• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Test] |Update| HiFi-Quartett: Klipsch RF 82, Klipsch RW 12 D und Denon AVR 1909

TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Also, Abpielen tu ich meine ganze musik über meine Xonar vom Pc. Quali der Lieder 320 kbit MP3´s wie Just Dance, aber auch Internet Radio v. Clip Inc mit leider bloß 128 kbit/s, hab noch keine andere gute Quelle gefunden... :(

Achso, Receiver ist da. Nunja, das Masse-Brummen gibt sein Comeback, könnt Ihr mir einen vernünftigen Mantelstromfilter empfehlen?? Und wie schließ ich den PC am Besten an?? hab zur Zeit bei CD-Player :P
PS: Der Audio Restorer für MP3´s ist echt genial, muss man lassen.

164580d1259501897-test-hifi-quartett-klipsch-rf-82-klipsch-rw-12-d-und-denon-avr-1909-klipsch100jpeg.jpg



Anhang anzeigen 164580
 
Zuletzt bearbeitet:

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Also MP3s in V2(variable Bitrate etwas über 192kbps) klingen auch mit meinen soeben eingetroffenen KEF iQ7 noch top.
Von sogenannten "Restorern" halte ich nichts, die erfinden nur Töne die es gar nicht gibt.

Was den Verstärker-Anschluss an geht:
Im Grunde ist alles außer Phono eh gleich geregelt, aber prinzipiell ist der AUX/Line Anschluss der für zusätzliche Quellen wie eben der PC.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Also MP3s in V2(variable Bitrate etwas über 192kbps) klingen auch mit meinen soeben eingetroffenen KEF iQ7 noch top.
Von sogenannten "Restorern" halte ich nichts, die erfinden nur Töne die es gar nicht gibt.

Was den Verstärker-Anschluss an geht:
Im Grunde ist alles außer Phono eh gleich geregelt, aber prinzipiell ist der AUX/Line Anschluss der für zusätzliche Quellen wie eben der PC.

Hmm, der Restorer klingt aber für meine Begriffe außerordentlich gut, mit dem Crystalizer etc. nicht zu vergleichen. Danke für das mit dem Verstärker. :daumen:
 

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Musik sollte man generell ausschließlich von CD hören und nicht minderwertigen MP3s nutzen. Und auch Dinge wie der Crystellizer, Restorer, etc.. verfälschen nur den Klang nur unnötig.

@Devil96:
Falls du deine Soundkarte analog an den AV-Receiver angeschlossen hast, wird die automatische Lautsprecherkalibration via Richtmikrofon keine Wirkung zeigen, dafür musst du den AV-Receiver digital ansteuern ;)

Vielleicht verschwindet auch deine Brummschleife, wenn du die Xonar mit einem Toslink-Kabel an den AV-Receiver anschließt ;)
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Musik sollte man generell ausschließlich von CD hören und nicht minderwertigen MP3s nutzen. Und auch Dinge wie der Crystellizer, Restorer, etc.. verfälschen nur den Klang nur unnötig.

@Devil96:
Falls du deine Soundkarte analog an den AV-Receiver angeschlossen hast, wird die automatische Lautsprecherkalibration via Richtmikrofon keine Wirkung zeigen, dafür musst du den AV-Receiver digital ansteuern ;)

Vielleicht verschwindet auch deine Brummschleife, wenn du die Xonar mit einem Toslink-Kabel an den AV-Receiver anschließt ;)

Nunja, an irgendwas muss ich ja sparen, sonst sind die Speaker un der Receiver nicht drin, zudem gehlt mir einfach das Geld um mir immer wegen einem Lied gleich eine CD zu kaufen :P

Bist du dir sicher, die Einmessung keine Wirkung zeigt? Einmessen lassen hab ich schon ;)

Brummschleife.... arghhh, nervig. Aber ein Toslink kabel hab ich zwar, aber mir knapp 2m knapp bemessen :P Ich bräuchte ca. 5m, bei optischer Übertragung....

PS: Wie schließ ich am besten die PS3 an?? über HDMI zum TV (zur Zeit) und dann per Cinch zum Receiver, oder per HDMI zum TV und opt. Digital direkt zum A/V-Receiver?

Apropos: was haltet ihr von dem opt. Digitalkabel? Link
Das Update kommt entweder am WE oder anfang nächster woche.
 
Zuletzt bearbeitet:

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

geht ja preislich noch, also da seh ich kein Problem, aber ansonsten hier mal ein aufschlussreicher Artikel zum Kabel-Voodoo:

AudioHQ -> Realistische Betrachtungen

Edit: hab grad gelesen das die Kabel doppelt geschirmt sind...wogegen müssen optische Kabel denn bitte doppelt geschirmt sein? gegen Sonneneinstrahlung oder was? :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Die PS3 würde ich per HDMI mit dem Receiver und von dort aus mitm Fernseher verbinden. Der Receiver "holt" sich die Audiodaten aus dem Stream raus.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

@a_fire_inside_1988: Das hab ich auch schon gehört, Kabelzeugs alá Oehlöbach kann man sich eh nicht leisten :P

@nfsgame: Aber durch die Verbindung über Cinch gibts doch einen (winzigen) Verlust an Qualität, denk ich mal... Zudem hab ich ja das opt. Kabel da für die PS3.
 

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Soweit möglich alles digital verbinden um möglichst nur die hochwertigen Wandler des Receivers zu nutzen. Die Kabel selbst haben keinen messbaren Einfluss auf die Klangqualität. Da macht selbst der Staub auf der Membran mehr aus :D
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Soweit möglich alles digital verbinden um möglichst nur die hochwertigen Wandler des Receivers zu nutzen. Die Kabel selbst haben keinen messbaren Einfluss auf die Klangqualität. Da macht selbst der Staub auf der Membran mehr aus :D

Ok, werd ich machen ;)
Dann mach ich mich mal ans Staubwischen, damit die Klipsch ja nichts von ihrer Qualität verlieren :ugly::ugly::ugly:
 

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

meine neuen Teufel's werden auch jeden Tag gepflegt :D aber nicht die Membranen, Staub sieht man nur so toll auf Piano-Lack...das is doof ^^
 

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Nunja, an irgendwas muss ich ja sparen, sonst sind die Speaker un der Receiver nicht drin, zudem gehlt mir einfach das Geld um mir immer wegen einem Lied gleich eine CD zu kaufen :P

Dann hörst du die falsche Musik :P

Auf den Alben die ich kaufe, kann man fast immer jeden Song hören ;)

Bist du dir sicher, die Einmessung keine Wirkung zeigt? Einmessen lassen hab ich schon ;)

Das funktioniert nur dann, wenn der AV-Receiver selbst den Sound "abmischt" und das tut er nur wenn er digital angeschlossen ist. Analog verstärkt er nur die hereinkommenden Signale, welche bereits von der Soundkarte "abmischt" wurden ;)



@nfsgame: Aber durch die Verbindung über Cinch gibts doch einen (winzigen) Verlust an Qualität, denk ich mal... Zudem hab ich ja das opt. Kabel da für die PS3.

Den "Klangverlust" gibt es schon zwischen den DACs und den OPAMPs deiner Xonar/X-Fi. Darum Soundkarten wenn möglich immer digital an den AV-Receiver anschließen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Trotzdem bin ich grad finanziell ausgeblutet, reicht noch für den Führerschein und das wars :P
Naja... dann werd ich mir das 5m opt. KJabel holen, damit ich das blöde Brummen auch loswerde.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Sorry, um euch ein umfassendes Update ermöglichen zu können, müsst ihr euch bis ca. Dienstag gedulden. Ich hab so viele Lieder un Stücke, desweiteren gibt es auch neue Eindrücke in Games, weil ich mir DMC 4 sowie Gran Turismo 5 Prologue ausgeliehen hab, dauert halt alles etwas ;)
 

Dustin91

Software-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Sorry, um euch ein umfassendes Update ermöglichen zu können, müsst ihr euch bis ca. Dienstag gedulden. Ich hab so viele Lieder un Stücke, desweiteren gibt es auch neue Eindrücke in Games, weil ich mir DMC 4 sowie Gran Turismo 5 Prologue ausgeliehen hab, dauert halt alles etwas ;)
Kein Ding.
Gut Ding will ja bekanntlich Weile haben:D
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Update ist zu einem Teil fertig! War gerade beim zweiten Teil da kackt mir das PCGHX Forum ab, ich darf alles nochmal machen....
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test] HiFi in Vollendung: Klipsch RF-82

Ok, es ist fertig! Mein Mega-Update! Kritik immer her! ;) ;) ;)
 

Dustin91

Software-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

:hail:
Ich bin so neidisch, hätte auch gerne so n geiles Stereosystem:fresse:
Hut ab, der Test ist echt gut. Mach weiter so, falls du dir noch was teureres kaufen solltest.

Hast du die Lieder als MP3s oder als CDs vorliegen gehabt, oder hast du die Songs auf MyVideo oder Youtube angehört?

Wenn letzteres, dann geht ja da mit CD-Quali noch mehr in Sachen Sound, oder?
Denn Youtube u.ä. haben ja nicht maximale Qualität:D

lg Dustin
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Der Test ist in das richtige Unterforum für Heimkino und Hifi umgezogen.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

:hail:
Ich bin so neidisch, hätte auch gerne so n geiles Stereosystem:fresse:
Hut ab, der Test ist echt gut. Mach weiter so, falls du dir noch was teureres kaufen solltest.

Hast du die Lieder als MP3s oder als CDs vorliegen gehabt, oder hast du die Songs auf MyVideo oder Youtube angehört?

Wenn letzteres, dann geht ja da mit CD-Quali noch mehr in Sachen Sound, oder?
Denn Youtube u.ä. haben ja nicht maximale Qualität:D

lg Dustin


Nee, ich hatte alle Lieder zumindest als MP3 zur Verfügung ;) CD-qualität kann man einfach nicht ersetzten, ist nun mal so.

Ich geb dann auch immer n Update durch, wenn ich mir die Rear´s und den Center hol ;)
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Nee, ich hatte alle Lieder zumindest als MP3 zur Verfügung ;) CD-qualität kann man einfach nicht ersetzten, ist nun mal so.

Ich geb dann auch immer n Update durch, wenn ich mir die Rear´s und den Center hol ;)

Haste dir schonmal ne SACD reingezogen??? Da fängt man an zu sabbbbbern!!
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Eine Sogenannte Super Audio CD, die im Klang einfach SPITZENMÄßIG ist.
Allerdings benötigt man dafür auch einen SACD Player der sehr sehr teuer ist.
Aber die Qualität der Musik auf solch einen Disk ist einfach Porno...Google mal.
 

hansi152

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82



1.
ganz im Gegensatz zu dem hervorragenden Wirkungsgrad. 98 db(A) mit nur einem realen Watt Leistung in einem Meter,

.....

2.
Dieser Spruch ist wirklich gut aus der Broschüre, No Horn - No Klipsch. An mangelnden Selbstbewusstsein fehlt es den Amerikanern wahrlich nicht ;)
Zu allererst:
Deine LS sehen extrem lecker aus und spielen wahrscheinlich auch so, ABER:

1. 98db/W/m sagen was aus....aber nicht viel, weil ich glaube,
dass der Wert im Frequenzbereich des Hochtonhorns gemessen wurde. Welches wie jedes Horn einen sehr guten Wirkungsgrad (dB/W/m ist übrigens genau genommen die Empfindlichkeit) hat,
womit wir auch schon zu Punkt 2 kommen.

2. Es ist ganz schön dreist ne BR-Kiste mit Hochtonhorn, das Horn so hervorzuheben. Fast jede PA-Box hat ein HT-Horn und 1-2 BR-Chassis!
Sowas wie ein Klipschhorn(um etwas der selben Firma zu nennen),Viecher, Eckhörner, Betthörner und ander DIY-Derivate sind echte Hörner!

An den LS grundsätzlich hab ich nix auszusetzen, ausser vielleicht dass sie in BR sind.

MfG Hansi152
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

@hansi:

Stimmt, der Wirkungsgrad ist natürlich von den Hörnern gemessen. Konstruktionsbedingt haben sie den besseren Wirkungsgrad, desweiteren wird PR-typisch das eben erwähnt.

Jetzt kann ich dir aber nicht folgen, BR-Kiste?? Was heißt denn das ausgeschrieben?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Eine Sogenannte Super Audio CD, die im Klang einfach SPITZENMÄßIG ist.
Allerdings benötigt man dafür auch einen SACD Player der sehr sehr teuer ist.
Aber die Qualität der Musik auf solch einen Disk ist einfach Porno...Google mal.
Wenn man einen Sony DVD Player hat kann man Glück haben.

Auch eine alte PS3(die mit PS2 Unterstützung) kann solche Discs spielen.
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Aber der Klang ist einfach Porno:devil::devil::devil:.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Hast du auch mal selbst eine gehört oder beeindrucken dich nur die technischen Daten?
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Hast du auch mal selbst eine gehört oder beeindrucken dich nur die technischen Daten?

Ich habe schon öfter welche gehört:devil:.
Hab ne Ausbildung bei ProMarkt gemacht, und ne Weile lang am Ku-Damm gearbeitet wo wir solche Player hatten...ich sage nur Jazz Rules.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Eine Sogenannte Super Audio CD, die im Klang einfach SPITZENMÄßIG ist.
Allerdings benötigt man dafür auch einen SACD Player der sehr sehr teuer ist.
Aber die Qualität der Musik auf solch einen Disk ist einfach Porno...Google mal.

Ich habe einen Sony DVD-Player, der nebenbei SACDs abspielt. Der Klang ist wirklich traumhaft, allerdings sollte man die Musik dann wirklich nur noch mit geschlossenen Augen hören - alles andere lenkt ab.

Meine Lieblings-CD war eine Neuproduktion von Fleetwood Mac ...leider verschollen :(
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Ich habe einen Sony DVD-Player, der nebenbei SACDs abspielt. Der Klang ist wirklich traumhaft, allerdings sollte man die Musik dann wirklich nur noch mit geschlossenen Augen hören - alles andere lenkt ab.

Meine Lieblings-CD war eine Neuproduktion von Fleetwood Mac ...leider verschollen :(

Du sagt es! Wie oft ich schon mit Augen zu hier gesessen habe um Musik zu hören...
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Das bringt mich auf die Idee mal wieder das letzte Phil Collins Live-Konzert einzuwerfen. Doppel-DVD mit dem besten Klang, der mir bislang in DTS untergekommen ist. :schief:
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Bin zwar kein Fan von Ihm, aber ich höre mir auch solche Musik gerne mal an nur um den guten Ton zu genießen;).
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Zum Glück haben Blu-rays ja genügend Platz für eine ordentliche Tonspur(z. B. die Jazz Showcase Disc).
Einen SACD Player hab ich leider nicht.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Geht mir nicht anders. Ich stehe auf perfekten Klang und den kann man nun mal nur von echten Musikern genießen. Zudem ist es einmalig Phil Collins und Chester Thompson im Parallelflug Schlagzeug spielen zu hören. Das ist Perfektion aller erster Güte.
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Ich hab leider auch keinen SACD Player, nicht zuletzt aus dem Grund das man kaum welche kriegt.(SACDS)
Norah Jones läßt sich auch gut hören.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: [Test-Refresh] HiFi in Perfektion: Denon AVR 1909 + Klipsch RF-82

Was Klang und Gefühl in der Musik angeht, stehen bei mir Phil Collins, Sting, Katie Melua und Celine Dion ganz oben auf der Liste. Leider fehlt mir die Zeit zum Musik hören ...oder sollte ich mal meinen angestammten Büroplatz gegen meinen Musiksessel tauschen? :ugly: Vielleicht morgen.
 
Oben Unten