• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon Chill für RTX 3090

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ja das war auch bei mir die Entscheidung zur 3080 Grafikkarte, denn ich hätte auch eine RX 6900X haben können und hätte sogar weniger bezahlt. Aber habe hier ein Monitor vor mir stehen, der vor ein paar Jahren 1199 Euro gekostet hat. Da es damals noch kein G-Sync kompatibel gab.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Habe seit 2014 nur noch Nvidia Grafikkarten verbaut, daher kenne ich es auch nicht.

Aber bei mir kann die Grafikkarte volle Last aufbringen, da ich nur an die 40-42°C komme und einer Lüfterdrehzahl um die 550 U/min. Zudem habe ich echtes G-Sync und muss daher auch Nvidia haben.
Es geht da im Sommer auch eher um die Abwärme die emittiert wird, weniger um die GPU Temps. Zumal es am Ende auch einfach manchmal quatsch ist mehr zu nutzen, an nem UHD TV funzt z.B. 40-60 hervorragend.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Bringt Chill in dem Szenario überhaupt was? Es erfolgen doch permanent Eingaben, Auslastung ist auch immer gleich.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Es geht da im Sommer auch eher um die Abwärme die emittiert wird, weniger um die GPU Temps. Zumal es am Ende auch einfach manchmal quatsch ist mehr zu nutzen, an nem UHD TV funzt z.B. 40-60 hervorragend.
Das wäre bei mir mit heiße Sommertage um die 35°C der Wassertemperatur und etwa 38°C was sich im Gehäuse ansammelt. Raum Temperatur liegt dann bei etwa 29-30°C.

Wenn es nicht ganz so heiß ist, komme ich etwa 5°C niedriger.
Das ganze natürlich mit Last bezogen, denn mit Idle fallen die Temperaturen niedriger aus.
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Bringt Chill in dem Szenario überhaupt was? Es erfolgen doch permanent Eingaben, Auslastung ist auch immer gleich.
Ja doch, das Spielgeschehen und einhergehende Frametimes haben in dem Szenario damals schon von Chill profitiert.
Das beste Beispiel ist es in dieser Situation aber nicht gewesen,da wie richtig erkannt,die Karte schon vielfach am oberen Lastlimit arbeitet.
Nicht durchgängig,aber vielfach.
War das einzige Vid was ich zu der Thematik selbst mal gemacht hatte und find bis heute gut, wie die Karte hier zu früher Zeit in 4K, performt hat.

Hab mir gestern dann das verfügbare AMD-Material zu Chill mal angesehen, vielleicht lohnt es sich aber tatsächlich mal ein aktuelles und gutes Beispiel für Chill auszuarbeiten und im Video festzuhalten. Ich schau mal.
 
Oben Unten