• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WaKü***Quatsch***Thread

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Weia...


Mal zusammengefasst:

Aquaero geht kaputt nach 2 Jahren und 20 Tagen
Hersteller verweigert Kulanzreparatur, kann er machen
Hersteller bietet dir Überprüfung und Fehleranalyse gegen Versandkosten Hinweg an
Hersteller bietet an, dass du dann Gerät reparieren lassen kannst oder es kostenlos repariert wird.
Danach würden Hin und Rücksendekosten mit der Post anfallen: Aka 13eur.


Du schmeißt das Gerät weg und schreibst in 2 Foren Quatsch über Aquacomputer. Na Respekt..
Jetzt hast du dich hier extra hierzu registriert? Du muss davon gut besessen sein, vielleicht mal ein Pfarrer aufsuchen, die führen auch manchmal solche Exorzismus durch. Muss schlimm sein so besessen zu sein, mein Beileid. Vielleicht auch mal ein Arzt aufsuchen bevor es zu spät ist und du dir was antust.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gr3if

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Nö das Konto gibt es schon ewig und lag bestimmt 2 Jahre rum, jetzt wurde es beim Login verknüpft.

Ich gackere gerade über deinen Starrsinn, das erheitert mich genug :)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Und war es jetzt? Oder wie kann ich dir noch helfen? Tut mir leid, ich bin kein Pfarrer oder Arzt, ich kann dir nicht helfen. Da musst du schon ein anderes Forum dazu aufsuchen die sich ggf. auch mit Geistiger Erkrankungen beschäftigen. Ich fühle aber mit dir, denn das muss wohl sehr schmerzhaft sein.
 

Gr3if

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Ne Danke, deine Hilfe brauche ich im Leben wahrlich nicht.
Ich komme gut so klar. Erheitere mich bitte weiter, wunderschöne Memes.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Ne Danke, deine Hilfe brauche ich im Leben wahrlich nicht.
Ich komme gut so klar. Erheitere mich bitte weiter, wunderschöne Memes.
Also bist du jetzt nur um Unruhe zu stiften hier und das Forum mit deinem neuen Account voll zu spamen.
Ich muss dich nicht dazu erheitere, da du auf meine Ignorier-Liste kommst und ich nicht mehr auf dich weiter eingehen werde.
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Also zumindest bis zum 26.06.19 war noch alles ganz friedlich hier :nicken:
Außerdem hat IICARUS ja gute und verständliche Gründe geliefert, warum er das Ding doch nicht einschickt.
Nja whatever -> ingore und gut is.


@IICARUS, übrigens sind die QD3 Schnellkupplungen angekommen und die machen wirklich einen guten Eindruck.
Danke für die Empfehlung :daumen:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Werde ich mir wahrscheinlich auch irgendwann holen, da eines der Kupplung was ich von ALC habe manchmal beim einstecken undicht ist und ich diesen dann erneut ausstecken und wieder einstecken muss und es dann meist dicht ist. Ich muss aber dann innerhalb der nächsten 24-48 Stunden immer kontrollieren ob es doch tropft, da es nicht gleich ersichtlich ist und Zeit braucht bis man was sehen kann.
 

AquaticX

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Hallo, bin neu hier und mir ist was ganz blödes passiert. Beim befüllen meiner waku ist mir der agb übergelaufen und das ganze Wasser aufs Mainboard und Grafikkarte gelaufen. Dabei ist dann mein Rechner ausgegangen und geht nicht mehr an.

was kann ich jetzt tun? bitte helft mir.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Hast du deine Wasserkühlung mit laufendem Rechner befüllt? Das war natürlich nicht gut, denn normalerweise ist es besser nichts anzuschließen und nur die Pumpe über das Netzteil laufen zu lassen. Dazu gibt es im Internet auch Anleitungen wie zwei Pins dazu am 24-Pin Stecker überbrückt werden oder du kaust dir solch ein Überbrückungsstecker.
PC Netzteil durch UEberbruecken auf Defekte pruefen - Anleitung
Phobya 24-Pin ATX Überbrückung Buchse ab €' '1,99 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Du kannst jetzt nur noch das Mainboard ausbauen und versuchen das ganze mit Fön zu trocknen.
Kannst das Mainboard auch mal 2 Stunden mit 50°C im Ofen lassen.

Solltest du Flüssigkeit mit Farbzusatz oder irgendein Zusatz mit verwendet haben, dann am besten zuvor alles mal mit Isopropanol reinigen. Die Grafikkarte wirst du auch zerlegen und auf selber weise bearbeiten müssen. Natürlich kann Mainboard und auch Grafikkarte bereits schaden davon getragen haben, aber ein versuch alles zu trocknen ist es wert.
 

AquaticX

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Danke werde ich mal versuchen.

Hoffe ich habe mir nichts beschädigt. Ansonsten habe ich ein Grund mir einen 3600x zu kaufen. :D
 

AquaticX

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Wo bekomme ich isopronpanol zu kaufen? Mein System besteht aus einem 4790k und einer gtx 1070 Grafikkarte.

Hatte ehe vor aufzurüsten.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Bekommst in jeder Apotheke und auch meist in größere Mengen im Internet zu kaufen.
Hoffe deine Grafikkarte wird wieder laufen, auch wenn es schon ärgerlich ist, da du normalerweise mit deinem System noch gut mit dabei warst.
 

Shoggy

Aqua Computer Staff
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Mir ist eigentlich die Zeit zu Schade dafür, aber unkommentiert stehen lassen möchte ich die Sache mit der aquaero Reparatur nicht.

Es wird uns vor vorgeworfen irgendetwas verdreht darzustellen, dabei kann sich jeder selber in der zitierten Antwortmail davon überzeugen, dass da nirgends steht, dass für die Reparatur zwingend Kosten anfallen.

Wie bei jeder anderen Reparatur können wir im Vorfeld nicht beurteilen, ob sich daraus möglicherweise Kosten ergeben. Daher wird darauf hingewiesen, dass falls Kosten entstehen würden, wir dies vorher mitteilen und das selbst in dem Fall die Kosten normalerweise unter dem Wiederbeschaffungspreis liegen - im Grunde nur ein zusätzlicher Hinweis, dass sich auch eine kostenpflichtige Reparatur lohnen kann.

Der eingangs geschriebene Hinweis, dass die Gewährleistung 24 Monate beträgt und wir darüber hinaus keine weitere Garantie (also etwas vertraglich zugesichertes) haben, ergab sich aus der indirekten Fragestellung, ob wir denn über die Gewährleistung hinaus eine Garantie haben. Da dies nicht der Fall ist wurde dies ganz sachlich verneint, woraus sich aber auch nicht ergibt, dass eine Reparatur somit automatisch mit Kosten verbunden ist.

Dass sich das aquaero bereits außerhalb des Gewährleistungszeitraums befindet wurde uns mitgeteilt und mit der Antwort auch zur Kenntnis genommen. Wäre die Reparatur in jedem Fall nur noch kostenpflichtig möglich gewesen, hätten wir die Antwort auch entsprechend anders formuliert und erst gar nicht in Betracht gezogen, dass möglicherweise keine Kosten anfallen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Destilliertes Wasser ist weitgehend frei von Salzen (An- und Kationen), organischen Stoffen und Mikroorganismen. Die Ionenfreiheit wird mit Messung der elektrischen Leitfähigkeit überprüft, deren Wert bei 25 °C zwischen 0,5 und 5 µS/cm liegen sollte. Wegen der Autoprotolyse sind H3O+- und OH−-Ionen darin, die jedoch wegen ihrer sehr geringen Konzentration den elektrischen Strom nur in sehr geringem Maße leiten. Es können aber noch geringe Mengen von leicht flüchtigen Verbindungen enthalten sein, die auf die Leitfähigkeit keinen Einfluss haben. Der pH-Wert sinkt bei Luftzutritt schnell von rund 7 auf einen Wert um 4,5–5 durch die Reaktion mit dem in der Luft enthaltenen Kohlendioxid.
Quelle: Destilliertes Wasser – Wikipedia

Bedeutet, das destilliertes Wasser nur sehr gering leitend ist.
Das Problem jedoch ist das durch die verbauten Bauteile sich Mineralien raus lösen und auch Verunreinigung und so destilliertes Wasser sehr schnell wieder stärker leidend wird. Bei dir kommt es nun an ob du nur neu befüllt hast und noch Reste deiner alten Kühlflüssigkeit drin hattest oder komplett neu befüllt hattest. Im zweitem Fall könntest du Glück haben, aber da dein Rechner ausgegangen ist und nicht mehr an würde ich mir nicht all zu große Hoffnung machen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Mir ist eigentlich die Zeit zu Schade dafür, aber unkommentiert stehen lassen möchte ich die Sache mit der aquaero Reparatur nicht.

Es wird uns vor vorgeworfen irgendetwas verdreht darzustellen, dabei kann sich jeder selber in der zitierten Antwortmail davon überzeugen, dass da nirgends steht, dass für die Reparatur zwingend Kosten anfallen.

Wie bei jeder anderen Reparatur können wir im Vorfeld nicht beurteilen, ob sich daraus möglicherweise Kosten ergeben. Daher wird darauf hingewiesen, dass falls Kosten entstehen würden, wir dies vorher mitteilen und das selbst in dem Fall die Kosten normalerweise unter dem Wiederbeschaffungspreis liegen - im Grunde nur ein zusätzlicher Hinweis, dass sich auch eine kostenpflichtige Reparatur lohnen kann.

Der eingangs geschriebene Hinweis, dass die Gewährleistung 24 Monate beträgt und wir darüber hinaus keine weitere Garantie (also etwas vertraglich zugesichertes) haben, ergab sich aus der indirekten Fragestellung, ob wir denn über die Gewährleistung hinaus eine Garantie haben. Da dies nicht der Fall ist wurde dies ganz sachlich verneint, woraus sich aber auch nicht ergibt, dass eine Reparatur somit automatisch mit Kosten verbunden ist.

Dass sich das aquaero bereits außerhalb des Gewährleistungszeitraums befindet wurde uns mitgeteilt und mit der Antwort auch zur Kenntnis genommen. Wäre die Reparatur in jedem Fall nur noch kostenpflichtig möglich gewesen, hätten wir die Antwort auch entsprechend anders formuliert und erst gar nicht in Betracht gezogen, dass möglicherweise keine Kosten anfallen.
Was aber die ganze Zeit nicht verstanden wird ist das ich keine kostenpflichtige Reparatur eingegangen wäre und ich mich daher auch gegen ein einsenden entschieden hatte. Denn im Fall einer kostenpflichtigen Reparatur hätte ich diese abgelehnt und dadurch wären nur unnötig Bearbeitungen und Versandkosten entstanden. Wäre meinerseits eine Reparatur egal wie von Interesse gewesen hätte ich Ihr Angebot auch angenommen.

Möglich das ich Ihr Schreiben auch falsch interpretiert habe und dadurch vielleicht auf nicht ganz korrekt wieder gegeben habe, aber zu keiner Zeit war es meine Absicht Sie oder ihre Produkte schlecht dastehen zu lassen. Für mögliche Missverständnisse möchte ich mich daher auch hiermit entschuldigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Ich habe nur daraus gelernt das nächste mal mehr für mich zu behalten, nur dann kann es gut passieren das man seine Einsicht aus eigener Sicht weiter gibt. Denn das ganze kann ich jetzt im Nachhinein nicht mehr einsehen wie es am ende ausgegangen wäre und meine Erfahrungen mit Hersteller ist das man nichts geschenkt bekommt und es immer darauf hinausläuft was kostenpflichtig repariert wird.

Ich bin im allgemeinem ehe gegen Reparaturen, da bisher repariertes was ich mal hatte immer früher oder später erneut defekt gegangen ist und ich am ende doch noch neu kaufen musste. Daher bestand meinerseits nur dann Interesse wenn die Reparatur Kulanzweise erfolgt wäre. Einer kostenpflichtigen Reparatur hätte ich daher nie zugestimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:

AquaticX

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Möchte mich nicht einmischen, aber 100 Euro auszugeben und dann nur eine eventuelle zusage auf Kulanz zu bekommen ist auch nicht ganz ohne. Denke da wären andere auch etwas verärgert.

Aber wir wissen auch dass Gewährleistung nicht gleich Herstellergarantie ist und auch im Scheiben darauf hingewiesen wird wäre ich auch von ausgegangen keine Kulanz zu erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Was ich aber im Nachhinein einsehe ist das Kulanz ohne Einsicht nicht entschieden werden kann, aber damit hatte ich im Grunde auch nicht gerechnet.
Ist jetzt aber auch egal, ich habe nur noch meine Pumpe von AC, der Rest ist nicht von AC, so das ich nicht mehr auf Kulanz hoffen muss. :D

...oder hoffen das nichts mehr defekt geht und ggf. einfach neu kaufen. :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Wir habe ein schöne Wetter und heute ist noch nicht mal ganz so heiß wie gestern. Meine Frau hat soeben Grillkohle und Fleisch eingekauft. Mein Rechner läuft super und daher wünsche ich jeden heute ein schönen Tag, denn ich gehe jetzt grillen.

Mein Rechner muss jetzt ohne mich auskommen... :D
 

bthight

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Das liegt an 2 Dingen.
1. Deine CPU hat einen Wärmeübergang mehr, nämlich DIE->Heatspreader->Kühler->Wasser, wobei die GPU nur DIE->Kühler->Wasser
2.Der GPU DIE ist größer -> besserer Wärmeübergang

Guter Hinweis: Dementsprechend wird der Ryzen 3000 mit dem Chiplet Design deutlich besser zu kühlen sein, da mehr Auflagefläche besteht!
 

kayuna

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

@IICARUS und EyRaptor ich hab die QD3 Schnellkupplungen gerade bei mir wieder ausgebaut und gegen die AC Schnellverschlusskupplungen aus Messing zum schrauben getauscht...
Haben nicht son starken Druckpunkt wie die QD3 ...
 

WhoRainZone

BIOS-Overclocker(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Guter Hinweis: Dementsprechend wird der Ryzen 3000 mit dem Chiplet Design deutlich besser zu kühlen sein, da mehr Auflagefläche besteht!
Zen 1 und Zen+ sind ja auch Chiplet :P
Nur Zen 2 hat eben die I/O DIE extra, wodurch das tatsächlich zum Vorteil werden könnte.
Vor allem, weil nicht alle Cores zusammengequetscht sind, sondern auch noch etwas Abstand haben, wodurch die Hotspots besser verteilt sind.
Problematisch könnte es nur bei manchen Kühlern werden, die nicht den kompletten Heatspreader mit Finnen "Abdecken", denn die Chiplets mit den Cores befinden sich ja eher am Rand, wodurch die Wärmeabfuhr auch wieder erschwert werden könnte..
aber wir werden sehen, lang ists nicht mehr hin :)

Je nachdem, ob der riesen Cache vom 12-Kerner was bringt, oder die Latenzen den Vorteil wieder zunichte machen, wirds bei mir der 8 oder 12 Core.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

@IICARUS und EyRaptor ich hab die QD3 Schnellkupplungen gerade bei mir wieder ausgebaut und gegen die AC Schnellverschlusskupplungen aus Messing zum schrauben getauscht...
Haben nicht son starken Druckpunkt wie die QD3 ...
Danke für die Info, aber ich behalte noch meine von ALC.

Solange ich sie feucht einstecke und ggf. noch einmal aus- und wieder einstecke halten sie bisher dicht bis ich sie irgendwann mal wieder trennen muss. Ich werde sie mir auch mal näher anschauen ob man da auch die Dichtung eventuell austauschen kann. Denn so bin ich mit meinen Schnellkupplungen normalerweise zufrieden.
 

AquaticX

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Meine Grafikkarte läuft nach dem trocken. Zum Glück ist da nicht viel rein gelaufen. Nach dem Trocknen läuft sie zumindest in einem anderen Rechner.
 

AquaticX

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Habe das Zeug zum Reinigen noch nicht da. Das Mainboard baue ich aber heute noch aus und schaue was ich jetzt schon vorbereiten kann.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Beim nächstem mal lieber einmal zu viel Fragen als wie jetzt ggf. ein Schaden davon zu tragen.
Denn genau aus diesem Grund wird normalerweise nie was befüllt in dem das System unter Spannung steht.
 

AquaticX

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Hab nur gedacht das der cpu egal wäre wenn befüllt wird, da keine last an liegen würde.

Und noch am Grillen?
 

AquaticX

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Mir ist eigentlich die Zeit zu Schade dafür, aber unkommentiert stehen lassen möchte ich die Sache mit der aquaero Reparatur nicht.

Es wird uns vor vorgeworfen irgendetwas verdreht darzustellen, dabei kann sich jeder selber in der zitierten Antwortmail davon überzeugen, dass da nirgends steht, dass für die Reparatur zwingend Kosten anfallen.

Wie bei jeder anderen Reparatur können wir im Vorfeld nicht beurteilen, ob sich daraus möglicherweise Kosten ergeben. Daher wird darauf hingewiesen, dass falls Kosten entstehen würden, wir dies vorher mitteilen und das selbst in dem Fall die Kosten normalerweise unter dem Wiederbeschaffungspreis liegen - im Grunde nur ein zusätzlicher Hinweis, dass sich auch eine kostenpflichtige Reparatur lohnen kann.

Der eingangs geschriebene Hinweis, dass die Gewährleistung 24 Monate beträgt und wir darüber hinaus keine weitere Garantie (also etwas vertraglich zugesichertes) haben, ergab sich aus der indirekten Fragestellung, ob wir denn über die Gewährleistung hinaus eine Garantie haben. Da dies nicht der Fall ist wurde dies ganz sachlich verneint, woraus sich aber auch nicht ergibt, dass eine Reparatur somit automatisch mit Kosten verbunden ist.

Dass sich das aquaero bereits außerhalb des Gewährleistungszeitraums befindet wurde uns mitgeteilt und mit der Antwort auch zur Kenntnis genommen. Wäre die Reparatur in jedem Fall nur noch kostenpflichtig möglich gewesen, hätten wir die Antwort auch entsprechend anders formuliert und erst gar nicht in Betracht gezogen, dass möglicherweise keine Kosten anfallen.
Da ist nichts gegen einzuwenden aber aus einem der ersten Beträge aus ihrem Forum ist klar ersichtlich das hier was missverstanden wurde.

Danke für die Rückmeldung per Email, da ich Sie auch auf diesem Weg kontaktiert hatte.

Hat sich in diesem Sinn daher erledigt.
Das ich aus der Gewährleistungsfrist raus bin und Sie hier nichts mehr dazu unternehmen müssen hatte ich mir im Vorfeld schon gedacht.
Ein einsenden bezüglich einer Reparatur falls überhaupt möglich lohnt sich im Grunde nicht, da mein Mainboard auch wenn nicht so komfortabel am ende das selbe Ergebnis erzieht.

Das Thema hat sich daher erledigt.

Gruß Gero
Mit diesem Beitrag wurde das Thema anscheinend von iicarus beendet. Das ganze wurde erst dann klar gestellt nachdem er von anderen User ihres Forum Grundlos angegriffen wurde. Statt zu warten bis das ganze eskalierte hätten sie vorher das ganze richtig stellen können. Ausserdem macht sich das ganze auch nicht so gut wenn andere User sich mit Support Angelegenheiten einmischen.
 
Zuletzt bearbeitet:

WhoRainZone

BIOS-Overclocker(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Hab nur gedacht das der cpu egal wäre wenn befüllt wird, da keine last an liegen würde.
In dem Moment geht es eben nur um Leaks, und die Flüssigkeit, EGAL mit was sie beworben wird, leitet einfach. Zwar nur minimal, aber ausreichend.
Es kann immer eine Dichtung kaputt, ein Fitting nicht ganz drin oder sonst was sein.
Deshalb immer mit gebrücktem Netzteil.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Eben, denn es kann immer was undicht sein.

Hatte mal 2 neue Tüllen gekauft und da war es im Gewindebereich von beiden Tüllen undicht.
Gut die Tüllen waren im Cent Bereich sehr günstig, aber ich hatte sie zuvor schon mehrfach gekauft und waren bisher immer gut.

Nachdem ich die Dichtung tauschte war alles gut.
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

In dem Moment geht es eben nur um Leaks, und die Flüssigkeit, EGAL mit was sie beworben wird, leitet einfach. Zwar nur minimal, aber ausreichend.
Es kann immer eine Dichtung kaputt, ein Fitting nicht ganz drin oder sonst was sein.
Deshalb immer mit gebrücktem Netzteil.

HAH Raketenmäßiger Aufhänger, hatte vergessen euch zu berichten, nachdem die D5Next repariert zurück kam, und ich extra nen Überbrückungsstecker besorgt hatte, um mein DPP10 750W zur Befüllung zu nehmen... Ende vom Lied, die 750W Version lässt sich nicht überbrücken. Ich haben jetzt mal BQ angeschrieben, ob ich und eine Reihe anderer Menschen einfach zu doof sind, oder ob es spezifisch für die 750W Version ist.. ich werde berichten. Nachdem mich Aquacomputer eindringlich davor warnte, ein Phobya NT zu nehmen, hab ich das SFX Netzteil der kleinen ITX Rennsemmel meiner Frau genommen, wodurch ich final zu der Erkenntnis kam, ich bin nicht zu blöd zum Überbrücken...Sie war nicht begeistert, aber in ner Nacht-und-Nebel Aktion hab ich das Ding aus- und wieder eingebaut.

Die Tatsache, dass ich noch davon berichten kann, zeigt auch, dass ich nicht erwischt wurde... Ninja-Skill +1!
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Versuche das nächste mal mehr Verbraucher z.B. mehrere Lüfter mit dran zu hängen, manche Netzteile brauchen eine gewisse Spannung als Last was anliegen muss. Es ist auch nicht so gesund ein Netzteil ohne Verbraucher laufen zu lassen und es kann gut sein das dein Modell eine Schutzvorrichtung hat was das Netzteil nicht laufen lässt wenn nicht genug Verbraucher mit dran hängen.

Ich überbrücke auch mein Netzteil und lasse in der Regel meine Lüfter mit weiter laufen.
Es kann gut möglich sein das die Pumpe alleine als Verbraucher nicht ausreicht.
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Versuche das nächste mal mehr Verbraucher z.B. mehrere Lüfter mit dran zu hängen, manche Netzteile brauchen eine gewisse Spannung als Last was anliegen muss. Es ist auch nicht so gesund ein Netzteil ohne Verbraucher laufen zu lassen und es kann gut sein das dein Modell eine Schutzvorrichtung hat was das Netzteil nicht laufen lässt wenn nicht genug Verbraucher mit dran hängen.

Ich überbrücke auch mein Netzteil und lasse in der Regel meine Lüfter mit weiter laufen.
Es kann gut möglich sein das die Pumpe alleine als Verbraucher nicht ausreicht.

Ich hatte alle Verbraucher dran, die gingen, nur halt ohne Board und GPU... keine Chance.
 
Oben Unten