• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

VSR @Pitcairn? Andeutungen in letzter PCGH Ausgabe

maCque

Freizeitschrauber(in)
Hallo,

in der letzten PCGH Ausgabe gab es den Hinweis, das VSR über Umwege auch auf Pitcairn und anderen möglich sei. Mit dem aktuellen 14.12 Catalyst ist die Einstellung nicht verfügbar. Hat jemand hierzu Informationen oder vielleicht sogar Tuts / Erfahrungen gesammelt? Ich selbst habe bisher nichts mit google gefunden und noch zu wenig Ahnung von VSR, dem Catalyst allgemein bzw. geschweige einem Workaround.

In der Ausgabe der PCGH steht auch das mit weiteren Catalyst Updates weitere Chips vielleicht VSR unterstützen. Ich hab mir als Test mal den aktuellen 15.4 Beta geladen, da der bei Redaktionsschluss wohl noch nicht veröffentlicht war. Er kanns leider nicht ;)

Vielleicht kann der Redakteur des Artikels noch ein paar zusätzliche Infos geben? Stand leider kein Verfasser im Artikel. =)
 
TE
M

maCque

Freizeitschrauber(in)
Danke für den Link, den habe ich nicht gefunden. Ist wirklich nicht so einfach bei der Fülle an Suchwörtern die man hier hat. Pitcairn wird ja auch nicht ausdrücklich erwähnt und ist im DSR Tool auch nicht vorgesehen. Ich probiere mich mal daran aus.

EDIT: gerade ausprobiert...

Also das DSR Tool funktioniert auch auf Pitcairn, auch ohne Treiber gewurschtel. Dafür ist es extrem unscharf auf WQHD / 1440p und erzeugt Grafikfehler auf meinem Bildschirm.

Fehler:
Man sieht das die Grafikkartenbelastung wesenlich stärker ist. Beim Browsen springt die Graka immer zwischen dem Idle und dem darauffolgenden P-State hin und her, das ist soweit bei mir normal. Das die GPU-Auslastung in diesem 400 MHz P-State aber bis zu 80 % hochschnellt ist wohl VSR geschuldet. Sonst liegt die Spitzenauslastung beim Browsen bei bis zu 25 % (habe nach einander mit und ohne VSR die selben Webseiten aufgerufen und bin jeweils für wenige Sekunden auf ihnen verweilt). Die Grafikfehler äußern sich durch leichtes Flackern und Zeilenweise aufflackernde weiße Streifen (ein bis wenige hoch, breite Unterschiedlich). Sie treten wenige Sekunden nach dem aktivieren von 1440p ein und bleiben auch bei Desktop Ansicht im Idle.

Sie treten aber erst ab 1440p auf, darunter nicht.

EDIT 2: ich teste jetzt mal Ingame.

Also inGame läufts Prima. Keine Artefakte o.ä. wie im Browser. Wenn man lange genug im Desktop Idle rumhängt, verschwinden auch die Streifen. Wird wohl eher am VRAM als am eigentlichen VSR liegen.
Hab mir mal ne kleine Benchmark-Szene in Dragon Age: Inquisitions überlegt und getestet mit gleichen Settings @1080p und @1440p. Während bei FullHD 35-55 Fps anlagen (Framedrops auf 35 bei schnellen 180 ° Drehungen oder in der Stadt mit vielen NPCs --> CPU limitiert) zeigt mein PC mit WQHD nur noch 25-35 FPS.

P.S.: Der Blur im Desktopbetrieb ist inzwischen völlig schnuppe, da ja die Games die Auflösung trotzdem utnerstützen. Wird für mich aber nur in den nicht Brandaktuellen Games interessant sein. In sehr fordernden Games wie aktuell Dragon Age ist mein Setting überfordert =)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

maCque

Freizeitschrauber(in)
Ich sags mal ganz frei heraus: Ich habe keine Ahnung! :D
Ich bin noch nicht sehr firm mit VSR / DSR und beschäftige mich erst seit kurzem damit.
Ich brauche es nicht zwangsläufig auf dem Desktop, daher nutze ich es nun auch nicht dafür. Grundsätzlich empfinde ich die Größe alle Bedienelemente und Desktopicons usw. in meinem Win 7 bei WQHD immer noch als angenehm (24"), vom Blur mal abgesehen. Von brauchen ist da aber sicher keine Rede ^^
 
Oben Unten