• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wann rüstet Ihr auf ?

Razzor

Freizeitschrauber(in)
Wann rüstet Ihr auf ?

Hallo an alle

mich würde mal interessieren wie oft oder wann ihr euch neue Hardware zulegt .....
weil ich oft hier im Forum lese das Hardware die 1 Jahr ist ,veraltet ist .
Meiner Meinung nach noch ausreichent ist...........
Ich finde der Markt wird in den letzten Jahren im schneller mit neuer Hardware geschmückt
Bis zur GForce 6er Reihe fand ich die Spiele der Hardware gegenüber vorraus an den ansprüchen die
vorrausgesetzt waren um hohe Detail Stufen zu spielen aber mitlerweile finde ich die Hardware vorrraus.
Ich selber habe

E6750@3200Mhz
8800GTS OC vom werk aus
4 GB ram
und nen gutes Board

und spiele mit der Auflösung 1280x1024 4xAA und 8 AF und mein System reicht vollkommen aus dafür und ich denke ich könnte die Auflösung noch höher stellen

Um nochmal nun auf meine Frage zu kommen , da das ja nicht gerade ein sehr billiges Hobby ist und ich schon oft hier im Forum gelesen habe wie andere Usern neue Hardware empfohlen wird , wobei ich der Meinung bin das das eigentlich noch ausreicht ............

m.f.g. Razzor
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TerrorTomato

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

ich rüste erst auf, wenn ich selbt auf 1440x900 und geringen AA und AF nicht mehr ruckelfrei zocken kann. dann ist ne Gerneralüberholung fällig.

aber ne ne neue AUF-rüstung steht schon für Fermi fest; soll ne GTX 380/GTX 360 werden...:P
 

Ska1i

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Wenn es Octacores und min. 256GB SSD < 200€ gibt.

Zum zocken reicht mein Q6600, die 4870 1GB und 8GB RAM im Mom noch dicke aus und ist schon > 1Jahr, wahnsinn. So lange hat bei mir noch keine Hardware gehalten :-D
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Immoment werde ich nicht aufrüsten (auch wenn eine Stimme in mir ständig "Sockel 1366" schreit :D), werde ich beim Q9550 bleiben, der reicht noch für ca. 2 Jahre.

Wenn "richtige" DX11 Games rauskommen (Crysis 2 und co.) muss ich gucken
ob meine 5850 genug Power hat, um die in DX11 flüssig darzustellen.

Das nächste was ich mir hole wird Win7 sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Sobald man einen High-End-PC zusammenbauen kann, der 70mal so schnell ist, wie mein aktueller - theoretisch gesehen zumindest.
 

listi2000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

wenn ich mich beim spielen zu sehr über das Geruckel ärgere wird umgebaut
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Ich rüste aller 2-3 Jahre auf.
Im März wird neue Hardware angeschafft. Freue mich schon auf die HD5890 sowie auf den 975er von AMD :daumen:.
 
I

Imens0

Guest
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Ich rüste eigentlich nie auf. Ich stell mir nen aktuellen PC zusammen und nach 3 Jahren oder so wenn die neuen Spiele nicht mehr passabel laufen kauf ich mir nen komplett neuen. Aufrüsten bringts da meiner Meinung nach nicht weil bei altem irgendwas immer der Flaschenhals bleibt. Bei einem neuen System ist das nicht so.

Beispiel bei mir: Ne neue Grafikarte würde durch die nicht vorhandene PCI-E 2.0 Schnittstelle ausgebremst. --> neues Board-->Sockel 775 wäre Auslaufmodell / neuerer Sockel entspräche dann einem neuen PC
 

Hagrid

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Hab mir meinen PC erst vor 3 Monaten zusammengebaut...wird noch 2-4 Jahre dauern, bis ich vllt Grafikkarte oder Prozzessor aufrüste.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Also mein Unterbau sollte möglichst noch bis zum Bulldozer ausreichen. Da bin ich auch guten Mutes. Ich spiele hauptsächlich Shooter in 1680x1050 und gern auch mit AA. Da fällt mein X3 nicht so ins Gewicht und im Moment läuft auch noch alles relativ reibungslos.

Die Grafikkarte solls auch noch ein Weilchen tun. Mal sehen wie die Preise so Ende nächsten Jahres aussehen und was bis dahin neues draußen ist.

Also ich geb meiner Plattform noch mindestens ein Jahr. :bier:
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

mich würde mal interessieren wie oft oder wann ihr euch neue Hardware zulegt .....

Wenn ich irgendwo Leistungsschwächen bemerke und Hardware verfügbar ist, die mindestens das doppelte leistet und einen vertretbaren Preis hat (typischerweise <200€/Komponente)
Wann das der Fall ist, hängt aber stark von der Komponente und den Umständen ab.

CPU:
Ursprünglich ~2 Jahresrythmus, mit zunehmender Lastverlagerung auf die GPU aber länger. (PII 350 1999, 1000er t-bird 2001, P4 2,6 Ende 2003. Letzter hätte mir vermutlich bis 2006/2007 gereicht, aber im Sommer 2005 wurde mir ein P4EE 3,4 geschenkt, der bis zum Ausfall des Boards im Herbst 2008 ausreichte und sonst vermutlich 4 Jahre bis zum So1156 im Einsatz gewesen wäre) Der aktuelle E5300 ist jetzt knapp ein Jahr alt und soll (mit ein bissl OC) noch 1-1,5 weitere Jahre halten.

RAM:
Wurde meist Zwangsaufgerüstet, wenn eine neue Plattform anstand - einzige Ausnahme war die Ergänzung von einem weiteren Gigabyte RAM ~2006 (3 Jahre nach Anschaffung der ursprünglichen Bestückung). Mein aktuelles System wird dieses Jahr (d.h. ~1,5 Jahre nach Anschaffung) nachgerüstet, das war aber schon zum Zeitpunkt des Kaufes geplant.

GPU:
Kann ich nicht sagen. Anfangs war es alle ~~~2 Jahre (1999 rivaTNT, Mitte2001 KyroII , Ende2002 Gf4400), aber seit dem ist es erzwungen gewesen: 2005 Gf6800gt (weil mein Monitor das zeitliche gesegnet hat und ich somit von 1152x864 auf 1600x1200 wechselte), 2006 Gf6800gt@ultra (weil die GT das zeitliche gesegnet hat), 2006 7800gs G70 (weil die @ultra massiv überhitzte und gebraucht war), 2006 7800gs G71 (weil die erste 7800gs von Watercool für die Kühlerentwicklung verwendet wurde - und danach nur noch einen Monat lebte), 2008 HD3850 (eigentlich wollte ich 2007 eine x1950pro, aber Watercool hat mich ein halbes Jahr einen Kühler versprochen und dann die Entwicklung abgeblasen, alternativen gabs für AGP nicht) und 2008 9800GTX+ (nachdem das AGP-System den Geist aufgegeben hat). Wenn sie vorher nicht abkratzt, dürfte die 9800GTX+ noch mindestens bis zum Herbst, vielleicht bis nächstes Frühjahr überleben (dann also wieder ~2Jahre), denn alles unter einer HD5870 wäre mir zuwenig Leistungsgewinn - die ist mir aber noch zu teuer und unter Last auch nicht wirklich sparsam.

Mainboard:
Deutlich länger. Bei den ersten beiden Platinen ist mir die Plattformpolitik der Hersteller in den Karren gefahren bzw. ich hatte zuwenig Ahnung: Slot1 Mobo von 99 ohne Support für Coppermine -> nach 2 Jahren Wechsel auf Sockel A. Hätte ich gewusst, dass es funktionierende Slockets gibt, wäre meine PC-Geschichte eine ganz andere geworden. So saß ich nach weiteren 2 Jahren mit einem KT133 wieder in der Aufrüstfalle. Danach hab ichs richtig gemacht und obwohl Intel den So478 ein halbes Jahr nach meinem Wechsel auf die Plattform eingestellt hat, habe ich das Mainboard bis zu seinem Tod rund 5 Jahre im Einsatz gehabt. (hätte es überlebt, wären es 6 geworden. Hätte Asus das P4GD1 auch mit ICH6R verkauft, aber nur rund 2 Jahre und meine GPU-Aufrüstgeschichte wäre vollkommen anders verlaufen)
Die aktuelle Platine ist jetzt 1 Jahr alt und darauf ausgelegt, dass sie nach einer Verdoppelung bis Verdreifachung der CPU-Leistung (die mit verfügbaren Modellen möglich ist) noch mindestens ein halbes Jahrzehnt im Einsatz bleibt.

Netzteil:
1999 OEM, 2001 Enermax (vermutlich unnötig), 2005 Engelking (leise :) :) :) ), 2008/2009 Silverstone (wegen Ausfall 08 gekauft, bis 09 gedauert, ehe ich einen Rechner dazu hatte) - hat nicht wirklich System.

Kühlung:
Hmm - ich glaube, mein Sockel A System lief tatsächlich 1,5 Jahre ohne Veränderung. Ansonsten...
Ich kann den Leuten, die mich fragen, wie oft man die Füllung einer Wakü wechseln soll, immer nicht weiterhelfen, weil ich sowieso alle 2-6 Monate am rumbasteln bin :ugly:


Rest:
Nach 11 Jahren Selbstbau-PC-Geschichte nutze ich meine dritten Festplatten, meinen zweiten Monitor, mein zweites Leselaufwerk, meinen zweiten Brenner, meine zweite Tastatur (okay: dritte, wenn man Garantieausstausch mitzählt), meine zweite Maus, weiterhin das erste Floppy und das erste Gehäuse und zur Zeit sieht es nicht danach aus, als würde irgendwas davon innerhalb des nächstes Jahres getauscht. (ein größerer Monitor wäre toll. Aber Displays, die in keinem Punkt schlechter sind, als mein aktuelles, kosten ab 800€ aufwärts und Displays, die in jedem Kritikpunkt spürbar besser sind, gibt es nicht einmal)
 

Low

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Ich rüste immer auf wenn ich nicht mehr mit firefox surfen kann, wenn ich mehr wie 3 Taps offen hab.


Bin vom P4 auf AMD X4 955 BE gewechselt.
 
K

kArIkAtUr

Guest
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Ich rüste eigentlich immer in einem 4-5Jahreszyklus auf. Und natürlich wird zwischendurch auch Ram und Festplatte erweitert, wenn es mein Geldbeutel erlaubt.

mfg
kArI
 

hoschi8219

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

bin kein zwanghafter aufrüster. auf muss immer den schnellsten haben.
wenn was nicht mehr richtig läuft. muss was neues her.

habe meine aufrüstung gerade abgeschlossen. bis auf die grafikkarte.
kommt noch eine ATI 5850 rein, meine jetztige ist ein zu grosser strom fresser.

dan hat man für 1 - 2 jahre ruhe
 

Senfgurke

Freizeitschrauber(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

ich hab noch nie für mehr als 100€ auf einmal aufgerüstet :fresse:
entweder CPU für 80€, Case für 60€, Board 80€

Achja, im Titel fehlt ein "a" :D
 

NCphalon

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Ich rüst auf wenn ich genug geld für ne neue plattform (QC & DDR3) hab un das kann dauern^^
 

michael7738

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Unter Aufrüsten fallen bei mir nur Geräte wie DVD-Laufwerk, RAM oder Festplatte. Das kann ich mir auch auf die schnelle mal leisten.

Mein erst kürzlich verkaufter PC ist meinem neuen PC auch nur gewichen weils keine anständigen CPUs für Sockel 939 gibt, das Board nicht mehr als 4 GB unterstützt und dieses auch nur einen AGP-Slot hatte.

Wann genau ich was an meinem System ändere kommt immer drauf an was ich brauche.
Bei Speichermangel ist ne zusätzliche Platte schnell eingebaut.
Für ne neue Graka kommts wieder auf den Stand der Technik an (was bei der alten AGP-Graka ausser Frage stand).
 

Dorni

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Habe gerade vor 3-4 Monaten erst aufgerüstet, der PC davor hat 5 Jahre gehalten und hat am Ende einfach nicht mehr gereicht. Nach dem meine 9800XT kaputt gegangen ist und ich auf eine 9600SE umsteigen musste war dann ganz schluss. Source Mods mit 800x600 auf low ging mir dann doch auf die Nerven.

Und jetzt mal schauen, an sich habe ich genug Leistung für die Nächste Zeit, nur die Grafikkarte steht an, da hatte ich nur eine Übergangslösung genommen da die 5er Serie kurz vor der Tür stand, aber jetzt ist sie doch nicht lieferbar.
Aber ein bisschen habe ich mich schon in die Architektur Idee vom Bulldozer verliebt :)
 

A3000T

Software-Overclocker(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Habe gerade erst wieder abgerüstet. Die heutige Hardware ist eh nur noch was für Schaumschläger und Weichbeutel. Für grafisch "anspruchsvolle" Spiele wird der P4 oder die 360 genommen. Für alles andere der Intelprozessor schlechthin: Ein Pentium III-S 1400 @ 1750. Wozu mich also mit aktuellem Knat rumärgern, wenn die Spiele heutzutage so langweilig und dumm sind wie Oskar Lafontaines Reden?
 
F

feivel

Guest
AW: Wnn rüstet Ihr auf

ich rüst immer dann auf, wenn ich enttäuscht über Sachen lese die ich nicht ausprobieren kann ;)

ich behalt meine Plattform auch noch solange es noch geht.
Spiel meist in 1920x1080 ohne Kantenglättung
aber solange ich die Spiele zocken kann die ich kaufe, eilts mir net
 

Doney

Software-Overclocker(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Hallo an alle

mich würde mal interessieren wie oft oder wann ihr euch neue Hardware zulegt .....
weil ich oft hier im Forum lese das Hardware die 1 Jahr ist ,veraltet ist .
Meiner Meinung nach noch ausreichent ist...........
Ich finde der Markt wird in den letzten Jahren im schneller mit neuer Hardware geschmückt
Bis zur GForce 6er Reihe fand ich die Spiele der Hardware gegenüber vorraus an den ansprüchen die
vorrausgesetzt waren um hohe Detail Stufen zu spielen aber mitlerweile finde ich die Hardware vorrraus.
Ich selber habe

E6750@3200Mhz
8800GTS OC vom werk aus
4 GB ram
und nen gutes Board

und spiele mit der Auflösung 1280x1024 4xAA und 8 AF und mein System reicht vollkommen aus dafür und ich denke ich könnte die Auflösung noch höher stellen

Um nochmal nun auf meine Frage zu kommen , da das ja nicht gerade ein sehr billiges Hobby ist und ich schon oft hier im Forum gelesen habe wie andere Usern neue Hardware empfohlen wird , wobei ich der Meinung bin das das eigentlich noch ausreicht ............

m.f.g. Razzor

ich rüste auf, wenn

1. irgendwas kaputtgeht
2. neuere spiele nicht mehr flüssig laufen

z.Z. läuft bei mir alles gut, deshalb denk ich gar nicht erst ans aufrüsten...

doch manchmal wünsch ich mir schon ne schnellere cpu oder festplatte für mehr reaktionszeit und weniger ladezeit...

aber da is mir dqas geld zu schade... solange alles andere läuft (vor allem spiele)

aber nach dem prinzip sind bei mir so umrüstungen aller 1-2 jahre realistisch
 

Ratty0815

Freizeitschrauber(in)
AW: Wnn rüstet Ihr auf

Wie es das Hobby zulässt & was mich Preislich nicht in den Ruin Treibt!

So konnte ich damals meine E6750 + Nforce 680 Chip + 2x 8800 GTS (je 640MB) @ SLI für Gutes Geld verkaufen was mich anstachelte auf 1366 zusetzten.
Der Prozzi wurde schon nach wenigen Wochen von 940 (C1) auf 920 (D0) gewechselt (auch guter Privatverkauf).
Im letzten Jahr wechselte ich insgesamt häufiger meine Hardware als üblich, und mein alter Rechner hätte es auch noch getan.

Doch durch den ein oder anderen Privatverkauf kam immer wieder "Hobbyversorgungsgeld" was natürlich auch gerne dafür hergenommen worden ist.

Die nächste Zeit wird erstmal das Raid-Verbund (2x 80GB) & die "kleine" 200GB Platte meiner neuen SSD & einer WD Green 640 GB weichen müssen.

Des weiteren steht noch eine Überarbeitung meiner Wasserkühlung an, wobei alle Teile sowohl SSD/Platte also eben auch die Wasserkühlungskomponeten schon hier liegen.

Früher hätte ich es nicht erwarten können das neue Zeug einzubauen, aber man8n9 wird ja ruhiger...
Und da das ganze in ein neues Casecon soll muss ich mich einfach noch warten weil ich das mom. System nicht einfach zerpflücken will um dann zwei Monate später wieder alles auseinander zu Reisen weil das Neue Case dann endlich Fertig ist.

Also Aufgerüstet wird wenn Zeit/Geld vorhanden ist und ich es für Sinnvoll halte.

Daher mache ich mich zum Bleistift auch noch nicht mit den DX11-Karten verrückt.
Wenn dann denke ich reicht das bis Ende des Jahres, es sei den in meinem Freundeskreis will jemand meine GTX zu einem Annehmbaren Preis.

So Long...
 

iGreggy

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

Ich werde frühestens 2011 aufrüsten. Mein Notebook hab ich seit Mai 2008 und damit läuft alles wunderbar. Da ich eh Konsolenspieler bin langt mir das was der Lappi hergibt zum spielen. Und mit Übertaktung ist auch noch ein wenig mehr drinne. Und die paar 3-D Rendereien schaff ich auch noch, nächstes Jahr wird dann mal was ganz feines mit Airbrush Motiven gebastelt. In soweit ist das hier mein zweiter PC, der erste hatte noch ´nen 2,6 GHz Celeron & 512 MB RAM, ahh was hat das bei der Videobearbeitung damals genervt.
 

K8ch

Kabelverknoter(in)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

mal sehen, mein system reicht eigentlich noch aus, spielen tu ich eh selten.(e4700, 2 gb ram, 8600 gt)
wenn meine finanzielle lage es zulässt werd ich mal schauen, was sich so nach dem fermi launch ergibt. ob intel, amd oder nvidia ist mir schnurz, ich geh nach preis-leistung. und lautstärke und stromverbrauch :D
 
TE
Razzor

Razzor

Freizeitschrauber(in)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

also zu mir selber ich tausche meine Hardware alle 2 Jahre aus
und es ist wiedermal Zeit , werde mir den Q9550 holen und ne neue Graka , ich warte aber noch bis NVidia DX 11 Karten rausbringt , und überlege mir mal eventuell ne Radeon zu holen . Ich hatte noch nie eine , habe aber bei einem freund die Grafik gesehen und finde sie bei der ATI besser als bei Nvidia , sieht viel plastischer aus finde ich . Board habe ich erst geholt
 

Hyper Xtreme

Freizeitschrauber(in)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

Ich rüste auf wenn ich gerade Lust habe was neues zu bauen =) Irgendwelche Grenzen gibts bei mir nicht, man findet immer wieder einen Grund warum man einen Rechner/Server/Laptop, etc braucht. Ich hab zum Beispiel jetzt im Keller einen Server für Firewall und Überwachung, nen Videoserver und eben noch ein bischen Schrott =) Dazu hab ich noch meinen Wakü Rechner und werde mir jetz demnächst einen Surf/Office PC zulegen.
 
S

ShiZon

Guest
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

Alle 2-3 Jahre rüste ich i. d. R. auf, das heißt wenn nichts dazwischen kommt und die Hardware ein gutes P/L hat. Mein altes Chieftec CH-601 werde ich so schnell nicht hergeben, Monitore nutze ich länger als 2 Jahre, halt solange bis sie meisten den Geist aufgeben. Selbstbau versteht sich, Komplett-PC's kommen mir nicht ins Haus.
 

Bester_Nick

Gesperrt
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

Ich rüste alle 2 - 3 Jahre Grafikkarte, Prozessor und evtl. Mainboard und RAM nach. Natürlich müssen auch mal andere Komponenten wie z.B. Netzteil und Lüfter ausgetauscht werden, aber da diese Komponenten nicht wesentlich etwas mit der Rechenleistung zutun haben werden die meist nur bei Defekt getauscht. Beim Kauf der Teile achte ich auf n gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Prozessor muss sich beispielsweise idR gut übertakten lassen, die Graka muss im Preis schon deutlich gefallen sein und das MB muss ebenfalls relativ gute OC-Eigenschaften haben und darf nicht über 100 Euro kosten.

Ich lasse alle 2 -3 Jahre durchschnittlich so 500 Euro für neue Komponenten springen.
 

UnnerveD

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

Beim Kauf der Teile achte ich auf n gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Prozessor muss sich beispielsweise idR gut übertakten lassen, die Graka muss im Preis schon deutlich gefallen sein und das MB muss ebenfalls relativ gute OC-Eigenschaften haben und darf nicht über 100 Euro kosten.

Bei wird wurde bisher am häufigsten die Grafikkarte ausgetauscht (ca. alle 9 Monate) - Mainboard und Prozzi kamen im Januar 09, davor waren 4 Jahre Luft beim Mainboard (war eines für Sockel 754) und irgendwann gönnte ich mir mal noch den damals schnellsten Dual Core - Opteron180 (2006).

Mein jetziges System wird nicht mehr aufrüstet (lediglich eine SSD kommt noch rein) - der bleibt jetzt bis iwas kaputt geht, oder ich mit der Leistung nicht mehr reiche (denke mal 3 Jahre).

mfG
 

Conrad90

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

CPU E6600 -> 3 Jahre
der Rest um die CPU auch ca. 3 jahre

HDD 5 Jahre :D

Graka 6 Jahre -> Quadro FX1400, bald kommt aber ne andere

DVD-Laufwerk 10 Jahre -> Pioneer SLOT-IN

Gothic 3 läuft noch, aufrüsten muss nicht unbedingt sein.
Trotzdem wärs schon,w enn ich GTA IV oder Risen zocken könnte, deswegen ne neue Graka
 

LOGIC

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

Ich rüste auf:

- Bei Totalschaden :devil:
- zu großes Geruckel
- Wenn ich geil auf neue Hardware bin :fresse:
- Wenn ich lust auf was neues habe
- Geld vorhanden ist ;)
- oder spätestens nach 2 Jahren wird ne neue Graka fällig.
 

Nixtreme

Software-Overclocker(in)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

ich hab erst vor ca. 3 Monaten meine 8800GTS640 nach einem Totalausfall (nachdem ich die zwei mal im Backofen reanimiert habe) gegen eine etwa doppelt so schnelle HD4870 ausgetauscht. Allerdings brennt's mir unter den Fingernägeln demnächst auf einen Q6600 SLACR umzusteigen.

Werd's aber vermutlich doch sein lassen und im Sommer/Herbst 2010 auf einen neuen Sockel umsteigen. Bin noch am überlegen ob auf 1366 (wegen Gulftown) oder AM3 (wegen der Hälfte des Preises gegenüber 1366) ;)
Bis auf die Graka ist der Rest des Systems vom Mai 2007 (bis auf ein paar Lüfter, HDDs, Ram)
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

Also ich hatte jetzt fast zwei Jahre ein Laptop, da war das Aufrüsten schon schwierig. Hab mir jetzt erstmal nen neuen PC bestellt und werd gucken das ich das Laptop loswerd und mir dafür was nicht gamingtaugliches aber mobiles besorg (=
Der neue Rechner kostet jetzt 700 Tacken, ich will hoffen, dass der erstmal min. ein Jahr hält (=

so far
 

ATi-Maniac93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

Ich werde Aufrüsten wenn ich meinen Abschluss habe:D
Solange müssen sich mein Phenom I + 4870 noch quälen....
Dann würde ich am liebsten ne Wakü kaufen , oder eine High End Lukü wenn man das so sagen darf^^

Es fällt mir schwer im moment nicht aufzurüsten - das CM 690 II gefällt mir sau gut.
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

Ich rüste dann auf wenns nötig ist, oder der Geek in mir nach was Neuem schreit. :ugly:
 

Masterwana

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

Die alten rechner die ich noch mit muttern und bruder geteilt habe, hab wir nur komponenten nach defekten oder bei überalterung getauscht.

Mein erster eigener Rechner sah im Herbst 2008 wie folgt aus:

CPU: E2180
MB: MSI P45 Neo-F
RAM: 2x1GB Corsair DDR2 800
GPU: HD4850
HDD: 250GB Samsung

Den hab ich jetzt innerhalb von 1,5 Jahren nach und nach verbessert:

Kurz nach den erscheinen von Crysis Warhead hab ich den RAM, wegen RAM-Überfüllung, gegen ein 2x2GB Mushkin DDR2 1066 Kit (gebraucht) getauscht.
Im Mai hab ich dann die 4850 gegen eine 4850X2 (gebraucht), die ich bei ebay.de für 76€ geschossen hab, getauscht. Nich nötig aber Just for Fun konnte ja nicht ahnen das die anderen schon so früh aufgeben. :ugly:
Im Juli hab ich dann den E2180 gegen einen E8500 (gebraucht) getauscht. Der E2180 war eh nur eine Notlösung weil ich schnell noch ne CPU brauchte um im Urlaub Filme gucken zu können.
Gegen Ende des Sommers wurden dann die 250GB etwas knapp und ich hab mir eine 1TB Samsung F3 geholt.
Kurz vor Weihnachten dachte ich das mein MSI-Board anfängt zicken zu machen. So hab ich mir dann ein Asus P5Q-Deluxe (gebraucht) geholt. Nur um fest zustellen das nicht das MB sonder die CPU rumzickt. :ugly:

Jetzt bleibt das Sys erst mal so wie es ist.
Naja, OK... Die 4850X2 ist mir irgendwie zulaut. 5850 kostet viel zu viel!
Und solte die CPU doch irgendwann ausfallen hol ich mir wahrscheinlich nen Sockel 1156 Sys. auf ITX-Basis.
 
TE
Razzor

Razzor

Freizeitschrauber(in)
AW: Wann rüstet Ihr auf ?

mal danke sage für die vielen Antworten

Diese Frage hat mich mal interessiert , weil hier immer so viele , bei empfehlungen schreiben , ich würde dies nehmen oder besser die oder das und meistens ist das Hardware die teuer ist ...........
und ich mich gefragt habe (haben die sie alle selber getestet ??????? )

wie kann man was empfehlen was man selber nicht getestet hat ????
 
Oben Unten