WaKü 3090 / 1151

IQRacer

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

auch ich werde mich im Bereich der WaKü einmal austoben.

Hier meine Zusammenstellung, einige Komponenten sind schon vorhanden.
CPU / GPU auch, es geht nur um die WaKü.
Würde mich über ein Feedback und Unterstützung freuen.

Gehäuse: Corsair 7000D Airflow schwarz
GPU: MSI RTX 3090 Suprime X, Kühler: Watercool Heatkiller V
CPU: I9-9900KF, Kühler: Watercool Heatkiller CPU Rev. 4.0 Pro
Lüfter: 6x Corsair ML Series ML140 PRO RGB (Bereits vorhanden)
Steuerung: Corsair iCUE Commander Core XT (Bereits vorhanden)
Radiatoren: 2x Corsair Hydro X Series XR5 420mm
Pumpe + AGB: Aqua Computer Ultitube D5 200 <-- 150 Ausreichend?
Durchflusssensor: 1 / 6 Aqua Computer Durchflusssensor high flow NEXT
Flüssigkeit: Aqua Computer Double Protect Ultra

Bei den Tubes und Fittings bin ich noch unentschlossen.
Hardtube sollte es schon sein.
Was könnt ihr aktuell empfehlen?

lg Marco
 
Zuletzt bearbeitet:
N

NatokWa

Guest
Hast du geprüft ob die 2 420'er Radi's (Warum eig. keine 480'er ? Wirkungsgrad nochmal deutlich höher ....) GLEICHZEITIG in dein Case passen ? Meist ist das nämisch eine "Wenn dies besetzt ist dann dort nur jenes möglich" ... Deshalb gehe ich schwer davon aus das es Probleme geben könnte vom Platz her.

ANsonsten hast du ne Solide Auswahl sofern du den Airflow gut hinkriegst.

Habe selbst den 9900K an 2x 360'er RaDi's und die 3080'er im eigenen Kreislauf auf 2x 280'er MonstaR (60mm Dick) hängen. Beide Kreisläufe erreichen im Hochsommer unter Volllast Wassertemps von ~40°C (jetzt 32-35°C) mit lautlos drehenden Silent/Phantom Wings. Wenn ich aufdrehe gehts um min 5°C runter aber nicht mehr Lautlos.
Allerdings liegt das komplette System im wahrsten Sinne des Wortes Nackt im Regal, da ist kein Case oder ähnliches was Airflow behindert :-) das wollte ich erwähnt haben damit du dir wenigstens ein wenig vorstellen kannst was dich erwartet mit deinen Radi's :-)
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Passt sehr wahrscheinlich nicht. Watercool führt die Karte in der Liste als "unknown", also habe ich bei anderen Herstellern geschaut. Bei Alphacool passt der Block für die Gaming X auf die Karte, also ist das PCB ganz sicher ein custom-Design, wo ein Kühler für die Referenzkarte nicht passen wird.
Was könnt ihr aktuell empfehlen?
16mm Hardtube von HbHolzmaus mit Anschlüssen von Barrow.
 

Derjeniche

PC-Selbstbauer(in)
Hast du geprüft ob die 2 420'er Radi's (Warum eig. keine 480'er ? Wirkungsgrad nochmal deutlich höher ....) GLEICHZEITIG in dein Case passen ? Meist ist das nämisch eine "Wenn dies besetzt ist dann dort nur jenes möglich" ... Deshalb gehe ich schwer davon aus das es Probleme geben könnte vom Platz her.
Die Aussage, dass 480er Radiatoren eine deutlich(!!!) höhere Effizienz als 420er Radiatoren haben halte ich angesichts der Tatsache, dass Letztere(420*140 = 58800mm^2) eine höhere Fläche besitzen als Erstere(480*120 = 57600mm^2) doch für sehr gewagt.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AGB kannst von der Größe nehmen was passt und dir optisch passt, denn von der Funktion her macht es kein Unterschied ob 150 oder 200. Denke daran, das sind keine ml, da passt viel mehr drauf und mit Pumpe und Deckel ist der AGB auch höher als nur 150 bzw. 200mm. Habe selbst den 150er verbaut und soweit ich mich nicht irre passen da 375ml rein. Hoch ist er sogar an die 200mm, falls ich mich nicht irre. Aber bei mir ist oben noch ein MULTIPORT-TOP, daher fällt er auch noch etwas höher aus.
 
TE
TE
IQRacer

IQRacer

Kabelverknoter(in)
Hast du geprüft ob die 2 420'er Radi's (Warum eig. keine 480'er ? Wirkungsgrad nochmal deutlich höher ....) GLEICHZEITIG in dein Case passen ? Meist ist das nämisch eine "Wenn dies besetzt ist dann dort nur jenes möglich" ... Deshalb gehe ich schwer davon aus das es Probleme geben könnte vom Platz her.
480 hat 120er Lüfter, hab aber die 140er schon in rumliegen und deswegen würde ich diese gerne weiter verwenden. Case kann 2x 420er abhaben, könnte natürlich wie immer im Bereich wo beide Radiatoren zusammen treffen, eng werden. Aber wenn wirklich, hab ne Flex und kann damit umgehen ;)

Habe selbst den 9900K an 2x 360'er RaDi's und die 3080'er im eigenen Kreislauf auf 2x 280'er MonstaR (60mm Dick) hängen. Beide Kreisläufe erreichen im Hochsommer unter Volllast Wassertemps von ~40°C (jetzt 32-35°C) mit lautlos drehenden Silent/Phantom Wings. Wenn ich aufdrehe gehts um min 5°C runter aber nicht mehr Lautlos.
Allerdings liegt das komplette System im wahrsten Sinne des Wortes Nackt im Regal, da ist kein Case oder ähnliches was Airflow behindert :-) das wollte ich erwähnt haben damit du dir wenigstens ein wenig vorstellen kannst was dich erwartet mit deinen Radi's :
O.k. mal sehen wies bei mir wird, daher hab ich auch 2x 420 und nicht 1x 360er + 1x 240er gewählt, in der Hoffnung das dies eine besser Performance hat.

Passt sehr wahrscheinlich nicht. Watercool führt die Karte in der Liste als "unknown", also habe ich bei anderen Herstellern geschaut. Bei Alphacool passt der Block für die Gaming X auf die Karte, also ist das PCB ganz sicher ein custom-Design, wo ein Kühler für die Referenzkarte nicht passen wird.
Oh, danke für den Hinweis, dann werde ich das gleich mal abändern.
Dann passt aber der CPU Kühler rein optisch nicht mehr dazu, werde den dann auch noch abändern müssen.

16mm Hardtube von HbHolzmaus mit Anschlüssen von Barrow.
Werde ich mir mal ansehen Danke.

AGB kannst von der Größe nehmen was passt und dir optisch passt, denn von der Funktion her macht es kein Unterschied ob 150 oder 200. Denke daran, das sind keine ml, da passt viel mehr drauf und mit Pumpe und Deckel ist der AGB auch höher als nur 150 bzw. 200mm. Habe selbst den 150er verbaut und soweit ich mich nicht irre passen da 375ml rein. Hoch ist er sogar an die 200mm, falls ich mich nicht irre. Aber bei mir ist oben noch ein MULTIPORT-TOP, daher fällt er auch noch etwas höher aus.

Danke, werde ich mir noch einmal genauer ansehen, platztechnisch wenn beide reinpassen würde ich mich für den größeren entscheiden. Gehe einfach mal davon aus, mehr Flüssigkeit im System, besser Kühlleistung oder?


Lese immer wieder das die GPU und CPU in zwei von einander getrennten System betrieben wird.

Hätte mir jetzt das ganz "einfach" vorgestellt, ein System, vom AGB zur GPU zur CPU zum Radiator 1 (TOP) zum Radiator 2 (Front) zum AGB.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Aber wenn wirklich, hab ne Flex und kann damit umgehen
Warum ist das Case dann nicht richtig gemoddet?:P
Oh, danke für den Hinweis, dann werde ich das gleich mal abändern.
Dann passt aber der CPU Kühler rein optisch nicht mehr dazu, werde den dann auch noch abändern müssen.
Wieso? Klar, Alphacool sieht halt was billiger als als Watercool, na und? Es gibt Tricks, wenn man die Optik anpassen will. Ich würde Spiegelfolie auf den Graka-Kühler draufkleben.
Danke, werde ich mir noch einmal genauer ansehen, platztechnisch wenn beide reinpassen würde ich mich für den größeren entscheiden. Gehe einfach mal davon aus, mehr Flüssigkeit im System, besser Kühlleistung oder?
Nein, gar nicht. Dauert nur ne Minute länger, bis der Kreislauf seine Endtemperatur erreicht hat. Also sch**ßegal, wenn man ehrlich ist. Wenn man bencht macht es keinen Unterschied und wenn man zockt auch nicht. Ein größerer Agb ist lediglich beim Befüllen und anschließenden Entlüften praktischer, aber so schlimm ist es nicht. Ist ja kein großer Kreislauf, wo man 5 Liter reinkippen muss.
Lese immer wieder das die GPU und CPU in zwei von einander getrennten System betrieben wird.
Du meinst zwei Kreisläufe? Es ist nicht völlig sinnlos und macht im Zuge der Optimierung auch Sinn, aber da ist man dann ganz weit weg von irgendwie notwendig. Darüber kannst du nachdenken, wenn du mal 10 Radiatoren hast. Und diese Zahl ist kein Scherz, ich spreche aus Erfahrung.
Hätte mir jetzt das ganz "einfach" vorgestellt, ein System, vom AGB zur GPU zur CPU zum Radiator 1 (TOP) zum Radiator 2 (Front) zum AGB.
Ist auch die beste Lösung. Einfach so verrohren wie es dir optisch gefällt, die Vorteile durch "optimierte" Verbindungen sind nicht so groß, dass es in dem Bereich von Bedeutung ist. Solange die Lastwassertemperatur über 30°C ist, ist alles in Richtung Durchfluss, Reihenfolge und haste nicht gesehen nicht so wichtig. Da ist man mit besserer Wärmeübertragung von Wasser auf Luft immer noch besser beraten. Erst wenn dein Wasser nach einer Stunde Vollast irgendwo in den 20ern ist, dann können wir uns über Durchfluss, Reihenfolge und den ganzen Kram unterhalten. Da bist du noch sehr weit weg von.
 
TE
TE
IQRacer

IQRacer

Kabelverknoter(in)
Es gibt Tricks, wenn man die Optik anpassen will. Ich würde Spiegelfolie auf den Graka-Kühler draufkleben.
Ach nö, bitte nicht, das erinnert mich immer irgendwie an die Harz4 Sendungen die ihre Küche mit Folie überzogen haben, dann gebe ich lieber angemessenes Geld aus oder lasse es bleiben wenn ich es mir nicht leisten kann. :P


Naja, klingt ja schon mal nach nen Plan.
Den Durchflusssensor werde ich in nächster Zeit nicht bekommen, alles andere scheint Lieferbar zu sein.

Dann werde ich mal eine Bestellorgie starten, wenn alles da ist, zusammenbauen und dann feststellen das wieder was fehlt und nachbestellen, wie immer ^^

Danke schon mal für eure Unterstützung, TOP :daumen:
 
N

NatokWa

Guest
Die Aussage, dass 480er Radiatoren eine deutlich(!!!) höhere Effizienz als 420er Radiatoren haben halte ich angesichts der Tatsache, dass Letztere(420*140 = 58800mm^2) eine höhere Fläche besitzen als Erstere(480*120 = 57600mm^2) doch für sehr gewagt.
Uff ja .. mein Fehler .... hab da im Schädel was durcheinander gebracht ..... weiß der Geier warum meine Rübe meinte das 480'er 4x 140mm währen und 420'Er 4x120'er ..... statt 3x140'er ..... Habe also völligen Mumpitz geschrieben und mich lächerlich gemacht, sorry dafür .....
 
TE
TE
IQRacer

IQRacer

Kabelverknoter(in)
Uff ja .. mein Fehler .... hab da im Schädel was durcheinander gebracht ..... weiß der Geier warum meine Rübe meinte das 480'er 4x 140mm währen und 420'Er 4x120'er ..... statt 3x140'er ..... Habe also völligen Mumpitz geschrieben und mich lächerlich gemacht, sorry dafür .....
Kein Ding, hab auch zwei mal nachrechnen müssen und habe mir die Spezifikationen von den Radiatoren drei mal durchgelesen :)

Der 8auer hat schon einen Build so gebaut, also passen die 420er.
Hast du zufällig nen Link für mich?
Nachtrag: meintest du den Build bauer
 
Oben Unten