• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Was muss Nvidia an der Titan Z vor dem Launch noch tweaken? Das meinen Redakteure zu einem aktuellen Thema

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Was muss Nvidia an der Titan Z vor dem Launch noch tweaken? Das meinen Redakteure zu einem aktuellen Thema

Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema "Was muss Nvidia an der Titan Z vor dem Launch noch tweaken?"

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Was muss Nvidia an der Titan Z vor dem Launch noch tweaken? Das meinen Redakteure zu einem aktuellen Thema
 

xActionx

Software-Overclocker(in)
Das einzige was Nvidia an der Karte tweaken sollte sind der Takt der Chips und der Preis für 1500€ weniger und mehr takt auf den Chips könnte das Ding vllt sogar der R9 295X2 in den Ar*ch treten...
 
C

cuban13581

Guest
Der Premium Preis sollte Nvidia noch tweaken. Ich glaube , da sind wir uns fast alle einig.
 
D

Do Berek

Guest
Das Dingen soll 3000€ kosten?:stupid::wow:
Da bau ich mir locker 3 fette Zockerkisten zusammen,und hab dann noch Geld für die Eisdiele,
wo ich Herrn Link dann mit der Z beim Rauf-und runterfahren beobachten kann.:haha:
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Ich wär ja für mind. 1000Mhz Boosttakt samt 3 Propeller-Kühldesign und... ner Anpassung beim Preis. Damit´s noch für die Eisdiele reicht:-D

Gruß
 

3-way

Freizeitschrauber(in)
Nvidia ist am melken melken und nochmal melken. Anstatt etwas Neuem kommt bald die Double Titan ZZ für 5000 Euro raus.

Welche Idioten machen diesen Mist überhaupt noch mit?
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Weiß nicht, was ihr alle wegen dem Preis habt.
Selbst wenn Nvidia den halben würde, wäre die Karte immer noch viel zu teuer und für niemanden ein preislich attraktives Angebot. Auf der anderen Seite muss man aber auch ganz klar sagen: Kurzfristig kann Nvidia gar nichts machen. So weit bekannt ist, hat Nvidia eine Triple-Slot-Karte ~innerhalb der PCIe-Anschlusskombination, also vermutlich bis 375 W konzipiert. AMD hat auf sämtliche Spezifikationen bis rauf zu den Netzteilkabeln ge*****en und ein 500+ W Monstrum auf den Markt gebracht. Mit der bestehenden Technik hat Nvidia keine Chance, an die 295x2 ranzukommen. Man bräuchte ein komplett neues Kühlsystem und umfangreiche Änderungen am PCB - und dafür braucht man Zeit. Eine "Tian Z" mit Spitzenleistung würde ich, wenn Nvidia nicht auf die schnelle was zusammenklatscht (ein größeres PCB wäre in der Klasse kein Problem, Wasserkühlung ist eh Pflicht => machbar wärs), nicht vor der Sommerpause erwarten. Für die schon existierenden Karten sehe ich nur noch die Möglichkeit einer Vollbremsung und Not-Abverkauf als GTX790 mit kastrierter DP-Leistung und ggf. reduzierter Speicherausstattung im 1000-1400 € Bereich.

Denn wie Reinhard den Nagel so schön auf den Kopf getroffen hat:
Da ist den Ingenieuren irgendwie eine GPU zuviel aufs PCB gerutscht für eine gute Karte (in dieser Leistungsklasse).
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Die ham beim Zusammenbau vergessen Wärmeleitpaste auf die GPU's zu schmieren und der Lehrling hats bemerkt.
Der schraubt schon ne Woche Titan Z auseinander und wieder zusammen um zu Sparen und den Preis halten zu können.

Und nun im Ernst. Ich glaube Nvidia will an der R9 295X2 vorbei und passt halt wirklich noch den neuen Beta Treiber oder die Taktraten an das , das auch gelingt.

Grade was gefunden: http://wccftech.com/nvidia-geforce-gtx-titan-z-boost-1058-mhz-card-postponed-due-unfinished-driver/
Treiber dazu ist der 337.69 Beta.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aldrearic

Software-Overclocker(in)
Wird auch nicht gelingen, damit die schneller ist. Nur ein Lüfter schafft es nicht zwei GPUs zu kühlen. Takt rauf auf 1050 mhz. Preis auf maximal 1500 Euro festsetzen. aber nicht mehr.
Kauft wohl eh niemand oder nur welche die wirklich dumm sind ohne nachzudenken. Will niemanden beleidigen, aber selbst ein normaler Mensch sieht, dass das nicht lohnenswert ist.
Da kauf ich lieber ne 295X
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Weder Triple-Slot noch 2x8-Pin-Stecker / 375W sind noch innerhalb der PCIe-Spezifikationen.

Deswegen steht da auch nicht "Spezifikation", sondern "Anschlusskombination". 150 W pro 8 Pin Stecker sind nun einmal die Spezifikation des einzelnen Anschlusses und nur weil die Kombination mehrer nicht spezifiziert wurde, ist sie trotz allem ohne technische Nachteile möglich und wurde auch schon vielfach praktiziert. Genauso wie Triple-Slot, dass im High-End-Bereich zunehmend zum Standard wird.
Aber noch einmal 150 W draufzupacken würde eben entweder einen dritten Anschluss erfordern (-> Redesign) oder eine deutliche Überlastung der Stecker und leichte Überlastung der Kabel (wie bei AMD) und in jedem Fall eine Aufrüstung der Spannungswandler und der Kühlung. Nichts, was man von heute auf morgen macht.
Nvidia hat sich auf etablierte (wenn auch nicht spezifizierte), technisch unproblematische Bereiche beschränkt und wurde von AMDs no-limits-Ansatz überrollt.
 

Tech_13

PC-Selbstbauer(in)
Nett wäre ein Kühler, der aus Kupfer und nicht aus Aluminium besteht. Zumindest wäre das der Karte in Sachen Temperaturen bestimmt nicht egal, bei 2600€ sollte da bestimmt noch was drin sein für etwas Kupfer.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Kupfer ist einfach zu schwer. Ich kann mich noch an die alten Leadtek Geforce 6800 erinnern. Die hatten deutliche kürzere Kühler und waren nur dual-Slot, kamen aber schon auf deutlich über 700 g. Eine Titan Z in Kupfer würde vermutlich mit >3 kg am Slot zerren...
 

SebastianB-Photo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Preis, Taktraten, Kühlung etc. eigentlich alles. Ich mag nVidia aber damit haben sie sich selbst ins Knie geschossen! :D Und ich überlege auch gerade, auf AMD umzusteigen, wenn denn die nächste GPU-Anschaffung ins Haus steht, also im Herbst, die R9 290(X) schaut mich immer so lieb an!
 
Oben Unten