• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

[Review] PCGH-Gaming-Kit im Overclocking-Check

Finde die Texte auch nicht zu lang, sondern genau richtig.
Habe auch vor einer Woche aufgerüstet und den gleichen Kühler mir gekauft. OC Ergebnisse sind bis auf 0,01v sogar identisch :-)

Nur hab nochmal eine Frage: Hast du bei 4GHz mit Prime den Maximum Heat Test ein Spulenfiepen vom Mainboard? Ist nämlich bei mir und ich mache mir sorgen, dass mein Mobo eventuell schon/fast defekt ist. Ist zwar nicht das gleiche, aber die Lastsituation sollte ja die gleiche sein.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
Finde die Texte auch nicht zu lang, sondern genau richtig.
Habe auch vor einer Woche aufgerüstet und den gleichen Kühler mir gekauft. OC Ergebnisse sind bis auf 0,01v sogar identisch :-)

Danke, ich denke das mit den Werten ist eher totaler Zufall. :haha:

Nur hab nochmal eine Frage: Hast du bei 4GHz mit Prime den Maximum Heat Test ein Spulenfiepen vom Mainboard? Ist nämlich bei mir und ich mache mir sorgen, dass mein Mobo eventuell schon/fast defekt ist. Ist zwar nicht das gleiche, aber die Lastsituation sollte ja die gleiche sein.

Nein, ich hatte kein Spulenfiepen bei den Belastungstest. Liegt wohl am Gigabyte-Board. Kannst du bei dir die Grafikkarte mit Sicherheit ausschließen?


Gruß
 
Also sobald ich Grafiklast habe, tritt das sher stark auf. Aber nicht ein fiepen, sondern eher ein schnelles rattern bzw. klicken.
Aber bei Prime kann ich die Graka eigentlich ausschließen, da diese ja nicht belastet wird. Außerdem ist das auch ein etwas anderes Geräusch (dumpfer und leiser)
 
Es könnte in der Tat an deinem Mainboard liegen. Möglichweise hat es einen Knacks....

Solche Probleme hatte ich mit dem Asus aber nicht. ;)


Gruß
 
Sehr, sehr interessantes Review.
Diese Art der Kits sind wirklich nicht schlecht. Man muss nichts basteln und kann es so ins Case setzen.
Im Prinzip eine gute Idee, auch wenn mehr Auswahlmöglichkeit bei den Komponenten schöner wäre.

Hast du mal das Kit für AMD getestet oder interessierte dich das nicht?
 
Super Review, :daumen:
in der Ausführlichkeit ist das sehr knapp Formuliert und ausgearbeitet.

@ Steff456
Da hab ich was gelesen bei dem Intel S.1156 Thementag.
Es soll auch ein Spulenfiepen vom MB mit einigen NTs geben.
Stefan Payne hatte da ein Post.

Ich bau gerade ein Sys. mit dem Asus P55 EVO /E mit einem i860 und Cougar NT auf
bin mal gespannt ob da auch was Fiept.
 
@ Steff456
Da hab ich was gelesen bei dem Intel S.1156 Thementag.
Es soll auch ein Spulenfiepen vom MB mit einigen NTs geben.
Stefan Payne hatte da ein Post.

Ich bau gerade ein Sys. mit dem Asus P55 EVO /E mit einem i860 und Cougar NT auf
bin mal gespannt ob da auch was Fiept.

Ein Link wäre Prima (wollte mir nicht das komplette Thema "Krüppel Kühler" durchlesen)
Aber danke für die Info. Es war davon auszugehen, dass es das Mobo ist, da bei Prime nie Grafiklast ist und das Geräusch der Grafikkarte etwas höher ist.
Das Fiepen kommt sehr wahrscheinlich von irgendwo unter (wenn das Mainboard im Case ist) dem Sockel. Ich teste bald mal ein anderes Netzteil.

Schönen Abend noch
 
Wenn es einer auf den andern schieben kann wird es auch gemacht. :ugly:
Noch Schlimmer fand ich das Nv vorher vom fiepen der GTX 280 wusste und selbst Boardpartnern den Tausch der Bauteile untersagte untersagte. :daumen2:

Beim Asus P55 EVO / E mit dem Cougar 550 Fiept nichts.
 
Hallo :)

Ich hab mal 'ne Anfängerfrage..
Und zwar hatte ich vor, mir zu Weihnachten dieses Kit hier zu gönnen,
da ich eine Grafikkarte (die hier ) geschenkt bekomme und dann auch mein restliches System aufwerten möchte..
Jetzt habe ich mal beim Preisvergleich nach dem Mainboard geschaut und gesehen, dass bei den PCIe-Anschlüssen bei einem der x16-Anschlüsse dahintersteht, dass er nur 4 Lanes elektrisch unterstützt...

Meine Frage ist jetzt: Bedeutet das, dass ein PCIe-Anschluss 16, und nur der andere nur 4 Lanes unterstützt, oder bezieht sich mit dem x4 auf beide?
Wenn ja, würde das große Einschränkungen bedeuten, die HD5870 mit einem 4Lane-Anschluss zu betreiben?

Danke im Vorraus :)

P.S: Ich hab mal meine "Problemzone" zur besseren Verständlichkeit markiert: klickt mich :)
 
Das Board hat zwei PCIe 16x fach Slots für Grafikkarten, der eine Slot ist normal angeschlossen und läuft auch so.
Der zweite ist nur mit 4 Lanes angebunden und ist daher eigentlich ein PCIe 4x Slot, in den Grafikkarten passen.
Multi GPU kann man damit aber nicht wirklich machen.
 
Hallo und danke für das Review.

Mir stellen sich da gerade ein paar Fragen...

Ich hab nen Intel E6600 und will nun mal "upgraden".. ein Q9550 tuts bei dem P5N-E Board leider nicht.. deswegen der SChritt zum i5.. eventuell.

Wenn ich mir die Komponenten bei alterbate selbst zusammen stelle, komme ich meines erachtens ein "bissle" günstiger... was mich dazu bringt...

ich will wieder... wie jetzt auch... 8GB ram haben... sollte gehen oder?

Gab es nicht mal wo die Aussage das i5 mit dem Tripple channel dings, also 6GB besser arbeitet?

Gruß, Tobi.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Toobie und willkommen im Forum!

Klar gehts bei Alternate günstiger, aber da musst du noch selbst bauen :ugly:

8 GB RAM sollten gehen, musst halt noch extra kaufen

und nein, einen i5 mit Triple-Channel hat es nie gegeben und wird es nicht geben, das war der i7 für S1366...

MfG
 
Ah okay, dann hab ich das mit einem anderen cpu verwechselt.. auch net so schlimm ;)

Aber selbst zusammenbauen ist kein Thema, hab ich schon immer gemacht.
Nur den Cpu-Lüfter hab ich nicht gefunden unter der Bezeichnung... :(
 
8GB sind auf dem Board kein Problem. Tripple-Channel gibt es bei den Lynnfield-Systemen nicht. Die nutzen nur Dual-Channel.

Den Kühler hat Alternate nicht im Portfolio. Ich würde alternativ zum Alpenföhn Brocken oder Scythe Mugen greifen.

Falls du doch den Megahalems haben willst, müsstest du diesen seperat, z.B. bei Caseking bestellen.


Gruß
 
Zurück