• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vista + SP1 + SLI = HILFE

pimp1310

Kabelverknoter(in)
Hallo Community,


habe ein großes Problem mit meinem System bzw ganzem Rechner.

also das Problem ist folgendes, wenn ich zb Race Driver Grid spiele tritt nach ca 10-30 minuten folgender Fehler auf : "der Bildschirm flackert nur noch Weiß und schwarz und der sound hängt und dann sieht man das Vista versucht den Anzeige treiber wiederherzustellen und er rebootet!"

das ganze passiert zb auch beim Video gucken wie zb einer AVI file, desweiteren auch bei dem Spiel C&C Kanes Rache und das nach ca 1-2 stunden oder nach 10 minuten, also extrem sporadisch!


ich habe bisher folgendes probiert

- Andere Grafiktreiber
- Vista komplett neu aufgesetzt
- Auslastungs tests für CPU + GPU bzw Pixelshader
(3dmark05 auf 60 mal wiederholen gestellt und getestet, sowie das Programm OCCT für den CPu stresstest das ergab KEINEN absturz)


Meine Theorien

BIOS ?

habe bereits die neueste sowie die ältere Version versucht kein unterschied!



SP1 ?

Ich habe gelesen dass es mit dem SP1 von Vista zu tun haben könnte, darüber weiss ich aber nichts genaueres?


PRO

noch keine Infos

CONTRA

noch keine Infos




Netzteil ?

Ich habe ein 600Watt Coba Nitrox Netzteil und mir wurde in einem anderen Forum geraten ein stärkeres zu kaufen da es für mein system nicht ausreichen würde?


PRO

mehrere User im Forum haben es bereits gesagt



CONTRA

dagegen spricht das ich beim spielen von zb Race Driver Grid maximal 407 WAtt verbrauche (habe ein messgerät angeschlossen), doch im
3dMark05 habe ich im Dauerstresstest 515 WAtt verbraucht und das OHNE absturz.



Hier mein System + Rechner

CPU: Q6600 Quad Core @2.4
Grafik : 2*8800 GTX von XFX
Speicher : 4 GB GEIL DDR800
OS : Vista Ultimate x64
Board : p5n-d

also ich bitte euch um hilfe, ich weiss einfach nicht wie ich das beseitigen kann also bitte Hilfe :heul::heul::heul::heul:
 
Zuletzt bearbeitet:

v3rtex

Freizeitschrauber(in)
Versuche doch bitte erstmal dein System mit Normaltakt zu betreiben.

Sollte das Problem immernoch bestehen, würde ich mal eine Grafikkarte ausbauen, testen, dann nur die Andere einbauen und wieder testen.
 
TE
P

pimp1310

Kabelverknoter(in)
Versuche doch bitte erstmal dein System mit Normaltakt zu betreiben.

Sollte das Problem immernoch bestehen, würde ich mal eine Grafikkarte ausbauen, testen, dann nur die Andere einbauen und wieder testen.


hi,

das ist alles normaler Takt, nicht übertaktet, das hätte ich dabei geschrieben :)
 

xxBass_tixx

PC-Selbstbauer(in)
Könnte sein. Ich kenne diesen Fehler. Der kommt bei mir immer wenn ich die CPU zu hoch übertakte und die Spannung zu niedrig ist. Aber bei dir dürfte das nicht der Fall sein. Was ich mir vorstellen könnte ist, dass dein NT die Dauerbelastung nicht aushält. Ich habe zB ein 850E NT drin und nutze kein SLI. Wichtig ist, dass die von den VGAs benötigte Energie auch konstant an kommt. Das gleich gilt für die CPU. Vll. reicht es schon einfach den Vcore etwas zu erhöhen (hat bei mir geholfen).
 
TE
P

pimp1310

Kabelverknoter(in)
Könnte sein. Ich kenne diesen Fehler. Der kommt bei mir immer wenn ich die CPU zu hoch übertakte und die Spannung zu niedrig ist. Aber bei dir dürfte das nicht der Fall sein. Was ich mir vorstellen könnte ist, dass dein NT die Dauerbelastung nicht aushält. Ich habe zB ein 850E NT drin und nutze kein SLI. Wichtig ist, dass die von den VGAs benötigte Energie auch konstant an kommt. Das gleich gilt für die CPU. Vll. reicht es schon einfach den Vcore etwas zu erhöhen (hat bei mir geholfen).



das mit der dauerbelastung ist eigentlich nicht zutreffend oder? da ich ja schon den dauertest gemacht habe und dort sogar 100 Watt mehr gebraucht wurden?

und vorallem passiert das ganze auch wenn ich enn AVI gucke oder nen anderes game spiele.

oder kann es trotzdem daran liegen?
 

xxBass_tixx

PC-Selbstbauer(in)
Was ich mich frage ist welches 600W Netzteil hat 4 PCIe Stromanschlüsse?? Oder hast du 4pin Molex Stecker auf 6pin PCIe Stecker umgewandelt (passende Kabel sind zwar dabei sollte man aber nicht nutzen)?
 
TE
P

pimp1310

Kabelverknoter(in)
Was ich mich frage ist welches 600W Netzteil hat 4 PCIe Stromanschlüsse?? Oder hast du 4pin Molex Stecker auf 6pin PCIe Stecker umgewandelt (passende Kabel sind zwar dabei sollte man aber nicht nutzen)?


ich habe adapter gekauft und zwar von IDE auf den PCIE Strom anschluss. Warum sollte man die nicht nutzen?
 

xxBass_tixx

PC-Selbstbauer(in)
Weil die PCIe Lanes andere Spannungen haben als die Molex 4pin Stecker. Lag bei deiner XFX 8800GTX nicht ein Infoblatt (Important Tips & Techniques) wo drauf steht, dass man diese Stromversorgung nicht nutzen sollte!! Außerdem steht auf meiner Verpackung drauf, dass man für ein SLI mindestens ein NT mit 800W braucht.
 
TE
P

pimp1310

Kabelverknoter(in)
Weil die PCIe Lanes andere Spannungen haben als die Molex 4pin Stecker. Lag bei deiner XFX 8800GTX nicht ein Infoblatt (Important Tips & Techniques) wo drauf steht, dass man diese Stromversorgung nicht nutzen sollte!! Außerdem steht auf meiner Verpackung drauf, dass man für ein SLI mindestens ein NT mit 800W braucht.


doch lag eins bei, habe gerade geguckt! aber das hatte ich ehrlich gesagt total vergessen :(

ok, das heist also ads der Molex 4pin Stecker eine geringere Spannung hat?
und das dadurch diese ewigen aussetzter zustande kommen?


habe mir jetzt dieses NEtzteil bestellt,
https://www.alternate.de/html/produ...take/Toughpower_850W/175413/?articleId=175413

ich hoffe das damit die Probleme weg sind aber werde es natürlich ausgiebig testen, obwohl es mir vorkommt als würde alles stabiler laufen durch den neuen WHQL Treiber :hmm:
 

xxBass_tixx

PC-Selbstbauer(in)
Hast ne gute Wahl mit dem NT getroffen. Ich denke, dass damit der Fehler behoben sein sollte. Den einen anderen Grund wüsste ich nicht. Denn ich habe nicht gehört, dass SLI solche Probleme macht.
 
TE
P

pimp1310

Kabelverknoter(in)
Hast ne gute Wahl mit dem NT getroffen. Ich denke, dass damit der Fehler behoben sein sollte. Den einen anderen Grund wüsste ich nicht. Denn ich habe nicht gehört, dass SLI solche Probleme macht.


also das NT ist da, habe es direkt eingebaut und lief alles sofort, was nicht unbedingt normal ist bei mir und meinem glück :ugly:

also werde das mal 1-2 tage testen, hoffen wir es stürzt nicht wieder ab denn sonst wäre es ne verdammt teure fehlinvestion gewesen!


aber naja beim dem netzteil gabs aber ein RIESEN MANKO und zwar war der stecker für das Mainboard also der 4 pin stecker VIEL VIEL zu kurz, musste das kabel meines alten Netzteils nehmen! Das finde ich nen Hammer für 170 :wall::wall::wall::wall::wall::wall:
 

xxBass_tixx

PC-Selbstbauer(in)
Immerhin ist läuft... Ich kann bei meinem CoolerMaster M850 Real Power nicht klagen. Kabelmanagement ist sehr gut, Lüfter ist leise und für 160 auch noch recht billig. Da ich vll. bald auch ein SLI System aus 2x88GTX habe, kann ich mal gucken wie es bei mir aussieht mit dem SLI Problem. Aber ich denke, dass es nicht passieren wird.
 
TE
P

pimp1310

Kabelverknoter(in)
Immerhin ist läuft... Ich kann bei meinem CoolerMaster M850 Real Power nicht klagen. Kabelmanagement ist sehr gut, Lüfter ist leise und für 160 auch noch recht billig. Da ich vll. bald auch ein SLI System aus 2x88GTX habe, kann ich mal gucken wie es bei mir aussieht mit dem SLI Problem. Aber ich denke, dass es nicht passieren wird.


hmm leider nicht, habe gerade wieder nen absturz beim gucken einer DVD.....
wollte dann mal das ganze mal reproduzieren aber der Fehler ist so sporadisch dass man das nicht machen kann! :wall::wall:

habe dann eine karte ausgebaut, und die beiden unabhängig getestet, aber kein Fehler das prob ist halt das es so extrem sporadisch ist.

ich fange gleich an zu heulen :nene::nene:
ich habe vielleicht noch ne idee kann es an zb fehlenden Codecs liegen? aber ich gucke ja nur DVD'S und das geht ja mit dem VLC player.


ich bitte nochmals um eure bzw deine Hilfe :heul::heul::heul::heul::heul:
 

xxBass_tixx

PC-Selbstbauer(in)
Wenn der Codec fehlen würde, würde er den Film gar nicht erst lesen. Hmm...vll. das DVD Laufwerk kaputt? Vll. macht es Fehler beim Lesen die zu einem Absturz führen :ka: :ka:
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
habe mir jetzt dieses NEtzteil bestellt,
https://www.alternate.de/html/produ...take/Toughpower_850W/175413/?articleId=175413

ich hoffe das damit die Probleme weg sind aber werde es natürlich ausgiebig testen, obwohl es mir vorkommt als würde alles stabiler laufen durch den neuen WHQL Treiber :hmm:

Japp, habe selber das 750er von Thermaltake seit über einem Jahr. Perfekt. Schade ist nur, dass die Anzahl der verfügbaren PCIe Stromkabel erst mit steigender Nennleistung zunimmt. Hat aber wohl elektrische Gründe.
 
TE
P

pimp1310

Kabelverknoter(in)
Wenn der Codec fehlen würde, würde er den Film gar nicht erst lesen. Hmm...vll. das DVD Laufwerk kaputt? Vll. macht es Fehler beim Lesen die zu einem Absturz führen :ka: :ka:


ich spiele die von festplatte ab, nichtr vom laufwerk.

was wird denn beim abspielen von dvd's belastet?
irgendwas geht dann ja schief ?


EDIT
also habe nun herausgefunden das der BLueScreen von folgender Datei ausgelöst wurde : nvlddmkm.sys
habe mal einwenig gegoogelt und leider nur rausgefunden das es wohl mit dem Grafiktreiber zusammen hängt, aber habe ja schon 5 verschiedene getestet und keiner geht und es scheint irgendwie mit der 8800 GTX zusammen zu hängen?


hat da jemand ne idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
du könntest versuchen, den PCIE Takt um 1-2 Mhz nach oben/unten zu variieren ich glaube mal hier im Forum was gelesen zu haben, wo man durch diese Maßnahme Abhilfe schaffen kann (finde gerade nicht das passende Thema)

ist der PC PRIME Stable??
eventuell beim RAM die Spannung im BIOS leicht erhöhen bzw acu die beiden updates (KB938194 und KB938979) installiern

das soll laut forenberichten (winfuture) geholfen haben

lg Klemens
 
TE
P

pimp1310

Kabelverknoter(in)
du könntest versuchen, den PCIE Takt um 1-2 Mhz nach oben/unten zu variieren ich glaube mal hier im Forum was gelesen zu haben, wo man durch diese Maßnahme Abhilfe schaffen kann (finde gerade nicht das passende Thema)

ist der PC PRIME Stable??
eventuell beim RAM die Spannung im BIOS leicht erhöhen bzw acu die beiden updates (KB938194 und KB938979) installiern

das soll laut forenberichten (winfuture) geholfen haben

lg Klemens


hallo,

also habe mal den memtest86+ gemacht unter dos und es wurde auch kein fehler gefunden :wow::wow:
die updates, sind die nicht im SP1 mit drinne?
 
TE
P

pimp1310

Kabelverknoter(in)
So das problem ist gelöst !!!!!



und ja ganz einfache sache, habe in letzter zeit unteranderem Vista32 bit versucht was keine besserung brachte, also habe ich XP installiert und weg ist das Problem!!!!!!!!!!! :wall::wall::wall:

tja weshalb das bei vista auftritt keine ahnung aber ich bleibe wieder bei XP!!!!!!


DANKE EUCH ALLEN FÜR EURE MÜHE
 
Oben Unten