Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Das PCGHX-Mitglied True Monkey hat einen Core i5-6500 auf über 3,4 GHz auf allen Kernen übertaktet, obwohl der Multiplikator eigentlich komplett geschlossen ist. Komplett per Zufall ist er auf eine Möglichkeit gestoßen, die Restriktionen zu umgehen. Ob das immer so klappt, ist aber fraglich.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden
 

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Ich hoffe ihr bleibt da am Ball und versucht es mal zu Reproduzieren.

Wenn das in dem Fall ging, dann muss es ja heißen, das nicht Intel den Multi in der CPU begrenzt sondern die Hersteller auf dem Board.

Und Software kann man bekanntlich immer knacken.

Mal sehen ob es dazu in Zukunft mehr gibt und ob es nicht auch vielleicht noch eine Möglichkeit geben wird, die Xeon CPUs auf einem normalen Board laufen zu lassen.
 

geist4711

Software-Overclocker(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

maximal drei wochen und die haben 'nachgearbeitet', dann geht nixmehr.
die wollen sich ja auch keinen ärger mit intel einfangen, sind ja nur die kunden die künstlich beschnittene produkte kriegen.....

mfg
robert
 

Guru4GPU

BIOS-Overclocker(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Tja, da wurde die Option im BIOS wahrscheinlich nur "ausgeblendet", aber nicht entfernt - ob das jetzt mehr recht als schlecht für intel ist wird sich bestimmt noch zeigen :D
( ich tippe auf das zweite ;) )
 

Pronounta

BIOS-Overclocker(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Sind zwar keine 300MHz, aber trotzdem ganz nett denke ich mal :D

Das reproduzieren zu können, wäre schon etwas gutes, immerhin könnte man die Prozessorleistung zumindest um ein paar wenige % erhöhen. Besser als nichts ;)
 

Darkscream

Freizeitschrauber(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Taktet das Teil gar nicht in den Turbo wenn alle Kerne belastet werden? Mein I7-3770 taktet in den Grundeinstellungen ja auch durchgehend mit 3,7GHz auf allen Kernen obwohl er mit 3,4GHz angegeben ist :schief:
Ich behaupte ja auch nur das er mit 4,2GHz um 500MHz OC ist und nicht um 800MHz - weil das eben so ist.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

^^dann schau mal genau hin was ein 3770 wirklich kann wenn man weiß wie ....

CPU-Z Validator 3.1

deine CPU hat sogar einen 43er Multi ;) (1-2 kerne ..all core 40)

Bei True Monkey würde ich als Erklärung Zufall ausschalten, sondern eher intensives und ausgiebiges Ausprobieren vermuten.

Ich muß gestehen das es an dem Tag wirklich Zufall war da ich keine frei SSD hatte ...........das schließt aber nicht aus das ich es nicht auch später herausgefunden hätte da ich wie du richtig bemerkt hast sehr ausgiebig teste.
 
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Taktet das Teil gar nicht in den Turbo wenn alle Kerne belastet werden? Mein I7-3770 taktet in den Grundeinstellungen ja auch durchgehend mit 3,7GHz auf allen Kernen obwohl er mit 3,4GHz angegeben ist :schief:
Ich behaupte ja auch nur das er mit 4,2GHz um 500MHz OC ist und nicht um 800MHz - weil das eben so ist.

Kommt aufs Board an. Viele Boards legen den maximalen Turbo automatisch auf allen Kernen an. Aber schon mit Z97 wurde das eingeschränkt.
 

45thFuchs

BIOS-Overclocker(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

maximal drei wochen und die haben 'nachgearbeitet', dann geht nixmehr.
die wollen sich ja auch keinen ärger mit intel einfangen, sind ja nur die kunden die künstlich beschnittene produkte kriegen.....

mfg
robert

Das wurde auch mit meinem H87 board gehiobst...
Fakt ist das damit auch nach 2 Jahren noch OC im Bereich des möglichen liegt.
 

Darkscream

Freizeitschrauber(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

deine CPU hat sogar einen 43er Multi
zwinker4.gif
(1-2 kerne ..all core 40)

Der 43Multi greift nicht auf allen Kernen und fast 112MHz BCLK sind mit Sicherheit auch nicht stabil, bei mir sind es 103MHz die stabil laufen. (und all Core sind es 41:nicken:)
wenn man weiß wie...
Mache ich hier bei einem Wettbewerb mit oder hab ich was verpasst :huh:
Ist eigentlich ein luftgekühltes Silent System das auch neuste Prime Versionen schafft ohne das irgendwelche Lüfter höher drehen müssen, ist auch nur der CPU Lüfter der mit mehr als 400RPM arbeitet.
Mir ging es eigentlich darum was die CPU auf allen Kernen in den Grundeinstellungen vom Board taktet.
 
Zuletzt bearbeitet:

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

^^sry du hast meinen post wohl in den falschen hals bekommen
Wollte damit nicht andeuten das du dazu nicht in der Lage bist sondern dir lediglich zeigen was ein 3770 alles kann

Das dein Board @ stock mit allen kernen auf 3,7 ghz geht liegt daran das einige Boards bei Default Setting "sync all Cores " aktiviert haben
Willst du die normalen turbostufen entweder "sync all cores" im Bios deaktivieren oder von Auto auf per Core gehen und dann die Turbostufen manuell eintragen

Zu dem Blck ....meine Boards schaffen stabil 109-111 blck was zum einen an den verwendeten Boards liegt und das ich non Ks unter Trockeneis benche und (-73°)

wäre so ein Blck nicht stabil würde zb dieser bench nicht durchlaufen ..
True Monkey`s CPU Frequency score: 4068.65 mhz with a Core i7 4770T
 

Darkscream

Freizeitschrauber(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Unter dem Aspekt war eben "Stabil" auch nicht das richtige Wort, ersetze ich doch mal lieber durch alltagstauglich.
 

Brehministrator

BIOS-Overclocker(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Das ist ja echt mal witzig. Gut gemacht, TrueMonkey! :daumen: Da kriegt jetzt irgendjemand bei Intel Ärger :D

maximal drei wochen und die haben 'nachgearbeitet', dann geht nixmehr.
die wollen sich ja auch keinen ärger mit intel einfangen, sind ja nur die kunden die künstlich beschnittene produkte kriegen.....

Die können zwar ihre Software jetzt beschneiden. Das ist aber völlig irrelevant, denn das Internet vergisst nicht, und die momentane Software-Version, mit der dieser Trick möglich ist, wird auch in 10 Jahren noch im Internet irgendwo verfügbar sein :) Falls der Trick also wirklich reproduzierbar ist und allgemein/stabil funktioniert, ist das eine ziemlich coole Sache, und wird sicher von manch einem eingesetzt werden.

Selbiges gilt für BIOS-Updates: Falls der Mainboard-Hersteller es per BIOS-Update unterbindet, spielt man halt das alte (aktuelle) BIOS auf. Ist zwar nicht optimal, aber stabil läuft es ja trotzdem. Blöd wäre lediglich, wenn Intel wirklich was direkt an der CPUs ändert, was ich aber nicht glaube, da dann neue Fertigungsmasken / etc. fällig werden würden...
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Dann müssen halt weitere Tests der Member zeigen ob es ein Einzelfall ist oder es doch generell geht und mögliche Bios Updates würden dann zeigen ob da was gesperrt wird oder nicht. Ich bin mal gespannt
 

restX3

Software-Overclocker(in)
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Vielleicht macht ihr mal ein aktuellen Artikel/Test ab wann sich übertakten lohnt usw.
Bei so Hammer CPUs wie dem 4790K und aufwärts ist übertakten doch sinnfrei? Mit DirectX 12 wird das doch noch uninteressanter, zumindest in Spielen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Ich muß gestehen das es an dem Tag wirklich Zufall war da ich keine frei SSD hatte ...........das schließt aber nicht aus das ich es nicht auch später herausgefunden hätte da ich wie du richtig bemerkt hast sehr ausgiebig teste.

Das passt doch.
Ich kaufe mir erst ein Sockel 2011-3 System, installiere alles und wechsel dann auf non K Skylake. :D
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Skylake: Nicht-K-CPUs können per Trick übertaktet werden

Man könnte auch zuerst die eigene SSD an True Monkey schicken, für z.B. 20,-€ Installationsgebühr macht er alles fertig ud sendet die SSD zurück.
 
Oben Unten