• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

C Punkt

Freizeitschrauber(in)
Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

hi!


habe ähnlichen Thread vor 2 Monaten schon eröffnet, da ich dachte ich könnte zwischenzeitlich schon Preise beobachten und ein gutes Schnäppchen abwarten, aber das war scheinbar die falsche Strategie, da sich im PC geschäfft ja alles so schnell entwickelt, auch deshalb wurde mir geraten nun, da ich nach einem Jahr aus dem Ausland zurück bei meinem Rechner bin, nochmals nachzufragen (auch weil sich preise wegen der erscheinung der r9 390/x und fiji gpus anpassen sollten, wann ist denn das der fall?):

meinen pc hab ich mir vor ca 5 jahren von euch jungs quasi zusammenstellen lassen. Da ich ihn mir extra so zusammenstellen lassen hab, dass er relativ zukunfstsicher ist, jedoch die grafikkarte als schwächstes glied den Pc nochmal einmalig aufrüstbar macht (sodass es sich lohnt bevor ich mir nem neuen pc zusammenstelle), denke ich dass jetzt die zeit gekommen ist (habe im letzten jahr kaum noch gespielt) Der Plan ging einigermassen auf, ich denke mein PC kommt ner neuen grafikkarte noch gut hinterher, ausser evtl der arbeitsspeicher, ich wollte damals 8gb einbauen, jedoch wurde mir hier von allen seiten geraten dass 4gb auch für die zukunft bei weitem ausreichen.

Mein system ist das folgende, kopiere das system einfach mal rein


1x Gigabyte 460 gtx 1 gb OC. zu ersetzen*
1 x Sony Optiarc AD-7240S, SATA, schwarz, bulk (30658390)
1 x Cougar CM 550W ATX 2.3
1 x Cooler Master CM 690 II Advanced (RC-692-KKN2)
1 x Scythe Mugen 2 Rev. B (Sockel 478/775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCMG-2100)
2 x Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9K2/4G)
1x mobo: GigaByte GA-870A-UD3
1 x Samsung Spinpoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
1 x AMD Phenom II X6 1090T Black Edition, 6x 3.20GHz, boxed (HDT90ZFBGRBOX)
1x cardreader intern.
+ windows 7 64 bit

gefragt ist eben die bestmögliche graka die vom system nicht ausgebremst wird. ich denk dass ich mit ner neuen graka nochmal das meisste aus dem pc rausholen kann. budget irrelevant, will aber kein geld ausgeben für etwas wovon ich nicht profitiere.

würdet ihr sonst noch was nennen was sich lohnen würde aufzurüsten? ( aber in anbetracht dessen dass es wohl das klügste ist wenn ich in 2 jahren nen komplett neuen rechner kauf.) wär stark wenn ich gta v dann noch damit zocken könnte und skyrim und evtl die neusten cod, bf etc.. dafür würde es sich wahrscheinlich auch anbieten den cpu zu übertakten, was meint ihr? auch neues win? sonst noch ne möglichkeit das max aus dem ding rauszuholen? per software, einstellungen oder dergleichen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

Du könntest die neue R9-380 4GiB nehmen. Wie alt ist denn das Netzteil?
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

und die ist nicht zu stark, selbst wenn ich den cpu übertakte?

netzteil ist von 2011, 4 jahre genutzt, 1 jahr verstaubt..
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

Also ich würde dir zu einer Radeon R9-280(x?) oder GTX960 raten. Habe in meinem System (siehe Profil) seit kurzem auch eine GTX960 und kann damit wirklich alles vernünftig zocken. Entscheidung AMD/nVidia ist ja fast kosmetisch. Aber was stärkeres würde ich glaub ich bei deiner CPU nicht nehmen, da limitiert der Phemom wohl doch zu stark.
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

Wie hoch ist dein Budget? Also wie viel willst du maximal ausgeben?
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

Daniel, du berücksichtigst auch dass ich den hexacore maximal übertakten werde? ( habe das noch nie gemacht, weiß auch nicht was fürn schub da überhaupt drin ist)

budget wie gesagt unwichtig, ich will aber natürlich nicht geld ausgeben, wenn es mir nichts bringt (deshalb keine zu starke karte)
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

Klar, aber du musst halt bedenken dass die Architektur einfach überholt ist. Aber hab ja auch noch Hoffnung das DX12 da noch etwas mehr rausholen kann (Ausnutzung der nativen Kerne). Aber mit Übertakten wird man da sicher nich viel rausholen können. Lasse mich gerne überzeugen... ;)

Und wenn das Budget kein Problem ist würd ich den Rechner direkt ganz ersetzen...würde mir sofort nen Intel Unterbau besorgen *g*, die CPU ist halt einfach zu schwach für die heutigen starken GPU's (GTX970 aufwärts). Ich denke da ist man Preis/Leistungs mäßig mit meinem Vorschlag am besten beraten oder?
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

Also ich würde dir zu einer Radeon R9-280(x?) oder GTX960 raten. Habe in meinem System (siehe Profil) seit kurzem auch eine GTX960 und kann damit wirklich alles vernünftig zocken. Entscheidung AMD/nVidia ist ja fast kosmetisch. Aber was stärkeres würde ich glaub ich bei deiner CPU nicht nehmen, da limitiert der Phemom wohl doch zu stark.

Die 380 ist so stark wie die 960.
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

mit nem neuen rechner will ich definitiv noch 2 Jahre warten, da ich nun echt wie nach plan vor dem ableben des alten Teil nochmal den cpu übertakten will und ne graka heinhauen möcht die den hobel an seine Grenzen bringt :)

Die Frage ist nun eben welche Karte da jetzt geeignet, die am meißten rausholt ohne dass ich geld verschwende: r9 280 - (kann mein Pc vlt doch mehr?) r9 380 / 960 (verschwendung da ausgebremst und zu teuer?) r9 290 vlt? Da bräuchte ich jetzt eben Expertise :)
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

Nimm ne R9 380/GTX960, für mehr Grakapower ist deine CPU zu lahm...

Gruß
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

facehugger, ich erinnere mich, dass du mir im letzten thread schon geholfen hast.
Da du zu dem Zeitpunkt noch für die r9 280 argumentiert hast und die 290 schon zu stark war, nehm ich an dass die 380 sowohl preislich als auch leistungtechnisch zwischen den beiden karten liegt?

sollte das also entgültig sein, welche 380 oder 960 ist denn zu empfehlen?
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

Lohnt sich nur, wenn es die 4 GiB Version sein sollte.
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

Ehrlich gesagt sind alle diese Karten langsamer, als die allseits beliebte R9 280X/HD 7970 GHz
Dazu sind GTX 960 und 380 noch teurer, daher verweise ich mal die R9 280X. Bessere Leistung und besseres P/L
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

wobei sich da jetzt wieder die frage bestellt ob ich in meinem system überhaupt den aufpreis von der r9 280 bemerken werde ?!
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

wobei sich da jetzt wieder die frage bestellt ob ich in meinem system überhaupt den aufpreis von der r9 280 bemerken werde ?!
Ne fixere Graka als die bisherige ist für einen Gamingknecht immer gut. Auch wenn die verwendete CPU nicht mehr ganz "taufrisch" sein sollte;) Also gönn dir ruhig die R9 280...

Gruß
 
AW: Rechner zum ersten und letzten Mal aufrüsten, graka gesucht.

ist deine empfehlung jetzt also auch die r9 280 (mit x oder ohne jetzt) nicht mehr die 380 ?
 
Zurück