Suche neue Grafikkarte!

HardstylePhoenix

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bin auf der suche nach einer neuen Grafikkarte. Ich habe einmal die Asus EAH5750 Formula im Auge und eine andere in der Preiskategorie habe ich jetzt erstmal nicht in Auge genommen, weil ich eure Meinung hören wollte.


Mein System:

AMD Athlon II X2 250 (2 x 3,01 GHz)

4096 MB DDR 3 667 MHz (PC3 10700H) von Mushkin (Dual 2 x 2028 MB)

Mainboard: GA-MA785GT-UD3H, 785G Chipset, Socket AM3

System: Windows XP Home 32 Bit


Gruß. HardstylePhoenix :)
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Die HD5770 könntest du auch noch nehmen. Preislich tun sich die HD5750 und HD5770 ja nicht viel. Eine noch schnellere Grakka würde nicht viel bringen. Da müsste dann auch eine schnellere CPU her.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
So wie ich das sehe wollte er einen Hunderter investieren und du würdest glatt 600 € verballern? :ugly:
 

davidmanto

Kabelverknoter(in)
Was ist dir am wichtigsten Geld Strom Leistung oder Lautstärke.

Aktuell gibt es die GeForce gtx 560 ti

Das ist die Neuauflage der femi und ist in der Mittelklasse eine neue stärke.

Strom braucht sie immer noch mehr Als andere aber es ist besser geworden.

Neues Kühlkonzept macht sie leiser und kühler.

Gute Leistung mit nicht zu viel Geld.

Gruß
 
TE
TE
HardstylePhoenix

HardstylePhoenix

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich wollte grad sagen, ich kauf doch keine Grafikkarte für 600 €, wenn du für 600 € schon ein einigermaßen gutes Komplett-System kaufen kannst, dass für so manchen Käufer ausreichen würde.

Ausgeben werde ich für die Grafikkarte nicht mehr als 150 €. Da ich bisher nur Nvidia genutzt habe, möchte ich mich jetzt mal mit ATI probieren, um einen direkten Vergleich feststellen zu können und um zu sehen, ob ich dadurch einen Unterschied feststellen kann oder nicht, wenn das nicht der Fall ist, bist du wahrscheinlich mit einer älteren Grafikkarte doch immer noch besser dran als mit einer neuen.

Also, nochmal zurück zum Thema:

Buget 150 €

Am besten eine ATI und der Hersteller entweder von Gigabyte oder von ASUS.

Bleibt nur noch die Frage offen, ob die besser ist als meine GeForce 9800 GTX+.

Gruß. HardstylePhoenix :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Raus mit dem Zeug und ein 2500K rein, dazu die GTX 570 und gut ist :D


Klasse Beitrag !!:daumen2:


Ontopic,
Du suchst ne AMD-Graka bis 150€ ....
da würd ich spontan die HD6850 empfehlen, sollte noch grad im Budget liegen, allerdings etwas "oversized" für die CPU.
Gut und günstig wäre auch ne HD5770.

Was hast denn momentan für ne Karte und welche Auflösung spielst du?

Edit,
seh grad 9800GTX+
dann solltest du doch schon zur HD6850 greifen, ne 5750 is kaum schneller als deine alte, erwarte aber nicht zuviel da deine CPU schon gut bedient is mit der GTX+ ....
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
HardstylePhoenix

HardstylePhoenix

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was ist dir am wichtigsten Geld Strom Leistung oder Lautstärke.

Also, es gibt 3 Punkte die mir wichtig sind:

1. Der Kühler der Grafikkarte, darf nicht zu laut sein.

2. Die Grafikkarte muss (was in den Sternen steht) wenn Diablo 3 raus ist, auch mit Diablo 3 funktionieren (was leider in den Sternen steht, was dieses Spiel an Anforderungen braucht).

3. Die Grafikkarte kann ruhig etwas Strom verbrauchen (600 Watt, Be Quit Straight Power, Quad Rail), also Stromverbrauch eher Mittelklasse, kein Green Produkt (Blödsinn? Der Pc verbraucht so oder so genug Strom und ich beziehe Strom aus erneuerbaren Energien).

4. Es sollte auf jeden Fall im Lieferumfang etwas dabei sein, dass man gebrauchen kann.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Da würde ich dir, wie schon vorher in diesem Thread erwähnt, diese empfehlen:

Mix Computerversand GmbH

Reicht oft sogar für Full-HD und bleibt unter Last auch relativ ruhig:daumen: Da du in der kleineren Auflösung zockst, kannst du die überschüssige Power z.B. in die Bildqualität stecken (AA + AF)
 
Oben Unten