Treiber löschen nötig bei Grafikkartenwechsel?

binmelone

Schraubenverwechsler(in)
Moin, habe mir gestern eine RTX 3080 bestellt, welche Mittwoch ankommt. Jetzt stelle ich mir die Frage, wie mach ich das mit den Treibern?
Habe schon von DDU gehört also abgesicherter Modus, Treiber deinstallieren, Grafikkarte einbauen und Treiber neu installieren. Allerdings benutze ich zurzeit die 2060S also ebenfalls eine Nvidia Grafikkarte. Sollte ich um sicher zu gehen trotzdem mit DDU arbeiten oder einfach Karte wechseln? Bleibe ja schließlich im gleichen Ökosystem.
MfG
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Karte wechseln reicht. Es gab vor einiger Zeit mal Probleme mit AMD Treibern (volle Auslastung eines Kerns o.Ä.) wenn sie keine unterstützte GPU gefunden haben, aber ansonsten kann man ja schon seit Windows Vista die Hersteller mischen. Selbst ein Wechsel selbigens geht daher ohne vorheriges Deinstallieren von irgendwas . Wobei es DA natürlich wenig Sinn macht die andere Treiber-Suite zu behalten, aber DDU ist eigentlich immer Overkill.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten