• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

kkloeskes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Hallo Leute.
Ich wollte mir ende des Monats mal einen Silent PC zusammen stellen.

CPU Kühler: Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel 775 (Intel) » Scythe » Scythe Mugen 2 Rev. B - PCGH Edition SCMG-PCGH

Grafikkarte: Caseking.de » Grafikkarten » VGA-Kühler & Heatpipes » VGA-Kühler - Arctic Cooling » Arctic Cooling Accelero Xtreme 5870 VGA Cooler @ 1000 RPM

Gehäuse: Caseking.de » Gehäuse » Antec » Antec Case Performance One P-183 - Gun Metal Black


Nun komme ich zu den Lüftern. Ich bin mir nun unsicher welche WIRKLICH leiser und besser sind.
Nexus Quiet Fan | The World's Quietest Fans | 120MM Real Silent Case Fan | Ideal for a Quiet PC
oder
Caseking.de » Lüfter » Scythe » Scythe Slip Stream 120mm SY1225SL12L - 800rpm

Scythe hat laut tech. Details weniger db, aber NExus wirbt damit die leiststen Lüfter der Welt zu haben, würde 3 installieren, 2 vorne 1 hinten.

Dazu noch Dämmatten.
Caseking.de » Silent PC » Schalldämmung » Be Quiet Dämmset High Performance Fleece - Universal Big - black
oder
Caseking.de » Silent PC » Schalldämmung » King Mod Premium Dämmset - Big Tower Universal

Da bin ich mir auch sehr unsicher.

Danke im Vorraus!

MfG
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Der normale Mugen reich völlig aus. Der Lüfter lässt sich sehr tief drosseln. Außerdem ist er 8€ günstiger. Für die 8€ bekommst du einen deutlich besseren Lüfter.

Zu den Lüftern:
Behaupten kann ich auch viel... auch dB-Angaben sind KEIN Richtwert, da alle Hersteller anders messen und man sie deshalb nicht vergleichen kann.
Die besten Lüfter sind aktuell:
- Noiseblocker Multiframe (ziemlich teuer)
- Noiseblocker Black SilentPro (die würde ich nehmen)
- Be Quiet! Silent Wings USC/PWM
- Enermax T.B. Silence (bestes P/L-Verhältnis aber auch einen Ticken schlechter als die anderen)

Dämmen würd ich nicht das ganze Gehäuse. Sinnvoll wär es z.B. die HDD zu dämmen/entkoppeln. Ich kauf mir für diesen Zweck bald einen Scythe Himuro.
 
TE
K

kkloeskes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Die HDD Dämmung kommt aufjedenfall dazu, das ist klar.
Warum keine gehäusedämmung, und ist der Nexus nicht gut?
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Er ist nicht dafür bekannt der Lüfter zu sein, dementsprechend denke ich, dass er es auch nicht ist. Mir sind allgemein keine Lager bekannt, die mit denen von Noiseblocker (Multi/Pro) oder Be Quiet! (USC/PWM) konkurrieren können (vielleicht noch die des Scythe S-Flex, aber der ist einfach viel zu teuer, dafür dass es praktisch keinen Lieferumfang gibt).
 

Soldat0815

Volt-Modder(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Als Kühler würde ich eventuell noch den in Erwägung ziehen ist bei langsam drehenden Lüfter bissl besser
Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel 775 (Intel) » Scythe » Scythe Ninja 3 CPU-Kühler SCNJ-3000

Lüfter kann ich dir die SliStream 800 empfehlen hab sie selber bei 500-600U/min hörst du sie nicht mehr außer du gehst ganz nah ran.

Lass die Dämmmatten weg dadurch wirds im Gehäuse wärmer ergo müssen die Lüfter wieder schneller drehen.

Falls du deine Festplatte Dämmen willst ist der Scythe Himuro nur gut wenn du in entkoppelst diese gummihalter die dabei sind sind zu hart am besten auf ein Shoggy sandwich legen.
 

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Ich habe selber den Himuro und kann eigentlich nicht über zu harte Gummihalter beschweren. Bei mir übertragen sich keinerlei Schwingungen auf das Gehäuse (obwohl es aus dünnem Aluminium ist). Vielleicht liegt das aber auch im Bereich der "Fertigungsprobleme". Schließlich treten bei jedem Werkstoff gewisse Streuungen auf, weswegen Soldats Halter härter sind, als meine.

Ansonsten denke ich, dass der Mugen 2 nicht schlecht ist, besonders in Kombination mit Be Quiet! Silent Wings. Diese sind aber nur gedrosselt unhörbar (habe ich auch verbaut).
 
TE
K

kkloeskes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Also mit dem CPU Lüfter schaue ich nochmal..

Bei dem gehäuse, das ich verwenden werde sind dort, wo die Dämmmatten angebracht werden gar keine Kühlrippen, so dass die Matten Luftzufuhr unmöglich machen würden, also dürfte die Temp doch gleich bleiben?

Gehäuse Lüfter... die Noiseblocker kosten ja auch ein bisschen, das sind knapp 35 euro für alle..

Hier mal ein Video: YouTube - #1094 - QuietElite Executive Workstation Quiet PC
Mein Gehäuse etc, und dadurch kam ich auch auf die Gehäuselüfter von Nexus. Schaut mal rein ;)
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Die Wärme wird teilweise auch über das Gehäuse abgegeben (funktioniert besonders gut bei Alu), das verhindern die Dämmmatten, dementsprechend müssen die Gehäuselüfter schneller drehen (ich weiß aber nicht wie viel). Außerdem musst du bedenken, dass die Dämmung keinen Einfluss auf die Lautstärke der Gehäuselüfter hat. Dementsprechend versteh ich den Sinn davon nicht wirklich. Sinn macht eine Dämmung m.M.n. nur
1. bei nicht genutzten Gehäuseöffnungen
2. für HDDs
3. für Pumpen (die man auch nur bei einer Wakü hat)

Gehäuselüfter:
Ich habe selbst einen Multiframe und muss sagen, dass ich noch nie einen besseren Lüfter gesehen/gehört hab. Die Black SilentPros sind im Prinzip die gleichen Lüfter nur das Befestigungs- und Entkopplungssystem ist ein anderes. Die USC/PWM (hab ich in der PSU und bei einem Freund verbaut) sind auch sehr gut und kommen m.M.n. direkt nach den Noiseblockern (da scheiden sich jedoch die Geister ---> es hängt vom persönlichen Empfinden ab).
Enermax hab ich auch 2 Lüfter und sie sind auch sehr leise und gut aber das Lager ist einen Tick lauter (bei den anderen hört man es gar nicht). Dafür sind sie mitunter die günstigsten Lüfter auf dem Markt, die auch noch was taugen.
Slip Streams sind auch gut aber sie haben eine deutlich niedrigere Lebenserwartung und eine höhere Serienstreuung. Ich denke so ähnlich sind auch die Nexus.

Zum Video:
Naja es sind nur 3 Lüfter vorhanden und sie drehen scheinbar sehr langsam... so viele hast du alleine auf der Graka, deren Abluft auch irgendwie abgeführt werden muss.
 

ile

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Die SlipStream-Lüfter sind das beste Gesamtpaket, klipp und klar. Das mit der geringeren Lebenserwartung stimmt zwar, das macht dre günstigerere Preis aber wieder wett.

Dass die PCGH-Edition des Mugen 2 ein schlechter Scherz ist und in Wirklichkeit weniger wert ist als die normale Version, ist doch offentsichtlich: Ein Lüfter, der in viel geringerem Umfang regelbar ist und gleichzeitig weniger REserven und dann noch mehr Geld verlangen, dabei liegt der normalen Version schon der beste Lüfter bei (,den man übrigens auch auf ca. 800 U/min regeln kann). :lol:
 

nuclear

PC-Selbstbauer(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Ist nicht ganz Topic, aber bin grade zu faul nen eigens Thema zu eröffnen:

Wie sind denn die Alpenföhn Lüfter im Gegensatz zu den genannten Modellen? Würde zu dem tendieren, weil ich eine einheitliche Lila beleuchtung haben will.
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

@ ile:
Ich find die Slip Streams sind nicht das beste Paket. Der Lieferumfang ist fast nicht vorhanden und das Lager limitiert bei extrem leisen Systemen. Außerdem ist das Kabel recht kurz und die Serienstreuung recht hoch. Zwischenzeitlich waren sie mal der P/L-Tipp, inziwschen gibt es aber Lüfter die besser sind und nicht viel mehr kosten (T.B. Silence) und Lüfter die ziemlich gleich sind und deutlich weniger kosten (Arctic Cooling F12).

@ nuclear:
Dafür gibts den Lukü Quatschthread, der leider kaum gnutzt wird... ich weiß auch nicht wieso... der letzte post dort dürfte noch von mir und unbeantwortet sein :( (Zum Glück hab ich die Antwort wo anders erhalten.)
Die einzigen wirklich guten Lüfter von Alpenföhn sind die Wing Boost, mit denen gibt es aber auch noch kaum Erfahrungen, da sie nicht so verbreitet sind wie die anderen (und afaik auch etwas unterlegen).
Die lilanen sind nicht sooo gut, dürften aber in etwa mit den Slip Streams gleichauf liegen (frag mal die Brockenbesitzer, dort ist der Lüfter verbaut).
 

ile

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

@ ile:
Ich find die Slip Streams sind nicht das beste Paket. Der Lieferumfang ist fast nicht vorhanden und das Lager limitiert bei extrem leisen Systemen. Außerdem ist das Kabel recht kurz und die Serienstreuung recht hoch. Zwischenzeitlich waren sie mal der P/L-Tipp, inziwschen gibt es aber Lüfter die besser sind und nicht viel mehr kosten (T.B. Silence) und Lüfter die ziemlich gleich sind und deutlich weniger kosten (Arctic Cooling F12).

Also, ich habe schon mehrere (> 10) SlipsStreams verbaut, da ist keine großartige Streuung vorhanden, die Lager sind wunderbar und definitiv besser als bei AC und auch besser als TB-Silence. Das Lager kann für mich durchaus mit den besten mithalten, wenngleich ein be quiet SilentWings vll. einen Tick besser ist, ok. Dass das Lager bei leisen Systemen limitiert, kann ich nicht feststellen.

Lieferumfang brauche ich nicht, dafür ist der Preis niedrig.

Zudem haben die SlipStreams das Killer-Argument (meiner Meinung nach) der besonders kleinen Lüfternabe, das ist für mich ein klarer Vorteil.

Für mich sind die SlipStreams definitiv das beste Gesamtpaket, aber ein Arctic Cooling ist wirklich schlechter, das kannste aber schon mal zugeben. ;)
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Ich habe 4 Slip Streams verbaut (2 davon bei mir im PC) und hatte darunter auch keine große Streuung (nur der normale Bereich also +- 50 rpm Minimaldrehzahl), allerdings finden sich recht viele Berichte darüber im Netz (was zugegebnermaßen auch an den hohen Verkaufszahlen liegen könnte) und die Lebenserwartung ist auch deutlich niedriger wobei man da streiten kann ob man lieber 2 günstige oder einen höherwertigen in der gleichen Zeit kauft.
Das Lager der Enermax ist deutlich langliebiger und es gibt praktisch keine Berichte über Ausfälle. Von der Lautstärke nimmt es sich m.M.n. nicht viel mit einem recht neuen(!) Slip Stream.
Das Lager limitiert meist wenn man unter 500 rpm geht. Darüber nur bei einem Schaden oder billigen Lüftern.
Die Lüfternarbe (mit "r" oder?) ist wirklich ein Argument aber auch nur bei Kühlern. Bei Gehäuselüftern ist die Narbe völlig egal solang das Verhältnis zwischen Durchsatz und Lautstärke stimmt. So viel kleiner ist die Narbe aber nicht als bei den meisten Lüftern (Be Quiet! hat recht große aber die Blattgeometrie soll das ausgleichen). Ich hab sowohl Enermax Everest (baugleich wie die T.B.) als auch Slip Streams mal auf meinem Radiator (dort ist der Totpunkt am einflussreichsten) gehabt und die Temperaturen waren fast gleich während die Enermax etwas leiser waren...
Lüfter von AC hatte ich noch nie, deshalb hab ich auch nicht zu ihnen geraten, aber die Blattgeometrie und die Narbe ist ca. gleich groß wie beim Slip Stream und das Lager soll auch nicht so schlecht sein... aber ich weiß es nicht genau und hab mich auf reviews etc. verlassen...

Fakt ist, dass die wirklichen High-end Lüfter (Multis und USC) bei gleicher Lautstärke deutlich mehr Luft bewegen als Slip Streams... diese konkurrieren mit den anderen P/L Lüftern.
 
TE
K

kkloeskes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Okay... :D Also keine Dämmung, wofür haben die dann eine?

Nun mal ne ganz klare Aussage, welche Lüfter sollte ich verbauen, die SEHR leise sind guten Luftdurchsatz haben (die ich nicht mehr regeln muss, hab zwar 12V und 5V anschlüsse, find ich aber immer doof) und max 10-15 Euro kosten.
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Minimale Unterschiede bringt die Dämmung schon aber die stehen in keiner Relation zu den Kosten.

Wie gesagt ich würde die Black SilentPro nehmen... die 1er Version kannst du u.U. auf 12V laufen lassen (kein Lüfter ist auf 12V wirklich super silent), die 2er hat den größeren Regelbereich (sinnvoll für den CPU-Kühler wenn man doch mal Reserven braucht). Die Be Quiet! müsstest du auf jeden Fall drosseln.
 
TE
K

kkloeskes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Kannst du mir mal bite Links posten? Ich weiß nicht genau was du mit 1er und 2er meinst ;)

Wenn sie mir doch zu laut sind, dann kann ich sie ja nur mit 5V anshcliessen, und dann habe ich Angst, dass die überhaupt nichts bringen..
Aber ich denke mal, sie werden selbst mit 12V nich lauter als der Grafikkartenlüfter sein.
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Hier. Der 2er lässt sich ähnlich tief drosseln wie der 1er.
 
TE
K

kkloeskes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Gut, dann hol ich mir am 25. erstmal das Gehäuse+Mugen 2 PCGH+Accelero extreme+ 2 Noiseblocker (aber PL1) vorne und hinten.

Dann guck ich mal, ob ich ein db Messgerät von der Arbeit mitbringen kann.

Hoffe der PC kann ruhig 24/7 an sein und ich kann auch in Ruhe schlafen ~ 1-2m entfernun.. :P

Danke für die Tipps Leute
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Wie gesagt: Kauf den normalen Mugen 2.
Der PCGH hat einen gleich guten Lüfter, der afaik nicht mal PWM (kann nicht so gut geregelt werden) hat und kostet 8€ mehr. Selbst wenn der PCGH nicht mehr kosten würde wie der normale, würde ich trotzdem den normalen kaufen.
 
TE
K

kkloeskes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Ich hab aber kein PWM Anschluss auf dem Board :(
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Dann kannst du ihn immernoch mit 5V laufen lassen, dann dreht er ähnlich schnell wie der des PCGH und kostet immernoch 8€ weniger...
 

butzler

Software-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Hallo,
meine Erfahrung ist - und ich liebe es leise:
Scythe Slip Stream 120/800 RPM davon 5 in meinem Xigmatek Midgard verbaut (leise, billig, gut),
der Alpenföhn Gross-Clock'ner Rev. B wird vom Standardlüfter durchblasen,
und jetzt das Entscheidende:
Alle 6 Lüfter werden mit der Scythe Kaze Master Pro Lüftersteuerung punktgenau gesteuert. Von Null (ganz aus!) bis volle Drehzahl.
einfach genial das Teil. Die perfekte Anpassung an die jeweiligen Bedürfnisse.
Die Lautstärke meiner GTX 460 habe ich mit dem Afterburner Tool bis auf fast unhörbar bringen können.
Es geht, man muss nur wollen - und natürlich ein bischen investieren.
Wünsche gutes Gelingen beim Erreichen der gesteckten Ziele.
Ecki
 

S!lent dob

Software-Overclocker(in)
AW: Silent Lüfter Slipstream oder Nexus? +Dämmung?

Also zur HD "Entkopplung" bin ich hiermit sehr zufrieden, meine Samsung F3 ist im sonst recht wackeligen Cooler Master Elite 430 nicht mehr zuhöhren:
Xilence

Als Lüfter bin ich mit den 120ern BQ USC´s recht zufrieden solange sie vertikal eingebaut sind, horizontal höhrt man das Lager recht deutlich, zumindest meine 2. Werde da auchmal die Noiseblocker testen.
 
Oben Unten