• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Anlässlich des zweiten Geburtstags von Pokémon Go hat das Marktanalyse- und Marketing-Unternehmen Sensortower die geschätzten Einnahmen der ersten zwei Jahre von Niantics Augmented-Reality-Spiel veröffentlicht. Diese lesen sich durchaus beeindruckend.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus
 

Lelwani

Gesperrt
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

wiedermal äußerst wichtige "news" ...

Ich gehe übrigens mehrmals täglich aufs klo...
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Wahnsinn, ich nämlich auch!!!! :devil: :daumen:

greetz
hrIntelNvidia
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Freut mich.
So kommt neuer Kontent und ich kann es weiterhin kostenlos spielen. :D
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Ich find´s fast schon schockierend wie viel Geld Entwickler mit Spielen wie Fortnite und Pokemon Go (oder generell all die erfolgreichen mobile Games) einnehmen.
Was da an Geldern mit MT fließt ist ja abartig.
MTs, überall verhasst, und doch der heilige Grahl.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Ich find´s fast schon schockierend wie viel Geld Entwickler mit Spielen wie Fortnite und Pokemon Go (oder generell all die erfolgreichen mobile Games) einnehmen.
Was da an Geldern mit MT fließt ist ja abartig.
MTs, überall verhasst, und doch der heilige Grahl.
Wobei PoGo ein F2P-Smartphone-Game ist.
MTs in einem Vollpreistitel kann ich schlechter rechtfertigen.
Aber Fortnite ist eine ganz andere Hausnummer. Oder Clash of Clans.

Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Wobei PoGo ein F2P-Smartphone-Game ist.

Und trotzdem macht man damit so viel Kohle, wie wenn man 30 Millionen Einheiten eines Vollpreis-Spieles verkauft.
Das ist doch Wahnsinn.^^
Welches einzelne Spiel verkauft sich 30 Mio mal zum Vollpreis?
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Und trotzdem macht man damit so viel Kohle, wie wenn man 30 Millionen Einheiten eines Vollpreis-Spieles verkauft.
Das ist doch Wahnsinn.^^
Welches einzelne Spiel verkauft sich 30 Mio mal zum Vollpreis?
Klar. Allerdings hat nahezu jeder ein Smartphone im Vergleich zu PC/Konsole.


Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Klar. Allerdings hat nahezu jeder ein Smartphone im Vergleich zu PC/Konsole.

Natürlich spielt da die Größe des Kundenkreises eine große Rolle.
Und scheinbar hängt da das Geld doch recht locker, denn ich glaube nicht das 1,8 Milliarden Pokemon Spieler für 1 Dollar Stuff gekauft haben.^^
Selbst 30 Millionen Kunden müssten 60 Dollar für MTs ausgeben, um auf so einen Wert zu kommen.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Natürlich spielt da die Größe des Kundenkreises eine große Rolle.
Und scheinbar hängt da das Geld doch recht locker, denn ich glaube nicht das 1,8 Milliarden Pokemon Spieler für 1 Dollar Stuff gekauft haben.^^
Selbst 30 Millionen Kunden müssten 60 Dollar für MTs ausgeben, um auf so einen Wert zu kommen.
Ich kenne durchaus ein paar Leute die 100€ pro Monat pro PoGo ausgeben.

Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Da fragt man sich fast warum es überhaupt noch AAA Produktionen gibt, wenn man sieht was bei so kleinen mobile Produktionen rauskommt.
Auch der Fallout Mobile Ableger hat sich öfter verkauft (oder wurde öfter geladen) als alle Fallouts zusammen.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
AW: Pokémon Go: Spieler geben mehr als zwei Millionen US-Dollar täglich aus

Da fragt man sich fast warum es überhaupt noch AAA Produktionen gibt, wenn man sieht was bei so kleinen mobile Produktionen rauskommt.
Auch der Fallout Mobile Ableger hat sich öfter verkauft (oder wurde öfter geladen) als alle Fallouts zusammen.
Geladen ist allerdings schnell mal etwas, so wirklich aussagekräftig sind dann die Umsätze bzw aktiven Spieler.

Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk
 
Oben Unten