Nützliche Programme/Tools für Windows XP/Vista/7

_Michael_

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows

Ups sorry!! DVD Shrink selber ist jedoch nur zum verkleinern und bearbeiten da! soweit ich das mitbekommen habe!

Bei DVD Decrypter hast du natürlich recht.

mfg
 

Mersis

Kabelverknoter(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows

Hi,

ick bin ein bisschen verwundert darüber, dass die Freeware die ich schon lang' für meine Zwecke nutze nicht in der liste steht :hmm:

  • erleichtert einem die alltägliche Anwendung im Umgang mit der Zwischenablage (Strg+C, Strg+V) sei es mit Texten oder Bildern
  • versehentliches löschen eines gerade kopierten Text oder Bild gehören der Vergangenheit an; Alle Kopien werden "katagolisiert" und können mühelos aus dem Cache erneut wieder aufgerufen werden
  • Screenshoots zu jedem Zeitpunkt anfertigen (Desktop, Filme, Browser, Games, etc. pp)
  • einfache Verwaltung der Zwischenablage dank eines übersichtlichem und einfach zu bedienenden Menüs
  • viele Funktionen rund um die Ablagemappe
  • für den langsameren "Office PC" ist die etwas ältere schlankere Version (ClipMem Advanced v1.0.5) hervorragend geeignet 5 MB im RAM (leerer Cache)
  • Freeware :daumen:
Überzeugt euch selbst von der einfachen und bequemen Art dieses Progs im Umgang mit der Ablagemappe :)

Gruß
Mersis

edit: Verlinkung geändert
 
Zuletzt bearbeitet:

harlekin12

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows

Hallo,

die Überschrift der Toolsammlung heißt "Nützliche Programme/Tools für Windows".

Sind das nun Tools, die unter Vista einwandfrei funktionieren oder sind das Tools für diverse Windows-Versionen?

Gruss
harlekin12
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows

Ist afaik eine allgemeine Toolsammlung, aber die meisten der Programme sollten auch unter Vista einwandrei laufen in ihrer aktuellen Version.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows

Hallo,

die Überschrift der Toolsammlung heißt "Nützliche Programme/Tools für Windows".

Sind das nun Tools, die unter Vista einwandfrei funktionieren oder sind das Tools für diverse Windows-Versionen?

Wie Adrenalize sagte, die meisten funktionieren auch unter Vista. Ich habe nur eines erkannt, welches unter Vista nicht funktioniert und das ist ein sehr systemnahes Tool. Es hängt halt auch von der Weiterentwicklung von Vista bzw. der Tools ab.

Wenn jemand eines findet, das unter Vista nicht funktioniert, bitte hier posten. Wir fügen dann eine entsprechende Bemerkung dazu.
 

harlekin12

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows

Hallo,

Wie Adrenalize sagte, die meisten funktionieren auch unter Vista.
Danke für die Info. Ich war mir halt nicht ganz sicher, da ich ein paar Tools gefunden habe die es schon vor Vista gab und die somit eigentlich nicht zum Namen dieses Forums passen. :crazy:

Gruss
harlekin12
 

Maxossi

Kabelverknoter(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows XP/Vista

wie schaut es mit Scriptteilen zur Systempflege aus?
Weiß zwar nicht wie es heißt aber geht um das .reg und die dazugehörenden Dateien im Anhang. Ich nenne es "Hardwarewechsel".
Es ist für einen Hardwarekomponentenwechsel bsp. Mainboard, ohne komplette OS neuinstallation gut, zum "neuerkennen" der Hardware nach dem Teile austausch. Man Deinstalliert zuerst den alten Treiber oder alle alten Treiber, jenachdem was man tauscht, startet die .bat die dann u.a. die .reg startet und einen reboot nötig macht, danach ist der Rechner sozusagen wieder fast jungfräulich^^ er erkennt ohne wiederwillen Hardware neu. :daumen:
Ich habe Leider nur einen Link zu einem anderen Forum, ich weiß nicht woher dieses Script ursprünglich stammt!
Mainboardwechsel ohne OS Neuinstallation - gulli:board

Max
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows XP/Vista

Wenn die Scripte aus einer offensichtlich 'guten' Quelle stammen, die ersichtlich und bewertbar ist, kann man sie sicherlich in die Übersicht einstellen (Als 'geprüfter' Anhang). Das Problem bei Scripten ist allgemein die Pflege/Anpassung an neue Gegebenheiten, also die Aktualität und natürlich auch und in erster Linie die Gefährdung, die von ihnen bei zerstörerischen Absichten des Autors ausgehen kann.

Insofern sollte das Script von mehreren Leuten verwendet und für tauglich befunden worden sein, bevor man es in die Liste einstellt. Hast Du es getestet? Wie war dann der Erfolg?
 

Maxossi

Kabelverknoter(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows XP/Vista

Also ich habe das Script von dem "Gulli:board" wie schon geschrieben. Ich habe es selbst schon 2 mal benutzt und keine Komplikationen feststellen können. Es scheint auch keinen Malwarecode zu enthalten, das hätte ich mittlerweile gemerkt. Ich habe dieses Script auch schon bei jemand anderen eingesetzt, mit exakt dem gewünschten Ergebnis. Laut meiner Erfahrung ist dieses Script sauber, du kannst es gerne, auf einem Testrechner ausprobieren, ich kann dir nur sagen: Bei mir hat es 3mal gut geklappt!
wichtig ist eben nur für den Fall des Falles: Registry Kopie anfertigen, dass könnte allerdings auch ein erfahrener Programmierer von euch noch in die .bat einfügen.
Wenn ich mich nicht irre, hat sogar MS schon seinen Segen zu der "Mergeide.reg" Datei gegeben, hab die Info allerdings noch nicht wiedergefunden.
Gruß Max
 

aurionkratos

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows XP/Vista

So, ich habe hier mal eine Menge, einige sind jedoch eher für die Gamer unter uns interassant - müssen ja nicht alle in die Liste, falls es zu speziell ist.


  • SUPER: Allesschluckender Videokonverter (Kostenlos)
  • COMODO Firewall Pro: Gute Firewall, bei der sich nahezu alles einstellen lässt. Achtung: das Programm ist ziemlich komplex und nur für erfahrene Anwender geeignet. Zudem gibt es das Programm nur in Englisch (Kostenlos).
  • Mousometer: Programm, was die zurückgelegte Strecke der Maus auf dem Bildschirm auszeichnet (Kostenlos).
  • ATI Tool: Tool zum Überprüfen nach dem Übertakten auf Grafikfehler. ATI Karten lassen sich mit dem Programm zusätzlich übertakten (Kostenlos).
  • Zattoo: Kostenloses Fernsehen auf dem PC. Es nahezu alle Sender unterstützt, jedoch die Sender der ProsiebenSat1Ag (Pro7, Sat1, N24) fehlen (Kostenlos).
  • Eraser: Tool zum sicheren Löschen von Daten. Unterstützt die amerikansichen Standarts, sogar den sichersten Standart Gutsmann. Eigene Löschalgorythmen lassen sich auch einbauen (Kostenlos).
  • Spacemonger 1: Die verlinkte Version 1 ist von diesem Programm noch kostenlos, ab Version 2 nicht mehr. Dieses Programm listet alle Dateien auf der Festplatte auf und stellt sie grafisch dar. Damit findet man gut die großen Platzfresser (Kostenlos).
  • Teamspeak 2: Bietet Voicechat auf verschiedenen Servern - wird in vielen Spielen verwendet (Kostenlos).
  • Fraps: Zeigt die FPS an, nimmt kleine Videos auf und fertigt .bmp-Screenshots an. In der kostenplichtigen Variante sind auch andere Screenshotformate möglich, zudem kann man auch Videos in beliebigen Auflösungen aufnehmen (Kostenlos).
  • MP3Gain: Dieses Programm bringt MP3-Dateien alle auf ein Latstärkeniveau (Kostenlos).
  • Virtual PC 2007: Mit diesem Programm kann man einen virtuellen PC aufsetzen, also quasi einen PC im PC (Kostenlos).
  • VirtualBox: Auch ein Programm für virtuelle PCs. Dieses Programm bietet die Möglichkeit eines sogenannten "nahtlosen Modus (Beispiel siehe hier)", womit das Emulierte in den Host ohne Fenster eingebettet wird (Kostenlos).
  • HP USB Disk Storage Format Tool: Formatierungstool für USB-Sticks. Erlaubt auch NTSF und kann USB-Sticks bootfähig machen (Kostenlos).
  • Blender: Guter Open-Source-Renderer, ähnlich wie Cinema 4D, Maya, etc (Kostenlos).
  • Texmod: ACHTUNG: Diese Datei wird von einigen Virenscannern als Virus mithilfe einer Heuristik erkannt. Falls ihr das Programm aus einer vertrauenswürdigen Quelle habt, habt ihr nichts zu befürchten, die Heuristik schlägt nur bei einigen Virenscannern an, da das Programm direkt auf den Speicher zugreift! Mit diesem Programm kann man Texturen und UIs in Spielen austauschen. Betreiber von einigen Onlinegames tolerieren sogar dieses Programm, wie z.B. bei Guildwars (Demonstration, Kostenlos).
  • Photoshop Elements: Gutes Bildbearbeitungsprogramm für relativ kleines Geld (~80€). Braucht sich nicht hinter dem großen Bruder zu verstecken.
  • Photoshop DDS und Normalmap-Plugin: Dieses Plugin erweitert Photoshop und Photoshop Elements um die Funktion des Normalmap generierens und um das bei Spielen gebräuchliche Texturformat DDS (Kostenlos).

Hier noch ein paar von Privatpersonen geschriebene Programme, die keine eigene "richtige" Homepage haben (Bitte möglichst hinten für aktuelle Versionen schauen!):

  • myItunes: Benötigt ein .NET-Framework! Welche Version ist mir nicht bekannt, wenn es bei euch nicht laufen sollte, installiert einfach die neuste Version 3.5. In diesem Programm lassen sich Shortcuts für das Bedienen von iTunes erstellen. Ebenso kann man nun ohne das iTunes den Focus hat Multimediatasten mit iTunes benutzen! (Kostenlos)
  • Invisible Screenshot: Benötigt ein .NET-Framework! Welche Version ist mir nicht bekannt, wenn es bei euch nicht laufen sollte, installiert einfach die neuste Version 3.5. Mit diesem kleinen Tool kann man mit einem einfachen Klick auf das Icon einen Screenshot machen. Praktisch, wenn man es in der Schnellstartleiste hat. (Kostenlos)
Zu guter Letzt ein paar von meinen selbst geschriebenen Programmen, eventuell kann ja jemand was damit anfangen:

  • KillMyProcesses: Benötigt das .NET-Framework 3.5! Dieses Tool kann Prozesse dauerhaft deaktivieren. Selbst wenn sich ein Prozess nach einiger Zeit von selbst neu startet, stellt es für dieses Programm kein Problem dar (Kostenlos).
  • GetAllMyFiles!: Benötigt das .NET-Framework 3.5! Dieses kleine Tool listet alle in einem Verzeichnis befindelichen Dateien in einer .txt-Datei auf, wahlweise auch ohne Unterordner (Kostenlos).

So, ich hoffe mal, das ich alles richtig verlinkt habe, etc. Eventuell können ja einige das eine oder andere gebrauchen.

EDIT: Ich habe gerade gesehen, das schon einige Programmierumgebungen verlinkt sind. Da dürfen die von Microsoft natürlich nicht fehlen:

 
Zuletzt bearbeitet:

CiSaR

Software-Overclocker(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows XP/Vista

ich vermisse hier als fernwartungs tool das progi teamviewer: TeamViewer Download
für privatanwender völlig kostenlos.
ich kann es nur empfehlen läuft super und ohne probleme auch von xp zu vista und andersherum
und als monitortool das progi UltraMon: Realtime Soft UltraMon
kann ich auch nur empfehlen
und für nvidia karten das prog EvgaPrecision Tool: EVGA | EVGA Precision
ist kostenlos
 
Zuletzt bearbeitet:

Genildor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows XP/Vista

Nicht zu glauben, dass Notepad++ aufgelistet ist, aber von PSPad jede Spur fehlt... :heul:

Programmierung + Texteditor + FTP Client


  • PSPad (Screenshots) - Syntax highlighting vieler Programmier- und Scriptsprachen usw., man kann Compiler einbinden und deren Ausgaben parsen, Webentwicklung direkt auf dem Server durchführen, Projektverwaltung, Makros, Scripting-Modul, jegliches Highlighting / Autovervollständigung kann individuell angepasst werden... weitere Infos

PSPad ist einfach ein alles Könner und wird immer noch weiter entwickelt. Es kommen fast monatlich Updates raus und der Entwickler baut auch sämtliche Vorschläge der Community ein (neues Highlighting einer Sprache, Tools, ...)

-> Aktuelle Version runter laden und dann im "Developer forum (beta versions)" das aktuelle Build drüber bügeln
 

NocternalPredator

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows XP/Vista

Systempflege, -wartung, -unterstützung
CCleaner - säubert Festplatte von Datenmüll und entfernt veraltete/überflüssige Reg.-Einträge; Autostartmanager
 

lila

Kabelverknoter(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows XP/Vista

Hallo

Opera enthält auch einen akzeptablen Email-Client. Ist auf jedenfall sehr praktisch, weil man beim Browsen auch das Emailfach im Blick hat.

Und noch ein kleiner Tippfehler bei der Beschreibung von GPU-Z, da steht COU-Z, das sicher CPU-Z heißen sollte=).
MfG Lila
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nützliche Programme/Tools für Windows XP/Vista

Bei Messenger müsste noch QIP hin.

QIP

Mit jenem kann man sich bei ICQ und AIM einloggen.

Und bei Fernwartung müsste aufjedenfall noch Teamviewer hin, auch wenn die sich letztens ja durch diese eine Werbung einen schlechten Ruf gemacht haben.

Teamviewer

(Nein ich arbeite dort nicht ;).)
mfg
 
Oben Unten