Reicht meine Wakü?

Tjerk

Freizeitschrauber(in)
Reicht meine Wakü?

Hey, also ich habe jetzt meine erste Wakü im system womit derzeit nur der Cpu gekühlt wird. Jetzt würde ich gerne meine Gpu (HD7970) da mit rein hängen.


204 er Phobya g-changer
Laind ddc 1t
Watercool HK CPU LGA1155 Rev. 3.0 LT
1x Magicool Plexiac 150 Ausgleichsbehälter
Als schlauch hab ich einen 16/11 drin....

Meine frage ist, ob meine Wakü dafür reicht?
 

1821984

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht meine Wakü?

ich denke der Radi wird definitiv zu klein sein. Umso leiser das ganze sein soll, umso mehr Fläche brauche ich.

Auch mit deinem 240Radi wäre es sicherlich möglich, diese Karte zu kühlen aber ob das ganze noch leise ist, wage ich mla zu bezweifeln.

Ich würde mir nochmals min. einen 240 oder gar einen größeren zulegen (360/420)
 
TE
TE
T

Tjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Also ich habe mir gedacht den 240er dann zu tauschen und auf einen 360er zu gehen bzw noch einen 120er ins system einzubauen wenn das reicht
 

1821984

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht meine Wakü?

wie gesagt das wird reichen, je nach dem welche Lüfter du bei welcher Drehzahl benutzt (um gottes willen aber nicht zu empfehlen). Umso mehr Radi umso besser ist es.

Ich würde eher den 240er für die CPU so lassen und nochmal extra einen 240 bzw. 360er ran hängen. Ist zwar mit mehr aufwand verbunden aber in meinen Augen sinnvoller als wenn man sich nachher ärgert, dass man das Sys. kaum leise bekommt bzw. man sehr schnell an der Grenze ist.

Vielleicht würden genaure Angaben noch weitere Meinungen hervor rufen

CPU? I5 2500K? welcher takt? welche und wieviele Lüfter? Wie wird geregelt oder einfach volllast der Lüfter? Was ist mit OC?

Ich hab da mit meinem Mora nicht ganz die Sorgen:ugly:

Vielleicht schaust du einfach mal hier im Marktplatz! Da kannst du gezielt fragen und billiger ist es auch noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
T

Tjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Also das sind meine Lüfter2x Scythe Slip Stream 120mm PWM Fan .
Das problem ist nur einen 120er kann ich hinten noch anbringen oder halt den 240er tauschen gegen den 360er.
Als cpu hab ich den I5 2500k es wird kein OC im system geben......
Geregelt werden die lüfter durch die AE 5
 

1821984

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht meine Wakü?

ohne gewisse Umbaumaßnahmen vom Gehäuse ist es meistens sehr begrenzt mit dem Platz für größere Radis. Mein Mora3 hängt auch am Gehäuse! Es ist eine frage des wollens.

Sonst kannst du natürlich auch einen 120er und einen weiteren 240er verbauen. Nur darfst du davon keine Wunder erwarten. Die (3) Lüfter müssen dann schon ganz gut Drehzahl machen um die Wassertemp. im Zaum zu halten.
Lüfter müssen dann nicht umbedingt PWM sein. Normale reichen auch. In deinem Fall würde ich aber min. welche nehmen, die 1200U/min. oder besser 1500U/min. machen. Das das nicht viel mit leise zu tun hat erklärt sich von selbst.

Da ist die Frage, was erhofst Du dir von der Wakü. Stille wird damit nicht wirklich erreicht. Es mag leiser sein als Referenzlüfter aber so das gelbe vom Ei ist das sicher nicht. Wieviel darf das ganz kosten? Welches Gehäuse hast Du überhaupt?
 
TE
TE
T

Tjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Also ich habe ein cm 690 wo der 240er auf dem deckel sitzt schon......Es geht nur darum das die grafikkarte derzeit das lauteste ist im system. Habe aber auch schon überlegt dann einen andren lüftkühler auf die graka zu bauen wen das einfacher ist als die raidis usw......Habe grad 400€ ausgegeben für die Wakü und natürlich noch dazu die Graka. Alleine der Wakü für die karte würd ja nochmal 130€ kosten und dann zusätzlich noch die radis......Also bei den lüftern sehe ich das anders, warum welche die 1500U/min machen aber eventuell die gleiche menge an luft schaffen wie welche die 1200U/min machen.....Kommt doch immer drauf an welchen luft durchsatz die haben....
 
Zuletzt bearbeitet:

1821984

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Ein CM 690. Naja da gibts ja einige Lösungen. Siehe meine Signatur (der Link). Muss ja nicht gleich so ausarten aber da gibt es mit relativ wenig Aufwand einige ganz interessante Lösungen. Je nach dem wie weit man gehen möchte.
Wenn es "nur" darum geht, die Graka etwas leiser zu bekommen ohne irgendwelche Umbaumaßnahmen und mit möglichst wenig Geld, dann sollte man vielleicht eher beim Luftkühler bleiben.

Wenn es aber eher ne Beschäftigung sein soll, weil es ein Hobby ist, dann sollte man es meiner Meinung nach gleich richtig machen, damit man sich nachher nicht ärgert und alles doppelt kauft. Und 400€ für ne Wakü sind zwar schon anständig aber für eine High-End-Graka + CPU schon eher der Einstiegsbetrag wo man überhaupt erst mit anfangen sollte.

Wenn es mich nciht täuscht, kann man im CM690 folgende Radis unterbringen:
Front: 240er
Heck: 120er
Deckel: 240er mit etwas gebastel
 
TE
TE
T

Tjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Also auf dem Deckel habe ich den 240er, im Heck kann ich ja nich nen 120er packen.
Oder aber ich kann einen 360er oben auf den decke(Brauch ich nur tauschen) und dann nen 120 im heck noch.
Das würde doch dann reichen oder?
 

1821984

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht meine Wakü?

http://extreme.pcgameshardware.de/t...n-ist-update-seitenwindow-fertig-28-01-a.html

Reichen ist halt relativ. Blöde Antwort aber ist so. Im Idle kannst du das Ding den ganzen Tag fast lautlos laufen lassen, aber wenn du Stundenlang am Zocken bist, sieht das vielleicht anders aus. Das kann dir aber keiner genau sagen.

Auch hast du noch nicht gesagt, was du eigentlich willst. Mal eben alles leiser machen oder richtig mit auseinander setzten und mehr als ein mal mit beschäftigen. Du kannst das auch erstmal ausprobieren, ob das langt und ggf. später wieder umbauen, wenn du dazu lust hast. Aber das solltest du vorher wissen und nicht, nachdem du 600€ oder mehr dafür ausgegeben hast.

Ich habe mir auch nen Kopf gemacht und in Etapen bestellt. Nur muss man wissen, das man mit 50€ bei einer Wakü nicht ganz weit mit kommt.
 
TE
TE
T

Tjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Das mit dem preisen ist schon klar aber eventuell kann ich auch noch einen 240er oder 360 wie bei dir an die seite hängen und den 240er oben auf den deckel lassen.
Das sollte dann reichen um beides zu kühlen. Also ich zocke ja recht viel und meine temp vom cpu liegt bei 38°C mehr nicht unter prime nur bei 45°C.
Nur halt die Graka geht hoch bei zocken und ich dachte mir wenn ich schon mal bei Wakü einsteige dann kann ich auch weiter machen damit.
Stimmt mann kann alles nach und nach machen werd ich auch tun nur wollte ich mal wissen was mit der jetzt geht.
 

1821984

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht meine Wakü?

also mit nem 240er + 360er sollte das dann klappen. Aber wenn du so wie so etwas an die Seite hängen willst/musst, warum nicht gleich nen Mora bzw. Nova1080. Der Nova ist um einiges günstiger als der Mora dafür ist aber etwas mehr handwerkliche Arbeit von nöten, um diesen sauber zu integrieren.

Da hast du nur einen Radi, mit dem du alles machen kannst. Auch Crossfire sollte kein Problem darstellen nur um mal zu beschreiben, wie weit man von der Leistungsgrenze von so einem "Monsterradi" weg ist. Vielleicht lohnt sich da ein gebrauchter? Optisch gefallen sollte es natürlich auch. Auch kommen an anderer Stelle vielleicht Probleme z.B die Stabilität. Einige Gehäuse fallen einfach um, wenn sie son Ding an der Seite hängen haben. Meines steht von allein, aber nur wenn die ganze Hardware drin ist.
 

1821984

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Dem Mora wird etwas mehr Kühlleistung im Grenzbereich nachgesagt. Sonst ist die Handhabung mit dem Mora etwas einfacher denke ich. Qualitativ würde ich den Mora mehr zutrauen (ich kenne den Phobya nicht). Ich würde das aber etwas vernachlässigen mit blick auf den Preis. Wie die Lüfter sind, kann ich nicht sagen, aber mir erscheint die angegebene Drehzahl etwas zu hoch. Meine ganze Noiseblocker haben max. 900U/min und die schaffen alles locker weg. Dafür kosten 9Stck. Noiseblocker ne kleinigkeit.

Dein Angebot liegt jetzt bei 140€
der Mora inkl. guter Lüfter dürfte bei ca. 250-300€ liegen. Ob es einem Wert ist muss jeder selbst entscheiden.

bei so großen Radi
Pro:
-Kühlleistung
-mir persönlich gefällt die opulente Optik ganz gut.

Contra:
-Preis ink. Lüfter
-Montage
-Handhabung
-Gewicht (Gehäuse kann kippen)
 
TE
TE
T

Tjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Also optik ist ok damit kann ich leben.
Nur muss ich mir jetzt überlegen ob ich das ganze wieder umbaue oder jetzt so lasse und nach luftkühler für die garka schaue....
Bei dem Nova 108 kann man aber auch 4mal 180er lüfter dran packen oder?
Zudem frage ich mich ober der auf beiden seiten die befestigungslöcher hat, damit man ihn mit abstandshülsen an die seite bekommt.

Also Nova 89,99 plus 4 lüfter 180er wenn das geht
 

buxtehude

Freizeitschrauber(in)
AW: Reicht meine Wakü?

zum befestigen von 4x180er lüftern gibt es eine gesonderte blende.

per google findest du berichte und bilder von leuten, die den nova an das seitenteil ihres gehäuses angebracht haben.
 
TE
TE
T

Tjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Also , ich hab den abend mal test gelesen usw.....
Kann es sein das ein Phobya G-Changer 420 oder Phobya G-Changer 480 Ver. 1.2 reicht um alles zu kühlen?
Also Cpu 2500k und die HD7970?
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Ja das reicht normalerweise.
In Volllastsituationen wirst du mit CPU und GPU wohl um die 300-350W abführen müssen, unter Spielelast entsprechend weniger. Dafür ist ein 420/480er ausreichend dimensioniert um die Komponenten leise zu kühlen.
 
TE
TE
T

Tjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: Reicht meine Wakü?

Ah super, hab mir gestern den ganzen abend test angesehen und überlege welchen ich nehme. Der 420er hat immer leicht die nase vorne gehabt was mich wundert,
Eigentlich müste doch der 480er leicht vorne sein wegen länge und somit mehr fläche.
 
Oben Unten