• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC hängt bei Bootvorgang.

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
PC hängt bei Bootvorgang.

Beimq ersten Bootschirm hängt mein PC.
Er handelt sich um einen alten AMD AthlonXP Prozessor und das entsprechende Board.

Zuvor hatte ich die Fehlermeldung "Chassis intruded....." worauf hin ich die Biosbatterie herausnahm......20 sekunden wartete.....dannach kam mein Problem das er hängt.

Eine Besonderheit die mir auffiel ist, dass die Mainboard Schrauben nicht alle die Selben waren. Genauso wie die Abstandhalter. Kann einer der Erreignisse damit zusammenhängen?

Bitte um Hilfe. Ich zuck noch aus.
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

schau mal hier http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-72878-0.html.

"Habe den Fehler nach langem Suchen gefunden... ein Pin hat gefehlt. Offenbar sollten dort 2 Pin's sein, einen für den CMOS und einen 2. für den Chassis Intruder. So habe ich dauern nur einen Pin rumgeschoben und so entweder den CMOS Reset oder den Chassis Intruder deaktiviert, aber eine Meldung ist so immer gekommen"

mfg kress
 

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

also deine andeutung mit den abstandhalter etc. hört sich ja fast an, wie wenn du nen kurzschluss vermutest. habe diese erfahrung bisher noch nicht gemacht, aber wundern würde es mich auch schon sehr, wenn es so einfach gehen würde. vlt einfach mal neue batterie rein machen? oder biosreset?

edit: kress wra schenller, sollte ja eig jetzt alles geklärt sein
 
TE
Ampere

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

Also ich bin mir sicher das es kein Kurzer ist. Haben die Abstandshalter und Schrauben noch eine besondere Fuktion außer Abstand halten :D ? Sind die mit dem Motherboard lektrisch verbunden :ugly:???

Ich kann in dem Manual nichts finden, bezüglich Bios Reset.
Mein Board ist das. Asus a7n266-vm.
 
A

amdintel

Guest
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

Also ich bin mir sicher Haben die Abstandshalter und Schrauben noch eine besondere Fuktion außer Abstand halten :D ? Sind die mit dem Motherboard lektrisch verbunden :ugly:???

manchmal oder einige stellen , stellen vielleicht einem Masse Kontakt zum Gehäuse dar , das ist aber nicht so schlimm wenn das GEhäuse keinen Masse Kontakt hat nur die Abschirmung ist dann schlechter , a
ber beeinträchtigt nicht die Funktion des Bord denke ich mal .
die Abstands Halter sollten schon alle gleich sein also von der Länge damit das Bord auch gerade und nicht verkanntet drin sitzt und die Schrauben dürfen auch nicht zu dick am Kopf sein damit die nicht mit anderen Bauteilen in Berührung kommen ,
war da ein Zimmermann am Werk vorher ?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Ampere

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

war da ein Zimmermann am Werk vorher ?

JA. Ich glaub schon. So wie der Billig PC vom Blödmarkt zusammengebaut ist kann man das schon haben. :P

Ich hab das Manual beorgt und probier mal das Bios mittels Jumper zu reseten, so wies in der Beschreibung steht.
 

RaggaMuffin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

und was hast de für nen betriebssystem?

und was meinst du mit hängen?

bewegt sich der ladebalken oder bewegt es sich "nicht"

wen der ladebalken stunden weise am laden ist ...dan ist es vermutlich ein software problem...

falls der ladebalken "starr" ist dan kann es auch ein hardware problem sein...
 
TE
Ampere

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

Win XP
Der erst Bildschirm bein Starten bleibt hängen.
Ich komm nicht zum Ladebalken ;)
 

RaggaMuffin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

steck mal bitte deine festplatten und cd laufwerke ab nur zum testen...
ich vermute das eins deiner laufwerke im eimer ist....und deshalb hängts jetzt im bios.
 
TE
Ampere

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

Er zeigt "CMOS checksum Error" an.

Sorry Leute, hab ich erst jetzt gesehen.
Laufwerke abstecken bringt nix.
 
TE
Ampere

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

Wenn das hilft dann werd ich das probieren.
Aber das Starten hat ja bis vor kurzem noch funtioniert.
Erst nach dem kurzen herausnehmen der Batterie kamen die Probleme.
 

RaggaMuffin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

geh mal ins bios und stell mal die werkseinstellungen zurück...dan speichere ab und guck was beim neustart passiert.
 

utacat

Software-Overclocker(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

CMOS ist ein flüchtiger Speicher im Bios und bleiben nur solange erhalten, wie dein Rechner mit Strom versorgt wird.
Wie dort steht drücke DEl (Entferne Taste) und stell im Bios die default Werte ein (Bios default oder so ähnlich, je nach Bios).

Gruß utacat
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

f1 drücken dann bootets ansonsten,del und dann gehe auf load optimal defaults save and exit
usb tastatur??? na dann renn mal zu expert/media markt oder auch dem örtlichen pc laden,und kauf dir eine pS2 tastattur sollte man immer haben. sowie maus
 
TE
Ampere

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

die Ps2 Tastatur erkennt er nicht. Ich drück "entf" aber es tut sich nix.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

das ist schlecht
schalt mal den rechner ganz aus stecke dann die ps2 tastatur in den lila port ich mein das wäre für die maus ansonsten ist es der türkisse.
dan schalte mal an und versuche es noch mal.
 
TE
Ampere

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

ja das hab ich auch schon 1000 mal probiert.

Würd was bringen wenn ich das bios nochmal resette?
 

RaggaMuffin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

allso irgendwie kann ich immernoch nicht nachvollziehen was du schon gemacht hast und was du noch ausgelassen hast.
du must die ratschläge gleich umsetzen..weil dan wüssten wir auch wo ran wir grad sind!

allso die sache ist die...wen du schon nen bios reset gemacht hast und das problem weiterhin besteht dan ist das so das deine baterie leer ist...das heist neue batterrie kaufen und amen (2032 3v)

und falls die batterie nicht leer ist und das problem hält weiterhin an ...dan ist mit hoherwahrscheinlichkeit dein mainboard kaputt...
(das netzteil kann das cmos problem auch aus lösen)

mach mal den seiten deckel von deinem rechner auf...und guck dir mal das mainboard an und halte ausschau nach sabbernde/geschwollene kondensatoren...
wen dir sabbernede bau elemente auffallen dan bleibt dir nichts anderes übrig als die teile zu erneuern...oder mit dem problem weiterzuleben.
und ich wette das dein board schon geschwollene kondensatoren hat...und deshalb hast du jetzt dieses cmos problem.
 
TE
Ampere

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

Keine sabernden kondis zu sehen. Das wäre mir auch schon längst aufgefallen, da mein Gehäuse sowiso offen ist. Solanger der Kübel nicht läuft bau ich den nicht fertig zusammen.

Batteriespannung bei 3.027 Volt, das müsste wohl passen.

Soll ich jetzt mal resetten probieren oder nicht?
 
TE
Ampere

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

Nein. Kann aber ein anderes einbauen ums zu Testen. Wan nur mit nem Gigi Multimuter die wichtigsten Spannungen geprüft und die stimmen, auch sind alle im Toleranzfeld.

Ih werd mal das Bios resetten und mich dann wieder melden. Aber erst morgen nach der Schule ;)

Vorerst danke für die Hilfe.
 
TE
Ampere

Ampere

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt bei Bootvorgang.

Oberhalb der RAM Bänke soll der CMOS Jumper sein. Aber da is nix. WTF?
In der Beschreibung steht das so drin. Aber da ist kein Jumper.
Was ich denn jetzt noch groß Probieren?
 
Oben Unten