News Radeon RX 7900 XT vs. Geforce RTX 4070 Ti: Gleicher Preis, aber auch gleich gut?

Mit AFMF ist die 7900xt interessanter, mmn. Bis zu 100% mehr fps auf Knopfdruck in nahezu jedem Spiel, ohne Qualitätsverlust.

Klar gibt es dort einen massiven optischen Impact. Alles schaut unsauberer und verfranster aus, bei GUIs hat man oft zwei verschiedene Framerates, die Inkonsistenz bei den Framerates kommt auch noch dazu. Alles, was ich bisher hinsichtlich AMDs-Frame-Gen gesehen habe war schlechter als bei nativ oder Nvidia Lösung. Ich bin aber auch extrem empfindlich für grafische Unterschiede, vielleicht fällt es einfach nicht jedem auf.
 
Das liegt aber wohl eher an den Entwickler der Softwares, die von NVidia bezahlt werden.
Das hat glaub viel mit Cuda Cores zu tun, auf welche sich die Programmierer wohl gerne verlassen als Beschleuniger. AMD hat da zwar jetz auch Support für, bei der 7xxxer Serie only, aber in Probleme rennt man trotzdem immer wieder. Aber teilweise interessiert es auch keinen ... also ich hab echt viel Autimatic1111 Vids geschaut um mit meiner 6650xt Stable Diffusion zum laufen zu bekommen aber da gabs dann irgendwann im Dezember nen Git Update und da hats wohl bei allen die Bibliotheken zerschossen und dann gabs 10 verschiedene Videos zum fixen von denen jeder fix immer neue Problem hervorgerufen hat ... dann gings wohl bei manchen aber der Installationspfad wurde einfach von den Devs nich angepasst, da musste 5h Videos schauen um nen anderen IT Spezi zuzuhören welchen Pfad man umschreiben muss und welche Zeile man umschreiben muss damit mans installiert bekommt anstatt dass das die Devs mal einfach in die Installation reinschreiben (das sind teilweise 5 Monate alte Fehlermeldungen bei jedem Menschen der keine nVidia hat, also keine Einzelfälle sondern zehntausende Menschen!!!). Und andere Progs fahren erst garnich los ohne nVidia wie am Beispiel Replay.ai bereits benannt ... und Monopol is eigentlich nie gut aber wie gesagt, ich würde mir das nich antun und aus Protest auf AMD gehen und irgndwie versuchen AI zum rennen zu kriegen, isn einziger Krampf besonders als Laie!!!
 
"In welchem Lager sind 700 Euro besser investiert?"

Klare Antwort von mir: In gar keinem!
Erst recht nicht ohne die Preis/Leistung der 8000er, die hoffentlich bald kommen, zu kennen!

Btw. AMD hat auf der Computex noch nichts zu den neuen Radeon gesagt. Man hört nur noch Ki! :daumen2: :kotz:
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei 99,83% der Rasterizing Games ist eine 7900XT aber Overkill, dafür reicht die Rasterizing-Leistung der 4070Ti locker.
Ich würde ohnehin soweit gehen zu sagen: Beim Rasterizing sind die Unterschiede eh nur relativ klein. Wenn es aber um komplexes Raytracing oder Pathtracing geht, reden wir von mehreren Faktoren die eine Nvidia-Karte schneller ist. Das muss man halt auch sagen. Nicht nur paar Prozentmehrere Faktoren sind das bei Nvidia.

1717434088451.png
 
Und wie viele streamen parallel beim Spielen? Richtig...
Wenn man es vernünftig machen möchte, nimmt ein Dual-Setup. Da sind dann zwei Pipes auch völlig Wurst; und zum Stream rendern tut's ne 3000er AMD-CPU oder ne billo Intel Arc mit H264. Es sei denn kennst jemanden der in 1440p oder 2160p streamt, wohlgemerkt immer mit Upload-Bandbreiten-Korsett. Aber so wie ich dich kenne, hast du schon hunderte Kunden mit nem Single-Setup über die Klinge springen lassen.
 
7900XT weil in 4k schneller als eine 4070Ti ist und hat 20GB. Raytracing betrifft evtl. 0,5% die Spiele dafür in die Meisten die 7900ßXT ist halt schneller. Die hohe der Auflösung die besser die 7900XT davon zieht
 
Ich würde ohnehin soweit gehen zu sagen: Beim Rasterizing sind die Unterschiede eh nur relativ klein. Wenn es aber um komplexes Raytracing oder Pathtracing geht, reden wir von mehreren Faktoren die eine Nvidia-Karte schneller ist. Das muss man halt auch sagen. Nicht nur paar Prozentmehrere Faktoren sind das bei Nvidia.
Na dann ist ja gut, dass du wieder mal den Nvidia-Flagship-Titel Cyberpunk rauskramen musst, der mittlerweile soooooo einen Bart hat, um tolle Nvidia-Balken zu zeigen. :ugly:

Das alleine zeigt ja schon wie unwichtig und wenig verbreitet Pathtracing ist. Das wird locker noch 5-10 Jahre Nische bleiben.
 
Ich würde ohnehin soweit gehen zu sagen: Beim Rasterizing sind die Unterschiede eh nur relativ klein. Wenn es aber um komplexes Raytracing oder Pathtracing geht, reden wir von mehreren Faktoren die eine Nvidia-Karte schneller ist. Das muss man halt auch sagen. Nicht nur paar Prozentmehrere Faktoren sind das bei Nvidia.
Pathtracing mit ner 4070ti :lol:
 
Zurück