE2GD5/OC, GeForce GTX 670, 2GB GDDR5

Gigabyte GeForce GTX 670 OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-N670OC-2GD) | Geizhals Preisvergleich Deutschland Gigabyte GeForce GTX 670 OC, 2GB GDDR5

ASUS GTX670-DC2T-2GD5, GeForce GTX 670, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90-C1CS31-S0UAY0BZ) | Geizhals Preisvergleich Deutschland ASUS GTX670-DC2T-2GD5, GeForce GTX 670, 2GB GDDR5

welche kaufen? =)

Gruß

CaptainThilo
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
AW: Welche GTX 670? Begründungen!

Da die Asus DC2T kaum lieferbar ist würde ich entweder die DC2 (sehr leise und leistungsstarke Kühlung) oder die Gigabyte OC (fast so leise wie die Asus, dafür deutlich günstiger)
 

FreezerX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welche GTX 670? Begründungen!

Die ASUS GTX670 DC2T hat das beste Kühlsystem. Es ist extrem leise und kühl.
Wenn die DC2T zu lange nicht lieferbar ist, würde ich die Gigabyte nehmen. die ist leise (nur wenig lauter als die Asus) und kühl.
 

GeForce-Lover

Volt-Modder(in)
AW: Welche GTX 670? Begründungen!

Also ich würd die ASUS nehmen, leise und kühl. Wenn die Top nicht verfügbar ist, nimm die normale.
 

Schkaff

Freizeitschrauber(in)
AW: Welche GTX 670? Begründungen!

würde persönlich zur asus ohne oc greifen. die marginalen 5bis max.10% mehrleistung wirst du effektiv ingame nicht vermissen. [außer du bist ein zahlenfetischist , hast fraps nebenbeil laufen und erfreust dich an zusätzlichen 5 fps]. Dafür kriegst du das leiseste kühlsystem deiner 3 gelisteten karten, was in meinen Augen größere Priorität hat. [Und zur Not kannst du die karte selbst um ein paar Mhz anheben, um die differenz zur Asus TOP anzugleichen. Solange man nicht an der Spannungsschraube dreht, welches glaub ohnehin bei den 670ern nicht möglich ist(kann sich auch mit nem aktuellen bios update geändert haben), kann man einem ohnehin schwer einen garantieverlust ankreiden^^]
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
AW: Welche GTX 670? Begründungen!

Die Top ist einfach Werksübertaktet, was man aber in den meisten Fällen (Chip muss mitspielen) selbst machen kann (Garantieverlust, ob das allerdings nachweisbar ist bzw. überhaupt nachgewießen wird:ka:)
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Welche GTX 670? Begründungen!

Ich habe die Asus DCII (ohne T) und bin begeistert:hail: Selbst @stock hat das Kärtchen für Full-HD genug Leistung und ist dabei sehr leise... meine läuft übrigens ohne murren mit 1020Mhz (1202Mhz GPU-Boost)... Natürlich machst du auch mit den beiden anderen genannten Karten nichts falsch:daumen:

Gruß
 

ferb

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kann dir auch nur zur asus raten, hab die 680er dc2T und das Ding ist wirklich der reinste Wahnsinn, alleine die Haptik mit dem ganzen Metall und der Backplate ist richtig super ;)
 

Leckrer

Software-Overclocker(in)
AW: Welche GTX 670? Begründungen!

Die DC2T hat natürlich den Vorteil, dass sie so stark übertaktet ist, dass sie sogar fast an die Leistung einer GTX 680 herankommt :daumen:
 

xElement

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welche GTX 670? Begründungen!

Die DC2T hat natürlich den Vorteil, dass sie so stark übertaktet ist, dass sie sogar fast an die Leistung einer GTX 680 herankommt :daumen:

Was wiederum auf sehr viele der übertakten Karten zutrifft, ob es nun eine Gigabyte Windforce OC ist, oder eine EVGA FTW Edition, oder eine MSI Power Edition /OC.
Die praktisch ideale Kühllösung ist wohl das einschlägige Kaufargument, wobei sowohl die Gigabyte als auch die MSI vom Preis gute 50€ günstiger sind ähnlich gute (und leise) Lösungen bieten.
Letztendlich ist es auch immer eine Sache mit welchem Anbieter man welche Erfahrungen gemacht hat und Asus stellt eigentlich durch die Bank nur gute Produkte.
 

stefan79gn

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welche GTX 670? Begründungen!

die 670dc2t ist sogar schneller als ne 680@stock. Allerdings würd ich die normale nehmen. Die normale ist erstens verfügbar und zweitens ist wennman die top bekommt der Aufpreis zu hoch.
 

Sashinho

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Den Vergleich der Kühler der DC2T und der Gigabyte OC muss man schon anders gestalten!
Weil praktisch ist das Kühlkonzept der Gigabyte besser, da niedrigere Temperaturen, das Kühlsystem der ASUS DC2T dafür aber leiser, wenn auch geringfügig, es ist schon meckern auf seeeehr hohem Niveau!

Die 50€ Preisunterschied für ne DC2T zahlen würd in meinen Augen garkeinen Sinn machen,
außer man zahlt fürs Design, denn da sieht die ASUS schon besser aus!
 

CupcakeFactory

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welche GTX 670? Begründungen!

Ich hab mir die Gigabyte geholt. Im vergleich zur Asus in manchen Belangen ein paar Prozent schlechter,
in manchen dann evtl ein paar Prozent besser.

Da es da echt nur um so kleine prozentuale Unterschiede geht sind mir 50€ aufpreis und eine unbestimmte Wartezeit
das nicht Wert, zudem die Gigabyte dann dieselbe PCB Farbe wie mein Mainboard hat :ugly:
 
Oben Unten