Registry-Dateien für Grafiksettings zum Artikel "Treiber in Entschlackungskur: Radeon Software Slimmer" in PCGH 10/2023

ShirKhan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo PCGH-Community,

im Heftartikel "Treiber in Entschlackungskur: Radeon Software Slimmer" in Ausgabe 10/2023 wird gezeigt, wie das gleichnamige Programm die Installation der AMD Software: Adrenalin Edition verschlanken kann. Mit dem Slimmer sind inviduelle Installationsumfänge nach Bedarf möglich.

Eine der möglichen Varianten ist die Minimalinstallation. Sie lässt nur die Komponente des Softwarepakets ins System, die unverzichtbar für den Betrieb der Grafikkarte ist: den Grafiktreiber selbst. Die Bedienoberfläche der AMD-Software wird nicht mitinstalliert. Damit entfällt unter anderem die Möglichkeit, globale Grafiksettings im Treiber einzustellen – es sei denn, man weiß, wo die gespeichert werden. Tatsächlich sind es Einträge in der Windows-Registry in einem einheitlich lautenden Pfad, der vom Treiber bei seiner Installation angelegt wird: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000. (Eine mögliche Abweichung bei der letzten Ziffer der Vierergruppe "0000" wird im Heftartikel behandelt.)

Unter diesem Registrierungsschlüssel sind Grafiksettings gespeichert, die aktiviert und individuell eingestellt werden können. Damit ihr nicht selbst manuell in die Windows Registry eingreifen müsst, haben wir fertige Reg-Dateien vorbereitet und bieten sie hier zum Download an. Nach kurzer Anpassung auf eure Bedürfnisse könnt ihr sie direkt ausführen. Die gewählten Settings werden dann automatisch in die Registry eingetragen.

Folgende Grafikeinstellungen stellen wir euch als Reg-Dateien zur Verfügung:
  • Radeon Anti-Lag ein/aus
  • Radeon Bildschärfen ein/aus (zehn Schärfestufen)
  • Radeon Chill ein/aus (vier Min-, acht Max-Fps-Stufen)
  • Frame Limiter ein/aus (acht Limitstufen)
  • Zurücksetzen (alle oben genannten aus)

So geht's:
  • In den Spoilern unten steht der Code für die Registrierungsdateien. Er gleicht dem der Reg-Files im Zip-Archiv, das diesem Beitrag anhängt. Ausführung nach dem Entpacken: Doppelklick, zweimal bestätigen, Windows oder Grafiktreiber neu starten. Danach ist das jeweilige Grafik-Setting aktiv. Bitte beachten: Anti-Lag und Chill gehen laut AMD nicht zusammen.
  • Ein Semikolon ";" am Beginn einer Zeile leitet einen Kommentar ein. Code, der rechts des Semikolons in derselben Zeile steht, wird ignoriert. Soll eine Anweisung ausgeführt werden, muss das Semikolon davor entfernt und die Datei vor dem Ausführen gespeichert werden. Solche Eingriffe sind in den Einschalt-Dateien für Bildschärfen (Schärfegrad), Chill (Fps) und dem Frame Limiter (Fps) notwendig. Nur dann werden deren Settings funktionieren. Die Bearbeitung der Dateien kann in einem beliebigen Text-Editor erfolgen.
  • Ein Grafiktreiberneustart zum Aktivieren eines Settings ist zeitsparender als ein Windows-Reboot. Er lässt sich durch das Ausführen der Datei restart64.exe aus dem Programmpaket des Custom Resolution Utilitys (CRU) erzeugen.
  • Das MoreClockTool (MCT) bietet in seiner brandneuen aktuellen Version 1.1.0 ebenfalls Einstellmöglichkeiten für die Radeon Grafiksettings, umfangreicher und noch komfortabler als die hier angebotenen Reg-Dateien. Die werden nicht benötigt, sofern man das neue MCT als Ergänzung zur stark "geslimmten" minimalen Treiberinstallation einsetzt.

Links für euch:

Es folgt der Code der angehängten Reg-Dateien zur Ansicht.

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000]

; Radeon Anti-Lag einschalten (nicht zusammen mit Radeon Chill!)
"KMD_DeLagEnabled"=dword:00000001
Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000]

; Radeon Anti-Lag ausschalten
"KMD_DeLagEnabled"=dword:00000000

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000]

; Radeon Bildschärfen einschalten
"KMD_USUEnable"=dword:00000001

; Radeon Bildschärfen: Schärfegrad einstellen durch Entfernen des ";" links neben "KMD..." in der gewünschten Zeile
; "KMD_USUSharpeningDegree"=dword:3dcccccd ; 10 % Schärfegrad
; "KMD_USUSharpeningDegree"=dword:3e4ccccd ; 20 % Schärfegrad
; "KMD_USUSharpeningDegree"=dword:3e99999a ; 30 % Schärfegrad
; "KMD_USUSharpeningDegree"=dword:3ecccccd ; 40 % Schärfegrad
; "KMD_USUSharpeningDegree"=dword:3f000000 ; 50 % Schärfegrad
; "KMD_USUSharpeningDegree"=dword:3f19999a ; 60 % Schärfegrad
; "KMD_USUSharpeningDegree"=dword:3f333333 ; 70 % Schärfegrad
; "KMD_USUSharpeningDegree"=dword:3f4ccccd ; 80 % Schärfegrad
; "KMD_USUSharpeningDegree"=dword:3f666666 ; 90 % Schärfegrad
; "KMD_USUSharpeningDegree"=dword:3f800000 ; 100 % Schärfegrad
Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000]

; Radeon Bildschärfen ausschalten
"KMD_USUEnable"=dword:00000000

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000]

; Radeon Chill einschalten (nicht zusammen mit Radeon Anti-Lag!)
"KMD_ChillEnabled"=dword:00000001

; Radeon Chill: Min-Framerate einstellen durch Entfernen des ";" links neben "KMD..." in der gewünschten Zeile
; "KMD_ChillMinFps"=dword:0000001e    ; min Fps = 30
; "KMD_ChillMinFps"=dword:0000002d    ; min Fps = 45
; "KMD_ChillMinFps"=dword:0000003c    ; min Fps = 60
; "KMD_ChillMinFps"=dword:0000004b    ; min Fps = 75
; Radeon Chill: Max-Framerate einstellen durch Entfernen des ";" links neben "KMD..." in der gewünschten Zeile
; "KMD_ChillMaxFps"=dword:00000039    ; max Fps = 57  (für 60 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_ChillMaxFps"=dword:00000048    ; max Fps = 72  (für 75 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_ChillMaxFps"=dword:00000061    ; max Fps = 97  (für 100 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_ChillMaxFps"=dword:00000075    ; max Fps = 117 (für 120 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_ChillMaxFps"=dword:0000008d    ; max Fps = 141 (für 144 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_ChillMaxFps"=dword:000000a2    ; max Fps = 162 (für 165 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_ChillMaxFps"=dword:000000a7    ; max Fps = 167 (für 170 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_ChillMaxFps"=dword:000000ed    ; max Fps = 237 (für 240 Hz Adaptive Sync Display)
Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000]

; Radeon Chill ausschalten
"KMD_ChillEnabled"=dword:00000000

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000]

; Frame Limiter einschalten
"KMD_FRTEnabled"=dword:00000001
 
; Frame Limiter: maximale Framerate einstellen durch Entfernen des ";" links neben "KMD..." in der gewünschten Zeile
; "KMD_MaxFrameRateRequested"=dword:00000039    ; max Fps = 57  (für 60 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_MaxFrameRateRequested"=dword:00000048    ; max Fps = 72  (für 75 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_MaxFrameRateRequested"=dword:00000061    ; max Fps = 97  (für 100 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_MaxFrameRateRequested"=dword:00000075    ; max Fps = 117 (für 120 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_MaxFrameRateRequested"=dword:0000008d    ; max Fps = 141 (für 144 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_MaxFrameRateRequested"=dword:000000a2    ; max Fps = 162 (für 165 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_MaxFrameRateRequested"=dword:000000a7    ; max Fps = 167 (für 170 Hz Adaptive Sync Display)
; "KMD_MaxFrameRateRequested"=dword:000000ed    ; max Fps = 237 (für 240 Hz Adaptive Sync Display)
Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000]

; Frame Limiter ausschalten
"KMD_FRTEnabled"=dword:00000000

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000]

; Radeon Anti-Lag ausschalten
"KMD_DeLagEnabled"=dword:00000000

; Radeon Bildschärfen ausschalten
"KMD_USUEnable"=dword:00000000

; Radeon Chill ausschalten
"KMD_ChillEnabled"=dword:00000000

; Frame Limiter ausschalten
"KMD_FRTEnabled"=dword:00000000

Fragen? Gerne hier! :daumen: Viel Spaß und Erfolg wünscht euch

Ralf (rsk)
 

Anhänge

  • Registrierungsdateien_für_Radeon-Grafiksettings.zip
    6,6 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:
Zurück