• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Test] |Update| HiFi-Quartett: Klipsch RF 82, Klipsch RW 12 D und Denon AVR 1909

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Wer Korn hört, der hört in der Regel auch andere Sachen. Denn Korn ist schon ziemlich speziell und gerade in diesem Musikgenre nicht jedermanns Sache ;)

Oder kennst du einfach nichts anderes?
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Wer Korn hört, der hört in der Regel auch andere Sachen. Denn Korn ist schon ziemlich speziell und gerade in diesem Musikgenre nicht jedermanns Sache ;)

Oder kennst du einfach nichts anderes?

Ich beschäftige mich ja nicht mit dem Genre, weswegen Korn meine einzige Adresse ist :ugly:
 

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Nur wenn du Korn bereits gut findest, dann wirst du andere Sachen bestimmt noch besser finden ;)

Und gerade Metal/Alternative/Rock stellt wirkliche große Herausforderungen an die Lautsprecher.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Bei Standlautsprechern kleineren Kalibers ist das immer so eine Sache mit Metal. Sind die LS neutral bis "hell" abgestimmt und dann noch die Platte selbst hell abgestimmt, klingt alles sehr grell.

Die Musik lebt nun mal von Druck und zum "leise" hören ist dieses Genre auch nicht unbedingt was.

Die Korn Alben sind sehr Grundtonorientiert abgestimmt. Mit meinen Cantons macht das schon richtig Spaß zu hören. Aber ein Metallica Album... Oha. Nicht geeignet.

Devil wenn du die Möglichkeit hast vergleiche mal Metallicas St. Anger mit einem Korn Album und natürlich Finger Weg vom Equalizer.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Wie gesagt: Metal ist nicht soo mein Fach... Eventuelle Anspielvorschläge?? Alben hab ich dafür natürlich keine, wobei mit Madonna´s Hard Candy und den den Songs darauf die LS noch einmal deutlich an Qualität gewinnen...

Edit: @Pokerclock: Wie groß sind deine LS denn?? Meine Klipsch mögens eher düster und kräftig ;)
 

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

... Eventuelle Anspielvorschläge??

Ist zwar kein Metal sondern Alternative: AFI - Death of Seasons
hat ne klasse Dynamik, tiefgehende Drums, ein ordentliches Gitarren-Solo, Violinen am Ende und zwischendurch ein Stück Elektro.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Edit: @Pokerclock: Wie groß sind deine LS denn?? Meine Klipsch mögens eher düster und kräftig ;)

Meine Canton und deine Klipsch zähle ich noch zu den Kleinen. Deswegen hätte es mich mal interessiert, wie die Klipsch mit St. Anger umgehen können.
 

rocc

Freizeitschrauber(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

huiui. nicht lachen wenns nicht besonders passt, aber darf man RnB vorschlagen?
würd mich interessieren wie sowas klingt... Teufel CEMPE is ja nun auch nicht das gelbe vom ei(wenn man sich boxen gönnen kann die bis 1000€ kosten).
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

huiui. nicht lachen wenns nicht besonders passt, aber darf man RnB vorschlagen?
würd mich interessieren wie sowas klingt... Teufel CEMPE is ja nun auch nicht das gelbe vom ei(wenn man sich boxen gönnen kann die bis 1000€ kosten).

Was haste denn für Anspielvorschläge??

Edit: hab ihn wohl mit der Frage überfordert :ugly::ugly::ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Mal ne Frage von mir: Als Subwoofer wäre in der Serie ja der Klipsch RW 12D passend (Link) Aber als Musikliebhaber wäre der B&W ASW 610 (Link) empfehlenswert, wegen dem geschlossenem Gehäuse, welches Schnelligkeit und Präzision verspricht. Was wäre die klügere Wahl? Auf Homonigät verzichten oder ein Mischsystem zusammenstellen?
 

master11

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Hallo Devil
Also ich kann dir aus erfarung sagen das Bassreflex besser für musik ist als ein geschlßener sub.
Naja kann ja auch von sub zu sub ander seien aber schonmal klar ist das BR mehr druck macht^^
Ich hatte mal einen Heco Phalanx 12 a und jetzt einen Canton as 105 sc.
Ich muss sagen der unterschied ist wie tag und nacht.
Also mir kommt nurnoch br ins haus.

MFG
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Hallo Devil
Also ich kann dir aus erfarung sagen das Bassreflex besser für musik ist als ein geschlßener sub.
Naja kann ja auch von sub zu sub ander seien aber schonmal klar ist das BR mehr druck macht^^
Ich hatte mal einen Heco Phalanx 12 a und jetzt einen Canton as 105 sc.
Ich muss sagen der unterschied ist wie tag und nacht.
Also mir kommt nurnoch br ins haus.

MFG

von der aussage her leider völlig falsch.
für reine musikwiedergabe ist ein geschlossener sub vorzuziehen. br-subs haben ihr vorteile im bereich hometheater. da wird druck eher gebraucht als bei musik - bei musik ist präzision vorzuziehen, und die erreicht man nur bei geschlossener bauweise.

bleibt die frage, reden wir von richtiger musik oder von techno, hibbhobb, rabb oder house? ;) :D



@devil: beantworte dir deine frage selbst - wie nutzt du prozentual musikwiedergabe und ht?
davon mal abgesehen, deine klipsche sind doch eigentlich stand-alones... du brauchst doch eigentlich keinen musik-sub, oder?
 

master11

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Ich habe da ja auch von meinen eigenen erfarungen berichtet die ich mit einem geschloßenem sub und mit einem br sub gemacht habe.
Dabei habe ich halt festgestellt das ich persönlich br weitaus besser finde .
 

ShadowAlien

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Klasse Artikel...
Wie sieht das eigentlich mit verschiedenen Lautstärken aus!? Bringt das System auch bei leiser/lauter Einstellung den gewünschten Klang gut rüber?
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Klasse Artikel...
Wie sieht das eigentlich mit verschiedenen Lautstärken aus!? Bringt das System auch bei leiser/lauter Einstellung den gewünschten Klang gut rüber?

Also, bei leiser Einstellung klingts auch sehr gut, mit eingeschaltetem Audissey klingts dann noch besser, aber diese Option ist meistens aus. (gleicht der normalen ,,Loudness" Funktion bei z.B. Autoradio´s) Bei richtigem Partypegel konnte ich noch nicht testen, weil es eine Mietwohnung ist... PS: Danke für´s Lob ;)

@Stormbringer: Nunja, etwas mehr Tiefgang ist wünschenswert, wenngleich die Klipsch wirklich einen teils abnormalen Bass abgeben, aber eben nur bis 35 Hz. Der Sub sollte im Hintergrund arbeiten, sprich bis max. 40 Hz, um sich somit nicht in den Vordergrund drängen. Wichtig wäre vor allem Tiefgang ;)
Ich sag mal, ca. 50 % Musik und 50 % Film/PS 3, also ziemlich ausgewogen...
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Also, bei leiser Einstellung klingts auch sehr gut, mit eingeschaltetem Audissey klingts dann noch besser, aber diese Option ist meistens aus. (gleicht der normalen ,,Loudness" Funktion bei z.B. Autoradio´s) Bei richtigem Partypegel konnte ich noch nicht testen, weil es eine Mietwohnung ist... PS: Danke für´s Lob ;)

@Stormbringer: Nunja, etwas mehr Tiefgang ist wünschenswert, wenngleich die Klipsch wirklich einen teils abnormalen Bass abgeben, aber eben nur bis 35 Hz. Der Sub sollte im Hintergrund arbeiten, sprich bis max. 40 Hz, um sich somit nicht in den Vordergrund drängen. Wichtig wäre vor allem Tiefgang ;)
Ich sag mal, ca. 50 % Musik und 50 % Film/PS 3, also ziemlich ausgewogen...

also ich würde an deiner stelle zu einem ht-sub greifen.
ich würde mich aber etwas weiter umschauen und mich nicht auf den klipsch festlegen... schau mal bei svs vorbei, denen sagt man im allgemeinen gute musikfähikeiten nach (trotz BR)... ich weiss freilich nicht was dein budget hergibt. wenn svs zu teuer, dann würde ich empfehlen mal einen nubert probeweise zu ordern (z.b. den 991).
ich hatte mich ja auch ausgiebig informiert - der klipsch schneidet nicht gerade überragend ab.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

also ich würde an deiner stelle zu einem ht-sub greifen.
ich würde mich aber etwas weiter umschauen und mich nicht auf den klipsch festlegen... schau mal bei svs vorbei, denen sagt man im allgemeinen gute musikfähikeiten nach (trotz BR)... ich weiss freilich nicht was dein budget hergibt. wenn svs zu teuer, dann würde ich empfehlen mal einen nubert probeweise zu ordern (z.b. den 991).
ich hatte mich ja auch ausgiebig informiert - der klipsch schneidet nicht gerade überragend ab.

Wie im vorigen Thread wäre der B&W ne gute Wahl, wie ich gelesen hab... in der aktuellen Stereoplay wurde der RW-12D als Highlight ausgezeichnet.
,,ht-sub" und ,,svs"? Was ist denn das?
Ich will mich eben ja nicht nur auf Klipsch festlegen, außer bei den normalen LS wie Rear/Center/Front, da gibts ausschlieslich Klipsch ;) Budget für nen Sub gänge bis 600 €, wird zwar nicht sofort aber nunja...
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

home theater ;)
ich würde einen home theater sub empfehlen.
und korrekt, svs ist ein hersteller.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Der ist aber hässlich O.o, dann leiber den Bowers & Wilkins.... oder den Martin Logan Abyss...(sabber)
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

der bw ist nicht heimkino tauglich... das ist ein reiner musiksub. den ml kenne ich nicht, die haben allerdings nen guten ruf, aber ebenfalls nur für musik.
dann lieber was von nubert.
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

das wäre perfekt... ist aber bauartbedingt schwierig.
musik = präzise = closed
ht = tiefgang & druck = br
 

Arctosa

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Hätte ich auch gerne, für einen Schüler ohne übermenschlichen Reichtum nicht zu realisieren:heul:
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
Update: Alte Pics, welche Ich mit dem Handy fotografiert habe wurden gegen neue von einer "echten" Kampera ausgetauscht. Zudem neue Pics hinzugefügt, z.B. das Innere der Klipsch.

Ps: Danke an "Witcher" für die Kamera.

[Sry für Doppelpost]

Ich hab mal wieder eine Sorge :(

Und zwar: Wenn ich per PS 3 Musik abspiele und die von Audissey korrigierte EQ Kurve nicht anhabe, klingts schon gut. Allerdings klingt es satter und dynamischer, wenn ich den Dynamic EQ (das von Audissey korrigierte) aktivier. Nun zum eigentlichen Problem: Durch den D EQ bekomm ich ein extremes Rauschen, nur wenn ich D EQ ausschalt gehts weg :(
Wo liegt der Fehler?? Kann die PS 3 über Hdmi eigentlich ein selbst verursachtes rauschen ausgeben??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Also wenn man beim AV_Receiver von meinen Eltern Dolby Prologic IIx aktiviert rauschts auch ganzschön, allerdings hauptsächlich auf den Rear-Boxen. Ich weiß allerdings nicht worans liegt. Kann unteranderem an nem schlampig Programmiertem Programm liegen.
 

master11

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Hallo
Bei mir war das auch mal aber nur weil ich einen schlechten Antenenkabel eingesteckt hatte.
Als ich den kabel wieder herausgezogen habe war es wieder normal.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Komisch... Antenne ist ja nur am Tv dran, aber nicht am Receiver. Um einen guten Pegel am PC bei D EQ zu haben, muss ich auch am PC ziemlich aufdrehen (um ca. den gleichen Pegel wie bei der PS 3) Folge: Rauschen. Kann das am (Einmess)Mikrofon liegen?
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

[Sry für Doppelpost]

Ich hab mal wieder eine Sorge :(

Und zwar: Wenn ich per PS 3 Musik abspiele und die von Audissey korrigierte EQ Kurve nicht anhabe, klingts schon gut. Allerdings klingt es satter und dynamischer, wenn ich den Dynamic EQ (das von Audissey korrigierte) aktivier. Nun zum eigentlichen Problem: Durch den D EQ bekomm ich ein extremes Rauschen, nur wenn ich D EQ ausschalt gehts weg :(
Wo liegt der Fehler?? Kann die PS 3 über Hdmi eigentlich ein selbst verursachtes rauschen ausgeben??

ich hab den audissey wieder ausgeschaltet... der regelt mir die ganze dynamik raus.
ein rauschen hab ich allerdings nicht festgestellt.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

ich hab den audissey wieder ausgeschaltet... der regelt mir die ganze dynamik raus.
ein rauschen hab ich allerdings nicht festgestellt.

Ich find, dass es nicht schlecht klingt... Aber das Rauschen geht einem gehörig auf die Nüsse. Mal was anderes: Lohnt es sich, meine Xonar dem "eigenen" Klang wegen wieder analog anzuschließen? Weil die jetzt digital verbunden ist...
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

hab die xonar noch nie digital angeschlossen gehabt... könnte aber schon sein dass das lohnt.
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Ich würde sagen das die D/A-Wandler vom Denon besser sind. Also würde es sic h nicht lohnen.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Gut, danke für die Antworten ;) Was sagt ihr eigentlich zu den neuen Pics?
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi-Trio: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Hat einer einen Denon 1908 oder höher da?? Würde den 1909 umstandshalber nämlich abgeben wollen... (siehe Signatur)
 
Oben Unten