• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit Dolby Atmos for Headphones (PC)

J0K3RRR

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

Ich habe herausbekommen das Dolby Atmos schon am PC verfügbar und nutzbar ist. Dieses wollte ich gerne nutzen, jedoch habe ich ein Problem bei der Einrichtung.
Wenn ich unter Sounds > Ausgabegerät > Eigenschaftenden > Raumklangformat "Dolby Atmos for Headphones" auswähle springt er immer wieder sofort auf "Deaktiviert" zurück.

Woran kann das liegen?


Wäre cool wenn mir hier jemand weiter helfen könnte.


Betriebssystem: Win 10 (aktuellstes Update)
Soundkarte: ASUS Essence STX II (Treiber: UNi Xonar Drivers official page)

Headset: QPAD QH-1339 (Auf Basis vom Beyerdynamics MX300)
Dolby Access installiert


Liebe Grüße
J0K3RRR
 
C

Colonel Faulkner

Guest
Muss für die Verwendung mit Kopfhörern im Microsoft Store gekauft und aktiviert werden, erst danach funktioniert es wie gewünscht.
 
TE
J0K3RRR

J0K3RRR

Schraubenverwechsler(in)
Funktioniert leider auch nicht. Wenn ich Dolby Access öffne und auf "30 Tage lang kostenlos testen" bzw "Für 17,99 € kaufen" klicke kommt für eine Millisekunde ein Fenster (Überschrift "Dolby Atmos for Headphones") was auch gleich wieder verschwindet.

Grüße
J0K3RRR
 
TE
J0K3RRR

J0K3RRR

Schraubenverwechsler(in)
Beides versucht (mit Rechner-Neustart) Stereo & 7.1. Stellt wieder zurück auf deaktiviert und bei Dolby Access verschwindet auch wieder sofot das Fenster. Wozu ist dieses HeSuVi?
 

JackA

Volt-Modder(in)
HeSuVi ist ein kostenloses Universal-Tool um fast jede erdenklich Surround-Simulation einstellen zu können, von CMSS3D zu GSX zu SBX zu Dolby Atmos zu Razer Surround and many more.
Ich hatte das Problem auch mal mit dem Windows Dolby Atmos, was Ich in dem Test-Monat testen wollte, bei mir lags an meinem DAC, der sich nicht mit Dolby Atmos verstanden hat. Probiers mal mit deiner Onboard-Soundkarte, ob du es dann einstellen kannst.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Mal ne blöde Frage aber hört sich irgendeine dieser Simulationen mittlerweile vernünftig an und bietet einen Vorteil beim Orten? Ich kann mich erinnern das ich bei meiner Auzentech Forte damals mal was getestet habe (müsste CMSS-3D gewesen sein) hat sich sehr künstlich angehört im Vergleich zu Stereo mit aktiviertem Surround im Spiel (Bf3) und das orten der Spieler war auch nicht besser.
 

JackA

Volt-Modder(in)
Es kommt drauf an, was man lieber hat, aber ja, die 3rd Party Surround-Simulationen funktionieren ganz gut.
Und jemand der nur wert auf den Vorteil Ortung legt, dem ist es egal, ob der Klang sich künstlich anhört, solang er den Vorteil hat.
Wie schon oft gesagt, größter Fehler, den die meisten machen, ist der, dass sie die Ingame-Surround-Simulation laufen lassen und zusätzlich die 3rd Party Simulation nutzen, da kommt dann Grütze raus.
 
TE
J0K3RRR

J0K3RRR

Schraubenverwechsler(in)
Habe nun auch sämtliche Treiber sowie Software meiner Soundkarte: ASUS Essence STX II deinstalliert. Dann die Onboard-Soundkarte installiert. Wenn ich Dolby Access starte und auf die test bzw kaufsachen klicke habe ich immernoch das selbe Problem. Kurz ploppt das Fenster auf und schon verschwindet es wieder.

Habe mitnerweile das Gefühl das irgendein Programm mir das starten des Fensters behindert. Firewall habe ich schon komplett deaktiviert.
 
Oben Unten