• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WaKü***Quatsch***Thread

Paulzocktschonwieder

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

moin,
nur mal so was für einen Radiator sollte man für einen i7 4820K einbauen? bei ca. 25C Raumtemperatur. Habe eigentlich nur Platz für nen 120mm Radiator mit 45mm Dicke. Das System soll nicht silent sein also kann da ruhig ein starker Lüfter rein.
wäre da vlt sogar noch luft fürs übertakten?
 
G

Gast20140625

Guest
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Also wenn die Lautstärke wirklich egal ist, geht das auch mit einem 120er.
Aber dann macht eine Wakü keinen Sinn mehr. Ist dann nicht wirklich viel leiser und kühler als ein guter Luftkühler. Aber trotzdem viel teurer.

Eine Wakü kühlt ja nicht so gut wegen "Wasser", sondern weil man mit dem Wasser die Wärme schnell auf eine große Fläche verteilen kann um sie dort an die Luft weiterzugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Wenn du ordentlich Luft durchpustest ist auch OC drin. Ist dann halt ca. wie ein (ziemlich guter) Luftkühler.
 

Kurry

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

wollte eigentlich unten rein und wieder raus bei den Karten aber ob das so geht weis ich halt ned mit 3 Karten...hoffe ihr wisst was ich meine

Jo natürlich. Ist ja dann immernoch Parallel. Ich persönlich würde aber versuchen den Tripple Slot Verbinder richtig zu montieren - einfach weil der Verbund mit dem Ding sehr robust ist!
 

oelkanne

PC-Selbstbauer(in)
Jo natürlich. Ist ja dann immernoch Parallel. Ich persönlich würde aber versuchen den Tripple Slot Verbinder richtig zu montieren - einfach weil der Verbund mit dem Ding sehr robust ist!

Alles schon versucht...keine chance...wie gesagt irgendwo hab ich unebenheiten wenn ich alle im block einbau...somit is dann die ganze geschichte auf dauer nen planschbecken...
 

Kurry

Freizeitschrauber(in)
Ist dein Board krumm?^^ Normalerweise ergeben sich keine Probleme, wenn du die Karten in den PCI Slot steckst und dann die Brücke montierst, damit die Karten so verbunden werden, wie sie später halten sollen.


Ist die Brücke vielleicht einfach kaputt? Wo leckt es denn?
 

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Heyho, ich schmeiße mich auch einfach mal hier mit rein, ich könnte nämlich mal nen paar kreative Köpfe gebrauchen, die vlt auch ne idee haben.
Ich möchte gerne meine Wakü komplett intern verbauen. Das ist zwar bei meinem Gehäuse verdammt knifflig (Hab nen Sharkoon T28) aber so Herausforderungen machen am meisten spaß :D
Aktuell sieht das so aus:
SAM_0482.jpg

Oben drauf ist der AGB und unter dem Deckel habe ich noch nen filter (der soll aber raus). Auf der Anderen Seite ist ein 1080 Radi, der momentan kühlt.
Den 120ger der am Heck ist könnte ich auch nach innen vor den Lüfter schnellen, das müsste auch gehen. Jetzt ist nur die Frage, ob ich iwie noch anders alles intern verbauen kann, dass alles passt und dass es noch gut aussieht. In der Front könnt man mit etwas modding nen 240ger reinbauen, man müsste die Festplattenkäfige umbauen, der obere Kann raus, da sind nur 2 SSDs drin, die kann man auch woanders hin bauen. Bei den anderen muss ich noch gucken wie das gehen könnte, ich muss erstmal neue platten holen, dann fliegt da auch mindestens eine raus, da weiß ich aber noch nicht genau dann wohin damit. Nur ne insg. Radigröße von 360 wird nicht reichen, jetzt ist nur die frage, wie man das geschickt umsetzen könnte, vlt hat ja einer ne idee :D
Ich hab hier noch 2 360ger slim liegen, da wüsste ich aber nicht wie man die da einbauen könnte...
 

oelkanne

PC-Selbstbauer(in)
Ist dein Board krumm?^^ Normalerweise ergeben sich keine Probleme, wenn du die Karten in den PCI Slot steckst und dann die Brücke montierst, damit die Karten so verbunden werden, wie sie später halten sollen.

Ist die Brücke vielleicht einfach kaputt? Wo leckt es denn?

Das gehäuse is mit carbonfolie bezogen....und ich denke mal das daher das kommt das die brücke nicht passt. Ich werd dann eh gleich mal anfangen umzubauen....alternative sind die bitspower verbinder was ja passt denn ich wollte eh auf tubes umstellen....
 

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

passt es auch dann nicht, wenn du die karten vor dem einbau verbindest und den ganzen verbund danach einbaust?
 

Der-Feri

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Ich gebe zu, dass ich jetzt nicht 2018 Seiten gelesen habe und frage daher einfach mal ganz frei:

Ist eine Only GPU Wakü Sinnvoll?
 

acidburn1811

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Kommt drauf an was du mit deiner Grafikkarte vorhast ! Ich bau meine Nur um wegen Silent nicht wegens Oc´n
 

Der-Feri

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Es geht hauptsächlich um Silent...Die Frage bezieht sich auch nicht auf meine aktuelle Graka, sonder ist allgemein gemeint. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

also an sich profitiert die grafikkarte wohl mehr von einer wakü, als die cpu. allerdings belaufen sich die mehr kosten von gpu-only zu cpu+gpu auf vielleicht 50€ (je nach verwendetem kühler und anschlüssen), was bei einem zu erwartenden kostenpunkt von um die 300€ (um die 100 allein der gpu-kühler) aufwärts schnell mal eben mit raufgelegt wird.
 

acidburn1811

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Es geht hauptsächlich um Silent...Die Frage bezieht sich auch nicht auf meine aktuelle Graka, sonder ist allgemein gemeint. ;-)

Hatte deine aktuelle GaKa nicht Betracht gezogen, Könnt ja sein das es dein 2 Sys in der Sig.ist.Sondern Allgemein !

Sobald der Wasserkühler auf der GaKa ist Hörst nix mehr von der !
 

Der-Feri

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Danke für die Antworten!

Da fällt mir doch gleich noch etwas ein: Macht es einen Unterschied, wenn der Lüfter vor oder hinter dem Radiator sitzt? Und wie dick muss ein Radi sein, für eine Silent Kühlung ohne bzw. moderatem OC?
 
Zuletzt bearbeitet:

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

was die lautstärke angeht, sind da ein paar mehr faktoren: verwendete lüfter und die drehzahl, mit der die laufen, lamellenabstand vom radi und eben die dicke. wobei die dicke wohl am wenigsten zu berücksichtigen ist.
ob die lüfter in push, in pull oder in push-pull verbaut sind, macht nur einen geringen unterschied. hauptsache, die warme luft wird nicht ins case geblasen, sondern raus. sonst geht die warme luft ja direklt wieder über die komponenten, die man gerade gekühlt hat
 

Der-Feri

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Dass die warme Luft aus dem Gehäuse raus muss, ist mir zum Glück klar. :D Kann eine Wakü leiser werden als meine aktuelle Lösung mit Silent Wings 2? Eigentlich nur bei der Graka, oder?

Die zu verbauenden Lüfter sollten auch in die Kategorie Silent Wings 2 fallen, da die be quiet! ja nicht unbedingt für Radis geeignet sind...
 

Joselman

Software-Overclocker(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Kann eine Wakü leiser werden als meine aktuelle Lösung mit Silent Wings 2? Eigentlich nur bei der Graka, oder?

Ja eine Wakü kann leiser sein. Genug Radiatorfläche vorausgesetzt mit den entsprechenden Lüftern alles machbar. Wenn du z.b. Noisblocker mit 500u/min laufen lassen kannst wird das sicher leiser sein. :ugly:

DIe CPU und die GPU machen keine Geräusche bei einer Wakü. Das einizige was man hören kann sind die Lüfter und ggf. die Pumpe.
 

Der-Feri

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Wären 2x 280 genug Radiatorfläche? Wenn es mal so weit sein sollte, dass ich anfange, habe ich überlegt 2 280er mit 30 oder 45 mm (lieber 30) zu nehmen und entsprechend Leise Lüfter draufzusetzen...
 

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

du kannst natürlich die sw2 weiter verwenden, jedoch sind lüfter mit geschlossenem (ergo quadratischem) rahmen eher zu empfehlen.

mach am besten im unterforum einen beratungsthread auf, hier geht das zu leicht unter
 

Der-Feri

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Wenn man die weiter verwenden kann, ist das schon mal gut - das Geld hätte ich dann gespart. :-D

Es handelt sich im Moment mehr um reine Interessefragen. Die Beratung kommt, wenn mein Geldbeutel das ganze auch zulässt. :-D
 

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

und ja, ich denke mal zwei 280er sind definitiv ausreichend für cpu+gpu mit oc und immernoch leise. wenn es passt, würde ich aber auch eher zu den 45mm dicken greifen, da diese noch etwas mehr fläche haben.
wenn du die silentwings weiter verwenden willst, empfiehlt sich, da irgendwie abzudichten, also eine platte zwischen radiator und lüfter, die nur ein loch im durchmesser vom lüfter hat. abgesehen natürlich von den löchern für die schrauben ;)
 

Der-Feri

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Welche "normalen" Lüfter bzw. normale Lüfterform sind der vergleichbar oder gleich leise? Ich denke für 45er hat man im Corsair 540 Air bestimmt Platz.^^

Ich muss noch dazu sagen, dass mich Wakü schon lange interessiert und ich sehr froh bin hier doch einige fähige Ansprechpartner zu finden! ;-)
 

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

zum air 540 gibts hier schon ein paar buildlogs und beratungsthreads.

noiseblocker blacksilent pro sind oft empfohlene lüfter
 

Der-Feri

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Einen davon habe ich schon mal abonniert.^^ Die anderen muss ich noch suchen. Die NB habe ich auch schon mal im Auge - da bin ich wohl schon mal teilweise auf dem richtigen weg. :-D
 

Kurry

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Ich gebe zu, dass ich jetzt nicht 2018 Seiten gelesen habe und frage daher einfach mal ganz frei:

Ist eine Only GPU Wakü Sinnvoll?

Dass die warme Luft aus dem Gehäuse raus muss, ist mir zum Glück klar. :D Kann eine Wakü leiser werden als meine aktuelle Lösung mit Silent Wings 2? Eigentlich nur bei der Graka, oder?

Die zu verbauenden Lüfter sollten auch in die Kategorie Silent Wings 2 fallen, da die be quiet! ja nicht unbedingt für Radis geeignet sind...

Im Idle wird eine Wakü nicht leiser sein, wenn man nicht Highend kauft, denn eine billige Pumpe (alle unter einer Laing DDC / D5 / ASXT) ist immer zu hören. Desweiteren würde ich gleich 100€ mehr investieren und auch die CPU mit einbinden und das Maximum an Radiatoren verwenden.
 

Der-Feri

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

A propos max. an Radiatoren: Wie viel unterscheiden sich 2x 280x45 und 1x 240x30 + 1x 360x30.? Rein vom Rechteck her ist die Fläche größer, aber die Dicke muss ja auch mit bedacht werden...
 

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

ein 280er ist ja allein von der grundfläche nicht weit von einem 360er entfernt (grad nicht im kopf, welcher mehr hat). also sind zwei 280er die bessere wahl.
allerdings kann es gut sein, dass du im ait 540 oben keine 280er reinbekommst, je nach verwendetem mainboard. aber ein 280er in der front würde ich auf jedenfall einem 360er vorziehen. und wenn du modden willst und auf die hdd-plätze unten verzichten kannstm wäre da noch platz für einen weiteren 240er oder 280er
 

Der-Feri

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Gute Lüfter sind für mich Grundvoraussetzung. ;-) Da fahre ich aktuell mit meinen Silent Wings 2 wahrscheinlich auch noch nicht unbedingt falsch. Auf einen Radi würde ich sie aber aufgrund der Form wahrscheinlich nicht packen.

Bin mal gespannt, wann es weitergeht oder fertig wird.^^
 

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

bei rossi ist schon lange nix mehr passiert. ich bin nicht sicher, ob da überhaupt nochwas passieren wirrd ...
 

Kuhprah

Software-Overclocker(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Ich hab mir jetzt mal nen Wolf gesucht und nix brauchbares gefunden.

Was ist denn so ne ideale Wassertemperatur und ab wann wird es für die Komponenten kritisch? Sind wir bei 45 bis 50 Grad noch in nem grünen Bereich oder wird es da schon kritisch?
 

wolf7

Software-Overclocker(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

ich denke das hängt auch iwo von den verwendeten Anschlüssen/Schläuchen ab. Ich hätte irgendwann die Angst, dass die Schläuche zu warm werden und sich vllt von den Tüllen lösen xD. Keine Ahnung, ob die Angst komplett unbegründet ist...
 
G

Gast20140625

Guest
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Also bei Schraubtüllen glaub ich nicht daran.
Allerdings dürften sie weicher und damit weniger Knickstabil werden. uU kann es also in engen Kurven zu Knicken kommen, die bei z.B. 30 Grad nicht entstanden wären.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

und ja, ich denke mal zwei 280er sind definitiv ausreichend für cpu+gpu mit oc und immernoch leise.

Da es bislang "nur um silent" geht, also nicht auch zusätzlich um niedrige Temperaturen, ist eine 560er Konfiguration (d.h. beide Radis erhalten kühle Luft) sogar mehr als ausreichend.

wenn du die silentwings weiter verwenden willst, empfiehlt sich, da irgendwie abzudichten, also eine platte zwischen radiator und lüfter, die nur ein loch im durchmesser vom lüfter hat. abgesehen natürlich von den löchern für die schrauben ;)

Wenn die Optik egal ist, sollte man auch einfach Tape drum rum machen können.


Im Idle wird eine Wakü nicht leiser sein, wenn man nicht Highend kauft, denn eine billige Pumpe (alle unter einer Laing DDC / D5 / ASXT) ist immer zu hören. Desweiteren würde ich gleich 100€ mehr investieren und auch die CPU mit einbinden und das Maximum an Radiatoren verwenden.

Im Zweifelsfalls kostet eine Eheim1046-790 unter 50 € (gebraucht noch deutlich weniger) und ist -oh wunder- genauso laut/leise, wie eine AS.


A propos max. an Radiatoren: Wie viel unterscheiden sich 2x 280x45 und 1x 240x30 + 1x 360x30.? Rein vom Rechteck her ist die Fläche größer, aber die Dicke muss ja auch mit bedacht werden...

Die Unterschiede in der Kühlleistung sind zwischen unterschiedlichen Radiatormodellen größer, als zwischen unterschiedlichen Dicken bei sonst identischem Aufbau. In sofern kann man da gar nicht mehr sinnvoll rechnen, sondern muss sich einzelne Tests angucken. Gerade im Silent-Bereich sind dünnere Radiatoren selten von Nachteil. (Allerdings ist die Auswahl in 30 mm Klasse auch nicht mehr ganz die größte)


Ich hab mir jetzt mal nen Wolf gesucht und nix brauchbares gefunden.

Was ist denn so ne ideale Wassertemperatur und ab wann wird es für die Komponenten kritisch? Sind wir bei 45 bis 50 Grad noch in nem grünen Bereich oder wird es da schon kritisch?

Ist definitiv sehr hoch. Ich selbst habe meine Wakü in Tests zwar auch schon auf 45 °C gebracht, aber für Dauerbetrieb würde ich das nicht nutzen wollen. Klare Grenzwerte gibt es aber selten. Orientierungspunkte:
- Eheims sind iirc bis 35 °C freigegeben. Aber das könnte auch daran liegen, dass niemand testet, ob eine Aquarienpumpe 50 °C aushält
- Laing nennt 60 °C, aber insbesondere DDC+ stehen in dem Verdacht, dass hohe Temperaturen der Elektronik schaden
- ab 40 °C hatte ich bei einigen Schläuchen Probleme mit massiv austretenden/sich ablagernden Weichmachern (Schicht auf der Innenseite). Natürlich könnte man die Schläuche auch einfach vorher auskochen oder nach PVC-Alternativen gucken.
- ab 35 °C werden viele Schläuche spürbar weicher. Das muss bei der Verlegung berücksichtigt werden, es können sich sonst nachträglich Knickstellen ergeben. Und natürlich sollte man dann keine ungesicherten Tüllen einsetzen.
 
Oben Unten