• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

The Witcher 3 mit Radeon R9 290X: 158 PC-Screenshots aus den ersten Spielstunden

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu The Witcher 3 mit Radeon R9 290X: 158 PC-Screenshots aus den ersten Spielstunden

Wir haben einige weitere Screenshots für Sie erstellt, diese stammen aus den ersten Spielstunden und zeigen das Gebiet um das Dörfchen White Orchard in verschiedenen Lichtstimmungen. Genutzt wurde die WQHD-Auflösung 1440p samt Ultra-Details und eine Radeon R9 290X. Wird auf Hairworks verzichtet, ist The Witcher 3 selbst ohne Performance-Verbesserungen durch Patch oder Treiber so gut spielbar.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: The Witcher 3 mit Radeon R9 290X: 158 PC-Screenshots aus den ersten Spielstunden
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
Wow, sieht einfach nur spitze aus! :)

Ich freue mich auf den Release.


@Philipp
Wie siehts jetzt eigentlich aus mit einem Witcher 3 Video inkl. Maus/Tastatur Steuerung (Kampf/Bewegung/Menüs)? ;)
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Tolle Bilder :daumen: Da hat sich jemand angestrengt, 158 Bilder zu machen dauert schon etwas. :)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ich freue mich richtig auf ein super optimiertes Spiel. Derartige Frameraten bei so hoher Quali zu erzeugen ist wirklich nicht einfach.

Vor ein paar Wochen dachte ich noch, dass es mit Ultra wohl nichts wird in 4K weil selbst zwei GTX980ern da die Luft (oder eher der vRAM) ausgeht, es sieht aber mittlerweile so aus, dass die Power fast schon locker reichen wird und 4GB vRAM auch nicht zum Problem werden ohne dass man in den ini-Dateien nochmal Gas gibt.

Sehr schön!
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
Ohja, ich denke, mit der 970 wird auch leichtes DS möglich sein :)

Tolle Bilder ,btw :daumen:
 

biamaster

PC-Selbstbauer(in)
Die Performance freut mich, da wird mein FX6300 auf 4,2 Ghz ganz sicher ausreichen.
Hab den seit 2,5 Jahren und bis jetzt hat der poblemlos durchgehalten. :D
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
Ohja, ich denke, mit der 970 wird auch leichtes DS möglich sein :)

Tolle Bilder ,btw :daumen:

Gehe auch davon aus. Kommt eben auf die angepeilte Framerate an. Wer mit 40-50 FPS leben kann, der wird wahrscheinlich auf 1440 oder sogar 1620p mit der GTX 970 spielen können. Für stabile 60 FPS geht das natürlich nicht unbedingt. ;)
 
D

Dr Bakterius

Guest
Ich hoffe ja noch auf die Collectors Edition für den normalen Preis da derzeitig fast 300 Dublonen reinster Wucher sind
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
Mensch, die sehen echt gut aus.
Da freut man sich auf nächste Woche um so mehr, besonders wie Incredible Alk auch sagt, endlich mal ein super optimiertes Spiel.
Gab es ja lange nicht mehr :daumen:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
TW3 ist eher ein Spiel, wo ich mit konstanten 30 fps vSync leben könnte wenn ich dafür 4K/Ultra habe. So extrem actionlastig dass man 60fps bräuchte ists ja nicht und kompetitiv gegen andere Mitspieler gehts ja auch nicht dass die letzte Millisekunde Reaktionszeit entscheidend wäre.

Klar, wenn 60 drin sind nehme ich sie gerne, wirklich nötig halte ichs bei der Sorte Spiel aber nicht.
 

Bevier

Volt-Modder(in)
Ohja, ich denke, mit der 970 wird auch leichtes DS möglich sein :)

Tolle Bilder ,btw :daumen:

Bei WQHD werden wohl nur 2,5 GB benötigt, daher wird es nicht annähernd knapp, selbst bei den GTX 780/Ti. Für deutlich höhere Auflösungen müsste man dann vermutlich doch auf einige Details verzichten, da sonst die GPU selbst etwas zu langsam ist um noch annehmbare Frames zu erreichen ^^

Schön, dass aber, trotz Gameworkseinsatz, auch AMD-Karten ordentliche Fps ausgeben. Da sieht man mal wieder, wieviel Optimierung bei den anderen AAA-Titeln der wesenltich größeren Entwickler letztendlich fehlt -.-
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Dank Grafik-Downgrade auf Konsolen-Niveau ist die Performance natürlich kein großes Problem mehr. Alles andere wäre ja auch bedenklich. Immerhin läuft es zum Release scheinbar schon wirklich rund. Da können sich andere Hersteller, deren Spiele trotz Downgrade in einem katastrophalen Zustand erscheinen mal ne Scheibe abschneiden.
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Dank Grafik-Downgrade auf Konsolen-Niveau ist die Performance natürlich kein großes Problem mehr. Alles andere wäre ja auch bedenklich. Immerhin läuft es zum Release scheinbar schon wirklich rund. Da können sich andere Hersteller, deren Spiele trotz Downgrade in einem katastrophalen Zustand erscheinen mal ne Scheibe abschneiden.

Bitte nicht der nächste Thread mit dieser Diskussion, gestern wurden die anderen Threads schon genug zugespammt deswegen, kann man diese Diskussion nicht einfach mal ruhen lassen? :heul::(
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
Schön, dass aber, trotz Gameworkseinsatz, auch AMD-Karten ordentliche Fps ausgeben.

Ich täte fast meinen, weil es auf AMD-Karten so gut läuft kommt daher, da das Spiel vorher zuerst für die Konsolen entwickelt wurde und Gameworks wohl nur eine Nebenrolle spielt auf dem Weg zum PC.

Bei den Titeln, die ausschließlich oder zuerst mit Gameworks entwickelt worden, sieht es ja bekanntermaßen anders aus. (Project Cars (?))
 

Die_Himbeere

PC-Selbstbauer(in)
Bin mal gespannt wie sich die 2GB meiner 680 machen, schätze das wird nix mit WQHD :/ (In GTA V reichts für mindestens 30-50 FPS in WQHD und "mittel-sehr hoch")

Zum Glück kommen ja bald die neuen AMD Karten, dann warte ich einfach so lange und genieße dann in vollen Zügen (Wenn sie denn fahren *badumm-tss*) :D
 

XeT

BIOS-Overclocker(in)
@Philipp
Wie siehts jetzt eigentlich aus mit einem Witcher 3 Video inkl. Maus/Tastatur Steuerung (Kampf/Bewegung/Menüs)? ;)

Hihi, du und dein Controller hass :D

Ich find es so lustig hier werden gute Screens gemacht mit extra Einstellungen.
Aber noch lustiger ist ja einfach das Gamestar "beweißt" das die Grafik schlechter wurde. Da wird sogar von Trailer gesprochen aber letzten Endes sind es nur die Texturen die durch die neue Farbgebung anderes aussehen.
Also und ich meine 290 freuen sich.
 

nicyboy

Gesperrt
Hihi, du und dein Controller hass :D

versteh ich total. ich bin tastatur / Maus spieler und das war ich schon immer. Mich interessiert das auch wie es sich mit Maus und Tastatur spielt. An einen PC gehört einfach kein Controller, meiner Meinung nach

@vorposter: schön wärs, erstmal 10 stunden arbeiten und abends wenn ich nicht einschlafe bissl zocken.
 

Aldrearic

Software-Overclocker(in)
Nicht überall dieselbe Diskussion ausarten lassen.

Ich finde die Screenshots schön und freue mich demnächst durch die Welt zu reiten. Ich werd mal wieder TW2 einlegen, um auf dne Geschmack zu kommen.

Ich werde es auch mit PC und Maus spielen. Notfalls einen Controller habe ich noch da.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Bitte nicht der nächste Thread mit dieser Diskussion, gestern wurden die anderen Threads schon genug zugespammt deswegen, kann man diese Diskussion nicht einfach mal ruhen lassen? :heul::(

Das war doch nur eine Feststellung und ganz unrecht hat er auch nicht. Andere Studios machen einen Downgrade und sparen sich dadurch die Kosten für einen Teil der Optimierungen. Zumindest könnte man das manchmal denken...
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Bitte nicht der nächste Thread mit dieser Diskussion, gestern wurden die anderen Threads schon genug zugespammt deswegen, kann man diese Diskussion nicht einfach mal ruhen lassen? :heul::(

Nein, dazu ist eigentlich alles gesagt, und es ist ja mittlerweile auch nicht mehr abzustreiten. Das Spiel wird trotzdem mit seiner Konkurrenz den Boden aufwischen. Und natürlich hat es grafisch immer noch seine Stärken. Meine Hoffnung liegt wie immer bei den Moddern und den angeblichen Tweaks in den ini-Dateien.
 
F

FortuneHunter

Guest
Sehr schöne Screenshot ... sie haben nur einen Nachteil ... sie machen das Warten noch unerträglicher :heul:
 

projectneo

Software-Overclocker(in)
Ein sehr gut aussehendes Spiel. Dazu noch sehr gute Optimierung und Performance. CDPR hat hier scheinbar alles richtig gemacht. Das Beste ist aber, das Spiel als solches (Gameplay und Story) scheint auch herausragend zu sein.
Für mich sieht es so aus, also können sich hier die Großen eine gehörige Scheibe abschneiden - und zwar in allen Bereichen. Technisch sieht zwar DA:I auch sehr gut aus (würde sagen wie TW3) aber Performancetechnisch kann die Frostbite Engine nicht mithalten. Ich freue mich sehr auf Dienstag.

Ich werde es auch mit Controller am PC zocken, allerdings mit der Bildausgabe am TV. Das habe ich schon bei DA:I gemacht und es fühl sich sennsationell an. So habe ich -für mich!- das Beste aus allen Welten. Beste Grafik und Performance, ein handliches Eingabegerät und gemütliches zocken von der Couch aus. :)
 

Bevier

Volt-Modder(in)
Ich täte fast meinen, weil es auf AMD-Karten so gut läuft kommt daher, da das Spiel vorher zuerst für die Konsolen entwickelt wurde und Gameworks wohl nur eine Nebenrolle spielt auf dem Weg zum PC.

Bei den Titeln, die ausschließlich oder zuerst mit Gameworks entwickelt worden, sieht es ja bekanntermaßen anders aus. (Project Cars (?))

Nein, bei vielen Multiplattformspielen, die mit Gameworks arbeiten, läuft es auf AMD-Karten merklich schlechter. So ziemlich jeder Ubisoft-Titel wäre hier ein deutliches Beispiel... daher werden diese ja immer gern als Beweis für "nV bremst AMD absichtlich aus" herangezogen. In Realität sieht es aber wohl eher so aus, dass Ubisoft einfach einen Sch*** auf AMD-User gibt -.-
Da die Konsolen auf eigene APIs setzen, wird der Entwicklungsvorteil durch die Nähe zu diesen jedoch für die AMD-Grafikkarten nicht genutzt.
 
F

FortuneHunter

Guest
Eben habe ich den Livestream von Gamestar gesehen ... die haben die ganze Zeit mit Hairworks gespielt ... Es war schön am ruckeln, aber der Einwand, dass dieses an Hairworks liegen könnte wollten sie nicht gelten lassen :klatsch:.

Dort haben sie auch auf niedrig und mittel gestellt und es ist selbst in diesen Stufen noch sehr ansehnlich ... Auf niedrig mit gewissen abstrichen, aber auf mittel sah es schon gut aus.
 

Print

Kabelverknoter(in)
Gott, bitte lass die Unterstützung für 16x Anisotopes Filtern, für Die Alphatexturen ( Gras und Wald ) und die Terrainengine, beim Erscheinen des Day 1 Patches vom Himmel regnen, Danke!
 

XeT

BIOS-Overclocker(in)
Also ich bin ein Freund von beidem. In Tomb raider hab ich mit Controller und Maus gespielt. Zielen finde ich geht mal gar nicht mit Controller. Aber bei so Action-Rpg's da greife ich doch gleich zum Controller. Nach Witcher 1 hab ich es auch gar nicht erst versucht nochmal mit Tastatur zu spielen mir gefiel das nicht. Aber ich hoffe auch das es für jeden passen wird. Denn ich denke es wird ein sehr gutes Spiel.

@Scholdarr
DA-I hab ich mit Maus/Tastatur gespielt und mir hat das gut gepasst, dir ja glaube ich nicht so. Da sieht man wie die Empfindungen auseinander gehen. ^^

edit zu Gamestar: Das sind da auch Schmocks. Einfach mal das Downgrade-Video ansehen. Da sehen die Texturen schlechter aus, weil es anderes Wetter ist (von der Sonne) und die Farbdarstellung sich verändert hat. Was da rauskommt ist das die Texturen anders aussehen (Durch Farbe) und daher viel schlechter aussehen. Wohl nie erreichbare Berge erkennt man auch nicht mehr so gut.
Also was solls Gamestar halt, da geh ich nur drauf um Grob Spiele-News zu erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

VeriteGolem

Freizeitschrauber(in)
Eben habe ich den Livestream von Gamestar gesehen ... die haben die ganze Zeit mit Hairworks gespielt ... Es war schön am ruckeln, aber der Einwand, dass dieses an Hairworks liegen könnte wollten sie nicht gelten lassen :klatsch:.

Dort haben sie auch auf niedrig und mittel gestellt und es ist selbst in diesen Stufen noch sehr ansehnlich ... Auf niedrig mit gewissen abstrichen, aber auf mittel sah es schon gut aus.

Mittel muss auch annehmbar aussehen, ist immerhin die Konsolenfassung. Man muss den Konsoleros doch weiter vorgaukeln das sie Mörderhardware für 400 Euro unterm Couchtisch stehen haben ;)
 

cl55amg

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin sehr beeindruckt von den guten Reviews für Witcher 3. Ich muss jetzt nur mal schauen, wo man das günstig kaufen kann :daumen:
 

-Kerby-

Software-Overclocker(in)
Bin mal gespannt auf die Vergleiche der Grafiksettings speziell von PCGH :)
Ultra-Settings werden bestimmt wieder zuviel
des Guten sein.

Glaube, ich sollte mal mit der Witcher-Reihe anfangen...
 
K

Kinguin

Guest
Glaube, ich sollte mal mit der Witcher-Reihe anfangen...

Nehmt Fackel und Mistgabeln, jagt ihn durchs Dorf und wenn ihr ihn dann habt, dann verbrennt diesen Mann am Scheiterhaufen :ugly:
Fand TW2 sehr gut, aber auch TW1 war ein solides bis gutes Spiel, auch wenn es so seine Macken hatte.
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
Ich täte fast meinen, weil es auf AMD-Karten so gut läuft kommt daher, da das Spiel vorher zuerst für die Konsolen entwickelt wurde und Gameworks wohl nur eine Nebenrolle spielt auf dem Weg zum PC.

Nicht korrekt. Witcher 3 wurde direkt auf unterschiedlichen Systemen entwickelt und mit der PC-Version wurde begonnen. Dies war im letzten Interview zu lesen

Gruß,
Narbennarr
 

boyclar

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe einmal gelesen das es parallel entwickelt wurde und einmal das der PC die Lead Plattform gewesen ist... was nun stimmt weiß keiner...
 

Blizzard_Mamba

BIOS-Overclocker(in)
Kann mir mal jemand erklären warum das beim Witcher geht und überall sonnst schon bei absolut mittelmäßiger Optik die Grafikkarten einbrechen und der Vram überläuft :schief:
Das Spiel hat kein besonders hohes Entwicklungsbudget, warum schaffen die das, wo die ganz großen fulminant scheitern ?
Klar hat das Spiel auch nicht gerade notwendige optische/künstlerische Schnitzer aber das haben viel teurere Produktionen auch... Und bei Teams dieser Größe sollte auch die individuellen Fähigkeiten eher eine untergeordnete Rolle spielen.

Das ist natürlich löblich für CDPR, aber die restliche Industrie kann sich da doch einfach nur schämen gehen.
 
Oben Unten