• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

TheNewNow

Freizeitschrauber(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Ich habe 3 gute Spiele gute Spiele von Rockstar für 60€ bekommen. Wenn ich mir San Andreas (was ich tatsächlich noch nicht hatte, aber immer mal spielen wollte), LA Noire (was ich eh zeitnah gekauft hätte) und Red Dead 2 einzeln gekauft hätte wäre das vermutlich maximal ähnlich teuer gewesen (wenn diese Spiele auch im Sale ordentlich reduziert sind) aber wahrscheinlich sogar teurer gewesen.
Wenn man natürlich bei Epic oder gar Steam ohne diese Vorteile zum gleichen Preis gekauft hätte, kann ich verstehen wenn User "empört" sind. Ich mit meiner Rockstar Vorbestellung bin es nicht.
 

rum

Software-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Da hilft es wohl wirklich nur die Entwickler / Vertreiber auf Ihrem Zeug sitzen zu lassen.

Ich versuche mir die ganze Zeit herzuleiten, warum man das tut ...
Man wirft Spiele auf den Markt, die nicht vollständig sind oder funktionieren,
Verlangt 50 - 90 Euro für selbige und gibt kurz danach 20 oder 25 Prozent Rabatt?

Also für mich wirkt das so, als ob die Publisher und/oder Entwickler darauf hin arbeiten, dass niemand mehr Spiele beim Erscheinen kaufen.
Haben die alle so viel Stress mit den Releaseterminen, dass sie darauf hin arbeiten, dass das niemand zum Release mehr kaufen möchte? Ich kann mir beim besten Willen einfach keinen Reim auf diese Entwicklung(en) machen. Es erscheint mir wie außerhalb meines intellektuellen Horiztontes.
 

panicx

Schraubenverwechsler(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Geht bitte in den Keller und heult leise, ihr armen Schlucker.

Für PS-Spiele gebt ihr doch schon seit Jahren 70€ aus, anstatt sowas zu boykottieren. Mal ganz davon abgesehen, wieviel Geld die Leute in FIFA oder andere Games mit Lootboxen und ähnlichem erbärmlichen süchtig-machenden Content stecken.

Ich hab mich total gefreut, dass RDR2 jetzt auf Steam ist. Habe es direkt auf die Wunschliste gepackt! Jetzt kommt sogar direkt der Sale und ich könnte es mir easy leisten, aber wozu? Ich muss erst mal 50 andere Games durchspielen und bis ich das geschafft habe, kostet RDR2 im dann stattfindenden Sale nur noch 50% oder weniger.

Es gibt wirklich viele Dinge auf unserer Welt, die uns empören sollten. Dass Steam ein Spiel eine Woche vor dem jährlich stattfindenden Winter-Sale auf seine Plattform stellt ist kein Empörungsgrund, sondern ein Grund zur Freude! Dass Steam dann auch noch Rabatt all jenen gewährt, die eine Woche bis zum Sale warten konnten, ist auch famos!

Nur dass sich Leute melden, weil sie sich in ihrer Neidbefangenheit darüber "empören", dass sie sich selber verarscht haben, weil sie sich nicht informieren können, das ist wirklich lächerlich.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Einerseits unschön, dass das Spiel nach so kurzer Zeit auf Steam reduziert ist. Andererseits wird ein Spiel immer irgendwann günstiger, manchmal früher manchmal später. Das sollte wohl jedem Vollpreiskäufer bewusst sein.
Ich selber habe es zum Release bei Rockstar zum Vollpreis gekauft, und es läuft bei mir vom ersten Tag an zuverlässig. Für mich persönlich sind 60-70€ für ein Spiel grundsätzlich ein durchaus angemessener Preis.
 

NotAnExit

Software-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Wir haben eine neue Spülmaschine gekauft, weil die alte kurz vor Silvester kaputt ging. Samstags gekauft, Montags gab´s in dem Laden einen 50€ Gutschein beim Kauf von Elektronik ab einem bestimmten Wert.

Ich habe damals eine 1TB-SSD teuer gekauft, kurze Zeit später sind die Preise eingebrochen.

Wir haben dieses Jahr unsere 18 Jahre alte Heizung für viel eckig Geld erneuert, kurz danach kam das Gespräch auf, dies ab 2020 zu fördern.

Mir fällt bestimmt noch mehr ein...:D

Bei meinem Day-1-Kauf von RDR2 war ich mir bewusst, den vollen Preis zu zahlen und dass es später (bei Keysellern evtl. noch früher) Rabatte geben wird. Bis dahin hatte ich aber schon zig Stunden gespielt. Also das juckt mich jetzt echt nicht.
 

chiller1986

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Hab auf Steam Rückerstattung eingereicht, weil jetzt günstiger und kauf es dann neu :)
 
K

KrHome

Guest
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Einerseits unschön, dass das Spiel nach so kurzer Zeit auf Steam reduziert ist.
Wieso? Ist doch schön, wenn sie es früh reduzieren. Dann muss man nicht so lange auf die Reduzierung warten und kann eher spielen.

Es kauft doch niemand Spiele bei Release... für 60 Euro als reines Digitalgut... und verbuggt... wohlwissend, dass Videospiele zum einen Bananenware und zum anderen nicht wertstabil sind.

Sowas gibt's doch garnicht! So bescheuert ist doch keiner.

Oh wait....

Na gut, dann lernt man halt draus und macht es beim nächsten Spiel besser.

Oh wait...
 

Bonja_Banana

PC-Selbstbauer(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Wird eigentlich bei allem rumgeheult wenn es am Tag nach dem Kauf günstiger wird, oder ist das jetzt nur grad bei RDR2 mode weil wir halt bei PCGH sind und RDR2 aktuell ist ? Das ist der stinknormale lauf des Lebens.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Es kauft doch niemand Spiele bei Release... für 60 Euro als reines Digitalgut... und verbuggt... wohlwissend, dass Videospiele zum einen Bananenware und zum anderen nicht wertstabil sind. Sowas gibt's doch garnicht! So bescheuert ist doch keiner.
Oh wait....
Na gut, dann lernt man halt draus und macht es beim nächsten Spiel besser.
Oh wait...

Ich kaufe häufig zum Release - und habe unter dem Strich in den Spielen nur sehr selten Probleme. Weitaus weniger, als es in solchen Threads gerne dargestellt wird ;)
 

Ersy90

Software-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Wer ist jetzt schockiert das ein Spiel nach Release günstiger wird? Seit wann seit ihr im Spiele Business tätig?
Die die vorbestellen und zu release kaufen hatten schon immer die Arsch Karte.
Ich finds schön und hab direkt special edition gekauft.
 
K

KrHome

Guest
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Wird eigentlich bei allem rumgeheult wenn es am Tag nach dem Kauf günstiger wird, oder ist das jetzt nur grad bei RDR2 mode weil wir halt bei PCGH sind und RDR2 aktuell ist ? Das ist der stinknormale lauf des Lebens.
Viele Leute haben ein Problem. Sie stellen sich vor einer Investition nicht die Frage: "Ist mir das Produkt diesen Preis wert?" und leben dann mit dieser Entscheidung. Sie können es einfach nicht.

Und am allerwenigsten können sie anderen Menschen etwas gönnen, nämlich, dass die für das gleiche Produkt weniger bezahlen (aus welchen Gründen auch immer). Das darf ja nicht sein, denn man hat für sein Geld generell härter gearbeitet als alle anderen.
 

EnoX1988

Schraubenverwechsler(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

"Mimimi > ich war so dumm den Vollpreis zu zahlen anstatt auf Keyselling Seiten zu gehen und jetzt muss ich mimimi machen"....

Ganz ehrlich sowas passiert doch andauernd, du kaufst dir irgend was und ne Woche später ist es im Angebot, das nennt man Pech.
Wer so doof ist und den Vollpreis bezahlt anstatt die Preise von Keysellern zu vergleichen ist doch selbst schuld. Selbst bei Sales sind viele Spiele in KeyShops noch deutlich günstiger zu bekommen als auf den Distributoren-Plattformen. Man kann es auch so sehen, dass man für den teureren Preis früher hat spielen dürfen und dafür bezahlt hat.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Wenn ich mir zu Release was kaufe, dann weiß ich, dass ich mehr zahle als wenn ich geduldig bin.
Und der Steamsale ist ja nun auch nix Unvorhersehbares.
 

Sdarr82

PC-Selbstbauer(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Ich schmeiß mich weg... Die Diskussion hier ist besser als manch anderer Artikel.
Hab mir das Game zum Vollpreis zu Release gekauft und es war es mir wert.
Hatte somit endlich mal wieder was zu "basteln", recherchieren, alles zu updaten (auch das BIOS, das war mein Gamestopper) bis es endlich gelaufen ist.
War zwar nicht ganz der Sinn dahinter aber so gesehen kann ich wirklich sagen es war es mir wert.
Nebenbei, das Spiel ist auch ganz nett.
Und zum Kommentar, wer es haben wollte hat es sich schon auf der PS gekauft.... Das zählt wohl nur wenn man eine hat und manche Vorteile eines PC Spiels nicht ausmalen kann.
So, einkaufen und bereit für die nächste Runde rdro.
Schönen Abend noch.
 

Siggi©®

Kabelverknoter(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

nun bei 25% braucht man ja nicht mehr viel überlegen ... ich bin froh dass ich das Spiel nicht gleich zum Start gekauft habe und ich mit meiner Vermutung richtig lag und so wieder etwas sparen konnte :lol:
 
M

Metamorph83

Guest
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Gerade für 47,99 abgestaubt... Warten zahlt sich aus
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Die armen PC gamer die mal gleich viel zahlen wie konsolengamer
 

Buggi85

Software-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

49€ waren die Preise für neue PC Spiele immer gewesen. Verstehe sowieso nicht warum man zum maximalen UVP Vollpreis kauft.
Globalisierung Leute, ging früher schon bei Zavvi für Konsolen Games.
Da ist man schon voll digitalisiert und stellt sich trotzdem an. Auch noch wo vor 2 Wochen Black Week(Friday) war.
 

BoMbY

Software-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Die Preise welche da aufgerufen werden sind schon ziemlich übertrieben. Selbst mit dem Rabatt finde ich das zu teuer.
 

SativaBongharzia

Freizeitschrauber(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Ich habe für den hohen Preis gekauft, habe viel Spaß mit dem Spiel und rege mich nicht auf.
Warum?
Ich spiele das Spiel jetzt schon ca. 60 Stunden. Also 1€ pro Stunde.
Es werden garantiert nochmal soviel Stunden. Also geht es stramm Richtung 0,50€/h.
Dazu das Bier und die Pizza gerechnet ist es somit kein teures Vergnügen.
Ein Ballerspiel, in dem der Einzelspielmodus nur 20 Stunden dauert und im Mehrspielermodus sich fast nur Cheater tummeln ist bei einem Preis von 60€ total überteuert.
 

ZeroZerp

Freizeitschrauber(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

softwarepreise84.JPG

So siehts bzw. sah es aus.... Also aufhören rumzuheulen ;)
Software ist NICHT teurer geworden. Im Gegenteil.

Auch an diejenigen, die sich beschweren, wie teuer die Hardware heutzutage nicht sei:
pcpreise.JPG

So sah es lange Zeit aus... Highscreen (Vobis) war übrigens eher eine billig- Marke.
High End Notebooks mit Docking- Station - 15.000DM waren Problemlos auszugeben.

Heute wird einem High- End Leistung fast hinterhergeworfen und viele meckern immer noch...

Alles zu teuer zu langsam und überhaupt.... Aber nur für die, die sich nicht an die Ursprungszeiten von Homecomputer, PC und Co. erinnern können...

LG
Zero
 
Zuletzt bearbeitet:

Savanth

Schraubenverwechsler(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Die Kritik ist berechtigt aber das mit dem Patch ist kompletter Bullshit. Heute kam ein riesiges Update für den PC!
 

Infi1337

Freizeitschrauber(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Ich denke hier kann Lord Gaben im Holiday Sale nochmal einen nachlegen.
 

ZakMc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Ich habe es für 75€ bei Steam gekauft und ohne diese News wäre es mir überhaupt nicht auf gefallen. Tja manchmal verliert man und manchmal gewinnt man, that's life. Ist ja auch logisch so kann man kurz vor Weihnachten noch einige Kopien absetzen.
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Das ist ein Kommentar aus den Steam-Foren.
Wobei der Zustand des Produktes gar nicht erwähnt wird.

Immer noch viel zu teuer für einen Katze-im-Sack-Kauf.
Hoffe, es gibt mal bei PCG/H einen "Nachtest", WENN es mal durchgepatcht sein sollte.

Aber nach -75 % beim Anno 1800 Gold Paket.. reden wir in einem Jahr weiter.

So siehts bzw. sah es aus
Wobei Vobis/Escom damals (zumindest in .at) schon noch 20 30 %
über den Diskontern (Birg, Peluga, NRE, etc) lag.
Haben halt tumbe Masse verkauft, und keine Customs...
 
Zuletzt bearbeitet:

kero81

Lötkolbengott/-göttin
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Wer 2019 immernoch für Vollpreis direkt am Releaseday oder gar Vorbestellt, dem ist eh nicht mehr zu helfen... Und der darf sich auch garnicht beschweren! Keyshops (legale), Sales... wenn man es unbedingt am ersten Tag gleich spielen will, der zahlt eben mehr als die anderen (vermutlich schlaueren) Leute.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Die armen PC gamer die mal gleich viel zahlen wie konsolengamer

äh nein.
Auf meine PS4 hatte ich unter 40€ bezahlt und das am 10.02.2019 :ugly:
Auf dem PC kaufe ich eigendlich nie Spiele die 50+€ kosten; verstehe auch nicht warum ich am PC mehr zahlen sollte als auf ner Konsole :huh:
Von daher finde ich die 47,99€ auch noch immer viel zu teuer.
 

Splatterpope

Freizeitschrauber(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Rockstar kann PR...

zu diversen Kommentaren hier:
Wieso habe ich das unbestimmte Gefühl, dass hier so einige, die sich hier arrogant bis asozial geäußert haben, einen ganz anderen Ton anschlagen würden, wenn sie selbst betroffen wären. Aber Schadenfreude, Neid und Hass gehören heute ja zum guten Ton...
Und dann noch die, die meinen, Vollpreiskäufer als dumm o.ä. bezeichnen zu müssen. Nur mal so zur Info, diese "dummen" Vollpreiskäufer stellen den Großteil der Einnahmen für Spiele dar (Service-Games mal außen vor). Warum sind wohl die ersten 2 Wochen nach Release der wichtigste Zeitraum für den Erfolg eines Spieles. Ohne die Vollpreiskäufer wäre das Spieleangebot deutlich kleiner...


Hier übrigens mein Favorit aus dem Steam-Forum:

YouTube
 

softskiller

PC-Selbstbauer(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Nennt sich Abschöpfungsstrategie und es ist oft mit solcher Preisentwicklung bei Steam zu rechnen.
Man braucht nur Geduld. Das es allerdings so schnell mit den 20% ging, überrascht.
Die Spielerzahlen waren ja auch sehr überschaubar, so dass sich Rockstar wohl gedacht hat, dass man so dem Umsatz bisschen auf die Sprünge helfen kann.
Und wie gesagt, gab es heute einen Patch.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

"CoD-Modern Warfare" kostet bei Battle.net bis zum 16. Dezember auch nur noch 39,90€ statt bisher knapp 60 Taler. Und, startet deswegen jetzt irgendjemand einen Amoklauf:D Moment, der Kumpel ruft grad an (hat für den Vollpreis zugeschlagen), es sucht gerade seine abgesägte Schrotflinte:schief:

Gruß
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Ein Spiel mit mittelmäßgen Bewertugen wird schnell günstiger ... ich bin schockiert!

Nicht!
 

Fuzetsu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Wenn ich Spiele kaufe: Ich warte, bis das Game fertig entwickelt ist, also wenigstens 6 Monate nach Release und geb dann nicht mal mehr 'nen Zwanni für her. Ich bedanke mich aber nicht bei den Beta-Testern, die sich ein unfertiges Produkt zum Vollpreis angetan haben, weil "Hey, das ist das Internet. Da zieht man über die Blödheit anderer her."
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Geduld ist eine Tugend - besonders bei Rockstar PC Ports!
 

gerX7a

Software-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Ein Spiel mit mittelmäßgen Bewertugen wird schnell günstiger ... ich bin schockiert!

Ergänzend dazu ... es ist es eh vollkommener Blödsinn. Der Steam Sale zur Holliday Season kommt genau so unerwartet wie der alljährliche Sommer- und Winterschlussverkauf im Einzelhandel ... welch Überraschung. Und gleich die nächste Frage wäre, warum es ausgeschlossen hätte sein sollen, dass der Titel ggf. auch in diesen Sale aufgenommen wird. Zudem ist RDR2 nicht einmal neu sondern ein Port und es ist auch nichts vollkommen Unbekanntes, dass manchmal auch noch recht neue Titel zwecks Ankurbeln des Absatzes in so einen Sale aufgenommen werden (insbesondere, wenn es irgendwelche Startschwierigkeiten gibt, so wie bspw. hier). Wer halt nicht warten kann, muss nun einmal mit so einer Überraschung rechnen.
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

Warum heulen die rum?
Die Leute die es direkt zum release gekauft haben, konnten immerhin schon früher anfangen zu zocken. Weiß gar nicht wo das Problem ist?
 
Oben Unten