• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Steam-Hardware-Umfrage im Juni: Nvidia, Intel und Windows 10 wachsen weiter

DARPA

Volt-Modder(in)
Mich würde mal interessieren, wieviele User pro Monat gepickt werden bzw. am Ende teilnehmen. Wurde das mal irgendwo genannt?

Das die Ergebnisse repräsentativ sind, erkennt man bereits daran, dass es keine großen Sprünge von Monat zu Monat gibt, obwohl jedes Mal andere Systeme teilnehmen. Im Gegenteil, es lassen sich sogar Verläufe und Prognosen erkennen.
Aber weitere Differenzierungen wie Mobile/Desktop bzw. Regionen wär schon gut.
 

spockilein

PC-Selbstbauer(in)
Also auf meinen Dritt-Laptop mit einem i7 und einer GTX960M (2Ram) und 8 GB läuft das aktuelle WOW, Witcher 3 oder auch Mass Effect flüssig un HD. Zwar mit geringen Grafikeinstellungen, aber es geht.
Und manchmal denke ich mir so: He, so groß sind die Unterschiede aber auch nicht. Weniger Details ist sogar manchmal von Vorteil. Ich spiele manchmal gern damit. Und um dummen Bemerkungen vorzukommen. Mein Hauptlapi hat einen RTX 2070. Ein wirklich Geiles Teil.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Das die Ergebnisse repräsentativ sind, erkennt man bereits daran, dass es keine großen Sprünge von Monat zu Monat gibt, obwohl jedes Mal andere Systeme teilnehmen.
Systeme mit 8 GB Ram haben um 1,27% zugelegt, während Systeme mit 16 GB Ram sogar angeblich weniger geworden sind - im Jahre 2019. Jau, sehr repräsentativ :nicken:

Also auf meinen Dritt-Laptop mit einem i7 und einer GTX960M (2Ram) und 8 GB läuft das aktuelle WOW, Witcher 3 oder auch Mass Effect flüssig un HD. Zwar mit geringen Grafikeinstellungen, aber es geht.
Schwammiger geht's nicht. i7 ist nicht gleich i7, es gab Zeiten da hatten die mobilen i7 2C/4T. Und was bei dir "flüssig" ist, definierst du auch nicht genau. Zeig mir Aufnahmen von anspruchsvolleren Gebieten aus der aktuellen Erweiterung oder 25er Raids.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Mich würde mal interessieren, wieviele User pro Monat gepickt werden bzw. am Ende teilnehmen. Wurde das mal irgendwo genannt?

Das die Ergebnisse repräsentativ sind, erkennt man bereits daran, dass es keine großen Sprünge von Monat zu Monat gibt, obwohl jedes Mal andere Systeme teilnehmen. Im Gegenteil, es lassen sich sogar Verläufe und Prognosen erkennen.
Aber weitere Differenzierungen wie Mobile/Desktop bzw. Regionen wär schon gut.

Ich wurde immer bei Neuinsatllationen gefragt, ob ich dem ganzen Käse zustimme.

Die Frage ist aber wirklich interessant, wie das ganze gewertet wird. Nur bei Neuinstallationen kann es wohl nicht sein, sonst wäre den 6 und 8 Kerner dominanter und besonders die Exotischen Phenom I & II Dreikerner würden quasi verschwinden. Also muß das ganze wohl irgendwie bei regelmäßigem Einloggen geschehen. Dann ist die Frage wie mehrere Kisten gezählt werden, ich habe z.B. noch einen Laptop. Wenn die doppelt gezählt werden, dann ergibt das über 100% und die CPUs mit 4 oder mehr Kernen hätten gegen die Flut an Zweikernern keine Chance. Wird dann das beste genommen (was logisch wäre, da man ja wissen will, mit welchem Gaming PC die Leute unterwegs sind oder das, mit dem man sich gerade eingeloggt hat. Wäre auf jeden Fall interessant zu wissen.
 
Z

Zundnadel

Guest
Beruhigend endlich einmal wieder der Norm zu entsprechen besser sehr spät als nie .Wat soll mann machen der E Quad lief mit W7 64 bit 8 Ram noch Prima amd R9 280 war durstig aber gut in HD die Hardware mir zu teuer .Mein Zweit PC für alle Ausfälle immer noch .
Erstaunlich zu lesen wieviel % vom Rest der Welt 1070 im Mining zulegten ,verständlich der anteil der 1050 ti als traurige Lösung ,verwunderlich 1060 als alternd eingestuft zu lesen .Die leistungsaufnahnme von Pascal III .erreicht Polaris Niveau und macht in HD wohl kaum sichtbaren Unterschied für viel mehr sind beide zu schwach
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Systeme mit 8 GB Ram haben um 1,27% zugelegt, während Systeme mit 16 GB Ram sogar angeblich weniger geworden sind - im Jahre 2019. Jau, sehr repräsentativ :nicken:

Man muss die Art und Ausführung der Umfrage berücksichtigen. Dann wirst du über 1% lachen. Egal in welche Richtung.

Ihr müsst ganzheitlicher denken ;)


Mit Neuinstallation hat es nichts zu tun. Wurde ingesamt seit meiner Anmeldung 6x gefragt, 2x abgelehnt und 4x teilgenommen. Zeitpunkt war immer random.

Man ist nur in dem Monat Teil der Statistik, in welchem man Teil nimmt.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Systeme mit 8 GB Ram haben um 1,27% zugelegt, während Systeme mit 16 GB Ram sogar angeblich weniger geworden sind - im Jahre 2019. Jau, sehr repräsentativ :nicken:

Dafür hat alles unter 8GB abgenommen. Wohin die 16GB Leute abgewandert sind erschließt sich mir auch nicht, eventuell sind neue Zocker dazugekommen oder haben sich wieder eingeloggt.
 

empy

Volt-Modder(in)
Dafür hat alles unter 8GB abgenommen. Wohin die 16GB Leute abgewandert sind erschließt sich mir auch nicht, eventuell sind neue Zocker dazugekommen oder haben sich wieder eingeloggt.

Vermutlich kommen einfach immer noch viele mit irgendwelchen alten Laptops dazu und wenn es nur ist, um irgendwelche Cardgames zu zocken. MOBAs sollten auf solchen Büchsen auch laufen und die sind ja wohl auch noch nicht komplett ausgestorben. Zumal das ja auch Laptops mit dedizierten Karten vom Schlag GTX650M oder so sein können.
 

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
Dafür hat alles unter 8GB abgenommen. Wohin die 16GB Leute abgewandert sind erschließt sich mir auch nicht, eventuell sind neue Zocker dazugekommen oder haben sich wieder eingeloggt.

32GB. Wer 16 hatte, geht natürlich NICHT auf 8 runter :)
Bin auch auf 32GB gegangen (Signatur veraltet). Und zweiter PC ist von 8GB auf 16GB gehüpft, vor allem weil RAM günstig geworden ist - also warum nicht mehr davon reinschieben. Zu viel RAM schadet nie, zu wenig ist pfuj :)
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Darunter natürlich oder glaubst du die setzen alle auf 5K und 8K?
Das nicht, aber vielleicht zwischen 1080p und 4K. ;)

1920x1200 (WUXGA),1920x1920, 2560x1080 (UW-UXGA), 2560x1440 (WQHD), 2560x1600 (WQXGA), 3440x1440 (UWQHD), 3840x1080, 3840x1200 und 3840x1600 (QHD+).

Keine Ahnung, hätte doch sein können dass da noch ein großer Teil (oder sogar der Großteil) der erwähnten 30% drauf entfällt. :ka:
 

spockilein

PC-Selbstbauer(in)
Es werden noch sehr viele PC und Lapis mit nur 8GB Ram verkauft. Und die meisten kaufen sich nun mal ein Komplettsystem.
Und die meisten wollen sich etwas kaufen und dann haben. Nicht erst Bestellen und warten und dann vielleicht noch einbauen und einrichten.
Was nicht bein örtlichen Händler da ist, wird auch nicht gekauft. So denkt noch immer die Mehrheit.
Die junge Jugend ist da Anders.
 

BlackyRay

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab ne lange Zeit als mein PC Kaputt gegangen war (im Nachhinein nach dem ich mir einen neuen PC gebaut und daher teils Komponenten getestet habe war es wohl doch nur ein einzelner defekter Ram Riegel) auf einem Surface Pro 4 gespielt....
Man glaubt es nicht, was man alles spielen kann wenn man mit der Auflösung etwas runter geht.

Final Fantasy 14 auf 30 FPS und Dragon Age Inquisition mit 25-40 FPS. Gerade letzteres hat mich total umgehauen, vor allem weil es sogar noch einigermaßen ansehnlich war. (Man muss aber sagen, Dragon Age war echt gut optimiert auf Low End Hardware, da gabs hässlichere Spiele die schlechter liefen)
 
Oben Unten