News RTX 4090 kaufen: Preis der Top-Geforce stürzt ab, nach Launch der RTX 4060

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu RTX 4090 kaufen: Preis der Top-Geforce stürzt ab, nach Launch der RTX 4060

Nachdem gestern der Launch der günstigsten New-Gen-Geforce RTX 4060 erfolgte, stürzt heute der günstigste Preis der schnellsten Grafikkarte der aktuellen Generation regelrecht ab. Wer die RTX 4090 kaufen möchte, zahlt heute 180 Euro weniger als zuvor - jedoch nur für kurze Zeit.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: RTX 4090 kaufen: Preis der Top-Geforce stürzt ab, nach Launch der RTX 4060
 
Oh mein Gott 1499€

- ich denke wir sind jetzt bei der RTX 4090 da angekommen wo die Konsolen seit Jahren sind.

Pro verkauften Artikel wir draufgelegt.



Wenn man mal ehrlich ist - das hätte der Release-Preis sein müssen von der Karte in der Euro Zone.

700€ weniger als zum Start und an der Karte wird sich immer noch eine goldene Nase verdient ?
 
Die Windforce hat aber ne schlechte Kritik von dem einzelnen Käufer!?

k.A. wie oft sich das Teil überhaupt verkaufen lies

4090-Windforce.JPG


Beide bestellten Dinger hatten dasselbe Problem!?
 
Nachtigall ick hör dein 4090ti trapsen... wobei das 6 Monate zu früh wäre. Aber evtl. will man schon jetzt melken, bevor der Markt komplett am Boden ist.
 
Wenn man mal ehrlich ist - das hätte der Release-Preis sein müssen von der Karte in der Euro Zone.

700€ weniger als zum Start und an der Karte wird sich immer noch eine goldene Nase verdient ?

Naja, die Karte war lange ausverkauft bzw. schwierig zu bekommen. Entsprechend war der Preis richtig angesetzt. Für 1500€ ist es im Gegensatz zur 3090 eine gute Karte. Auf der anderen Seite haben viele eben 500€ mehr bezahlt und dafür die Karte schon 6 Monate nutzen können und kreativen Bereich viel Zeit sparen können. Zeit = Geld verdienen. Die Richtigung stimmt. Spätestens mit einer 4080ti wird man eine 4080 dann auch für unter 1000€ bekommen.
 
Zum Schluss, wenn sie DLSS implementieren gut. Aber es auf biegen und brechen zu machen und dafür begrenzte Entwicklungskapazität zu verbrauchen, braucht es für mich nicht. FSR ist voll ausreichend und das sage ich, der zur 4090 wechselt, sobald ich eine neue für unter 1.500 sehe ;)
Ich hoffe das dauert nicht mehr so lange :(
Da sag ich das gestern noch und heute gab es eine kurz für unter 1.500.
War zu langsam es überhaupt zu sehen (wieviele Karten gab es? 2? :D), aber dieses Modell wollte ich eh nicht.
Hoffentlich gibt es die nächsten Wochen mehr Angebot unter 1.500.
 
Verstehe ich richtig, dass im Artikel von „Preis stürzt ein“ gesprochen wird, weil einer der günstigsten Customdesigns grad zeitlich begrenzt im Angebot ist? Die restlichen 4090, die ich gerade bei Geizhals gegengeprüft habe, sind nur leicht günstiger oder gar nicht günstiger geworden. Mein Modell etwa kostet jetzt bei Geizhals etwa 45€ weniger, als ich im Mai bezahlt habe - beim selben Händler sogar 5€ mehr. „Preis stürzt ein“ sehe ich da nicht.
 
Bevor ich mir ca. alle 8 Jahre eine High End Karte für 1600 € kaufe, würde ich lieber alle 2 Jahre zur Mittelkasse für ca. 400 € greifen (auch wegen der ständig neuen Features).
Aber nachdem bei jedem Release nur noch verkrüppelte/zusammen geschnittene Chips/Interfaces auf den Markt geworfen werden, geht der Plan so auch nicht mehr auf.
 

Anhänge

  • 6750XT 12 GB OC 390€.jpg
    6750XT 12 GB OC 390€.jpg
    424,3 KB · Aufrufe: 63
Da sag ich das gestern noch und heute gab es eine kurz für unter 1.500.
War zu langsam es überhaupt zu sehen (wieviele Karten gab es? 2? :D), aber dieses Modell wollte ich eh nicht.
Hoffentlich gibt es die nächsten Wochen mehr Angebot unter 1.500.
Das Angebot gab es gestern abend bereits und es waren glaube über 40 Stück.
Bevor ich mir ca. alle 8 Jahre eine High End Karte für 1600 € kaufe, würde ich lieber alle 2 Jahre zur Mittelkasse für ca. 400 € greifen (auch wegen der ständig neuen Features).
Aber nachdem bei jedem Release nur noch verkrüppelte/zusammen geschnittene Chips/Interfaces auf den Markt geworfen werden, geht der Plan so auch nicht mehr auf.
Mittelklasse für 400€? Was soll das sein?
4070 ist eher eine 4060 (und selbst die kostet um 600€), also kannst Du nur 4070Ti (850€) und ihr AMD-Pendant (7900XT, 800€) meinen. Schon verrückt, was aus der einstigen Mittelklasse geworden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, die Karte war lange ausverkauft bzw. schwierig zu bekommen. Entsprechend war der Preis richtig angesetzt. Für 1500€ ist es im Gegensatz zur 3090 eine gute Karte. Auf der anderen Seite haben viele eben 500€ mehr bezahlt und dafür die Karte schon 6 Monate nutzen können und kreativen Bereich viel Zeit sparen können. Zeit = Geld verdienen. Die Richtigung stimmt. Spätestens mit einer 4080ti wird man eine 4080 dann auch für unter 1000€ bekommen.

Es sind in der Zwischenzeit sogar schon 9 Monate die ich meine 4090 nutze.

Und im Nachhinein muss ich sagen, trotz den 2000€ die Ich gezahlt habe nach dem Cashback, eine super Entscheidung.

Würde ich wieder machen - 2025 soll ja erst die 5000 Serie kommen 2,5 - 3 Jahre Ruhe ohne Aufrüstzwang.
 
Gibt es irgendeine Indikation, wo eine 4090Ti/Ada Titan in Relation zur 4090 zu erwarten ist?

Die 4090 ist prima, tolle Karte, aber leider wie alle Karten in meinem Anwendungsfall am Limit. Daher bin ich einer der Dekadenten, den eine Refresh tatsächlich interessiert.
 
Mittelklasse für 400€? Was soll das sein?
4070 ist eher eine 4060 (und selbst die kostet um 600€), also kannst Du nur 4070Ti (850€) und ihr AMD-Pendant (7900XT, 800€) meinen. Schon verrückt, was aus der einstigen Mittelklasse geworden ist.
Also AMD hat bei der letzten GEN (Navi 20) die 69x0XT und 6800XT als UHD Karten beworben, und 6800 und 67x0 als WQHD (Mittelklasse).
Da find ich jetzt die 6750 XT OC mit 12 GB für ca. 390 € fast schon "in Ordnung".
Was NV für ihren Mittelklasse Chip (4070) verlangt (ist ja auch schneller) steht halt wieder auf einem anderen Blatt Papier.
 

Anhänge

  • GPU Bench 23 WQHD.jpg
    GPU Bench 23 WQHD.jpg
    314,9 KB · Aufrufe: 47
Zuletzt bearbeitet:
Gibt es irgendeine Indikation, wo eine 4090Ti/Ada Titan in Relation zur 4090 zu erwarten ist?
Viel würde ich da nicht erwarten, nach oben raus wird die Skalierung über die Shader echt dünn. Die 4090 holt ggü. der 4080 aus 60% mehr Shader gut 30% Mehrleistung raus. Ein potenzielle 4090 Ti hätte dann gerade mal 12% mehr Shader und nicht den Vorteil eines noch größeren Speicherinterfaces. Ich würde also mal auf 5 bis 7% tippen wenn es gut läuft.
 
Es sind in der Zwischenzeit sogar schon 9 Monate die ich meine 4090 nutze.

Und im Nachhinein muss ich sagen, trotz den 2000€ die Ich gezahlt habe nach dem Cashback, eine super Entscheidung.

Würde ich wieder machen - 2025 soll ja erst die 5000 Serie kommen 2,5 - 3 Jahre Ruhe ohne Aufrüstzwang.
Haben sich die 3090/Ti Käufer für 2000+ € bestimmt damals auch gedacht.
Dann kam NV mit DLSS 3.0 (nur für ADA) um die Ecke ...
 
Haben sich die 3090/Ti Käufer für 2000+ € bestimmt damals auch gedacht.
Dann kam NV mit DLSS 3.0 (nur für ADA) um die Ecke ...

Wer die Ti Version nach über einem Jahr von einer GPU Gen kauft - weiß das da bald was neues kommt.

Entweder man kauft sich gleich zum Start das Flaggschiff oder man lässt es bleiben & schlägt erst zu wenn die Nachfolger da sind da purzeln die Preise ja bekanntlich noch mal.

Anders sieht es beim Wechseln von 4090 zur 4090Ti aus für 700€ mehr nach Verkauf seiner gebrauchten, kann man schon mal das Jahr bis zur 5000 Serie überbrücken.
 
Also falls ich als Reverenz punk dienen kann für 3090 besitzer.
Dann Rüste ich immer auf wenn ich ca 60% Mehrleistung bekomme. (und nein meine damit nicht die DLSS3.0) Leistung.
Weil wie jedes Feature muss das auch erstmal in einem Spiel sein. Deswegen zählt für mich reine Rohleistung.
Von der 3090 zur 4090 sind das laut index ca 55% da dort ja nur die 3090ti drin ist die ja ca 7% schneller ist als die 3090.
 
Zurück