• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin

Anhänge

  • vramfah.JPG
    vramfah.JPG
    44,1 KB · Aufrufe: 112

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Und?! Was sagt die 3080?! :confused::confused::confused:
Leider nix, die 3080 war eine Luftnummer...falsch verschickte Email. Ich bin noch nicht dran :motz:
Aber dafür steht das System jetzt fast komplett (bis auf einen Alphacool 240er ST25 Radiator, die sind gerade noch nicht lieferbar) und faltet mit den Reste GPUs.
P.S.: Ein Ryzen 5 3400G macht mit seiner Vega11 700k PPD, zeigt aber keine CPU Auslastung an. Trotzdem ist er dann zu ausgelastet um mit weiteren GPUs zu falten. :stupid:
Aber immerhin eine gute Alternative zur reinen CPU, auch recht effizient.
 

ZeroC00L1979

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Leider nix, die 3080 war eine Luftnummer...falsch verschickte Email. Ich bin noch nicht dran :motz:
Aber dafür steht das System jetzt fast komplett (bis auf einen Alphacool 240er ST25 Radiator, die sind gerade noch nicht lieferbar) und faltet mit den Reste GPUs.

Ja aber dann wenigstens "ready for take off" wenn hoffentlich demnächst die richtige E-Mail inkl. 3080 im Anhang bei dir eintrudelt :daumen: :daumen: :daumen:
 

binär-11110110111

Software-Overclocker(in)
Kurze Frage am Rande: Mein Monitor hat heute beim Anmeldebildschirm bunte Artefakte angezeigt - SO WIE HIER - nachdem ich ihn dann kurz aus und wieder eingeschaltet habe, lief wieder alles normal. Die beiden GPUs werden derzeit mit Origami belastet, keine Vorkommnisse ... :hmm: Verwendet wird ein vergoldetes HDMI-Kabel, alles blank/ sauber.
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
Kurze Frage am Rande: Mein Monitor hat heute beim Anmeldebildschirm bunte Artefakte angezeigt - SO WIE HIER - ….

Hatte ich auch schon (leider) - der Moni hat sich dann später komplett verabschiedet

… nachdem ich ihn dann kurz aus und wieder eingeschaltet habe, lief wieder alles normal.

War bei mir zuerst auch so... zuerst
Wenn möglich tausche ihn aus bzw. halte einen anderen in Reserve
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Kurze Frage am Rande: Mein Monitor hat heute beim Anmeldebildschirm bunte Artefakte angezeigt - SO WIE HIER - nachdem ich ihn dann kurz aus und wieder eingeschaltet habe, lief wieder alles normal. Die beiden GPUs werden derzeit mit Origami belastet, keine Vorkommnisse ... :hmm: Verwendet wird ein vergoldetes HDMI-Kabel, alles blank/ sauber.
HDMI-Receiver im Monitor breit. Nächste Stufe sind Doppelkonturen/blasse Farben. Dicht gefolgt vom Aufstieg in den Himmel.
Wäre etwas mit dem VRAM (was solche Artefakte in der Regel auf PC-Seite verursachen würde), dann würde keine WU mehr durchlaufen.
Meist tut es der Display Port dann aber noch sofern vorhanden weil andere Signalverarbeitung...
 

sentinel1

Software-Overclocker(in)
by the way:
Win10pro Insider Preview erkennt mein Windows - Konto nicht mehr an = Neuinstallation, hoffentlich komme ich irgendwie an die gekauften Sachen aus dem Windows - Store wieder ran, Bill Gates sollte wieder ... programmieren.

Deshalb: Pause und zwischenzeitlich: Folding@linux, leider ohne Undervolting, zumindest mit CUDA :confused:
 

Stefan84

Software-Overclocker(in)
Sooo, nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder zu Wort :ugly:

Nachdem ich nach nunmehr 2 Jahren meinen (Gaming-) Laptop wieder gegen einen Stand-PC getauscht habe, mache ich gerade wieder die ersten Gehversuche mit dem "neuen" Clienten 7.6.13 und natürlich den aktuellsten Treibern...

Nachdem doch gut eine knappe Stunde die Cores upgedatet werden mussten, läuft nun aktuell die erste WU seit langem mal wieder. Und ich bin überrascht das ich wohl direkt eine große 22er Core-WU bekommen habe, die verbaute GTX1070 liefert auf Standardwerten momentan ~1.1 Mio PPD bei einem Gesamtverbrauch von 240W.

Allerdings ist noch so einiges an Optimierung nötig, vor allem am Gehäuse bzw. der Belüftung, denn momentan verrichten lediglich 2 Lüfter ihren Dienst: einer einsaugend, einer ausblasend. Da ich den Rechner aber so übernommen habe und leider das meiste an Hardware im Laufe der Jahre veräußert habe, muss ich da erst mal wieder ein bisschen was besorgen :D

Achja, noch fix ein paar Details zum (für mich) neuen Rechenknecht:

CPU: AMD Ryzen 7 2700X + AMD Wraith Prism (welcher schick aussieht, aber wohl bald ersetzt werden müsste...)
MB: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
GPU: MSI GTX1070 Armor
RAM: 16GB günstiger DDR4-2400 :schief: (da war aber jemand sparsam...)
Gehäuse: AeroCool AERO-500G RGB (gefällt mir optisch nicht so recht)
NT: Antec EA500D (hat ein extrem lautes [erinnert sich noch wer an die FX5800 Ultra??] Thermaltake vorübergehend ersetzt)

Jetzt wird erstmal ein bisschen probiert und optimiert, dann denke ich sollte ich auch wieder öfters dabei sein :)
 

cane87

PCGH-Community-Veteran(in)
Hey, ich habe am Wochenende meine Asus TUF 3080 bekommen und meine EVGA 1080 FTW in Rente geschickt. Falte idR nur Graka und nicht auf der CPU. Meine PPD sind von ca. 900k - 1 Mio auf ca 4.5 Mio-5 Mio PPD gesprungen. Dabei zieht die Karte um die 320W. Ich bin ziemlich begeistert von der Leistungssteigerung.
Ansonsten habe ich seit einiger Zeit einfach nur noch F@H installiert und bei Gelegenheit laufen lassen. Ist es immer noch so, dass man mit gewissen Parametern die Leistung verbessern kann?

Edit: Wenn ich gar nichts am PC mache konnte ich gerade 5.7 Mio PPD sehen :wow:
 
Zuletzt bearbeitet:

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Huiuiui momentan tauchen die ganzen Teamurgesteine wieder auf. Gefällt mir! Willkommen zurück ;) !

Was anderes: Leider scheint der CUDA-Core empfindlicher gegenüber Last/Traffic auf den (übrigen) PCIe-Lanes...
Hintergrund: Vernetztes Mehrgenerationengrundstück, Herzstück ist eine Dualsockel-Xeon-Kiste im Keller (20C/40T, 128GB RAM). Darin steckt auch eine 1660Ti. Betrieben unter Windows Server 2019 mit HyperV-Rolle übernimmt der Kasten quasi alles. Bedingt durch die Virtualisierung stecken neben einem LSI-RAID-Controller für die rotierende Steinzeit auch zwei PCIe-SSDs für die virtuellen Maschinen drin. Darunter auch zwei Piholex64-Instanzen, mehrere TVHeadend-Instanzen, ein Unifi-Controller, mehrere UPnP-Serverinstanzen, usw... Alle VM sehen nichts von der Grafikkarte. Diese "steckt" logisch im Hostsystem.
Wenn da nun ordentlich Rambazamba ist, also mehrere Leute TV sehen, Medien streamen, viele DNS-Abfragen laufen und so weiter (sprich: Last via PCIe; CPU und Speicherauslastung ist absolut im grünen Bereich), dann verabschiedet sich der Core ganz gerne mal mit:

Code:
15:04:57:WU03:FS00:0x22:An exception occurred at step 388478: Error invoking kernel: CUDA_ERROR_ILLEGAL_ADDRESS (700)
15:04:57:WU03:FS00:0x22:ERROR:98: Attempting to restart from last good checkpoint by restarting core.
15:04:57:WU03:FS00:0x22:Folding@home Core Shutdown: CORE_RESTART
oder
Code:
15:39:08:WU03:FS00:0x22:An exception occurred at step 167024: Error invoking kernel: CUDA_ERROR_ILLEGAL_INSTRUCTION (715)
15:39:08:WU03:FS00:0x22:ERROR:98: Attempting to restart from last good checkpoint by restarting core.
15:39:08:WU03:FS00:0x22:Folding@home Core Shutdown: CORE_RESTART

Vorher lief alles wie ein Uhrwerk.
 

Stefan84

Software-Overclocker(in)
Naja, als "Team-Urgestein" würde ich mich jetzt nun wahrlich nicht sehen, da gibt es andere die diesen Titel weitaus mehr verdienen als ich ;)

Ich werde aber mein bestes geben, auch wenn ich nun so gut wie überhaupt nicht mehr ganz "vorne" mitmischen kann...
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Oh man .... ich freue mich schon darauf endlich auch mal irgendwann meine bestellte 3080 zu kriegen und die 1080'er dann in den Audio-Rechner neben die dort schon werkelnde 1050Ti zu stecken um anschließend die 3080 für F@H an ihren Sweetspot zu bringen .
BIn ja mal gespannt ob ich da dann wieder ohne Leistungsverlust den VRAM auf minimum drosseln kann, bei der 3080 verbraucht der ja deutlich mehr Strom als bei der alten 1080'er *g*, und wo ich dann insgesamt bei Verbrauch und PPD lande. Wird ein paar Tage rumstellen sein um das Optimum zu finden, hab keine Lust >350 Watt (Inkl 90Watt bei der CPU @4.0Ghz AVX-Allcore) zu verbraten in ein Zimmer wo sich dadurch schön aufheizt ..... wenns richtig kalt wird draußen liegt die Sache etwas anders :-)
Die 1080 läuft btw bei (laut AB) dauerhaft anliegend 2100Mhz (Welche nicht Game-Stabel sind :-) ) bei rund 70% PT (Ohne VRAM Reduzierung der sonst auf +550Mhz-OC läuft sonds 83%), mal schauen was bei der 3080 möglich ist. Wobei ich die 1080 garantiert mit runtertakten auch noch sparsamer hinkriegen würde, die 70% haben mir aber schon gereicht weil da keinerlei Leistung verlohren geht gegenüber meinem "normalen" OC-Setting.
 

blue_focus

Freizeitschrauber(in)
Boah 2,1GHz ist cool, vor Allem wenn du das auch F@H Stable bekommen hast. Bei mir ist das extremst empfindlich. Game-Stable ist bei mir gleich mal was, aber F@H kackt bei mir schon bei +50MHz oder vielleicht sogar weniger ständig durch ständig korrupte WUs ab. Ich fahre jetzt mit praktisch Stock-Settings @ 50% PT (=125W). Hier bewegt sie sich meiner Erfahrung nach am effizientesten, je nach WU immer noch bei ca. 1750MHz. Manchmal etwas höher, manchmal etwas niedriger. RAM hab ich jetzt auch mal underclocked. Aber unter 7GHz komm ich im AB nicht. Der RAM ist ja auch schon bei der 20er Serie kein Kostverächter.

1601975779067.png






BTW: Die COVID-19 Moonshot WUs dürften momentan wieder ausgeschöpft sein. Hab seit gestern schon keine mehr bekommen.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Hmm Turing arbeitet halt auch in einigen Sachen anders als die alte Pascal, hatte NIE Korrupte WU's oder ähnliches, kann aber sagen das GAMESTABLE bei meiner Karte heist das sie auf 2088Mhz läuft (meistens), wobei sie als sie neu war da auch 2100Mhz geschafft hat.

ich muss aber zugeben das ich garnet ausprobiert habe ob ich die Karte über die 2100Mhz hinaus kriege wenn nur F@H drauf läuft ..... da spiele ich heute abend dann doch mal etwas dran rum, jetzt wo ich Blut geleckt habe :-)
 

Bahamut_Zero

Kabelverknoter(in)
Eine neue Visualisierung des Covid-Virus bzw. seiner Stacheln:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Für den einen oder anderen könnte auch NVIDIAs Keynote zur Medikamentenforschung mit KI interessant sein:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

binär-11110110111

Software-Overclocker(in)
Wie kann ich nochmal einstellen, daß der Client nach dem Start als PAUSE startet und ich die Slots manuell starten kann. Bei der 1660 ist das egal, aber die 1060 hätte ich schon gerne mal ganz für mich.
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Nach der Vorstellung gerade storniere ich wohl besser meine 3080 und gehe Richtung Big Navi :haha: Wenn die FPS bei 4K stimmen, dann scheppert das aber richtig. Vor allem wenn die Preise dann auch noch konkurrenzfähig werden.
Bliebe nur noch der CUDA Vorteil bei F@H :lol:
 

Sk3ptizist

PC-Selbstbauer(in)
hat denn eigentlich sonst noch jemand schon ne 3080/3090 am falten?

Bliebe nur noch der CUDA Vorteil bei F@H
"nur" ist gut ^^, bei manchen ist die Steigerung fast so groß wie die 300k-400k PPD die meine RX 570 abwirft :/

Meine PPD sind von ca. 900k - 1 Mio auf ca 4.5 Mio-5 Mio PPD gesprungen. Dabei zieht die Karte um die 320W. Ich bin ziemlich begeistert von der Leistungssteigerung.
klingt ja super, wahrscheinlich ist auch trotz der 320 W die Effizienz bzw. PPD/kWh oder PPD/€ deutlich höher, wenn man die Anschaffungskosten mal vernachlässigt

bisher liegt der größte PPD- Wert für die lukrativsten WUs für die 3080 angeblich bei 6,1 Mio PPD (Projekt 17417), für die 3090 laut der LTT-Liste bei 6,635 Mio PPD (Projekt 17402)

1602184168880.png


dampfkanes hat mal ein Screen für ne 3090@375W bei WU 17403 hochgeladen, dabei erreicht er angeblich sogar 7,338 Mio PPD

3090 PPD 7.xxx.xxx2.PNG


und ich hab damit mal wieder ein bisschen rumgerechnet ^^
FAH_17403_3090_Tabelle.JPG


FAH_17403_Graph.JPG


im Vergleich der Graphen sieht man auch nochmal schön, dass die basepoints den größten Einfluss haben auf die Punkte bzw. PPD, wenn man mal WU 16920 (die dank 168h=7Tage Expiration Time eigentlich den höchsten QRB hat) mit den beiden anderen vergleicht (meine RX570 hatte dafür 150 min benötigt)
das erklärt auch teilweise die starken Variationen in den PPD-Werten

edit: Graph bis 240 min bzw TPF=2,4 min erweitert
 
Zuletzt bearbeitet:

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Hmmm Top50 wär nice ..... mein Sys läuft zwar jetzt den ganzen Winter durch aber die 50'er Roege dürfte erst mit der immernoch auf sich warten lassneden 3080 möglich werden *g*
 

Ramonx56

Freizeitschrauber(in)
Hmmm Top50 wär nice ..... mein Sys läuft zwar jetzt den ganzen Winter durch aber die 50'er Roege dürfte erst mit der immernoch auf sich warten lassneden 3080 möglich werden *g*

Und ich muss aufpassen, dass mich niemand aus den Top 30 kickt. Einen Platz in den dem Bereich, würde ich mir schon gerne warmhalten :)
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Naja .... alleine die Top50 entspricht knapp einer verdoppelung meiner gegenwärtigen Score, wenn mein Rechner auch in der Vergangenheit längst nicht so konsequent gelaufen ist wie er es diesen Winter machen wird (ersetzt die nicht so toll laufende Wandheizung und den Einsatz eines zusätzlichen Heizlüfters....). sind rund 1.1 Millionen PPD nicht dazu angetan schnell Plätze auf zu rücken :-)
Mit ner 3080 dürfte das anders aussehen ....
 

binär-11110110111

Software-Overclocker(in)
...und ich bin froh, wenn ich in der Top100 bleibe, war zuvor noch in der 50er. Aber bei so einer Konkurrenz...
Ist ja auch völlig O.K. so, schließlich stehen Forschung und das Team im Vordergrund. Aktuell läuft ja auch ein tolles Gewinnspiel, wo bisher keiner? gewonnen hat (null Feedback hier auf PCGH) - aber wer weiß ... :schief:
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Aber dann ist die 3080 ja auch gar nicht so effektiv wie gedacht, zumindest wenn ich mir die PPD pro Watt anschaue. Eine 2080Ti kommt zwar nicht an die absoluten Zahlen, frisst aber deutlich weniger.
Gibt es schon Daten über 3080 die undervolted sind?
Mich würde die Performance bei 260-280 Watt interessieren...

Und ich rüste auch erst einmal auf effektivere Karten um, bevor ich mich an die Top 30 begebe.
die Mehrkosten für die gebrauchten 2080Ti Karten hab ich wahrscheinlich in 4-5 Monaten Verbrauchstechnisch wieder drin :D
 

Sk3ptizist

PC-Selbstbauer(in)
Gibt es schon Daten über 3080 die undervolted sind?
Mich würde die Performance bei 260-280 Watt interessieren...
ja mich auch, zur Zeit ist es schwierig das zu vergleichen, da sich durch das Cuda-Update alles etwas nach oben verschiebt bei NV

ich habe mal eine Übersichtstabelle für die Energie- und Kosteneffizienz für verschiedene PPDs und Verbräuche erstellt, vielleicht hilft es ja jemanden für einen Vergleich/eine Abschätzung ohne groß rechnen zu müssen (ja, mir ist klar, mit 100 W erreicht man keine 7,5 Mio PPD :P , wollte jetzt aber nicht noch anfangen da rum zu löschen ^^)

Tabelle_PPD-Effizienz_angepasste Einheiten.JPG


wenn ich mal nur meine RX 570@85W (also ca. 100W) mit der RTX3090@375W (also ca. 400W) vergleiche (Zellen orange), sind zwar Verbrauch/Kosten natürlich 4fach höher für die 3090, aber die Effizienz (für Kosten und Energie) ist um das 4,53fache höher, sprich: jeder € bzw. jede kWh ergibt das 4,53fache an PPD
und wenn ich mal die Werte von @cane87 vergleiche (grüne Zellen zur Orientierung) und die EVGA 1080 mit 150W und 3080 mit 320 W annehme, sind zwar Verbrauch/Kosten um das 2,13fache höher, dafür ist aber die Effizienz um das 2,25fache höher

Aber dann ist die 3080 ja auch gar nicht so effektiv wie gedacht
ja, leider anscheinend nicht, ich Dödel hatte mich voll von diesen FP32-Marketing-Werten blenden lassen :wall: bzw. hätte mehr erwartet

edit.: Einheiten in Tabelle angepasst/korrigiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
ja, leider anscheinend nicht, ich Dödel hatte mich voll von diesen FP32-Marketing-Werten blenden lassen :wall: bzw. hätte mehr erwartet

Da bist du nicht alleine. Aber wenn ich noch keinen Liefertermin habe bis Big Navi vorgestellt wird, werde ich wahrscheinlich stornieren. Denke bei einer entsprechenden Preispolitik von AMD fallen die 2080Ti dann doch noch weiter im Kurs.
Auf jeden Fall kann ich den Plan mit zwei 3080 in meinem Projekt bis Frühjahr 2021 wegen der Verfügbarkeit vergessen :kotz:
 

Stefan84

Software-Overclocker(in)
Hm, ich weiß jetzt nicht ob man stolz auf ~1,3 Mio PPD mit einer GTX 1070 sein kann oder nicht... :schief:
Laut Afterburner gönnt sich die Karte bei ca. 1.970 MHz knapp 1,08V und etwas über 250W (Gesamtsystem) aus der Steckdose.
Ich bin da irgendwie schon zu lange raus um das einordnen zu können :D

 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
Guten Abend:
Möchte mich auch wieder mal für eineige Tage einklinken, nach meinem letzten Folding vor längerer Zeit, noch mit der Radeo Hd69xx Serie sit die neue RX5700xt schon ein "Upgrade" :)

Freut mich, wieder eine Zeit lang dabei zu sein, und knapp vorm Abrutschen in den 1.000er wieder etwas nach vorne zu kommen..
lg Klefreak
 
Oben Unten