• Hallo Gast, du kaufst gerne g├╝nstig ein und erf├Ąhrst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schn├Ąppchenj├Ąger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

NVIDIA Ampere Laberthread

Heisenberg23

Komplett-PC-K├Ąufer(in)
Nachdem man nun die Speicher Temp mit HW nachvollziehen kann h├Ątte ich schon Lust mal zu schauen wie hoch ich den Speicher bei meiner 3090 bekomme und vor allem was f├╝r Temperaturen dadurch entstehen.

Mal so in die Runde, was nutzt ihr aktuell zum Testen von Stabilit├Ąt/Temperatur vom Speicher? @Gurdi schrieb schon Borderlands 3 5k haut rein, sonst noch Erfahrungen?
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Nachdem man nun die Speicher Temp mit HW nachvollziehen kann h├Ątte ich schon Lust mal zu schauen wie hoch ich den Speicher bei meiner 3090 bekomme und vor allem was f├╝r Temperaturen dadurch entstehen.

Mal so in die Runde, was nutzt ihr aktuell zum Testen von Stabilit├Ąt/Temperatur vom Speicher? @Gurdi schrieb schon Borderlands 3 5k haut rein, sonst noch Erfahrungen?
Meine speicher wurden bis jetzt am heissesten bei 20 min Furmark mit 480 Watt... n├Ąmlich 78 grad

Mehr hab ich noch nicht hin bekommen. Hab aber auch sonst nicht so viel gezockt
 

Arikus

Software-Overclocker(in)
Ich habe bislang nur Time Spy genutzt, um zu schauen, was und ob es etwas bringt. Anschlie├čend Cyberpunk mit RTX und DLSS, da werden alle Bereiche der GPU genutzt, Auslastung ist da auch konstant bei 100%.

Und ob die Kurve bei weniger Auslastung passt zeigt mir WoW, bei einem Framelimit von 100fps (Freesync 100Hz) taktet die 3080 runter auf 1500 MHz und verbraucht weniger als meine vorherige 1080 TI.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Mal so in die Runde, was nutzt ihr aktuell zum Testen von Stabilit├Ąt/Temperatur vom Speicher? @Gurdi schrieb schon Borderlands 3 5k haut rein, sonst noch Erfahrungen?
Warum sollte man den auf Stabilit├Ąt testen wollen?
OC bringt praktisch keinen Leistungszuwachs und @stock, wie man ihn halt auch betreiben sollte wird er schon stabil laufen, daher verstehe ich die Frage nicht. Der Speicher bei Ampere l├Ąuft doch bereits an der Kotzgrenze, was willste da noch ├╝bertakten und f├╝r 5% mehr Bandbreite, praktisch keinen FPS-Vorteil und daf├╝r irgendwie +20% Temperatur, w├╝rde ich hier kein Fass aufmachen, weil es absolut unn├Âtig ist.

Ja, 3090 FE 96┬░C Stock
Ok, das ist ja recht hot. Naja egal. Wenn er intern unter 100┬░C bleibt ist ja theoretisch alles im Rahmen. Kann aber irgendwann schlechter werden, wenn Sommer ist oder wenn die W├Ąrmeleitpads altern. W├╝rde aber jetzt erstmal ruhig bleiben. Der Speicher wird das wohl aushalten, sonst h├Ątte Nvidia die Karte anders designt.
 

Gurdi

Kok├╝-Junkie (m/w)
Ja, 3090 FE 96┬░C Stock, bis zu 100┬░C bei OC (egal ob mit oder ohne Mem OC) bei Metro E im Stand und 21┬░C Raumtemp..
Da hab ich ja dann korrekt gemessen damals mit dem IR hier im Thread. Das bedeutet der Ram war bei mir schon ├╝ber 105Grad in Age of Empires und Borderlands trotz undervolting, krass.
Ok, das ist ja recht hot. Naja egal. Wenn er intern unter 100┬░C bleibt ist ja theoretisch alles im Rahmen. Kann aber irgendwann schlechter werden, wenn Sommer ist oder wenn die W├Ąrmeleitpads altern. W├╝rde aber jetzt erstmal ruhig bleiben. Der Speicher wird das wohl aushalten, sonst h├Ątte Nvidia die Karte anders designt.
Die Frage ist nicht ob, sondern wie lange. Gebraucht w├╝rde ich die Teile nicht kaufen in ein oder zwei Jahren. Wenn ich die Werte hier von der Founders sehe bin ich recht froh die wieder verkauft zu haben. Mehr als 95 Grad ist zuviel meiner Meinung nach. Alles bis dahin kann man gerade so noch aktzeptieren.
Ich empfehle auch den undervoltern hier dringend die Temperatur des Speichers im Auge zu behalten, in meinem Artikel hatte ich den Speicher auf der TUF gemessen, bei sehr niedrigen Drehzahlen wie einige sie hier anpreisen wird dieser massiv hei├č!
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Die Frage ist nicht ob, sondern wie lange. Gebraucht w├╝rde ich die Teile nicht kaufen in ein oder zwei Jahren. Wenn ich die Werte hier von der Founders sehe bin ich recht froh die wieder verkauft zu haben. Mehr als 95 Grad ist zuviel meiner Meinung nach. Alles bis dahin kann man gerade so noch aktzeptieren.
Ist halt jetzt echt schwer zu sagen.
100 grad klingen erstmal schon nach viel. Aber man hat keinen Vergleich mit ├Ąlteren Karten oder so.
Sprich es fehlen Erfshrungswerte.

Die temperatur wird ja im innern gemessen, sprich im Silizium selbst. W├╝rde man aussen messen w├Ąren die tenperaturen wohl einiges K├╝hler.

Silizium selbst bat ja ne Schmelz temperatur von 1414 grad. Und davon ist man noch seht weit entfernt.

Angeblich nehmen die chips erst so ab 130 grad schaden. Also ist man auch bei 100 grad noch absolut safe.

Mangels vergleichs werten finde ich es schwer da schl├╝sse auf die Lebensdauer ziehen zu k├Ânnen.
 

Gurdi

Kok├╝-Junkie (m/w)
Ab 105 Grad greift das throtteling, bei 110-115 fangen die Chips an Hopps zu gehen. Erfahrungswerte gibt es bereits von den Navi Karte, dort hat der GDDR auf sehr schlechten Karten wie der TUF auch die 100 geknackt, das ist absolut nicht zu empfehlen.Weder f├╝r Wandler und schon garnicht f├╝r den Speicher. Ich kann nur davon abraten die Komponenten dar├╝ber zu betreiben.Die eigentlichen Grafikchips sind da viel solider, die k├Ânnen einiges ab.

Der Hauptgrund f├╝r eine defekte GraKa ist auch der Speicher. Das massive aufheizen und das anschlie├čende Abk├╝hlen tuen diesem nicht gut.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ab 105 Grad greift das throtteling, bei 110-115 fangen die Chips an Hopps zu gehen. Erfahrungswerte gibt es bereits von den Navi Karte, dort hat der GDDR auf sehr schlechten Karten wie der TUF auch die 100 geknackt, das ist absolut nicht zu empfehlen.Weder f├╝r Wandler und schon garnicht f├╝r den Speicher. Ich kann nur davon abraten die Komponenten dar├╝ber zu betreiben.Die eigentlichen Grafikchips sind da viel solider, die k├Ânnen einiges ab.

Der Hauptgrund f├╝r eine defekte GraKa ist auch der Speicher. Das massive aufheizen und das anschlie├čende Abk├╝hlen tuen diesem nicht gut.
Interessant w├Ąren eher Vergleichswerte mit Zb. Einer 1080TI

Die l├Ąuft heute noch problemlos. W├Ąre jetzt eben interessant zu sehen ob da die Speicher so viel K├╝hler waren.

Leider wird sich das erst in zukunft zeigen. Wir reden in 5 Jahren nochmal dr├╝ber. Wenns bis dann nur noch Wassergek├╝hlte 3090 er gibt. Und keine luftgek├╝hlten founders mehr. Ja dann werden die Speicher zu warm :)
 

OmasHighendPC

Komplett-PC-Aufr├╝ster(in)
Ich empfehle auch den undervoltern hier dringend die Temperatur des Speichers im Auge zu behalten, in meinem Artikel hatte ich den Speicher auf der TUF gemessen, bei sehr niedrigen Drehzahlen wie einige sie hier anpreisen wird dieser massiv hei├č!
d.h. zu empfielst dringend, bei einer Ampere die Speichertemperatur zu messen? Oder anders ausgedr├╝ckt: kann ich eine solche Karte nicht einigermassen risikolos nutzen, OHNE zus├Ątzliche Installation entsprechenden Messger├Ątes?
meine Situation: ich undervolte und der Chip meiner TUF 3090 wird kaum w├Ąrmer als 65 Grad. Die L├╝fter laufen bei ca. 60-70%. Der RAM l├Ąuft auf Standard-Takt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurdi

Kok├╝-Junkie (m/w)
d.h. zu empfielst dringend, bei einer Ampere die Speichertemperatur zu messen? Oder anders ausgedr├╝ckt: kann ich eine solche Karte nicht einigermassen risikolos nutzen, OHNE zus├Ątzliche Installation entsprechenden Messger├Ątes?
meine Situation: ich undervolte und der Chip meiner TUF 3090 wird kaum w├Ąrmer als 65 Grad. Die L├╝fter laufen bei ca. 60-70%. Der RAM l├Ąuft auf Standard-Takt.
Ich hatte bei der TUF auf den Speicherframe mit Sensor gemessen,dazu hatte ich die Karte stark undervoltet und die L├╝ftersteuerung auf automatisch belassen.Diese drehten dann nur mit 1000Umdrehungen.
Die TUF hat eine sehr gute L├Âsung f├╝r die Speicherk├╝hlung mit diesem Frame,da dieser aber nicht direkt am K├╝hlblock h├Ąngt,ist ein gewisser Luftdruck n├Âtig damit der Frame ├╝berhaupt noch Luftzug bekommt.

Bei deinen Umdrehungen ist das kein Problem. Mit weniger als 1200 sollte man die TUF aber nicht betreiben.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Da hab ich ja dann korrekt gemessen damals mit dem IR hier im Thread. Das bedeutet der Ram war bei mir schon ├╝ber 105Grad in Age of Empires und Borderlands trotz undervolting, krass.
Wei├čt du, welcher der Chips am w├Ąrmsten wird? Der unterste, nahe des PCIe Kontakt?

Ok, das ist ja recht hot. Naja egal. Wenn er intern unter 100┬░C bleibt ist ja theoretisch alles im Rahmen.
Das war ├╝ber HWiNFO ausgelesen. M├╝sste also intern sein.
Edit: Ist intern: https://www.hwinfo.com/forum/threads/hwinfo-v6-42-released.7016/#post-28586
 
Zuletzt bearbeitet:

deady1000

Volt-Modder(in)
20210127_221232.jpg 20210127_221435.jpg

EKWB-Block f├╝r die Karte steht noch aus. Lieferung kann aber noch dauern.
 

Eyren

Freizeitschrauber(in)
Geht doch bei den ganzen ├ťberlegungen zum VRam auch eher um die r├╝ckseitigen.

Vorne rum liegt der VRam immer irgendwo mit im K├╝hlkreis egal ob WaK├╝ oder LuK├╝. Schau ich mir aber dann die Backplates an kann ich die Bedenken schon verstehen, 2mm Alu/Cu sind je nach PC Aufbau einfach mal nix. Und hier sehe ich WaK├╝s sogar noch gef├Ąhrdeter als Luft.

Die meisten Leute mit Wak├╝ dr├╝cken doch mit 600rpm die Luft durch einen Radiator, da kommt an der GPU nur noch ein Hauch an. Nun hast du noch die schn├Âde backplate nicht direkt im Hauch und denkst dir dank WaK├╝ kannst richtig Dampf auf die Karte geben.

Und ich glaube nicht das die Spezifikation sagen das die RAMs permanent mit >105┬░C gegrillt werden sollen und k├Ânnen. Da geht es wohl eher um teilbelastungen, sonst w├╝rden die Hersteller kein throttling einbasteln sondern direkt damit werben das deren VRam mit h├Âherem OC Takt l├Ąuft weil hey 115┬░C ist ja noch i.o laut Datenblatt....
 

EddyBaldon

PC-Selbstbauer(in)
Die TUF hat eine sehr gute L├Âsung f├╝r die Speicherk├╝hlung...
Die Spreu vom Weizen trennt sich bei den Customs teils doch deutlich. Gerade im Hinblick auf einige Chinakracher.

Das war ├╝ber HWiNFO ausgelesen. M├╝sste also intern sein.
Edit: Ist intern: https://www.hwinfo.com/forum/threads/hwinfo-v6-42-released.7016/#post-28586
Wobei hwinfo die Sperrschichttemperatur ausliest und dort 100┬░ noch akzeptabel w├Ąren.

Ja die bei den PCIe Kontakt, dort hatte ich die h├Âchste Temp gemessen.
Ist sicher auch vom Boardlayout abh├Ąngig. Meine 3090 mit Suprim BIOS zeigt sich unter Luft bei 450 Watt und max. OC von der ausgesprochen k├╝hlen Seite. Genau wie dort:


VramTemp3090Suprim.JPG

Der Vram ist mit 80┬░ offensichtlich gut gek├╝hlt und mit deutlich unter 70┬░ geht es auch der GPU sehr gut.

Geht doch bei den ganzen ├ťberlegungen zum VRam auch eher um die r├╝ckseitigen.

Vorne rum liegt der VRam immer irgendwo mit im K├╝hlkreis egal ob WaK├╝ oder LuK├╝. Schau ich mir aber dann die Backplates an kann ich die Bedenken schon verstehen, 2mm Alu/Cu sind je nach PC Aufbau einfach mal nix. Und hier sehe ich WaK├╝s sogar noch gef├Ąhrdeter als Luft.
Genau. Es nutzt nix mal eben nen Wak├╝ Block draufzupappen. Das Gesamtkonzept muss stimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ehrlich gesagt bin ich noch nicht ganz ├╝berzeugt was HWinfo da genau anzeigt.
Erstens findet man fast kein unterschid von den 3080 vs die 3090 er... trotzdem das die 3090 da eigentlich massiv w├Ąrmer werden m├╝sste. Da R├╝ckseitige Speicherchips.

Zweitens habe ich selbst meine Backplate ja aktiv gek├╝hlt. Und habe hier ja verglichen mit einer nicht aktiv gek├╝hlten. Und wir haben fast 1 zu 1 die selben Werte gemessen.

Entweder bringen die Speicherbl├Âcke die Energie verdammt gut ├╝bers PCB abgeleitet (besser als ├╝ber ne gek├╝hlte Backplate) oder aber ich weis nicht was HW info genau misst.

Sonst m├╝sste man da doch fast ein Unterschid messen k├Ânnen?
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)


Edit: war nur kurzzeitig weg
 
Zuletzt bearbeitet:

deady1000

Volt-Modder(in)
Solange man nicht sagen kann welche Chips oder welcher Chip denn genau am hei├česten wird, kann man doch gar nicht ableiten, dass es ein Problem auf der R├╝ckseite gibt. Was ich bis jetzt gelesen habe sind die angezeigten Temperaturen bei 3080 und 3090 im Grunde die gleichen. Also wer wei├č, ob sich die hei├česten Chips sich nicht auf der Vorderseite befinden?

Und hier sehe ich WaK├╝s sogar noch gef├Ąhrdeter als Luft.

Die meisten Leute mit Wak├╝ dr├╝cken doch mit 600rpm die Luft durch einen Radiator, da kommt an der GPU nur noch ein Hauch an. Nun hast du noch die schn├Âde backplate nicht direkt im Hauch und denkst dir dank WaK├╝ kannst richtig Dampf auf die Karte geben.

Und ich glaube nicht das die Spezifikation sagen das die RAMs permanent mit >105┬░C gegrillt werden sollen und k├Ânnen. Da geht es wohl eher um teilbelastungen, sonst w├╝rden die Hersteller kein throttling einbasteln sondern direkt damit werben das deren VRam mit h├Âherem OC Takt l├Ąuft weil hey 115┬░C ist ja noch i.o laut Datenblatt....
Das finde ich schon leicht paranoid. Ich habe noch von keinem Wasserblock geh├Ârt, wo die Backplate hei├čer wird als die Backplate bei einem Luftk├╝hler. Sterbende VRAMs wurde ich bei wassergek├╝hlten Karten auf keinen Fall erwarten. Und selbst wenn man, wie du sagst, massiv ├╝bertaktet, dann ├╝bertaktet man ja in der Regel eher den Core, was den VRAM herzlich wenig interessiert. Wer nat├╝rlich meint den Ampere-VRAM hart ├╝bertakten zu m├╝ssen, der braucht sich halt auch nicht zu wundern, wenn der Speicher tats├Ąchlich irgendwann stirbt.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Solange man nicht sagen kann welche Chips oder welcher Chip denn genau am hei├česten wird, kann man doch gar nicht ableiten, dass es ein Problem auf der R├╝ckseite gibt. Was ich bis jetzt gelesen habe sind die angezeigten Temperaturen bei 3080 und 3090 im Grunde die gleichen. Also wer wei├č, ob sich die hei├česten Chips sich nicht auf der Vorderseite befinden?

Das ist eben auch genau das was ich interessant finde... Wieso die 3090 und 3080 er fast die selben Temperaruren haben.

Vei ner 3080 mit einem sch├Ânen K├╝hler welcher auch die Vrams gut k├╝hlt. Evtl. Sogar mit Wasserblock, m├╝ssten doch die Speicher wesentlich k├╝hler bleiben. Als bei einer 3090 mit Wasserblock (ohne aktive Backplate K├╝hlung).

Aber das tun sie irgendwie nicht. Die Temperaturen bewegen sich immer im ├Ąhnlichen Rahmen
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Geht doch bei den ganzen ├ťberlegungen zum VRam auch eher um die r├╝ckseitigen.

Vorne rum liegt der VRam immer irgendwo mit im K├╝hlkreis egal ob WaK├╝ oder LuK├╝. Sc
Das kann man pauschal nicht beantworten. Manche K├╝hler haben eine einzelne, einteilige Coldplate f├╝r GPU und RAM. Dadurch kann die Abw├Ąrme der GPU die Speicherk├╝hlung negativ beeinflussen.
Da pro GDDR6X Modul etwa 3W Abw├Ąrme abgef├╝hrt werden muss, braucht es daf├╝r keine aufw├Ąndige K├╝hlung. Eine einfache Backplate sollte locker reichen.

Das ist eben auch genau das was ich interessant finde... Wieso die 3090 und 3080 er fast die selben Temperaruren haben.
Du betrachtest das zu pauschal, daher klingt die Aussage merkw├╝rdig. Gibt es baugleiche 3080 und 3090 mit gleichen Temps?

Edit:
Wobei hwinfo die Sperrschichttemperatur ausliest und dort 100┬░ noch akzeptabel w├Ąren.
Du hast recht, ohne weitere Info k├Ânnen wir mit dem absoluten Wert wenig anfangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arikus

Software-Overclocker(in)
Das finde ich schon leicht paranoid. Ich habe noch von keinem Wasserblock geh├Ârt, wo die Backplate hei├čer wird als die Backplate bei einem Luftk├╝hler.

Das k├Ânnte auch weniger mit dem GPU Block zu tun haben, sondern viel eher mit dem Problem, das auch bei den Mainboard Spannungswandlern bei einer WaK├╝ besteht. Der Luftzug bzw die Luftverwirbelung vom CPU K├╝hler fehlt, da die CPU in der Regel bei einer wassergek├╝hlten GPU auch mit Wasser gek├╝hlt wird.

Bei meinem alten Phenom II System musste ich eine Umlenkhaube bauen, damit ich die Luft vom Heckl├╝fter auf die Spawak├╝hler lenken konnte. Den Phenom II hatte ich aber auch mit 6x 4.1 GHz @1,475V ├╝bertaktet und die Spawas wurden dadurch auch sehr hei├č.

Ich muss heute Abend mal dran denken, die HWInfo Version zu aktualisieren, dann sollte ich bei der FE auch die VRAM Temps sehen k├Ânnen. Anschlie├čend werde ich die L├╝fter im Deckel mal umdrehen und auf die Backplate richten, statt rausblasen zu lassen.
 

Eyren

Freizeitschrauber(in)
Arikus hat es verstanden ;)

Nat├╝rlich reicht in einem normalen System die Backplate. Und ja auch mit WaK├╝-Block hat die Backplate grunds├Ątzlich abgesehen von minimalen Matetialunterschieden die selbe K├╝hlwirkung wie beim Luftgek├╝hltem Modell.

Das gesamte System spielt da eher eine Rolle.

Nehmen wir mal mein System. Ich habe genau einen L├╝fter welcher mit 600rpm Luft in meinen Tower 900 bef├Ârdert. Und den auch nur weil meine spawas nach dem Geh├Ąuse Wechsel satte 10┬░C mehr hatten als zuvor. Im Carbide 540 schoben noch 3 L├╝fter in der Front durch den Radiator rein und 1er hinten raus. Im Tower konnte ich endlich alle L├╝fter verbannen was mir optisch soviel mehr zu sagt. Aber nunja dementsprechend stiegen die Temperaturen und das hatte nix mit paranoid zutun.

Und genau so ist es einfach Fakt das eine Grafikkarte k├╝hler bleibt wenn ich in der Front auf H├Âhe der Graka einen L├╝fter mit 3000rpm drauf blasen lasse als mit 600rpm.

Und wof├╝r baut man sich eine WaK├╝? Richtig in den meisten F├Ąllen um die vorhandenen L├╝fter langsamer drehen zulassen.

Und nein ich sage nicht das jedes WaK├╝ System nun den Hitzetod stirbt. W├╝rde trotzdem die Temperaturen kritischer sehen als in einem 1600rpm airflow System.

Wie gesagt bezogen auf die RAMs auf der R├╝ckseite.
 

blautemple

L├Âtkolbengott/-g├Âttin
Arikus hat es verstanden ;)

Nat├╝rlich reicht in einem normalen System die Backplate. Und ja auch mit WaK├╝-Block hat die Backplate grunds├Ątzlich abgesehen von minimalen Matetialunterschieden die selbe K├╝hlwirkung wie beim Luftgek├╝hltem Modell.

Das gesamte System spielt da eher eine Rolle.

Nehmen wir mal mein System. Ich habe genau einen L├╝fter welcher mit 600rpm Luft in meinen Tower 900 bef├Ârdert. Und den auch nur weil meine spawas nach dem Geh├Ąuse Wechsel satte 10┬░C mehr hatten als zuvor. Im Carbide 540 schoben noch 3 L├╝fter in der Front durch den Radiator rein und 1er hinten raus. Im Tower konnte ich endlich alle L├╝fter verbannen was mir optisch soviel mehr zu sagt. Aber nunja dementsprechend stiegen die Temperaturen und das hatte nix mit paranoid zutun.

Und genau so ist es einfach Fakt das eine Grafikkarte k├╝hler bleibt wenn ich in der Front auf H├Âhe der Graka einen L├╝fter mit 3000rpm drauf blasen lasse als mit 600rpm.

Und wof├╝r baut man sich eine WaK├╝? Richtig in den meisten F├Ąllen um die vorhandenen L├╝fter langsamer drehen zulassen.

Und nein ich sage nicht das jedes WaK├╝ System nun den Hitzetod stirbt. W├╝rde trotzdem die Temperaturen kritischer sehen als in einem 1600rpm airflow System.

Wie gesagt bezogen auf die RAMs auf der R├╝ckseite.
Ich habe eine Wasserk├╝hlung mit einem externen Mo-Ra 420. Im Geh├Ąuse befindet sich nichts mehr das Abw├Ąrme erzeugt, dementsprechend habe ich im Geh├Ąuse quasi Raumtemperatur und meine 3 Geh├Ąuse L├╝fter im Define 7 erzeugen nur noch ein laues L├╝ftchen bei knapp 300rpm, aber da die Temperatur im Innenraum so gering ist reicht das v├Âllig aus ;)
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Arikus hat es verstanden ;)

Nat├╝rlich reicht in einem normalen System die Backplate. Und ja auch mit WaK├╝-Block hat die Backplate grunds├Ątzlich abgesehen von minimalen Matetialunterschieden die selbe K├╝hlwirkung wie beim Luftgek├╝hltem Modell.

Das gesamte System spielt da eher eine Rolle.

Nehmen wir mal mein System. Ich habe genau einen L├╝fter welcher mit 600rpm Luft in meinen Tower 900 bef├Ârdert. Und den auch nur weil meine spawas nach dem Geh├Ąuse Wechsel satte 10┬░C mehr hatten als zuvor. Im Carbide 540 schoben noch 3 L├╝fter in der Front durch den Radiator rein und 1er hinten raus. Im Tower konnte ich endlich alle L├╝fter verbannen was mir optisch soviel mehr zu sagt. Aber nunja dementsprechend stiegen die Temperaturen und das hatte nix mit paranoid zutun.

Und genau so ist es einfach Fakt das eine Grafikkarte k├╝hler bleibt wenn ich in der Front auf H├Âhe der Graka einen L├╝fter mit 3000rpm drauf blasen lasse als mit 600rpm.

Und wof├╝r baut man sich eine WaK├╝? Richtig in den meisten F├Ąllen um die vorhandenen L├╝fter langsamer drehen zulassen.

Und nein ich sage nicht das jedes WaK├╝ System nun den Hitzetod stirbt. W├╝rde trotzdem die Temperaturen kritischer sehen als in einem 1600rpm airflow System.

Wie gesagt bezogen auf die RAMs auf der R├╝ckseite.

Stimmt aber nur bei internen Wasserk├╝hlungen.

Mit nem externen Radi sieht die situation noch mal ganz anders aus.

Auch wenn die L├╝fter im Geh├Ąuse dann langsamer drehen bleiben die Ram ubd Spawas etc. Trotzdem K├╝hler als mit Luftk├╝hlung. Einfach weil sich das Geh├Ąuse im innern ├╝berhaupt nicht mehr aufheizt.

Wenns im Geh├Ąuse nur noch 23 grad ist? Bleiben die Ram auch ohne grossen Luftfluss k├╝hler als mit 35 grad im Geh├Ąuse mit viel Airflow.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Ja nat├╝rlich sind wassergek├╝hlte Systeme eher von niedrigem Airflow betroffen als luftgek├╝hlte Systeme, weil die Betreiber mit niedrigeren Drehzahlen arbeiten. Man darf aber auch nicht die Menge der L├╝fter untersch├Ątzen. Bei mir sind es insgesamt 8 St├╝ck im Geh├Ąuse. Aber es ist v├Âllig paranoid zu glauben, dass ne wassergek├╝hlte Karte oder deren Backplate in einem Geh├Ąuse mit niedrigem Airflow w├Ąrmer wird als eine luftgek├╝hlte Karte in einem Geh├Ąuse mit h├Âherem Airflow.

Erstmal hat man in der Regel seine Radiatoren sowieso im Push verbaut, sodass immer noch etwas Luft durchs Geh├Ąuse zieht, was meistens allemal ausreichend ist. Zweitens ist in der Regel auch viel mehr Platz im Geh├Ąuse, weil kein riesiger Tower-K├╝hler im Weg steht und auch die Grafikkarte ist deutlich schmaler. Die Komponenten stehen nicht so gedrungen aneinander und Luft kann ungehindert durchstr├Âmen. Drittens heizt sich eine wassergek├╝hlte Grafikkarte selbst unter Last kaum bedeutend auf, bzw die Hitze wird direkt fortgeleitet, sodass auch eine Backplate grunds├Ątzlich viel k├╝hler bleiben sollte als bei luftgek├╝hlten Karten - auch wenn dort mehr Airflow herrschen m├Âge.

Das bisschen Gepuste hinten auf die R├╝ckseite ist ohnehin nicht kriegsentscheidend. Wie hier schon gesagt wurde ist es viel wichtiger, dass das PCB ansich deutlich runtergek├╝hlt wird, da es auch W├Ąrme von den VRAMs aufnehmen und abf├╝hren kann. Au├čerdem f├Ąllt ja auch der gro├čteil der Aufheizung des Cores, der SpaWas und des vorderen Speichers weg, wenn man vern├╝nftige Bl├Âcke verwendet.

Zu guter Letzt halten die VRAMs hohe Temperaturen auch einfach aus. Ihr tut alle so, als w├╝rden die Karten keine 2 Jahre ├╝berleben. Das ist doch Quackes.

F├╝r mich ist die ganze Diskussion etwas f├╝r...

1611843663477.png
 

Eyren

Freizeitschrauber(in)
Ich habe sowohl Mora als auch 360er+280er also ja auch ich k├╝hle mit gen├╝gend Fl├Ąche und Wasser.

Und im Geh├Ąuse hast du nix mehr was Abw├Ąrme erzeugt? Hast du das Mainboard im Schuhkarton neben dem Geh├Ąuse?

Nur ein leeres Geh├Ąuse mit 3 L├╝ftern drin? Wobei nein selbst die L├╝fter m├╝ssen au├čerhalb vom Geh├Ąuse sein denn ein L├╝fter produziert ebenfalls Abw├Ąrme......

Und solange du nicht alles, auch backplate und fullcoverblock f├╝r dein Mainboard in Benutzung hast erzeugst du genauso W├Ąrme wie jeder andere auch.

Aber wie du selber sagst 3 L├╝fter mit 300rpm sorgen f├╝r Bewegung. Bei mir ist es halt ein 140er mit 600rpm.
 

blautemple

L├Âtkolbengott/-g├Âttin
Ich habe sowohl Mora als auch 360er+280er also ja auch ich k├╝hle mit gen├╝gend Fl├Ąche und Wasser.

Und im Geh├Ąuse hast du nix mehr was Abw├Ąrme erzeugt? Hast du das Mainboard im Schuhkarton neben dem Geh├Ąuse?

Nur ein leeres Geh├Ąuse mit 3 L├╝ftern drin? Wobei nein selbst die L├╝fter m├╝ssen au├čerhalb vom Geh├Ąuse sein denn ein L├╝fter produziert ebenfalls Abw├Ąrme......

Und solange du nicht alles, auch backplate und fullcoverblock f├╝r dein Mainboard in Benutzung hast erzeugst du genauso W├Ąrme wie jeder andere auch.

Aber wie du selber sagst 3 L├╝fter mit 300rpm sorgen f├╝r Bewegung. Bei mir ist es halt ein 140er mit 600rpm.
Was soll in meinem System Abw├Ąrme erzeugen? CPU, GPU und Ram sind unter Wasser und die Abw├Ąrme wird damit quasi vollst├Ąndig aus dem Geh├Ąuse geschafft. Die restlichen paar Watt kriegen die L├╝fter bei 300rpm locker aus dem Geh├Ąuse.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ich habe sowohl Mora als auch 360er+280er also ja auch ich k├╝hle mit gen├╝gend Fl├Ąche und Wasser.

Und im Geh├Ąuse hast du nix mehr was Abw├Ąrme erzeugt? Hast du das Mainboard im Schuhkarton neben dem Geh├Ąuse?

Nur ein leeres Geh├Ąuse mit 3 L├╝ftern drin? Wobei nein selbst die L├╝fter m├╝ssen au├čerhalb vom Geh├Ąuse sein denn ein L├╝fter produziert ebenfalls Abw├Ąrme......

Und solange du nicht alles, auch backplate und fullcoverblock f├╝r dein Mainboard in Benutzung hast erzeugst du genauso W├Ąrme wie jeder andere auch.

Aber wie du selber sagst 3 L├╝fter mit 300rpm sorgen f├╝r Bewegung. Bei mir ist es halt ein 140er mit 600rpm.

Richtig... und deshalb habe ich nen full cover cpu Wasser block und auch die Backplate der gpu aktiv Wasser gek├╝hlt.

Die restliche abw├Ąrme von RAM und Mainboard ist absolut vernachl├Ąssigbar.
Wie gesagt meine Geh├Ąusetemperatur ist 1-2 grad ├╝ber Raumptemperatur. Ob dus glaubst oder nicht xD.

Und dies obwohl ich im moment nur 2 L├╝fter mit niedriger Drehzahl laufen habe im Geh├Ąuse
 

Eyren

Freizeitschrauber(in)
Sage ich doch.

Nat├╝rlich schaffen die L├╝fter das,wenn m├Âglich wahrscheinlich sogar bei 100rpm.

Aber zwischen "es gibt keine abw├Ąrme" und "ich schaffe die W├Ąrme raus" gibt es nun einmal einen Unterschied.

Solange ich f├╝r einen minimalen airflow sorge ist doch alles gut. Habe nie etwas anderes behauptet.

Aber ganz ohne geht es halt eben nicht bzw. sichtbar schlechter als mit.

Ich habe auch nirgendwo behauptet das irgendein Bauteil bei Benutzung einer WaK├╝ sich bis hin zur Kernschmelze aufheizt.

Aber trotzdem habe ich mit mehr Luftbewegung niedrigere Temperaturen auf passiv gek├╝hlten Bauteilen als bei Windstille.

Wollt ihr mir wirklich erz├Ąhlen eure spawas haben 23┬░C wenn ihr CB20 laufen lasst und alle L├╝fter abschaltet?


ÔéČdith sagt:

Mich interessieren keine Lufttemperaturen im Geh├Ąuse. Mich interessieren die passiv gek├╝hlten Bauteile nur darauf bezieht sich mein geschwurbsel. Langsam glaube ich wir reden an einander vorbei.

Ich gebe euch doch recht das man nicht viel ben├Âtigt um die minimale Abw├Ąrme in den Griff zubekommen. Je nach Geh├Ąuse und Aufbau 1-3 L├╝fter mit minimal Drehzahl. Hauptsache Bewegung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Richu006

Software-Overclocker(in)
Sage ich doch.

Nat├╝rlich schaffen die L├╝fter das,wenn m├Âglich wahrscheinlich sogar bei 100rpm.

Aber zwischen "es gibt keine abw├Ąrme" und "ich schaffe die W├Ąrme raus" gibt es nun einmal einen Unterschied.

Solange ich f├╝r einen minimalen airflow sorge ist doch alles gut. Habe nie etwas anderes behauptet.

Aber ganz ohne geht es halt eben nicht bzw. sichtbar schlechter als mit.

Ich habe auch nirgendwo behauptet das irgendein Bauteil bei Benutzung einer WaK├╝ sich bis hin zur Kernschmelze aufheizt.

Aber trotzdem habe ich mit mehr Luftbewegung niedrigere Temperaturen auf passiv gek├╝hlten Bauteilen als bei Windstille.

Wollt ihr mir wirklich erz├Ąhlen eure spawas haben 23┬░C wenn ihr CB20 laufen lasst und alle L├╝fter abschaltet?
Meine Spawas sind aktiv Wassergek├╝hlt :p

Nee ich weis schon was du sagen willst.

Aber es ist falsch zu denken, das jemand mit Luftk├╝hlung da bessere temperaturen h├Ątte, weil er ja gezwungenermassen mehr Airflow im system hat!

Eine Wasserk├╝hlung (vorallem mit externem Radiator) bringt 95% der abw├Ąrme einfach viel viel besser aus dem Geh├Ąuse als die beste Luftk├╝hlung der welt!
 

Arikus

Software-Overclocker(in)
Mit den heutigen ├╝berdimensionierten Spawas auf dem Mainboard werden die auch nicht mehr so warm und DDR4 ist ohne hartes OC auch kein nennenswerter Punkt mehr. Die max 15W vom X570 Chipsatz bei mir rechne ich da auch mal nicht mit rein (laut HWInfo auf 65┬░C).

Trotzdem bleibt da immer noch die sehr warme Backplate und die w├╝rde sich ├╝ber einen Luftstrom freuen.
Ich habe noch einen ungenutzten Temperatursensor am AE6, den werde ich mal mit einem kleinen Tropfen W├Ąrmeleitpaste auf die Backplate setzen und schauen.
Ich denke in so ca 30 Minuten kann ich das machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

blautemple

L├Âtkolbengott/-g├Âttin
Mich interessieren keine Lufttemperaturen im Geh├Ąuse. Mich interessieren die passiv gek├╝hlten Bauteile nur darauf bezieht sich mein geschwurbsel. Langsam glaube ich wir reden an einander vorbei.

Ich gebe euch doch recht das man nicht viel ben├Âtigt um die minimale Abw├Ąrme in den Griff zubekommen. Je nach Geh├Ąuse und Aufbau 1-3 L├╝fter mit minimal Drehzahl. Hauptsache Bewegung.
Ich glaube auch das wir aneinander vorbeireden. Mir geht es im Prinzip nur darum, das bei einer Wasserk├╝hlung mit externem Radiator und eingebundener CPU und GPU nur noch sehr wenig Komponenten im Geh├Ąuse sind die nennenswerte Abw├Ąrme abgeben und sich so aufheizen k├Ânnen. Aber klar etwas Luftstrom braucht man trotzdem, da reicht aber, wie schon gesagt, ein ganz leichter Hauch von nichts :D
 
Oben Unten