• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SSD bootzeiten verschlechtert

bekooyo

Kabelverknoter(in)
Morgen.


Mir ist Heute aufgefallen als ich ein Update installieren wollte das der Boot Deutlich langsamer ist als sonst


von avg~5-10 sekunden auf avg~30

Herunterfahren immer noch genau so schnell.

laut AS SSD Benchmark ist alles in Ordnung obwohl es länger dauert bis "Die Drive Detection" abgeschlossen ist.


Hoffe ihr habt ne Idee
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Das erste mal nach einem Update braucht er immer etwas länger zum starten.
Sonst hat sich vllt. was im Autostart eingeschlichen.
 
TE
B

bekooyo

Kabelverknoter(in)
Naja das es nach einem Update immer etwas länger dauert ist mir bewusst.

Nur nach den 4-5 "Test Neustart" ist es immer noch bei nem avg wert von 30 sec
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Waren das zufällig die Windows Updates die seit Dienstag verfügbar sind?

Mir geht es nämlich so, das nach dem letzten Sicherheits und restlichen Windowsupdates von Dienstag mein Rechner auch eine ganze Ecke länger brauch um hoch zu fahren als vorher.
Mich persönlich stört es nicht, aber wäre schon ein ziemlich merkwürdiger Zufall.
 
TE
B

bekooyo

Kabelverknoter(in)
das müssten die von Dienstag sein sie wurden heute morgen gegen 3 uhr installiert bei mir


Edit.

Hab versucht alle updates zu deinstallieren die von "heute" sind

Konnte auch soweit alle entfernen bis auf KB3021910

bin mir nicht sicher warum ich dieses update nicht entfernen kann
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

bekooyo

Kabelverknoter(in)
Selbst nach einer Formatierung tritt dieses Problem ein.


Was mir auffällt ist das "Hardware tools" wie z.b

OpenHardwaremonitor/HWmonitor sehr lange brauchen bis sie starten ich gehe von einem tiefer sitzenden problem aus.


Hoffe ihr könnt mir dabei helfen dieses zu beheben


Ansonsten läuft die Platte ohne probleme


Das Ereignisprotokoll
Die Initialisierung des Geräts hat länger gedauert und dadurch die Leistung des Systemstartprozesses beeinträchtigt:
Dateiname : SCSI\Disk&Ven_ST1000DM&Prod_ST1000DM003-1CH1\4&e937c7&0&010000
Anzeigename : Disk drive
Version :
Gesamtzeit : 30564ms
Beeinträchtigungszeit : 28064ms
Vorfallzeit (UTC) : ‎2015‎-‎05‎-‎13T10:44:08.744563000Z


Die Initialisierung des Geräts hat länger gedauert und dadurch die Leistung des Systemstartprozesses beeinträchtigt:
Dateiname : PCI\VEN_8086&DEV_8C02&SUBSYS_85341043&REV_05\3&11583659&0&FA
Anzeigename : Intel(R) 8 Series/C220 Chipset Family SATA AHCI Controller
Version :
Gesamtzeit : 30405ms
Beeinträchtigungszeit : 27905ms
Vorfallzeit (UTC) : ‎2015‎-‎05‎-‎13T10:44:08.744563000Z
 
Zuletzt bearbeitet:

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Installier mal den Intel Chipsatztreiber neu und aktualisier ihn gleich, würde ich vorschlagen.

Und wenn ne HDD extra verwendet wird, inbesondere wenn darauf Installationen ausgelagert werden, dauert der Boot immer länger, je voller die Festplatte ist.
 

Gary94

Freizeitschrauber(in)
Lass den PC einfach eine Weile laufen, die TrustedInstaller.exe läuft noch eine ganze Weile nach dem Start und beeinflusst die Bootzeit, lass ihn eifnach mal so 15 Minuten laufen und dann sollte das wieder in Ordnung sein.
 
Oben Unten