• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

JayTea

Software-Overclocker(in)
Version 0.0.13.png


Mit der GTX 1660 bei ~1935 MHz und 80 Watt Powerlimit unter Ubuntu! :wow::ugly:
 

eiernacken1983

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann ist das ja jetzt hier faktisch ein reines CUDA-Projekt geworden, zumindest wenn man sich - so wie ich - die Frage stellt, ob die eigenen Ressourcen hier ohne CUDA noch sinnvoll eingesetzt sind.

Gut natürlich für die Wissenschaft, wenn die Pakete jetzt schneller bearbeitet werden. Ein wenig Wehmut verbleibt bei mir, durch die weitere Festigung der Quasi-Monopolstellung von NV...
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Ja, leider sind die Radeons jetzt ziemlich abgeschlagen. Wo ich bisher mit einer 2070 locker mithalten konnte, bin ich jetzt fast 30% langsamer bei mehr Verbrauch.
Wenn man das rein wirtschaftlich betrachtet ein Totalschaden für AMD und ein guter Grund die 5700xt auszutauschen.
Immerhin taugen sie ja noch gut zum zocken :)
 

Hawky1980

Freizeitschrauber(in)
Fair finde ich das auch nicht gegenüber den AMD Karten. Meine 390x schaffte so an die 660k ppd beim 13426 Projekt, bei einem Verbrauch von 150 Watt. Meine GTX 1080 machte wärend das Events ca 1 M ppd bei laschen Settings, und jetzt fast 2M ppd mit gleichen Einstellungen. Die 390x steht jetzt wieder bei ihrer kleinen Schwester HD7970 in der Vitrine, und die GTX 950 nahm jetzt ihren Platz ein, macht zwar etwas weniger ist aber deutlich effizienter.

Vorher
Faltleistung 1080 +Zen2.JPG

Nachher
Folding Home GTX 1080.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Ich glaube ich wiederhole mich, aber auch in Punkto der Reaktionen aus der Community habe ich inzwischen ein vollständiges Dejavú zur Zeit der Einführung des Clients für die 8800er und den zeternden X19x0er-Besitzern :ugly: ...
Sehr amüsant. Aber auch damals hat es gar nicht mal sooo lange gedauert, bis für AMD nachgezogen wurde...
 

LittleFolder

Komplett-PC-Käufer(in)
Naja, was heißt fair in dem Zusammenhang? Ich finde es, mal böse gesagt, eher schade, dass es so lange gedauert hat die Nvidiakarten besser auszunutzen da man "nur" auf einen gemeinsamen Standard gesetzt hat. (?)
Nicht böse gesagt freut es mich natürlich sehr, dass die Ausnutzung der vorhandenen spezifischen Kapazitäten der GraKas nun berücksichtig werden und bei gleicher Leistungsaufnahme auch mehr WU möglich sind. Sollte da bei AMD noch Potenzial sein, wird das sicher der nächste Schritt sein.

Kann mir auch vorstellen, dass Nvidia da gut Hilfe geleistet hat, immerhin geben sie sich bei F@H ja doch Mühe (eigener Supercomputer der alles in den Schatten stellt aktuell bei F@H und prominentes Vorstellen von F@H bei ihrer Keynote).

Edith: Jap Nvidia hat dabei geholfen, dass stand bei den News auf F@H dazu:

As of today, your folding GPUs just got a big powerup! Thanks to NVIDIA engineers, our Folding@home GPU cores—based on the open source OpenMM toolkit—are now CUDA-enabled, allowing you to run GPU projects significantly faster.

Bleibt zu hoffen, dass AMD nachzieht und das F@H Team unterstützt :)
 

ZeroC00L1979

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja, was heißt fair in dem Zusammenhang? Ich finde es, mal böse gesagt, eher schade, dass es so lange gedauert hat die Nvidiakarten besser auszunutzen da man "nur" auf einen gemeinsamen Standard gesetzt hat. (?)
Nicht böse gesagt freut es mich natürlich sehr, dass die Ausnutzung der vorhandenen spezifischen Kapazitäten der GraKas nun berücksichtig werden und bei gleicher Leistungsaufnahme auch mehr WU möglich sind. Sollte da bei AMD noch Potenzial sein, wird das sicher der nächste Schritt sein.

Kann mir auch vorstellen, dass Nvidia da gut Hilfe geleistet hat, immerhin geben sie sich bei F@H ja doch Mühe (eigener Supercomputer der alles in den Schatten stellt aktuell bei F@H und prominentes Vorstellen von F@H bei ihrer Keynote).

Edith: Jap Nvidia hat dabei geholfen, dass stand bei den News auf F@H dazu:

As of today, your folding GPUs just got a big powerup! Thanks to NVIDIA engineers, our Folding@home GPU cores—based on the open source OpenMM toolkit—are now CUDA-enabled, allowing you to run GPU projects significantly faster.

Bleibt zu hoffen, dass AMD nachzieht und das F@H Team unterstützt :)

Volle Zustimmung - mit fair oder nicht fair hat das (leider) nicht viel zu tun, sondern eher mit Rechenpower gepaart mit einer entsprechend guten Programmiersprache :daumen: und die wenigsten Leute (vielleicht nicht hier im Forum, aber draussen in der "normalen" Welt :D:D:D) kaufen wahrscheinlich ihre Grafikkarte nach der reinen Folding Power :D
Für 2,7 Mio PPD brauche ich 2 RX5700xt mit jeweils 180 Watt...soviel zur Effizienz :wall:

Der Lauf der (elektronischen) Dinge... um mal philosophisch zu werden :-D

Aber wer weiß mit was AMD demnächst kontert - immerhin belebt Konkurrenz das Geschäft, ansonsten wäre die 3080 FE wahrscheinlich nicht so "günstig" an den Start gekommen, vielleicht weiß Nvidia tatsächlich schon mehr über die zu erwartete AMD-Power :hail::stupid:

EDIT: Jetzt müsste man natürlich nur noch so ne 3080 FE auch mal zu kaufen bekommen :D:D:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Volle Zustimmung - mit fair oder nicht fair hat das (leider) nicht viel zu tun, sondern eher mit Rechenpower gepaart mit einer entsprechend guten Programmiersprache :daumen: und die wenigsten Leute (vielleicht nicht hier im Forum, aber draussen in der "normalen" Welt :D:D:D) kaufen wahrscheinlich ihre Grafikkarte nach der reinen Folding Power :D


Der Lauf der (elektronischen) Dinge... um mal philosophisch zu werden :-D

Aber wer weiß mit was AMD demnächst kontert - immerhin belebt Konkurrenz das Geschäft, ansonsten wäre die 3080 FE wahrscheinlich nicht so "günstig" an den Start gekommen, vielleicht weiß Nvidia tatsächlich schon mehr über die zu erwartete AMD-Power :hail::stupid:

EDIT: Jetzt müsste man natürlich nur noch so ne 3080 FE auch mal zu kaufen bekommen :D:D:D
Ich hab ja schon gekauft...leider bisher nur ein Stück Papier. :motz:
So einen Paperlaunch hab ich echt selten gesehen, wenn kein Reseller eine Auslieferung für ab einen Monat nach Release zusagen möchte.
Wahrscheinlich kommen die 3080 erst zum Weihnachtsgeschäft in die normale Verfügbarkeit, wenn überhaupt.

Und AMD wird sich auf die Gaming Performance konzentrieren, denen sind Deep Learning und KI derzeit ziemlich egal denke ich.
Vielleicht wenn es dann irgendwann eine Big Navi mit HBM2 für die Pro-User oder so.
Und wenn die Kassen mit den Gaming Karten richtig klingeln. Sollte die Leistung stimmen kann man ja seine Bestellung für die NV Karten dann stornieren und eine Radeon kaufen. Die soll ja kurzfristig verfügbar sein :hail:
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
Wie gesagt, ich sehe keine Mehrleistung durch den 0.0.13:
Mit dem 0.0.12 lieferte das Projekt 13426 ~1,05MioPPD > mit dem 0.0.13 sind es genau gleich viel. Mit den angegebenen 20% Mehrleistung müsste es eigentlich Richtung 1,3MioPPD gehen.
Aber wer weiß mit was AMD demnächst kontert - immerhin belebt Konkurrenz das Geschäft, ansonsten wäre die 3080 FE wahrscheinlich nicht so "günstig" an den Start gekommen, vielleicht weiß Nvidia tatsächlich schon mehr über die zu erwartete AMD-Power :hail::stupid:
Ich halte es eher für wahrscheinlich das Nvidia so "günstige" Preise für neue Generation gemacht hat weil die neuen Spielekonsolen in den Startlöchern steht und man so das Abwandern der PC-Spielern verhindern wollte > wenn das Geld nicht so locker sitzt überlegt man sich es zweimal ob man sich ne PS5 für 500€ kauft oder 3080 für sagen wir mal für 1'000€.
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Wie gesagt, ich sehe keine Mehrleistung durch den 0.0.13:
Mit dem 0.0.12 lieferte das Projekt 13426 ~1,05MioPPD > mit dem 0.0.13 sind es genau gleich viel. Mit den angegebenen 20% Mehrleistung müsste es eigentlich Richtung 1,3MioPPD gehen.
Hast Du das Powerlimit reduziert ? Mit CUDA verbraucht meine 1070 eine ganze Menge mehr. Laufen die Karten unter Windows oder Linux, weiß es nicht mehr so genau. Ist der aktuelle NVIDIA-Treiber installiert ? Bei einem älteren Linux-Kernels wäre das wahrscheinlich ein Problem.
 

MPH_the_Legend

Freizeitschrauber(in)
Hast Du das Powerlimit reduziert ? Mit CUDA verbraucht meine 1070 eine ganze Menge mehr. Laufen die Karten unter Windows oder Linux, weiß es nicht mehr so genau. Ist der aktuelle NVIDIA-Treiber installiert ? Bei einem älteren Linux-Kernels wäre das wahrscheinlich ein Problem.
Meine 1070 verbraucht jetzt auch mehr Strom. Mit welchen Settings hast du deine laufen und welche PPD erreichst du so?
GTX 1070 @0.850V 1823MHz ca. 1 280 000 PPD
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
Fair finde ich das auch nicht gegenüber den AMD Karten...

Nochmal in aller Deutlichkeit:
Der Ball liegt hier nicht bei f@h sondern bei ATI
Die
müss(t)en ihre Treiber entsprechend anpassen (sofern möglich)

Mag ich dieses "Übergewicht" von N_Vidia?? Jein
Einerseits bin ich ein überzeugter Nutzer dieser Marke
Andererseits belebt (echte) Konkurrenz das Geschehen und kommt (auch) uns zu Gute
 

binär-11110110111

Software-Overclocker(in)
Hab jetzt nochmal die 1060 3GB eingebaut und belasse sie auch im System, da auch hier CUDA gezündet hat.

Zum Vergleich P13426
407K PPD vs. 625k PPD
4min TPF vs. 3min TPF

Der Verbrauch von ca. 95 Watt ist gleich geblieben.
 

sentinel1

Software-Overclocker(in)
Ich habe Takt max. 1815MHz + Spannung max. 0,875V und Speichertakt 6610 MHz zwecks CUDA reduziert, da ich eh im Templimit rangiere, das Netzteil bleibt jetzt nur noch lauwarm, vorher (ohne CUDA) eher warm. :daumen:

F@h-cuda-UVOC.png
F@h-cuda-UVOC2.png
 

Hawky1980

Freizeitschrauber(in)
Nochmal in aller Deutlichkeit:
Der Ball liegt hier nicht bei f@h sondern bei ATI
Die
müss(t)en ihre Treiber entsprechend anpassen (sofern möglich)

Das ist mir durchaus bewusst, dass AMD ( ATI existiert leider seit Jahren nicht mehr ) hier deutlich Nachholbedarf hat was die Unterstützung von Folding@Home anbelangt. Aber sowas kenne ich noch aus frühren Zeiten, da sah es mit deren Karten eine Zeit lang echt düster aus.
Fakt ist, dass die jetzige Situation nicht toll ist für AMD-Kartennutzer , könnte sie sogar verstehen wenn sie momentan das Falten pausieren, oder sich nach effizienteren Ersatz umsehen.

Mag ich dieses "Übergewicht" von N_Vidia?? Jein
Einerseits bin ich ein überzeugter Nutzer dieser Marke
Andererseits belebt (echte) Konkurrenz das Geschehen und kommt (auch) uns zu Gute
Und ich bin überzeugter Nutzer von AMD Karten, nur haben Diese bei mir jetzt wie auch in Zukunft ein völlig anderes Aufgabengebiet, und da zählt nicht F@H darunter. Dieses Privileg bekommen jetzt die Nvidia Karten bei mir, und zum verheizen sind die Karten gut genug. Denn nichts anderes macht hier der User mit seiner Grafikkarte, und das alles für die Wissenschaft bzw. mittlerweile only Covid19 Projekte. :daumen2:
 
Zuletzt bearbeitet:

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Ich hatte vor meine 5700xt´s nach dem Aufrüsten zum Falten zu behalten, aber das macht jetzt leider keinen Sinn mehr.
Selbst wenn die BigNavi die doppelte Leistung bei ähnlichem Verbrauch haben sollten, sind die RTX immer noch 20% effektiver bei F@H.
Ich hatte ja auch mit den neuen AMD geliebäugelt, vor allem nach dem 3080 Chaos. Aber rein zum Zocken brauche ich die Leistung nicht, zumindest nicht auf meinem WQHD Monitor.
Ich habe Takt max. 1815MHz + Spannung max. 0,875V und Speichertakt 6610 MHz zwecks CUDA reduziert, da ich eh im Templimit rangiere, das Netzteil bleibt jetzt nur noch lauwarm, vorher (ohne CUDA) eher warm. :daumen:

Anhang anzeigen 1335460 Anhang anzeigen 1335461
Das ist wieder ein Beispiel warum ich mir das Hobby "Watercooling" angelacht habe. Ja es ist ein bisschen mehr Arbeit, aber das Ergebnis ist einfach eine andere Welt.
2080Ti.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

sentinel1

Software-Overclocker(in)
"Watercooling" wäre nett, aber aufwendig und teuer.

Im Keller habe ich noch einen 420er - Radi, Anschlüsse und einen AGB.
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Meine 1070 verbraucht jetzt auch mehr Strom. Mit welchen Settings hast du deine laufen und welche PPD erreichst du so?
GTX 1070 @0.850V 1823MHz ca. 1 280 000 PPD
Ich habe mit dem Afterburner die Kurve automatisch ermitteln lassen. An deren Werten und der Spannung habe ich nicht nachgeregelt, war immer nicht ganz 100% stabil. Jetzt läuft es ohne Abstürze. Evtl. sollte ich mit dem aktuellen Treiber und bei den gesunkenen Temperaturen den Afterburner die Kurve noch mal neu ermitteln lassen. Da könnte aktuell noch etwas mehr gehen.
GTX 1070 1924MHz je nach Projekt mit core_22 0.13 ca. 1 000 000 bis 1 986 513 PPD (Projekt 17102), GPU-Power 130 - 175 W
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
"Watercooling" wäre nett, aber aufwendig und teuer.

Im Keller habe ich noch einen 420er - Radi, Anschlüsse und einen AGB.
Wasserkühlung ist nur am Anfang teuer, vorausgesetzt du bist nicht bei jedem neuen Rechner der Meinung es braucht auch notgedrungen eine komplett neue Wakü sind die Kosten sehr überschaubar > passende Kühler für die neue Hardware und gut ist's. ;)
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
1217.gif

Funktioniert bei euch Firefox mit dem Forum?
Seit gestern kann ich mich nicht mehr mit Firefox anmelden > Anmeldebildschirm, Daten eingeben trotzdem nicht angemeldet?
Momentan bin ich mit Edge hier unterwegs.
 

Bahamut_Zero

Kabelverknoter(in)
Anhang anzeigen 1335506
Funktioniert bei euch Firefox mit dem Forum?
Seit gestern kann ich mich nicht mehr mit Firefox anmelden > Anmeldebildschirm, Daten eingeben trotzdem nicht angemeldet?
Momentan bin ich mit Edge hier unterwegs.
Ich hatte vor zwei oder drei Tagen ein ähnliches Problem mit Firefox. Ich habe mich dann statt im Forum auf der Hauptseite von PCGH angemeldet, was funktionierte, und seit dem hat es mich zumindest noch nicht wieder abgemeldet.
 

ursmii

PC-Selbstbauer(in)
auch hier ist die Wirkung des neuen Treibers (456.55-desktop-win10-64bit-international-dch-whql) deutlich zu sehen

2080TIs_neuer_Treiber_456.jpg

leider auch die Abnahme der erreichten Punkte nach dem Gewinnspiel
nach_dem_Gewinnspiel.jpg
 

ZeroC00L1979

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mit ein bisschen Glück startet heute mein Projekt "kleiner Falter" in den Betatest. Kaum zu glauben, dass die 3080 heute ankommen soll und ich jetzt keine AMD-Backplate für den CPU-Block habe :lol:
Aber wenn ich die bis heute Abend vom Kumpel bekomme, könnte das Baby tatsächlich heute live gehen.
:banane::banane:

...na denn mal viel Glück, dass das alles passt heute :daumen:
Und auf deine ersten 3080 F@H Benchmarks bin ich mehr als gespannt :D:daumen:
 

sentinel1

Software-Overclocker(in)
@CUDA - Performance

Ok, es ist mehr :-] ca. bis 2,8M PPD - die 3,1M PPD sind nur bei einem speziellen Project möglich, also schmeißt nicht gleich alle ATI - Karten wie Falschgeld auf ebay - Kleinanzeigen. :D

Ich hoffe auch, dass die RTX 3090 speziell angepasste Big-workunits spendiert bekommt, wo auch die vollen 24GiB VRam genutzt werden, denn die Konkurrenz kommt bestenfalls auf 20 GiB :-D.

Mit Lüftkühlung wird das dann aber wohl eher nix (Brauchbares). Voll genutzter und belasteter RAM wird zum Grill.
 
Oben Unten