• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wasserfarbe und Dreckreste

ricoroci

Software-Overclocker(in)
Servus PCGH'ler,

ich habe mir vor einiger Zeit eine Wasserkühlung gekauft und zusammengebaut.
Befüllt hatte ich sie zuerst mit Mayhems Pastel Red als Konzentrat mit dest. Wasser gemischt.
Nach einiger Zeit fiel mir auf, dass die Kühlleistung deutlich nachließ und AS Wasser sich dunkel verfärbt hatte.
Also tauschte ich das Wasser gegen Mayhems Pastel Red (Liter). Da auch nach ca. 24 Stunden das Wasser fast braun war, wurde mir gesagt, ich solle die Radiatoren mal mit der Cillit Bang Methode spülen. Habe dabei meinen GPU und meinen CPU kühler gleich mit gemacht, und der CPU kühler war wirklich dicht und total verdreckt.

Heute wieder befüllt und nach ca. 3 Stunden die gleiche ******* wieder.
Wisst ihr woran das liegen könnte?

Gruß
Domi
 

theorder

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bin kein Expterte aber ich würde fast auf das Kühlmittel tippen.
Vielleicht falsches Mischungsverhältnis? Kühlkörper nicht geeignet für Kühlmittel mit Partikeln?
 
TE
ricoroci

ricoroci

Software-Overclocker(in)
Mischungsverhältnis hat gestimmt, habe beim 2ten mal ja ein Vorgemischtes genommen.
Sind eigentlich die normalen Ek Böcke ? :O
 

jday

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Probier mal nur mit Wasser, wenn es wieder braun ist, sammeln sich die Partikel im Kühlkörper und irgendwas gammelt im Radiator vor sich hin. ( Bei mir waren es die Entlüftungsschrauben)
Wenn das wasser i.o. ist, flockt der Zusatz
 

jday

Komplett-PC-Aufrüster(in)
2013-09-25 21.02.21.jpg
 
Oben Unten