• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Powermac G5 ATX Umbau

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute,

wie an manch anderer Stelle bereits erwähnt baue ich ein Gehäuse des Powermac G5 auf ATX Formfaktor um. Ich bin gerade in den Anfängen und würde das ganze bei Interesse hier dokumentieren.
Kleine Dremelarbeiten an der Front und am NT habe ich gestern gemacht. Einpassung der USB Masken und einer Kaltgerätebuchse.
Außerdem ist das Layout im CAD zu sehen. Ich zeichne mir das Mainboardtray und die Gehäusebackplate und diese werden dann selbst gefertigt.

Gruß Silas
 

Anhänge

  • DSC_0032.jpg
    DSC_0032.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 440
  • DSC_0033.jpg
    DSC_0033.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 422
  • DSC_0034.jpg
    DSC_0034.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 370
  • GEHAEUSEBG.jpg
    GEHAEUSEBG.jpg
    265,5 KB · Aufrufe: 670
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Also am Case selber habe ich noch nicht weiter gemacht, nur im CAD. Habe aber an die Sleever hier eine Frage.
Standardmäßig sind in den Netzteilen ja 18AWG Kabel verbaut. Entspricht ca. 0.8mm².
Das Zeug ist hier aber irgendwie schwer zu bekommen.
Ich habe nun ein bisschen gelesen und manche sagen dass man einfach 1mm² nehmen soll, andere 0,75mm²...von den 1mm² bin ich eigentlich nicht so der Fan weil ich mir da nicht sicher sein kann, dass das auch in die Kontakte und die Zange passt. 0,75mm² wäre da schon eher eine Option.
Habe das hier gefunden:
Litze LiFY 1 x .75 mm2 Schwarz Conrad 93c34 25 m auf conrad.de online bestellen | 437
Schaut ganz gut aus, oder?
Außerdem noch das hier:
Litze 1 x .82 mm2 Schwarz AlphaWire 355 BK1 Meterware - im Conrad Online Shop |
Das kommt 18AWG am nächsten...ist nur etwas teurer aber nicht viel.
Was meint ihr? Welches Kabel soll ich nehmen, oder habt ihr noch eine andere Quelle?

Gruß Silas
 

J4CK3R

PC-Selbstbauer(in)
Hei
Silas
Echt tolles Projekt, welches du da hast.
Wenn ich nur daran denke, dass ich ein G5 einfach in das Altmetal geworfen habe wird mir schon speiübel :-/
Zu deiner Frage: Ich würde die 8.2 nehmen, die passt wohl am besten.
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Ja ich finde das G5 und alte Mac Pro Gehäuse gehört zu den schönsten Gehäusen überhaupt.
Heute habe ich die Abstandhalter zwischen Gehäuse und Mobotray gemacht. Kunststoffplättchen mit Gewindeinsert.
Außerdem noch ein bisschen in CAD weiter gemacht, noch nicht ganz fertig.
 

Anhänge

  • CAD130516.jpg
    CAD130516.jpg
    357,5 KB · Aufrufe: 495
  • DSCN3377.JPG
    DSCN3377.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 278
  • DSCN3380.JPG
    DSCN3380.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 232
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
So heute habe ich mal die Positionierung der Grafikkarte vermessen. Dabei bin ich auf das unschöne Ergebnis gekommen, dass das so mit meinem Prolimatech Super Mega nichts wird...
Ich kann den Prolimatech gedreht einbauen, sodass der Lüfter nach oben blasen würde, ist aber nicht so ideal finde ich.. AIO habe ich jetzt schon überlegt, aber mit meinem Ziel eines möglichst leisen PC's ist das auch nichts.
Also custom loop für die CPU? hm ja, muss mal sehen, wenn ich günstig Teile finde dann werde ich evtl den Weg gehen.
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
So ich habe jetzt einen EK Supremacy eingebaut. Sieht gut aus. Graka etwas runter gesetzt.
Hier mal ein Render. Ich habe hier einen EVO eingebaut, es wird aber wahrscheinlich der Supremacy MX. Zusammen mit flex tubing sollte hier kein Problem mehr auftreten. Ich denke ich mache einen 280er in die Front rein. Das sollte ja für einen 3570k mehr als reichen, oder?
Achja, außerdem habe ich auch mal das Netzteil unten eingesetzt, zusammen mit den beiden frontseitigen 60mm Lüftern.
 

Anhänge

  • CAD150516.jpg
    CAD150516.jpg
    352,3 KB · Aufrufe: 440

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Wegen den Kunststoffplättchen für das MB würd ich noch an zwei Stellen noch einen Ringkabelschuh (mit Kontakt zum Gehäuse) mitschrauben.
Der Kontakt von der I/O-Blende zum Gehäuse wär mir zu wenig.
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Die Kunststoffplatten sind eigentlich egal weil das Mobo auf einer Platte montiert wird und die Platte kommt auf die Kunststoffplatten. Die Moboplatte wird dabei natürlich mit dem Gehäuse verbunden. Das Mobo wird auf die Platte mit ganz normalen Abstandhaltern verbaut wie man die von jedem Gehäuse kennt.
Edit:
Mal zur Wakü. Woher weiß ich ob meine Fittings in den Radi, den Block und die Pumpe passen? G1/4 ist klar aber ich meine die Gewindelänge.
z.B. bei diesen hier ist die Gewindelänge doch schon sehr unterschiedlich:
Anschluss 1/4 Zoll auf 13/1mm
EK Water Blocks EK-ACF Fitting 13/1mm G1/4 - Elox schwarz
Anschluss 1/4 Zoll auf 13/1mm - gerandelt

Gruß Silas
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Hi Leute,
dieses Wochenende habe ich die Halterung für die Front I/O gemacht. Darauf werden die USB Ports und die Klinkenbuchse dann aufgeklebt. Das ganze wird dann noch verkleidet und geschwärzt damit es auch gt ausschaut. :)
Außerdem bin ich mit CAD fast fertig und habe heute mit der ersten Zeichnung angefangen, ist noch nicht ganz fertig aber fast.


Gruß Silas
 

Anhänge

  • DSC_0036.jpg
    DSC_0036.jpg
    2 MB · Aufrufe: 293
  • DSC_0035.jpg
    DSC_0035.jpg
    2 MB · Aufrufe: 397
  • DRW1.jpg
    DRW1.jpg
    230,1 KB · Aufrufe: 1.874
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Heute habe ich die Platten für das Mobotray und die Rückseite zugeschnitten. Das Mobotray habe ich dann heute gebohrt und mit Gewinden versehen. Es fehlen noch die Bohrungen für die Kunststoffaufnahmen aber ein kaputtes Mainboard durfte schon einmal Platz nehmen. Die Rückplatten müssen dann bei Gelegenheit auf die Fräse...
Außerdem ist heute der heiß ersehnte PCI-e Riser eingetroffen. Ich habe diesen letztendlich auf Aliexpress bestellt, weil die Angebote aus DE nicht passend oder absurd teuer waren.
Erst hat das Ding nicht funktioniert und ich habe schon das schlimmste befürchtet. Ein echter Bastler lässt sich aber nicht einschüchtern, also weiter probiert. Irgendwann habe ich gesehen dass das sog. "Isolier"band die PCI und Molex Kontakte berührt. Das Band entfernt und zack, das Ergebnis könnt ihr im Screenshot aus einem schnellen Botgame sehen. ;)
 

Anhänge

  • DSCN3389.JPG
    DSCN3389.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 263
  • DSCN3388.JPG
    DSCN3388.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 268
  • DSCN3385.JPG
    DSCN3385.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 227
  • DSCN3384.JPG
    DSCN3384.JPG
    2 MB · Aufrufe: 324
  • DSCN3381.JPG
    DSCN3381.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 268
  • Dota2_mit_PCI Riser.jpg
    Dota2_mit_PCI Riser.jpg
    1 MB · Aufrufe: 322

Conrad90

Komplett-PC-Käufer(in)
Geil 👍🏻
bin gerade am gleichen Projekt dran

image.jpgimage.jpg

Habe das Netzteil schon umgebaut und möchte die Lüfter mit nem Zalman Fanmate 2 regeln, allerdings sind die Lüfter immernoch zu laut. Verbaut ist ein CoolerMaster GX550.

Ansonsten muss ich mir für die I/0 Blende noch was einfallen lassen, eventuell kommt ein gelasertes VA Blech.
und ich muss noch einiges verkabeln/verlöten.

Hardware soll folgende werden:
i5 4570
Asus Gene VII
GTX 780
Samsung SSD
sowie irgendein optisches Laufwerk

Den Prozessor würde ich gerne mit Wasser kühlen, da mein Mac mal wassergekühlt war, soll er es wieder werden.
Ich möchte die Pumpe und den Radiator des Macs übernehmen.

Grüße
Constantin
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Ja so ähnlich werde ich das mit dem Netzteil auch machen. An erster Stelle steht jedoch der ATX Einbau. Heute habe ich die Rückseite ausgeschnitten um Platz für die Platten zu machen. Außerdem habe ich die 4x PCI Slot freigelegt um diese dann weiterzuverwenden. Leider verzögert sich die Fertigung der Platten bei mir, da noch nicht ganz klar ist ob ich das bei meinem Kollegen machen lassen kann.. Wenn das gut aussehen soll kommt man aber um Fräsen, Lasern o.ä. nicht vorbei..
Mit der Wasserkühlung habe ich jetzt auch ewig hin und her überlegt, denke es wird bei mir ein externer Radi, weil einfach so wenig Platz ist und auch die Montage nicht ganz einfach wäre. Mal sehen.
 

J4CK3R

PC-Selbstbauer(in)
Hei Evandure
Kannst du mir den Namen des Programms nennen, mit dem du das ganze planst?
(Sketchup?)
Danke &Gruss
Robin
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Hi,
sorry für die späte Antwort. Schaue hier fast nicht mehr rein, hatte das Gefühl das interessiert eh fast keinen.^^
Nein das ist kein Sketch-Up. Das ist PTC Creo 2.0, also ein richtiges CAD.
Sketch-Up ist schon ok für jemanden der das nicht beruflich macht. Ohnehin ist es schwierig sich ein CAD selber beizubringen. Wenns dich interessiert kannst du dir vllt auch mal Blender 3D anschauen. Kenne das Programm nicht so wirklich, weiß aber dass es freeware ist. Ein Kumpel hat damit früher aus Spaß einiges konstruiert.

Gruß Silas
 

Steke

Komplett-PC-Käufer(in)
Bin auch für mehr Inhalt!
Ich schaue gerne hier rein. Will mir auch mal irgendwann ein G5 Case umbauen. Das Design ist einfach sehr Zeitlos!
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Hi Leute,

mal ein kleines Update.
Die Fertigung von meinen Platten rückt nun (glücklicherweise) näher und ich habe heute alles fertig gemacht. Es kommen Schnellkupplungen von Koolance ans Gehäuse um den externen Radi zu entkoppeln, sollte es doch noch einmal vorkommen dass ich auf eine LAN gehe :D
Außerdem habe ich die Header USB 3.0 Kabel konfektioniert und alles funktioniert einwandfrei. Wen es interessiert, ich habe das nach folgendem Tutorial gemacht:
[Guide] How to Solder Your Own USB2.0/3.0 Cables

So jetzt hoffe ich dass die Platten schnell fertig werden, damit ich endlich weitermachen kann. :)

Gruß Silas
 

Anhänge

  • CAD100716.jpg
    952,8 KB · Aufrufe: 261

RotariCatfish

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Diese G5 Cases sind einfach zeitlos genial. Wenn ich irgendwann mal die Zeit und das Geld habe, kommt bei mir auch so ein Teil unter den Tisch
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Hi Leute,
endlich gehts hier mal weiter. Ich habe heute meine Platten frisch aus der Fräse bekommen. :)
Hat mich 20€ gekostet, wenn man das in der Lohnfertigung machen lässt kommt man damit natürlich nicht hin....
Noch ist alles nur mal schnell mit Klebeband angeklatscht, bin eben erst von der Arbeit gekommen und werde dafür heute auch keine Zeit mehr haben. :D
 

Anhänge

  • DSCN3431.JPG
    DSCN3431.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 246
  • DSCN3430.JPG
    DSCN3430.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 253
  • DSCN3429.JPG
    DSCN3429.JPG
    2 MB · Aufrufe: 281
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Nachdem heute endlich meine Proxxon IBS/E angekommen ist und auch alle Aufsätze da sind konnte ich die Gehäusehälfte modifizieren, sodass die Platten montiert werden können.
Außerdem habe ich vor ein paar Tagen schon die eine Platte mit Gewindeeinsätzen versehen, aber seht selbst. :)
Die Schrauben müssen noch gekürzt werden.
 

Anhänge

  • DSCN3432.JPG
    DSCN3432.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 181
  • DSCN3433.JPG
    DSCN3433.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 170
  • DSCN3434.JPG
    DSCN3434.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 143
  • DSCN3436.JPG
    DSCN3436.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 155
  • DSCN3435.JPG
    DSCN3435.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 165
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Mal ein kurzes Update. Ich habe nun die Schrauben gekürzt und eigentlich wollte ich heute mit den Lackierarbeiten anfange, allerdings regnet es heute, weshalb das wohl nichts wird.
Ich hoffe dass ich sehr bald den PC einbauen kann . Danach muss natürlich noch vieles gemacht werden, aber eine der größten Hürden wäre dann genommen.
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Heute habe ich die obere Platte bearbeitet, sodass das Mainboard durchpasst und ein 120er Lüfter montiert werden kann.
 

Anhänge

  • DSC_0096.jpg
    DSC_0096.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 184
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Heute habe ich die Gehäuseteile lackiert. Ich muss aber noch ein paar Nacharbeiten machen und werde hoffentlich morgen ein paar Bilder vom zusammengebauten Case machen können.

Edit: Case ist nun fertig zusammengebaut, morgen gibt es Bilder. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
So ich habe eben mal ein paar Bilder gemacht. Die weißen Punkte auf dem Lack ist nur Staub, muss ich dann noch kurz wegwischen.
Die große Rückseite vom Case habe ich nicht lackiert wie man sehen kann. Die werde ich wahrscheinlich bekleben mit Dämmmatte o.ä..
 

Anhänge

  • DSCN3444.JPG
    DSCN3444.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 278
  • DSCN3445.JPG
    DSCN3445.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 236
  • DSCN3447.JPG
    DSCN3447.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 250
  • DSCN3438.JPG
    DSCN3438.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 210
  • DSCN3440.JPG
    DSCN3440.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 209
  • DSCN3441.JPG
    DSCN3441.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 196
  • DSCN3442.JPG
    DSCN3442.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 193

J4CK3R

PC-Selbstbauer(in)
Cool gefällt mir, ich würde einfach noch die Schrauben gegen senkkopfschrauben austauschen, deine die du jetzt hast passen von der Farbe und der Optik meiner Meinung nicht zum Gehäuse.
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Hm ja, muss mal gucken ob das mit den Senkkopfschrauben was wird. Hatte wie man im CAD sieht diese eigentlich auch angedacht, aber hatte eben die Zylinderkopfschrauben jetzt da und diese deswegen genommen.
Werde mir dann evtl. solche noch besorgen, hat aber erstmal keine Priorität. Fahre morgen sowieso erstmal für 2 Wochen in Urlaub, also geht es hier erstmal nicht weiter^^
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Um hier mal ein kleines Update zu liefern. Ich bin nun seit einigen wenigen Tagen wieder im Lande und habe bishe ein bisschen was geschafft.
Mein Tisch ist nun für das neue Case vorbereitet und ich habe angefangen, den Staubfilter für die Vorderseite zusammenzulöten.
Außerdem habe ich noch eine GTX 980ti besorgt auf Kleinanzeigen (290€) Gigabyte Gaming G1.
Leider funktioniert die Karte mit meinem Riser nicht, weshalb ich schon einen neuen (Thermaltake) bestellt habe. Leider braucht hier die Post irgendwie etwas länger, aber da will ich mich nicht beschweren. Morgen sollte der Riser hoffentlich ankommen, damit ich den PC in das neue Gehäuse bauen kann.

Viele Grüße
Silas

Edit:
Habe heute auch noch die Front I/O eingebaut (noch nicht verkabelt). es sitzen jetzt 2x USB 3.0 in der Front. Die Klinke werde ich nicht verkabeln, weil ich diese einfach nie benutze. Powerbutton kommt natürlich auch noch rein.
 

Anhänge

  • DSCN3448.JPG
    DSCN3448.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 192
Zuletzt bearbeitet:
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
So der Supergau ist eingetreten. :(
Kabel ist heute angekommen und natürlich funktioniert es nicht... Mein China Kabel hat wenigstens mit 9600gt und GTX670 funktioniert. Das Thermaltake Kabel funktioniert mit keiner meiner Grafikkarten....
Ich habe viele schlechte Bewertungen gelesen, aber auch eine da stand dass es von Thermaltake eine neue Version gibt. Diese habe ich auch erhalten, viel geholfen hat das aber wohl nicht... werde direkt mal bei TT anrufen.
Ohne Kabel kann ich auch nicht groß weitermachen. Kann jetzt nur Kleinigkeiten erledigen.....
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Klar habe ich das schon gesehen. Aber nur aus USA verfügbar und 100€^^
Von LiHeat gibt es auch noch welche die ziemlich gut gehen sollen. Aber auch hier nur aus Asien verfügbar. Ich hatte halt gehofft mit dem TT Teil ein schnell verfügbares und günstiges Kabel zu bekommen. Ist tatsächlich auch ziemlich gut verarbeitet, funktioniert halt nur nicht. :(
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
So, eben habe ich den Wakü Block für die Graka bestellt, bevor dieser out of stock ist und womöglich nie wieder in stock kommt :D
Jetzt brauche ich nur noch ein pci Kabel für die Graka, wenn der Austausch von TT nicht funktioniert werde ich mir ein 3M Kabel bestellen. Wenn ich Glück habe kommt es so durch den Zoll und ich lande bei 77€. Habe keine Lust mehr auf Experimente.

Werde nun den Staubfilter fertigstellen und evtl. mit dem Netzteilumbau dann beginnen.
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Gestern habe ich mal erste Versuche mit Damenstrumpfhose und Bastelkleber gemacht um die aufgeschnittenen Kanten zu versiegeln. Hat einwandfrei geklappt und es gibt keine Laufmaschen.
Wenn ich also den Rahmen für den Staubfilter fertig gelötet habe, werden ich an diesem mein Glück versuchen und den Rahmen mit leicht glänzender, mit verführerischem Spitzenband bestückter Damenstrumpfhose ausstatten!

Da ich dank dem PCI Kabel derzeit an der Elektronik nicht wirklich viel weitermachen kann muss ich mich anders beschäftigen und mein Geld an anderer Stelle verpulvern.
Links neu, rechts alt. :D
 

Anhänge

  • DSCN3453.JPG
    DSCN3453.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 143
  • DSCN3454.JPG
    DSCN3454.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 208

JPio

Komplett-PC-Aufrüster(in)
..... mit leicht glänzender, mit verführerischem Spitzenband bestückter Damenstrumpfhose ausstatten!

Na allein das ist doch wohl Grund genug weiterhin dabei zu bleiben... ;-)

Das will ich sehen....

MfG
JPio
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
So, heute habe ich ca 5 Stunden lang an Staubfiltern weitergearbeitet. An dieser Stelle ein Hoch auf Weller & co. Mit Billiglötkolben wären es wahrscheinlich 10 Stunden.
Um den Sexappeal zu steigern durfte auch die Strumpfhose schon einmal Probe sitzen. (...Am Staubfilter!!)
Ich hoffe dass ich morgen Zeit finde nochmal weiterzumachen, dann kann ich evtl auch schon Bilder vom ersten fertigen Filter präsentieren. :)

Gruß Silas
 
TE
Evandure

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab genug vom Löten, und von Laufmaschen sowieso.
Naja, ist jetzt nicht supergeil geworden, aber für das erste mal ok. Beim nächsten Powermac kann ichs ja besser machen.^^
 

Anhänge

  • DSCN3455.JPG
    DSCN3455.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 222
  • DSCN3456.JPG
    DSCN3456.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 180
  • DSCN3459.JPG
    DSCN3459.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 187
Oben Unten