• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche Graka lohnt sich für mich?

Sundancekid1981

Schraubenverwechsler(in)
Welche Graka lohnt sich für mich?

Hallo zusammen,

ich überelge mir momentan ne neue grafikkarte zu kaufen, insbesondere im Hinblick auf Crysis 2 und BF 3, welche ja dieses Jahr erscheinen.

Nun meine Frage:

Welche Grafikkarte lohnt dich für mich? Hier mal nen Überblick über mein System:

- Intel Q9550 @ 3,6 Ghz
- 4 Gig DDR2 ram auf ca. 820 Mhz (wegen der Übertaktung der CPU)
- Nforce 780 i Board
- momentan ne 4870er ATI mit 512 MB Speicher
- 22 " Bildschirm - FullHD

Irgendwann bremst ja meine CPU eh die Graka aus.
Also welche Graka würde sich für mich lohnen? Ich tendiere dazu jetzt ne Nvidia 560 ti zu kaufen. Würde zum Board passen...
Leistungstechnisch wäre mir ne Powercolor 6950 (mit der eingebauetn Garantie auf Upgrade zur 6970) sehr sympatisch, Aber naja, 50 € mehr...

Ganz so eilig ist es jedoch nicht, ich würde also eventuell sogar auf die nächste Generation warten, da ich nicht unbedingt auf Max Res spielen muss.

Der Rechner ist nun knapp 3 jahre alt, und wird noch 3 Jahre laufen sollen, also wäre es die letzte Graka, die ich in diesen Rechner einbauen werde.
maximal würde irgendwann noch nen neuer Ram reinkommen, und dann wird der Rechner bis zum Abrauchen, oder in 3 Jahren laufen.

Die Überlegungen, welche gegenüberstehen:

- in Absehbarer Zeit wird kein Nachfolger von DX 11 kommen, also würde es sich von daher lohnen nen Upgrade zu machen.
- Die alte Karte dreht selbst bei WoW auf 100 % und spielt Sirene

- Was wird BF 3 für Anforderungen haben? Das weiß ja nun keiner, und ich befürchte "böses"^^
- Die Preise fallen momentan ja schön (jaja, das tun sie immer^^)
- Was wird die nächste Generation der Karten für nen Sprung machen?

- Ab wann ist die CPU der Flaschenhals? Also macht es überhaupt Sinn mehr als eine 560er einzubauen?

Also dann legt mal los....

Danke schonmal für eure Meinungen....

EDIT: Der Titel beim ersten Post ist ja mal nett^^

Schraubenverwechsler...

Kleine Anekdote:
Habe meinem bekannten nen rechner zusammengebaut, und das Board mit den etwas zu großen Schrauben befestigt... Irgendwie lief die Kiste nicht...^^
Also passt der Titel^^
 

Hansvonwurst

Lötkolbengott/-göttin
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Du kannst eigentlich jede Graka bei der Übertaktung des Prozessors nehmen!
Wenn du die GTX 560 im Blick hast, dann ists ok, du kannst sie dir kaufen!
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Die GTX 560 ist für das System je nach Auflösung völlig ausreichend
 

Own3r

Volt-Modder(in)
Ich würde auch die GTX 560 Ti nehmen, wenn du was sparen willst.

Sollte die Grafikkarte länger "halten" würde ich eventuell die GTX 570 nehmen. Die könntest du dann in ein paar Jahren in einem neuem System weiter nutzen. ;)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Die wäre eher interessant wenn man Downsampling betreibt oder zb hochauflösende Mods zockt oder ähnlich
 

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Nimm die GTX 560TI und du wirst glücklich! ;)

Um auf ein paar Fragen noch zu antworten:

1. Die nächste Grafikkartengeneration wird einen großen Sprung machen (bei Nvidia "Kepler"). Die sollen ziemlich abgehen! :D
2. Auf die nächste Generation zu warten, ist meiner ansicht nach nicht lohnenswert, da diese erst sehr spät marktreif sein wird (frühestens Q4 2011, eher Q1 2012). So lange wirst du wohl nicht warten wollen/können, wenn du alles auf maximalen Einstellungen bei Full HD-Auflösung flüssig zocken willst.

Resultat: Greif zu, die GTX 560 bekommst du momentan für 200€. --> Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1024MB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (GV-N560OC-1GI) | Geizhals.at Deutschland

BTW: Möchte zwar keine Werbung für meinen Beitrag machen, aber ich werde die kommenden Tage ein paar Benchmarks veröffentlichen. Darin wird meine alte 8800GT mit der in den nächsten Tagen ankommenden GTX 560 verglichen. Kann es kaum noch erwarten! :D
 

Optikks

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

ti 560 oder hd 6950 wäre meine empfehlung dazu wobei ich die amd bevorzugen würde
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Wie Hansvonwurst schon anmerkte, mit deinem übertakteten Prozzi könntest du selbst eine GTX580 noch akkurat befeuern! Wenn es eine GTX560 sein soll, dann z.B. diese:

Gainward GeForce GTX 560 Ti Phantom, 1024MB GDDR5, VGA, 2x DVI, HDMI (1831) | Geizhals.at Deutschland

Laut aktueller PCGH-Print ist die Karte auch unter Last sehr leise. Wenn es etwas mehr Leistung sein darf/kann würde ich dir entweder zu:

Gigabyte GeForce GTX 570 OC, 1280MB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (GV-N570OC-13I) | Geizhals.at Deutschland

oder zu:

ASUS EAH6950 DCII/2DI4S/2GD5, Radeon HD 6950, 2048MB GDDR5, 2x DVI, 4x DisplayPort (90-C1CQ80-S0UAY0BZ) | Geizhals.at Deutschland

raten. Letzere Karten sind nochmal schneller und haben einen guten Custom-Kühler verbaut:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Da du den Rechner noch 3 Jahre nutzen willst und dies die letzte Graka sein soll, wäre es ratsam, abhängig vom Budget natürlich, das maximale an Leistung zu holen. Da würde ich von einer 560 auf jeden Fall abraten und eher eine 570 oder 6950 (oder noch höher!?) empfehlen. Die 560 ist "nur" eine Mid-range Karte. 570 und 6950 sind hingegen High-End und davon hat man, was die Leistung angeht, normalerweise etwas länger.
 
Zuletzt bearbeitet:

JamX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Wollte jetzt nicht nen neuen Thread aufmachen.

Bin am überlegen ob es sich für mich lohnt ne neue Graka zu kaufen oder nicht.
Habe aktuell in meinem System:
Q9550@3.7ghz
2x Hd4890@900mhz
sitzt auf einem X48-DS5

War schon am suchen und habe aber leider nicht wirklich was gefunden. ein Vergleich cf 4890 zu HD6970 oder GTX580.
Ich denke von der Performance bin ich noch gut dabei...
Was mich an der konstelation stört ist der Stromverbrauch der 2 Karten... und das sie nicht dx11 können.

nun was würdet ihr mir den vorschlagen zu nehmen? oder soll ich doch lieber noch warten ^^ xD
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Wollte jetzt nicht nen neuen Thread aufmachen.

Bin am überlegen ob es sich für mich lohnt ne neue Graka zu kaufen oder nicht.
Habe aktuell in meinem System:
Q9550@3.7ghz
2x Hd4890@900mhz
sitzt auf einem X48-DS5

War schon am suchen und habe aber leider nicht wirklich was gefunden. ein Vergleich cf 4890 zu HD6970 oder GTX580.
Ich denke von der Performance bin ich noch gut dabei...
Was mich an der konstelation stört ist der Stromverbrauch der 2 Karten... und das sie nicht dx11 können.

nun was würdet ihr mir den vorschlagen zu nehmen? oder soll ich doch lieber noch warten ^^ xD

Was schwebt dir denn vor? Wieder Multi-GPU oder doch eher eine schnelle Single-GPU Karte? Wie viel willst du anlegen? Eher AMD oder doch eher NVIDIA? In DX9 bist du mit deinen Karten auf jeden Fall noch sehr gut unterwegs.
 
Zuletzt bearbeitet:

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Wollte jetzt nicht nen neuen Thread aufmachen.

Bin am überlegen ob es sich für mich lohnt ne neue Graka zu kaufen oder nicht.
Habe aktuell in meinem System:
Q9550@3.7ghz
2x Hd4890@900mhz
sitzt auf einem X48-DS5

War schon am suchen und habe aber leider nicht wirklich was gefunden. ein Vergleich cf 4890 zu HD6970 oder GTX580.
Ich denke von der Performance bin ich noch gut dabei...
Was mich an der konstelation stört ist der Stromverbrauch der 2 Karten... und das sie nicht dx11 können.

nun was würdet ihr mir den vorschlagen zu nehmen? oder soll ich doch lieber noch warten ^^ xD

Der Crossfire-Verbund aus 2x 4890 ist in etwa so schnell wie eine GTX295 (Test: ATi Radeon HD 4890 vs. Nvidia GeForce GTX 275 (Seite 22) - 02.04.2009 - ComputerBase), die wiederum knapp 10% schneller ist wie eine HD 5870.

Du hättest mit einer einzelnen HD 6970/ GTX 570 ca. 10-20% mehr Leistung, deutlich weniger Stromverbrauch (vorallem im Idle), DX11 und die Problematik der Microruckler wäre weg. Mit einem Crossfire-Verbund aus 2x 6970 hättest Du eine schöne Leistungsteigerung von 100-140%.
 

JamX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

gehe eher zurück auf eine Karte....
ATI oder NV mir relatiev egal..

DX9 mmm BFBC2 bekomme ich unter DX 9 Nicht zum laufen.. bzw stellt er sich immer um.
Meines wissens nach sind GTX570 und HD6970 vergleichbar oder?
die sache ist nur die da ich eigentlich aktuell ur bfbc2 spiele und das ja keine Physiksx unterstützt ... lohnt sich dann das mit NV?

also ich wollte mit Wakü kühler eigentlich nicht so viel ausgeben müßen sollte nur schneller sein wie meine 2x HD4890... und weniger strom brauchen ^^

PowerColor Radeon HD 6970 LCS, 2048MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (AX6970 2GBD5-WM2DH) | Preisvergleich : Preisvergleich auf PC Games Hardware Online powered by Geizhals

oder :) man schaut sich ja um...

Caseking.de » Wasserkühlung » Wassergekühlte VGA-Karten » XFX RADEON HD 6970 Watercooled with EK-FC6970 - Ac+Ni

das ist so was mir im ganzen zusagen würde... na ja frage ist ja dann als nächstes lohen 200 euro für 10 fps mehr?
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Ist halt die Frage. Mit der 6970 hättest Du halt immer die Option noch eine zweite zuzustecken. Davon abgesehen nimmt sich die 6970 nichts zur GTX 570.
Die GTX 570 kann man um gute 15-20% auf fast GTX 580-Niveau übertakten, mit der 6970 sind maximal 10% drin.
 

JamX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Da ja meine nächste platform wieder nen amd werden wird ist doch dann eher die frage lohnt es sich nach ner zeit ne 2te 6970 zu zu stecken?
weiß jemand wann die nächste generationen an gpu´s rauskommen sollen?
also tendenziel würde ich glaube ich eher ne ati nehmen da ich da die Option habe wieder ne 2 te dazuzunehmen. andere seits ist die frage ob das überhaupt sin macht.
mit ne XFX kann man doch nichts verkehrt machen oder? und caseking gibt noch garantie oben drauf...

Radeon HD 6970 und HD 6950 im Test: AMDs neue Oberklasse-Grafikkarten - radeon, amd, catalyst - Seite 5

XFX AMD Radeon HD 6950 und HD 6970 Test - Benchmarks in Battlefield Bad Company 2 (DX11) mit 1920x1200 - standard - TweakPC
PowerColor Radeon HD 6970 Video Card | PowerColor AX6970 2GBD5-M2DH Radeon HD 6970 Video Card Graphical Performance Test Benchmark Review by Olin Coles,PowerColor AX6970 2GBD5-M2DH Radeon HD 6970 Video Card Graphical Performance Test Benchmark Review

hier ist es dann mal anders rum ...

Hardwareluxx - Test: PowerColor Radeon HD 6970 PCS+


wenn ich dan das lese würde ich eher wieder auf die GTX570 greifen ;)
hat jemand erfahrung mit bfbc2?

Wie war das Trauer keiner Statistik die du selber gefälscht hast...

also zur GTX570 würde diese hier zur wahl stehen

Caseking.de » Wasserkühlung » Wassergekühlte VGA-Karten » EVGA GeForce GTX 570 Watercooled with aquagraFX GTX 570


Aso da währe noch mal was :) die Problematik der Microruckler wäre weg
das nehme ich nicht wahr ...bzw nicht festellen können da ich nie unter 30 fps gefallen bin... ausser das mein Kaseprsky mal dazwischenfunkt... aber bei verbleibenden 3 bis 5 fps merkt mann auch kein Microrucklermehr ^^
kaspersky einfach ausgeschaltet und gut war..
 
Zuletzt bearbeitet:

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Bei Bad Company 2 wird meine GTX 570 wohl durch den Prozzi gebremst. Aber es ist immer mit DX11 und alles auf high inkl. AA und AF mit 50-60 Fps gut spielbar.
 

Anhänge

  • BFBC2Game 2011-03-14 12-59-29-10.jpg
    BFBC2Game 2011-03-14 12-59-29-10.jpg
    343,6 KB · Aufrufe: 71
  • BFBC2Game 2011-03-14 13-00-48-02.jpg
    BFBC2Game 2011-03-14 13-00-48-02.jpg
    299,8 KB · Aufrufe: 68
  • BFBC2Game 2011-03-14 13-04-40-27.jpg
    BFBC2Game 2011-03-14 13-04-40-27.jpg
    315,3 KB · Aufrufe: 118

JamX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Also so hoch kann ich meine einstellungen nicht drehen da ja nur Dx10... hate al probiert auf Dx9 unzustellen aber er überschreibt den wert in der ini immer wieder...
Na ja mals schauen was ich da so an FPS habe bei alles auf hoch unter dx10 heute nach der arbeit mal testen...
Muss aber dazu sagend as ich keine 1080 er auflösung habe da mein monitor das nicht hergibt...

ändern muss ich aber an dem system was da mir der Stromverbrauch bisserl auf den magen schlägt...
o.O ist doch alles mistig...
denke wird zeit mal wieder ne nv zu nehmen und zu schauen was da geht...

Aso noch eine Frage. Welcher Hersteller ist den bei NV zu empfehlen? Wo gibt es die wenigsten Probleme ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

fr0gg3r

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

möchte mich auch nur einmal ganz kurz zu wort melden;) :
da ich selber einen q9550 auf etwa dem selben takt habe wie du und eine 570 besitze kann ich dir diese karte nur wärmstens empfehlen. rennt alles super und ich denke nicht, dass das cpu limit hierbei groß aufällt! da ich auf 1920x1200 spiele wird wohl meist eh die karte limitieren, auch wenn noch ein paar fps mehr mit ner neuen cpu drinnen wären.
cpu limit hin oder her: ich würde mir an deiner stelle etwas in dieser performance klasse kaufen. du möchtest das ganze noch ein paar jahre nutzen, da solltest du noch einmal in etwas schnelles investieren ;)
 

JamX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Also würde max so 400€ ausgeben.
muss auch nicht gleich mit nem wasserküler sein....
;)
gtx580 kostet ja momentan noch mehr ..
gtx570 ohne wasserkühler währe ne option oder entsprechend mit.

was kann man für eine HD4890 den noch bekommen ^^
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

EVGA, Asus, MSI, Gigabyte. Palit wegen durchwachsener Qualität eher nicht, obwohl sie günstig sind.

Ich hatte mit Palit nie Probleme. Ist ja die selbe Quali wie Gainward. Es liegt halt fast nichts in der Verpackung an Zubehör bei und auf Software, bis auf dem Treiber, muss man verzichten, aber dafür spart man echt gutes Geld.

Wenn man es etwas leiser und kühler haben will, dann sollte man aber Gainward GeForce GTX 570 Phantom, 1280MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (1732) | Geizhals.at Deutschland nehmen.

604954.jpg


 
Zuletzt bearbeitet:

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Um es anders zu sagen, ich habe hier im Forum schon öfters gelesen das die Qualität, was beispielsweise die Lüfter angeht, bei Palit nicht so gut sein soll.;)
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Ich habe den Referenzkühler drauf, dieser ist ja bei jeder Referenzkarte gleich, nur das Logo ist anders.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Da hast du recht. Die von mir gemeinten Aussagen bezogen sich meistens auf die Modelle mit geändertem Kühldesign.
 

JamX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Juhu Jungs... sie wird dann in zukunft mit wasser gekühlt ^^ da ist mir doch egal was da für nen lüfter verbaut ist ^^
Gainward GeForce GTX 570 Phantom wird wohl eigendesigne sein wo man keinen wasserkühler für bekommt ???

Caseking.de » Wasserkühlung » Wassergekühlte VGA-Karten » EVGA GeForce GTX 570 Watercooled with aquagraFX GTX 570

dachte ich zumindest da ich da den wasserkühler schon verbaut habe und entsprechende garantie auch.

Oder eine GTX580 nehmen und nachträglich einen Wasserkühler drauf packen...

Schon mal was von dem Hersteller gehört???????
Colorful GeForce GTX 580, 1536MB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI
 

JamX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

für was war das xD

ne nicht schlim.. es gab doch da mal sowas das man einen HD6950 freischalten kann zu einer 6970...
gibts das den auch für ne 570 auf 580? oder wie hat nv das beschnitten...
also ich bin echt am überlegen ne NV zu nehmen. Nun schwanke ich zwischen 570 mit wasserkühler oder 580 erst mal ohne... erst mal bedeutet 2 monaten würde sie umgebaut werden..

Sagt euch der Hersteller was?
Colorful GeForce GTX 580, 1536MB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

Leider lässt sich die Karte nicht freischalten. Das Speicherinterface und der Ram sind miteinander verknüpft. Hätte die 570 einen Rambaustein mehr, dann wäre das Speicherinterface auch 384bit und man könnte die Karte einfach zur 580 machen. Leider soll es aber nicht so sein...:(
Egal, die Karte hat auch so Bumms ohne Ende und mit einem Monitor wird man nicht so schnell an Grenzen stoßen. Wenn Du mehrere Monitore nutzen willst und dann noch 3D-Vision, dann reicht es aber nicht.
 

JamX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche Graka lohnt sich für mich?

EVGA GeForce GTX 570 Superclocked+ Backplate, 1280MB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (012-P3-1575-ER) | Preisvergleich : Preisvergleich auf PC Games Hardware Online powered by Geizhals

wie z.b. die hier... warum gibt es nicht mehr Anbierter mit Backplate dran?

also ich habe wenn ich alles hochstelle so 35- bis 70 fps aber sehr schwankend
screens hat das ding mal wieder nicht gespeichert


mmmm seltsam. Rechner friert be BF BC2 ständig ein. 3dmark06 im 50er loop ohne probleme. vantage auch im loop keine problemem... wtf... liegt wohl am ati treiber. ^^ also das das erste mal das ich so Probleme mit einem Treiber hatte ^^
lebe geht weiter ... xD

Ok habe gerade mit nem freund gesprochen kann die gtx 580 zu dem preis von der EVGA GeForce GTX 570 Superclocked+ Backplate, 1280MB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (012-P3-1575-ER) | Preisvergleich : Preisvergleich auf PC Games Hardware Online powered by Geizhals bekommenhttp://www.pcgameshardware.de/preisvergleich/a619972.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten