• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Passive WaKü für GTX 560 und optional CPU (i2500)

Wheedman

Komplett-PC-Käufer(in)
Passive WaKü für GTX 560 und optional CPU (i2500)

Hallo Wasserkühlungsprofis,

ich habe mir die ganzen anderen Beiträge und das Grundlagenwissen durchgelesen.

Nun wie ihr am Titel erkennen könnt, suche ich nach einer passiven Lösung; ihr könnt mich aber auch gernen vom Gegenteil überzeugen.

Meine System (könnt ihr auch genauer in meinem Profil sehen):

- Grafik: Geforce GTX 560
- CPU: Intel i2500
- Gehäuse: Aerocool 6th Element

So das wichtigste für die Wasserkühlung.

Nun meine eigentliche Vorstellung (das gehäuse spielt dann dabei keine Rolle, aber ich nehme auch gerne Gehäuselösungen an, da das dann die interessantere Lösung, um doch noch etwas mobil zu bleiben, ist):

- möglichst leise
- passiv (wg. Lautstärke)
- Ohne Gehäuse spielt die Größe keine Rolle, da ich den Rechner in einen Tisch mit großem Innenkasten einbauen möchte; d.h. die Platte des Tisches wird durchsichtig und der Rechner soll dann darunter zu sehen sein (Fläche für Kühler, etc. ist also dann vorhanden)
- Zu kühlende Elemente: Grafikkarte mit Komplettkühler (Watercool Heatkiller GPU-X³ "Hole Edition" ?), CPU als optional (kein Muss!!)
- Kosten spielen erstmal keine Rolle, aber billiger im Vergleich zur Qualität immer gerne gesehen

Über Pumpe und dergleichen habe ich mir leider weniger Gedanken gemacht, da die Beiträge einfach zu viele Vorschläge hatten, aber es sollte um die Lautstärke gehen.

Aus Zeitgründen bin ich aber auch für eine Gehäuselösung offen, wie schon erwähnt, da ich in knapp zwei Monaten vorerst wieder verreisen muss.

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten.
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
Ich halte eine wakü für dieses system für sinnfrei; die graka aus der unteren mittelklasse und eine non k cpu lassen sich auch mit luft leise kühlen, und das für ~50€ (wakü passiv 400€ +, mit neuem case [ABER NICHT GANZ PASSIV] wahrscheinlich 600€+)

Kühler gpu: http://geizhals.de/arctic-cooling-accelero-twin-turbo-ii-a654532.html
Kühler cpu: http://geizhals.de/cooler-master-hyper-t4-rr-t4-18pk-r1-a859058.html

Aber da du nach wakü gefragt hast, stell ich dir kurz was zusammen

WASSERKÜHLUNG
 

Kurry

Freizeitschrauber(in)
Die herkömmliche Radiatoren sind nicht für passive Zwecke geeignet und bereits ein geringer Luftstrom steigert die Leistung enorm!
 
TE
W

Wheedman

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Passive WaKü für GTX 560 und optional CPU (i2500)

@ der pc-nutzer

Wie würde es aussehen wenn du auf Gehäusegröße usw. keine Rücksicht nehmen musst?
d.h. ich würde den PC ja gerne in einen Tisch einbauen und da spielt Platz keine Rolle :)

Kann man da was drehen?
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Passive WaKü für GTX 560 und optional CPU (i2500)

Ich halte eine wakü für dieses system für sinnfrei;

/sign. Für so eine alte Karte würde ich auch keinen Komplettkühler mehr anschaffen.

Ansonsten:
Worin bitte schön soll der Sinn einer passiv gekühlten Grafikkarte liegen, wenn auf der CPU und vermutlich auch im Netzteile weiterhin Lüfter rumlärmen?
 
Oben Unten