Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

lovobo

Kabelverknoter(in)
Nein.

Aber wenn du dich damit arrangieren kannst und Kopfhörer bzw. Headsets bei dir eh nicht lange halten würde ich es dann so umsetzen.
wie nein? was an dem was ich sagte ist denn "nein" ? xD

naja, das bringt mich halt auch nicht weiter, ich hab halt noch immer kein argumentatives übergewicht für die eine, oder andere variante...
 

lovobo

Kabelverknoter(in)
ja ok, dann macht das nein für mich keinen sinn.

wie auch immer, das ist mir durchaus klar das ich das für mich entscheiden muss, nur glaubte ich hier irgendwie user zu finden, welche mehr erfahrung haben als ich, die argumente haben die entweder mehr für das eine, oder andere sind. aber iwi scheint das forum hier dezent tod zu sein. schade. naja trotzdem danke für den versuch :)
 

sonny1606

Software-Overclocker(in)
hallo zusammen,

bei mir ist mal wieder ein headset hinüber ( ist mittlerweile das 9te und im schnitt machen die alle 2 jahre die biege). nun bin ich generell am überlegen ob ich nen headset möchte, oder doch "nur" ein mikro (erstmal ohne seperate kopfhörer). zum einen ist die überlegung, da mir die teile immer hops gehen (meist wegen meinem fetten schädel) würde das beim neuen headset über kur oder lang auch so sein. dann wäre eben kein headset mehr da was kaputt gehen kann.

generell macg ich aber headsets schon, weil man auch mal was hören kann (video oder musik oder was auch immer), wenns draussen geräusche sind die einem auf die ketten gehen.

ich hatte jetzt das steelseries artic pro und dort hat man quasi 2 ausgabegeräte, zwischen denen man die lautstärke hin und her wechseln kann. das gefiel mir schon sehr.

wenn ich mich doch entscheide für ein headset, so stellt sich mir die frage welches? steelseries hat sich auch dadurch ausgezeichnen wie die lautsprecher am bügel befestigt sind. bei den alten creative tactical "xyz" wars nen dünnes metallband und da ist es mehrmals gebrochen. diese modelle gibt es nicht mehr, dafür aber andere, die nicht so anfällig aussehen. davon abgesehen hatte ich damals zu release das sound blasterX h6, war so neu das es software probleme gab und ich hatte es zurück geschickt. trotzdem wars toll :/
die neue serie sieht sehr danach aus, als würde es auf dem headset aufbauen und ich bin schon neugierig. steelseries hat aber auch noch gute andere headsets und wer weiß was für andere hersteller es noch gibt, aber da wird man behämmert wenn man sich alles angucken will.

das zu den headsets, als mikro fand ich das mackie chromium usb-studiomikrofon. das war das was ich vor ner langen zeit suchen fand, das mir zusagte. aber erfahrung habe ich dabei nicht.

also, ich wäre dankbar wenn ihr mir irgendwie helfen könnt xD
Headset sind zum zocken natürlich besser als Boxen. Dort kannst präziser orten. Wenn du alle 2 Jahre deine headsets tauschen musst frage ich mich schon was du mir denen so machst? Dann solltest vielleicht ein Superlux Headset kaufen, die kosten nur 25€ und 2 Jahre halten die auch.
Ansonsten ist alles was Sound betrifft natürlich Geschmackssache und abhängig von der Anwendung. Das muss jeder für sich beantworten.
Ich nutze creative headset weil es das 150€ Teil für 60€ gab. Bin dalit zufrieden. Klingen aber genauso wie die 25€ Superlux. Im Soundbereich wird auch viel Schlangenöl verkauft.
 

GamePat96

Schraubenverwechsler(in)
Hi Leute, wollte mal Fragen ob jemand Kopfhörer kennt, die vom Gewicht her den Philips SHP 9600 ähneln, aber etwas mehr Sound bringen?

Die meisten Kopfhörer sind für mich einfach zu schwer, um damit 2-3 Stunden am Stück auf dem Kopf leben zu können. Die SHP9600, sind aber mega, da sehr leicht (Plastikspaß und so), und der Sound ist durchweg gut, aber grade wenns mal etwas lauter wird, übersteuern die gerne... Und ich muss ehrlich zugeben, ein paar memoryfoam Ohrpolster wären auch ganz geil. Aber leider müssen die highend Modelle ja immer aus Metall sein, und bei mir nie wirklich auf dem Kopf sitzen, an den Ohren habe ich quasi garkeinen "Druck", die liegen 100% auf dem Kopf auf, deswegen geht das auch nie lange gut :haha:

Vom Sound her gefallen mir die SHP 9600 aber sehr gut, vor allem im zusammenspiel mit meinem Mayflower ARC Mk.2 kommt da echt ein brauchbares Sounderlebnis bei rum. Wenn es ums Thema offen oder geschlossen geht, ist mir das grundsätzlich egal. Ich mag zwar den Sound von offenen Kopfhörern, aber wenn ein geschlossenens Set da auch ran kommt, nehme ich das gerne.

Ich hab jetzt schon ein paar Kopfhörer gefunden, die aus Carbon sind und daher eher auf der leichten Seite, aber bin noch nicht so weit gekommen da mehr reinzuschauen, was es noch so gibt. Daher wollte ich einfach hier mal Fragen, ob jemand vielleicht einen solchen Kopfhörer hat/kennt, und mir helfen kann nicht zu ziellos herum zu suchen.
 
Oben Unten