• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

sehr gutes OC-Board für q6600

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
sehr gutes OC-Board für q6600

hallo liebe community!
ich suche ein mainbaord für meine neuen pc, mit dem ich den q6600 an seine grenzen treiben kann.
erstmal meine konfig:
q6600
thermalright ifx-14 + 2xs-flex 1200

?board?

8800gts sparkle + eventuell accelero s1

4gb ocz reaper 1066

hd 501lj samsung

creative x-fi exrteme music

thermaltake armor,
antec p182
oder coolermaster rc 690

was gibt es da, wenn das board AUF GAR KEINEN FALL beschränken soll beim OC und es soll natürlich auch selbst schön kühl bleiben (keine kühlerwechsel). ich war nämlich zuerst beim x38er chipsatz wegen pci-e 2.0, aber dann hab ich gehört, dass der x38er gar nicht so gut zum quad oc ist und p35 besser. stimmt das? welche boards könnt ihr mir empfehlen? sollte halt auch ein sehr gutes layout haben und preislich nihct über oder nicht wiet über 130 liegen, natürlich gerne auch weiter drunter.:)
Ein sehr gutes Bios ist natürlich auch super.(bei solchen oc boards ja schon fast pflicht)
was ich bisher so gehört hab:
asus p5k-e wifi
gigabyte ep35-ds4
abit ip-35 pro
wie siehts jetzt mit x38er boards aus und dem quad?
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: sehr gutes OC-Board für q6600

Also der X38 Chipsatz unterscheidt sich vom P35 kaum, was OC Potential angeht. Kannst bedenkenlos zum gigabyte ep35-ds4 bzw. DS3 greifen.
 

Timsalabim

PC-Selbstbauer(in)
AW: sehr gutes OC-Board für q6600

Du kannst auch noch auf die neuen P45 Chipsätze warten. Die kommen in den nächsten Tagen heraus.
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: sehr gutes OC-Board für q6600

Hab auch EP35-DS4. Sehr gutes Board muss ich sagen.
Packt bei mir auch FSB530, mehr noch nicht getestet. Für den Q6600 reicht das aber eh. Vorher kommt warscheinlich FSB-Wall
 
TE
genpro

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: sehr gutes OC-Board für q6600

ja an das hatte ich eben auch gedacht. wann kommen denn die p45er jetzt nun endlich genau? wo steht denn der release? und was ist mit den dfi?
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: sehr gutes OC-Board für q6600

Wahrscheinlich zur Computex 2008 vom 03. - 07. Juni in Taipei. Unklar ist, ob sie dann auch sofort erhältlich sind.
 
TE
genpro

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: sehr gutes OC-Board für q6600

nein so lange kann ich nicht warten. welches board empfehlt ihr mir also für den q6600 @ 4ghz? (wenns geht):devil:
 
TE
genpro

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: sehr gutes OC-Board für q6600

ok werd ich dann machen und gucken, bo ich die 4ghz schaffe.:devil:
war eh mein favourit. pci-e 2.0 rechtfertig ja nicht den aufpreis aufs abit/gigabyte x38er, zumal diese ja eher schelchter ausgestattet sind oder?
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: sehr gutes OC-Board für q6600

Nim das Gigabyte ep35-ds4 oder das ASUS MAximus Formula die sind beide gut zu übertakten.
 

kiwi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: sehr gutes OC-Board für q6600

Heyho.
Da hier gerade fleißig diskutiert wird.

Reicht nicht auch das DS3 ?
Das DS4 hat doch nur eine etwas längere Heatpipe oder?
Gibts da sonst noch einen Vorteil? Das DS3 würde doch reichen oder? und ist ~20-30 Euro günstiger :)

Bitte um Info ^^
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: sehr gutes OC-Board für q6600

Heyho.
Da hier gerade fleißig diskutiert wird.

Reicht nicht auch das DS3 ?
Das DS4 hat doch nur eine etwas längere Heatpipe oder?
Gibts da sonst noch einen Vorteil? Das DS3 würde doch reichen oder? und ist ~20-30 Euro günstiger :)

Bitte um Info ^^


Ich muss dir Recht geben, um den Q6600 an seine Grenzen zu bringen, sollte das günstigste P35 Board (wo man im BIOS VCore und FSB Takt einstellen kann) reichen. z.B. Biostar oder auch das P35-DS3


MFG
 
Oben Unten