• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC (Multifunktional) - Konfiguration durch Experten

davidwigald11

BIOS-Overclocker(in)
Kann man so machen. Nur der 3900x ist zum Zocken halt unnötig, weil der genauso viel leistet wie der 3700x. Das musst du wissen ob es dir der Aufpreis wert ist.
Eigentlich nur für Anwendungen sinnvoll die 12 Kerne nutzen.
64GB Ram sind auch nicht nötig zum zocken.

Das Board, was ist das denn bitte für ein Teil? :ugly: Das musst du mir jetzt mal erklären warum du ein fast 400€ teures X470 nehmen willst.
Und warum hat das quasi keine Ausstattung und Anschlüsse? Sieht mir aus wie ein Server Mainboard, nicht für den alltäglichen Desktop EInsatz...
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für Eure Antworten. Der Fokus liegt nicht "nur" auf gelegentlich etwas spielen. Er liegt vielmehr auf dem Gesamtpaket.
Spielen / Anwendungen/ ggf. Streaming/ Nutzung von zwei Anwendungen gleichzeitig....
und der Fokus liegt auf Nutzung im Zeitrahmen von jetzt bis ca. 4 Jahre.

Daher meine Gedanken / Änderungen zu höherem Prozessor und höherem RAM und zur besseren Grafikkarte.

Okay das Board war eher gimmig, denn ich fand es interessant, wenn man Hilfe benötigt, dass selbst das Mainboard via Server ansteuern lässt
( z.b. wenn ein Freund IT Nerd ist und mir helfen möchte, aber weit entfernt wohnt und persönlich vorbei kommen kann)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Okay das Board war eher gimmig, denn ich fand es interessant, wenn man Hilfe benötigt, dass selbst das Mainboard via Server ansteuern lässt
( z.b. wenn ein Freund IT Nerd ist und mir helfen möchte, aber weit entfernt wohnt und persönlich vorbei kommen kann)

Dafür gibt es teamviewer.
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
TeamViewer geht nicht für den Fall, dass man jemanden seinen Rechner "komplett" neu installieren lasen kann. Der quasi einen Feinschliff von Beginn an vornimmt ( mit Beginn des Installierens des Betriebssystems)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
TeamViewer geht nicht für den Fall, dass man jemanden seinen Rechner "komplett" neu installieren lasen kann. Der quasi einen Feinschliff von Beginn an vornimmt ( mit Beginn des Installierens des Betriebssystems)

Das macht man 1x vor Ort und dann kann man alles mittels Teamviewer machen.
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das weiß ich, Threshold = der Gedanke war, da diese Person, die mir helfen würde, nicht vor Ort sein kann, weil zu weit weg wohnt, daher der Gedanke mit dem Zugriff via Server von ausserhalb.
wie dem auch sei, es wird das Server Mainboard nicht werden...sondern wohl das in der Liste, da es angeblich von vielen von Euch als Top Empfehlung genannt wird..
 

Fleva1

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich glaube er will die Möglichkeit haben, dass Leute die sich mit Computer auskennen, per Webgui auf sein Bios schalten können für Neuinstallation oder ähnliches.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Ich glaube er will die Möglichkeit haben, dass Leute die sich mit Computer auskennen, per Webgui auf sein Bios schalten können für Neuinstallation oder ähnliches.
Das ist uns auch klar, aber nicht, wieso der TE meint, das zu brauchen.
Im Grunde muss man ja ins BIOS 1x, um den RAM einzustellen bzw. einfach das XMP Profil zu laden, mehr nicht.
Und ne Neuinstallation von Windows kriegt heute auch jeder hin, weils einfach nicht wirklich was falsch zu machen gibt.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Und so oft muss man Windows nicht mehr neu installieren. Das macht man und dann ist Ruhe im Karton.
Die Zeiten von Windows 98 als das System dauernd abschmierte und am ende nichts mehr ging, sind lange vorbei.
 

Fleva1

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja das sollte für jeden Laien mit einem Youtube Video oder einer Anleitung machbar sein.

Selbst im Serverbereich sind solche Funktionen nur selten wirklich nötig.
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich bedanke mich für Eure Meinungen und Unterstützung.

Ich werde nochmal überlegen, schließlich sind 2.500 Euro "sehr" viel Geld.
Und der jetzige Rechner würde, wenn man ehrlich ist, auch noch reichen...
( aber der Plan ist, den aktuellen PC einem meiner Söhne zu geben. ( 11 Jahre alt))
 

davidwigald11

BIOS-Overclocker(in)
Ich glaub das wird hier nie was :D Wir haben jetzt schon 3 mal was zusammengestellt und immer kamen Zweifel, sei es die Stadia Geschichte, oder die Änderungen deinerseits.
Du überlegst es dir jetzt schon zum dritten Mal :ugly:
Ich glaube wenn man so viele Zweifel hat, sollte man sich wohl besser doch keinen PC kaufen, ich hab irgendwie das Gefühl, dass es sich für dich einfach nicht lohnt. Will dich nur vor einem Fehlkauf bewahren.
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
lieb gemeint, davidwigald11...ich kann deine Argumente schon verstehen und nachvollziehen. Bisher war ich nicht so nachdenklich - aber in früheren Zeiten hatte ich auch weniger Hardware Qualität vorhanden und außerdem mehr Lust und Zeit für die www Welt. ( inkl. gaming)
* ich sehne mich wahrscheinlich nur sehr danach, diese wieder zu erreichen....

außerdem Stadia, Cloud Gaming - es tut sich halt mehr an Möglichkeiten auf, die noch unklar sind, wie sinnvoll und ausgereift sie sein werden ( oder ob das noch z.B. 3-4 Jahre sich zieht), so dass ein neuer PC für ca. 3-4 Jahre ideal passt...

... okay, Grübeln beenden...
 

chris-gz

Software-Overclocker(in)
Also ich misch mich noch mal ein. Der Thread ist echt ... Banane geworden. Irgendwie werden deine Wünsche unglaubwürdig. Du fragst dich ob es wirklich sein muss einen neuen Rechner zu holen, sagst im selben Zuge, dass dein alter ja noch reichen würde und das alles, nachdem du mal schnell ein völlig überzogen teures Upgrade an deiner Wunschliste mit einem 3900X und einer 2080TI vorgenommen hast. Sry aber das kauf ich dir irgendwie nicht ab. Entweder sind das Wunschträume die du da hast oder keine Ahnung was du hier bezwecken willst. Steaming? Mhhmhmhm ggf. aber eigentlich gar keine Zeit zu zocken usw. Das passt alles nicht zusammen mit einem völlig überzogenem System. Was willst auch streamen, wenn es keine Zeit hast fürs Zocken. Wer soll das anschauen?

Bau das letzte Upgrade deines Warenkorbs zurück. Die TI ist überteuert und bis die 2080S keine Leistung mehr bringt, kannst du dir von dem gespartem eine neue TOP Karte holen, die der 2080TI bei weitem überlegen sein wird. Für was du den 3900X brauchst frage ich mich auch. Der 3700X ist eine der schnellsten Gaming CPUs auf dem Markt und mehr brauchst du aktuell nicht wirklich. Du brauchst auch keine 64 GB RAM zum zocken. Auch da reichen 32 noch ne ganze Weile aus. Klar nutzen einige Spiele und Programme auch 64 GB, weil die halt alles nehmen, was vorhanden ist. Machen Datenbanken auch so (meistens ^^ wenn man sie nicht einschränkt). Mehr wie das genannte brauchst du für deine Anforderungen nicht.

Ansonsten kann ich dir nur sagen, wenn du jemanden an der Strippe hast, der mit dir die BIOS EInstellungen durchgeht, dann reicht das vollkommen. Daran gibt es nichts was schwer ist. Windows zu installieren bekommt man heute auch hin, wenn man noch nie nen Rechner gesehen hat zuvor.

Ich glaube mehr "Ratschläge" kann man dir nicht geben. Sry klingt forsch, aber scheinbar brauchst du das ;-).

Gruß Chris
 

davidwigald11

BIOS-Overclocker(in)
Also ich misch mich noch mal ein. Der Thread ist echt ... Banane geworden. Irgendwie werden deine Wünsche unglaubwürdig. Du fragst dich ob es wirklich sein muss einen neuen Rechner zu holen, sagst im selben Zuge, dass dein alter ja noch reichen würde und das alles, nachdem du mal schnell ein völlig überzogen teures Upgrade an deiner Wunschliste mit einem 3900X und einer 2080TI vorgenommen hast. Sry aber das kauf ich dir irgendwie nicht ab. Entweder sind das Wunschträume die du da hast oder keine Ahnung was du hier bezwecken willst. Steaming? Mhhmhmhm ggf. aber eigentlich gar keine Zeit zu zocken usw. Das passt alles nicht zusammen mit einem völlig überzogenem System. Was willst auch streamen, wenn es keine Zeit hast fürs Zocken. Wer soll das anschauen?
Es ist wie ich sagte. Der TE weiß selber nicht so ganz was er will. Er ist sich einfach unsicher, hat Zweifel, es gibt viele Möglichkeiten und eigentlich weiß er gar nicht ob er überhaupt Geld ausgeben soll und nach jeder Nacht drüber schlafen, ist gerade wieder was anderes im Kopf.
Ich meins echt nicht böse, aber ich denke der TE sollte sich keinen PC kaufen.
Wenn man wirklich einen will und bereit ist das Geld auszugeben, dann freut man sich nur noch darauf endlich zu bestellen und die Kohle rauszuhauen.
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi Leute.
Danke an chris und david für die neuen Beiträge
ich habe mir nun einen YT Kanal erstellt und mal ein paar Aufnahmen während des Spielens gemacht. Anschl. gerendert, Intro m Outro und zu mp4 exportieren lassen. Anschl. zu YT hochladen in eine Playlist.
* Es macht echt Spaß ! weil es nun nicht nur wieder etwas spielen ist ( als Ausgleich zru Arbeit und zum Studium), sondern auch das Wissen, die Freude ggf. weitervermitteln zu können. User die das Spiel auch erleben wollen, User die dafür vielleicht kein Geld haben oder keinen gute PC etc.
* Es macht echt Spaß !

Deshalb habe ich mich "deutlich" entschieden einen High End Gaming PC zu kaufen. Mit dem dann spielen, Streaming, Videoschnitt etc.

Und der jetztige Rechner so lange zu nutzen, bis mein jüngerer Sohn einen PC für die Schule benötigt. Ist dieser dann noch aktuell genug / ausreichend - dann bekommt er meinen. Wenn er den dann nicht haben will, nutze ich ihn einfach zum alles machen weiter ( bis auf das aussortierte Gaming/Videoschnitt auf dem "neuen" PC)

Könnt ihr mir also nochmal den Warenkorb in der "finalen" Version zusammenstellen? Vielleicht gibt es ja doch 1-2 Komponenten, die sich in den letzten Tagen/Wochen als äußert sinnig ergeben haben und somit im Warenkorb hinzukommen/ausgetauscht werden.

Herzlichen Dank !
 

chris-gz

Software-Overclocker(in)
Da ich keine Ahnung habe, was du jetzt wirklich willst, bitte sehr...

Warenkorb | Mindfactory.de € 2.639,41

Warenkorb für Highend Gaming + Streamin, egal ob über CPU oder GPU. Noch dazu kannst du damit auf 4K zocken wenn du das möchtest. Vergiss nicht die ganzen Aktionen mitzumachen bei MF. Zumindest 60€ Cashback bekommst du, wegen der CPU und dem Mainboard zusammen.

Gruß Chris
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi Chris: Sorry, stimmt. hatte vergessen, weitere Infos zu nennen, bzgl. der Zusammenstellung

ich fand deine Argumente sehr nachvollziehbar ( bzgl. Grafikkarte und CPU...)
In deiner neuen Auflistung hast du die "teurere" Grafikkarte drin, die "höheren" CPU, aber bei den RAM 32 belassen

Nochmal überlegt: 2080S statt 2080TI ( um Geld zu sparen, welches zur nächsten Grafikkarte genutzt werden kann)
klingt gut - jedoch, was ist, wenn es in 3-4 Jahren wieder größere Hardware Veränderungen gibt,
so dass eine neue Grafikkarte gar nicht mehr kompatibel mit dem Mainboard ist. dann müsste dann quasi eh wieder neu investiert werden.
oder Denkfehler?

gehen wir das nochmal durch: ( der PC: ja, Gaming - aber auch sobald mein Sohn den jetzt PC bekommt - für alle anderen Anwendungen / multi Nutzung sozuagen)

Gehäuse:
mit Sichtfenster brauche ich nicht. Was ich brauche, ein PC flüsterleise.
Wenn also ohne Sichtfenster 1-2 % mehr Ruhe bringt, dann gerne die ohne Sicht-Version...
+ im Gehäuse muss Platz sein = es soll nicht vollgestopft sein, sondern sehr effizient und wirklich Platz zur Verfügung sein.


Lüfter:
Alpenföhn Brocken 3
vs.
be quiet! Dark Rock PRO 4 ???


Mainboard:
Gigabyte X570 Aorus Ultra
vs.
Gigabyte X570 Aorus Pro ???


Grafikkarte:
MSI GeForce RTX 2080 SUPER
vs.
11GB MSI GeForce RTX 2080 Ti


Arbeitsspeicher:
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200
vs.
32GB G.Skill DDR4 PC 3600 CL16 KIT (2x16GB) 32GVKC Ripjaws

CPU:
AMD Ryzen 7 3700X
vs.
AMD Ryzen 9 3900X


Festplatte:
Crucial MX500 2TB
vs.
1000GB Crucial P1 NVMe M.2

Gehäuse:
Fractal Design Define R6 Black, schallgedämmt
vs.
Fractal Design Define R6 USB-C Blackout gedämmt mit TG Sichtfenster


Herzlichen Dank für Eure Geduld und Mühen !
 

chris-gz

Software-Overclocker(in)
So hi noch mal,

also mir ging es ums Streamen. Wenn du über die CPU regelmäßig streamst würde ich nicht nur den 3700X nehmen. Aber auch nur deshalbt, weil ich dir nicht sagen kann, wie sehr dieser belastet wird dabei. Der 3900X wäre da eine sichere Nummer.

GPU's werden nicht in 4 oder 8 jahren inkompatibel sein, sofern man nicht was komplett anderes wie PCIe erfindet. Und bisher ist PCIe immer Abwärtskompatibel gewesen. Kannst also beruhigt sein.

Gehäuse: Hier habe ich 4 Favoriten und alle aus dem Hause be qiet!, welche gut gedämmt sind aber noch ausreichend Airflow haben.

1. Das be quiet! pure Base 500 - P/L-Technisch top finde ich.
2. Das be quiet! Silent Base 801 - Wenn es etwas größer sein darf mit viel Platz wie du sagst.
3. Das be quiet! Dark Base 700 - Vergleichbar mit dem Silent Base 801.
4. Das be quiet! Dark Base 900 Rev2 - Der große teure Bruder mit den besten Lüftern und dem besten Platzangebot im Felde.

Das R6 darfst aber auch gerne nehmen. Das Sichtfenster bringt hier eher keine Verbesserung der Lautstärke.

Lüfter:
Alpenföhn Brocken 3
vs.
be quiet! Dark Rock PRO 4 ???

Der Pro 4 kühlt noch mal deutlich besser und kann somit auch unter Last leiser kühlen.

Mainboard:
Gigabyte X570 Aorus Ultra
vs.
Gigabyte X570 Aorus Pro ???

Vergleichbar, das Ultra hat WLAN an Board, wofür der Aufpreis dann eben ist. Ob einem das Wert ist und ob man WLAN am Mainboard braucht, muss man selber wissen.

Grafikkarte:
MSI GeForce RTX 2080 SUPER
vs.
11GB MSI GeForce RTX 2080 Ti

Die RTX2080S ist eine Klasse Karte, der Aufpreis zur TI ist absolut nicht gerechtfertigt. Nur wenn du UHD mit möglichst hohen FPS spielen willst, würde ich überhaupt zur TI raten normalerweise. Ansonsten reicht für alles darunter die 2080S.

Arbeitsspeicher:
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200
vs.
32GB G.Skill DDR4 PC 3600 CL16 KIT (2x16GB) 32GVKC Ripjaws

Der 3600er CL16 ist schneller wie der 3200Cl16 und zudem der, der die beste Performance laut tests für den Ryzen liefert.

CPU:
AMD Ryzen 7 3700X
vs.
AMD Ryzen 9 3900X

Siehe oben. In Spielen gleich gut eigentlich. Dank mehr Kerne hat der 3900X bei Anwendungen und später auch bei Spielen, die alle Kerne nutzen (das dauert noch, warum weis keiner) die Nase vorn. Zudem ist der 3900X eben dank der Kernanzahl perfekt für Streamen geeignet.

Festplatte:
Crucial MX500 2TB
vs.
1000GB Crucial P1 NVMe M.2

Die MX500 ist langsamer als die P1, kostet aber mehr. Du kannst aber auch die MX500 nehmen, da der Geschwindigkeitsschub im Normalfall nicht auffällt. Wenn du also nur eine Platte drin haben willst, kannst du die 2TB nehmen. Ich würde die P1 nehmen, dort Windows etc. drauf klatschen und dazu eine MX500 1TB oder 2 TB Platte, je nachdem wie viel Platz gefordert ist.

So...

Viel Spaß und bestell das Ding jetzt endlich. Das meine ich ernst. DU WILLST DAS TEIL, also hol es dir! Am Anfang hast wie bei allem wo man viel ausgibt ein schlechtes Gewissen... Habe ich auch immer. Danach bin ich froh ^^.

Also... Entscheide dich für ein Gehäuße und ab geht die Post!

Gruß Chris
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

mir ist nicht bekannt das der Steckplatz der Grafikkarte geändert werden soll, in die Zukunft schauen kann ich aber nicht.

Ich würde mir da nicht zu viele Gedanken machen, sonst dürftest du gar nichts kaufen, weil sich ja jederzeit etwas ändern könnte.

Wenn du kein Glasfenster brauchst/möchtest, dann lass es weg.
Das Define R6 oder Silent Base 801 gibt es auch komplett geschlossen, das luftige Meshify S2 wäre eine weitere Alternative.
Wenn dir ein leiser Betrieb wichtig ist, würde ich die Gehäuselüfter gegen z.B. Silent Wings 3, oder falls 120er passen, gegen Noctua NF-A12x25 tauschen.

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Nochmal überlegt: 2080S statt 2080TI ( um Geld zu sparen, welches zur nächsten Grafikkarte genutzt werden kann)
klingt gut - jedoch, was ist, wenn es in 3-4 Jahren wieder größere Hardware Veränderungen gibt,
so dass eine neue Grafikkarte gar nicht mehr kompatibel mit dem Mainboard ist. dann müsste dann quasi eh wieder neu investiert werden.
oder Denkfehler?

PCIe ist der Standard, der sich etabliert hat. Da ist nichts anderes, was da kommen könnte.
Und PCIe gibt es seit 2003.
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was ist mit dem Sound? wenn ich spiele oder Videos/Netflix etc. genießen möchte.
separate interne Soundkarte nötig? Welche wäre ideal?

CPU Kühler? oder ist der im ryzen 9 dabei? Wenn nein, welcher wäre ideal?

andere Kühler/Lüfter nötig/ideal?

wieviel muss ich denn von den Lüftern bestellen, die im Forum als Tipp genannt wurden, um die mit den gehäuselüfter "auszutauschen", um den PC nochmal leiser zu haben?

Fehlt noch was, irgendwelche Kabel/Zubehör?

passt das mit den zwei internen m2 ssd Festplatten? - oder kann man nur eine nehmen und die andere von ein anderer "Typ" sein?

neue Maus = ich hätte gerne eine, wo man mit dem linken Daumen über eine Kugel gleitet, so dass quasi die Hand die ganze zeit ruhig liegt.
wisst ihr was ich meine? so etwas wäre cool...

Gehäuse: ich habe auf Grund des Tipps hie rim Forum das mega große tolle Gehäuse gewählt ( hoffentlich hält es das Lob)
Gibt es das auch ohne Sichtfenster? würde das nochmal z.b. 1% Leise Effekt bewirken?

ich brauche noch weitere Dinge: ein gutes Mikro + Popschutz = so dass ich im Stream eben nicht den Effekt habe, dass wenn ich per taste drücken für Mikro ON später im Stream/Aufnahme betrachten klar hören kann,
wann hatte ich Mikro auf On und wann auf off ( bei Zwischenszenen im Spiel oder wenn die Leute redeten)
+
ich hätte gerne so eine ausklappbare Wand, die ich hinter mir dann aufklappe, für den Stream ( damit man nur mich sieht und sonst nichts ( oder ggf. quasi ein von mir aktiviertes virtuelles lebendiges Bild)
und bei nicht Nutzung, dass ich diese ausklappbare Wand hinter der Tür oder so abstellen kann

* Tausend Dank an Euch alle für die Hilfen *

PS: und wie ist das mit diesem Cashback Hinweis - was muss ich machen?
und wäre es nicht ratsam, ggf. erst am Black Friday zu bestellen? vielleicht dann einige Artikel günstiger? ich meine gelesen zu haben, dass der CPU eh gerade bei Mindfactory nicht lieferbar sei
 

Anhänge

  • Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.pdf
    297,2 KB · Aufrufe: 19

dimi0815

Software-Overclocker(in)
2 Silicon Power P34A80 1TB, M.2 (SP001TBP34A80M28)
1 AMD Ryzen 7 3700X, 8x 3.60GHz, boxed (100-100000071BOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL18-22-22-42 (F4-3600C18D-32GVK)
1 Gigabyte GeForce RTX 2070 SUPER Windforce OC 3X 8G, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (GV-N207SWF3OC-8GD)
1 Gigabyte X570 Aorus Elite
1 be quiet! Dark Rock Pro 4 (BK022)
1 be quiet! Pure Base 500 schwarz, schallgedämmt (BG034)
1 be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4 (BN281)

Ca. 1300,-€ günstiger und du wirst keinen Unterschied feststellen. Das Hoch der Gefühle wäre eine 2080 Super statt der 2070 Super, aber bitte nicht vergessen, dass hier bisher weder in 4K noch mit mehr als 60Hz Bildwiederholrate gespielt wird (und aus keinem Post hervorgeht, ob das tatsächlich angedacht ist; die angesprochenen UHD Monitore mit HDR fallen ja nicht einfach spontan massivst im Preis). Für Streaming reicht eine 2070 Super ebenfalls sehr gut aus und wenn man mal überschlägt, welche Games den höchsten Anteil unter den Streams haben, sehe ich da noch weniger ein Problem.

Verstehe nicht ganz, weshalb man bei den Anforderungen dann zusätzlich noch irgendwelche 12-Kerner und damit verbunden überdimensionierte Netzteile bzw. sinnfreie Mainboards auspackt und mehr oder weniger verzweifelt versucht, die bald 3000,-€ vollzumachen und dabei sowas wie den QLC-Quatsch Crucial P1 drin zu behalten.

Alternativ könnte man auch direkt eine 2 TB SSD nehmen oder anders aufteilen, zB 500 GB NVMe SSD (Silicon Power P34A80 von oben) für Windows und alle Programme und dann 1TB / 2TB (Crucial MX500) als Spielebibliothek und für anfallende Videoprojekte (sofern es sie gibt).

Beim Pure Base 500 sind bereits zwei ordentliche und vor allem "große" 140er Lüfter verbaut. Mehr braucht es da auch ehrlich gesagt nicht und ein Tausch ist nicht notwendig, sofern du nicht während des Zockens oder Streamens mit dem Ohr direkt am auf dem Tisch stehenden Gehäuse sitzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für deinen Beitrag dimi0815:

Jedoch möchte ich schon gerne eher die Kombination wie in meinem letzten Post.
Dazu habe ich ja einige offene Punkte.
Danke also für Ratschläge/Tipps/Vorschläge

Und das man keinen Unterschied fest machen würden, mit einem ryzen 9 und mit einer 2080ti etc. mag ich etwas bezweifeln. Ich denke schon, dass es etwas mehr Schub/Power/Mehrwert gibt.
Dennoch danke für den grundsätzlich gemeinten Hinweis (durch die Blume gesprochen), dass auch etwas niederigeres Setup (Kosten) einen riesen Gewinn und Freude ergeben würde.
Das stimmt natürlich.

Und wieso P1 "Quatsch" ?
und bezüglich dem gehäuse und "zusätzlichen" Lüftern = wenn diese bewirlen, dass das Ganze System nochmals leiser ist/wirkt, dann ist es doch toll.
Klar würde es vielleicht auch so reichen, aber ich finde es nett, wenn durch den Hinweis und dann die Umsetzung ein Mehrwert/Qualität durch andere Lüfter erreicht wird.
Ist doch schön, ein mega leisen PC zu nutzen. ( Gerade wenn man den auf dem Schreibtisch, statt unter dem Schreibtisch stehen haben würde - was ich wohl nicht tue)

Ich freue mich, weiter von Euch zu hören. Danke !
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Und das man keinen Unterschied fest machen würden, mit einem ryzen 9 und mit einer 2080ti etc. mag ich etwas bezweifeln. Ich denke schon, dass es etwas mehr Schub/Power/Mehrwert gibt.
Dennoch danke für den grundsätzlich gemeinten Hinweis (durch die Blume gesprochen), dass auch etwas niederigeres Setup (Kosten) einen riesen Gewinn und Freude ergeben würde.
Das stimmt natürlich.

Also, bei Games ist es echt egal, ob du den 3700X oder 3900X hast. Selbst der 3950X macht da keinen Unterschied.

Und wieso P1 "Quatsch" ?
und bezüglich dem gehäuse und "zusätzlichen" Lüftern = wenn diese bewirlen, dass das Ganze System nochmals leiser ist/wirkt, dann ist es doch toll.
Klar würde es vielleicht auch so reichen, aber ich finde es nett, wenn durch den Hinweis und dann die Umsetzung ein Mehrwert/Qualität durch andere Lüfter erreicht wird.
Ist doch schön, ein mega leisen PC zu nutzen. ( Gerade wenn man den auf dem Schreibtisch, statt unter dem Schreibtisch stehen haben würde - was ich wohl nicht tue)

Die Crucial P1 kannst du nehmen. Ich hab auch eine.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

ich versuche es mal.
Was ist mit dem Sound?
Ich würde erst einmal den Onboardsound testen, eine interne/externe Soundkarte ist schnell gekauft, in der Regel aber nur nötig wenn entsprechend gute Ausgabegeräte vorhanden sind. Du kannst dich aber auch im entsprechenden Unterforum einlesen: Sound + HiFi
Bei AMD liegt jeder CPU ein sogenannter boxed-Kühler bei, der grundsätzlich für den Betrieb ausreichend ist. Wenn du einen leiseren möchtest, empfiehlt sich immer ein extra Kühler, wie z.B. der Brocken 3, Mugen 5, Aro-M14, Dark Rock Pro 4...

Auch hier noch einmal etwas zum Ryzen 9, wenn du den Stream über die GPU laufen lassen möchtest, brauchst du für die Spiele keine 12 Kerne! Im Moment gibt es erst ein paar davon welche von acht profitieren, da wird sicher der Weg hin gehen. Bis es aber soweit ist, gibt es längst schnellere CPUs, es lohnt sich also nicht Kerne auf "Vorrat" zu kaufen.
Heute werden die wenigsten Leute mit einem gut 9 Jahre alten Phenom II X6 aktuelle Spiele spielen, obwohl er mit sechs Kernen an sich gut aufgestellt ist.
wieviel muss ich denn von den Lüftern bestellen...
Auch hier würde ich erst einmal schauen wie zufrieden du mit den installierten bist. Im Define R6 sind die recht gut, und im Fall der Fälle sind sie schnell ausgetauscht.
Für einen "normalen" PC würde ich in der Front zwei einbauen, im Heck einen, und optional hinten oben im Deckel; mehr Lüfter führen nicht dazu das der PC leiser ist!
Fehlt noch was, irgendwelche Kabel/Zubehör?
Normal sollte alles dabei sein, soweit ich weiß wurden nur die SATA-Kabel reduziert, weil sie im Vergleich zu früher, nicht mehr in der Menge gebraucht werden.
passt das mit den zwei internen m2 ssd Festplatten?
Da schaust du bitte in der Bedienungsanleitung vom Mainboard, ob sich der zweite M.2-Steckplatz die Lanes mit etwas anderem teilt. Wenn ja, nimmst du entweder ein anderes, dahingehend passendes Mainboard, oder anstatt der zweiten M.2, eine im 2,5"-Format wie z.B. die Crucial MX500.
neue Maus = ich hätte gerne eine, wo man mit dem linken Daumen über eine Kugel gleitet...
Hier kam schon der Tipp in einen Elektromarkt zu gehen und selbst zu testen was für dich passend ist.
Wenn du vom Define R6 sprichst, dies gibt es auch ohne dem Seitenteil aus Glas. Du musst nur bei Geizhals "Define R6" eingeben, und dann werden dir alle Varianten aufgelistet!
Und wieso P1 "Quatsch" ?
Da geht es um die verwendeten Speichermodule, bei der Crucial P1 sind das günstige QLC, bei z.B. der Corsair Force MP510 höherwertige TLC, welche eine längere Lebensdauer versprechen.
und wie ist das mit diesem Cashback Hinweis...
Am besten gehst du zur jeweiligen Seite, da muss das in irgendeiner Form erklärt sein.
und wäre es nicht ratsam, ggf. erst am Black Friday zu bestellen?
Es kann sich lohnen, wichtig ist aber das du jetzt genau weißt was du möchtest, und die Preise bis dahin vergleichst. Ein vermeintliches "Schnäppchen", kann auch kurz vor dem "Black Friday" im Preis erhöht worden sein...

Zu den Dingen wie Mikrofon & Co. kann ich dir leider nicht helfen, damit beschäftige ich mich nicht. Einige Streamer haben aber in ihrer Beschreibung auch die verwendete Hardware aufgelistet, vielleicht kannst du dich daran orientieren.

Gruß Lordac
 

dimi0815

Software-Overclocker(in)
LInk zum Einsehen der Liste geht leider nicht. Dazu müsstest du "veröffentlichen" und den generierten Link teilen.

Wenn man nach deinen Ansprüchen geht, wäre bei der Konfiguration hier für unter 1800,-€ alles an Wünschen berücksichtigt:

1 Silicon Power P34A80 1TB, M.2 (SP001TBP34A80M28)
1 AMD Ryzen 7 3700X, 8x 3.60GHz, boxed (100-100000071BOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39 (F4-3600C16D-32GVKC)
1 Gigabyte GeForce RTX 2080 SUPER Windforce OC 8G, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (GV-N208SWF3OC-8GD)
1 ASUS TUF Gaming X570-Plus (90MB1180-M0EAY0)
1 be quiet! Dark Rock Pro 4 (BK022)
1 Fractal Design Define R6 Black, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R6-BK)
1 be quiet! Pure Power 11 CM 600W ATX 2.4 (BN298)

Alles gemeinschaftlich bei Mindfactory erhältlich; nur das ASUS X570 TUF Mainboard wäre über Amazon direkt bei ASUS (versandkostenfrei) zu bestellen.
Alternativ kann man auch das Gigabyte X570 Aorus Elite nehmen und dazu noch die USB-C Version des R6. Dabei lässt man sich dann aber den einzelnen USB-C Anschluss an der Front mal eben 40,- bis 50,- € kosten.
Das R6-Gehäuse kommt in beiden Varianten mit 3 laufruhigen Lüftern, die idealerweise auch noch im größeren 140er-Format gehalten sind. Zusätzliche Lüfter sollten eigentlich keine nötig sein.
 

davidwigald11

BIOS-Overclocker(in)
Eine Frage: Wie oft sollen wir eigentlich dir hier noch was zusammenstellen, bis du zufrieden bist? Der Thread ist mittlerweile sowas von unnötig, weil deine Fragen alle schon mindestens doppelt beantwortet wurden, hier locker 5 fertige und gute Zusammenstellungen drin sind und eigentlich hätte der Thread auf Seite 2 beendet werden können, aber du gehst absolut auf nichts ein was dir hier vorgeschlagen wird, sondern schickst einfach random wieder irgendwelche von dir raus gesuchten Sachen wovon du offenbar träumst, oder was wohl toll wäre. Das entwickelt sich hier eher zu nem Laberthread um einfach irgendwelche PCs zu diskutieren und hat irgendwie nichts mehr mit einer Kaufberatung zu tun.

@Lordac hat sich in seinem letzten Beitrag wirklich Mühe gegeben wie man augenscheinlich sieht um jede kleine Frage von dir zu beantworten, inkl. Vorschlägen, es existieren sowohl von ihm als auch von mir Konfigs hier, aber du hast gekonnt alles davon ignoriert und willst immer noch nichts kaufen, sondern nur weiter träumen. Du solltest wirklich mal zum Punkt kommen, denn wenn das hier so weiter läuft, bezweifel ich stark, dass dir hier noch Leute weiterhelfen, weil sie sich (inkl. mir) etwas verarscht vorkommen, wenn sie sich Mühe geben dir zu helfen und was zusammen zu stellen was deinen Wünschen entspricht, aber du im Endeffekt doch nichts kauft.

Das soll kein Angriff sein, ich versuche nur deine Intentionen mit diesem Thread zu verstehen.
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Abend in die Runde

jetzt, "Butter bei de Fische" wie man bei uns im Norden sagt.

Trotz aller neuer News zu neuer CPU und neuer AMD Grafikarten - einer neuer PC soll es sein.
Den jetzigen lasse ich nebenbei an - ich wechsel also immer zum "neuen" PC, zum Spielen.
Internet, Videos gucken, Email...all das kann der alte noch genug...

Meine Übersicht: ( wo seht ihr Verbesserung ?)

DANKE Euch.

Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Pro AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR ATX Retail

Kühler: ? ja? welche? meines Wissens bieten nur LGA1151 Support für dieses Mainboard - Tipps?

Gehäuse: Fractal Design Define R6 USB-C Blackout, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R6C-BKO)

Gehäuse-Lüfter Noctua NF-A12x25 PWM, 120mm = wie viele passen in das Gehäuse?

Gehäuse-Lüfter Alternative be quiet! Silent Wings 3 PWM, 140mm (BL067) = oder die zusätzlich einbauen? Wenn ja, wie viele?

Netzteil be quiet! Pure Power 11 CM 600W ATX 2.4 (BN298)

Grafikkarte Gigabyte GeForce RTX 2080 SUPER Windforce OC 8G, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (GV-N208SWF3OC-8GD)

RAM/Arbeitsspeicher G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39 (F4-3600C16D-32GVKC)

CPU/Prozessor AMD Ryzen 9 3900X 12x 3.80GHz So.AM4 BOX

CPU/Lüfter be quiet! Dark Rock Pro 4 (BK022)

SSD 1: Windows Silicon Power P34A80 1TB, M.2 (SP001TBP34A80M28)

SSD 2: Rest 1: 1000GB Crucial P1 NVMe M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND QLC (CT1000P1SSD8)

SSD 2: Rest 2: Corsair Force Series MP510 960GB, M.2 (CSSD-F960GBMP510)

SSD - M2 - ich glaube, es gibt nur 2 Steckplätze, richtig? dann würde das mit der quasi dritten M2 Festplatte nicht gehen....
 
Zuletzt bearbeitet:

dimi0815

Software-Overclocker(in)
1. Das Aorus Pro ist ggü. dem Aorus Elite in keinem Punkt wirklich besser. Es ist schlicht keinen Aufpreis wert, schon gar keine 25%.
2. Der 3900X ist eine super CPU, wenn man viele Kerne wirklich benötigt, weil häufig Renderingaufgaben anfallen, Simulationen etc. genutzt werden oder via CPU gestreamt wird. Für Gaming und Alltagsgebraucht ist er sinnlos. 3700X bringt hier das klar bessere P/L.
3. Wieso nimmst du 3 verschiedene SSDs? Wozu die physikalische Unterteilung und wozu dreierlei Hersteller?
4. Beim Netzteil würde ich mich nach Alternativen umsehen. zB das Straight Power 11 550W oder das Seasonic Focus GX
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke @dimi0815:

Erklärung zu ssd´s:
Mein Plan ist: ssd 1: Windows; ssd2: Spiele; ssd3: Rest

Das Netzteil ist nicht gut? Weshalb die Alternativen Suche?
 

dimi0815

Software-Overclocker(in)
Das Netzteil ist gut. Nur bietet es nur einfachen 8-Piin-Anschluss zur Stromversorgung der CPU. Dein Mainboard bzw. fast alle X570 Mainboards haben da einen 8-Pin und einen zusätzlichen 4- oder nochmals 8-Pin-Anschluss. Man kann den gut und gerne leer lassen, aber bei den meisten ist ds ein "mentales" Problem, weshalb man da gerne Netzteile mit 2x 4/8 Pin emfpiehlt. Das Seasonic Focus GX 550W / 650W wäre so eines.

Die SSD-Aufteilung kann man schon so machen. Nur frage ich mich, ob es eine 1TB-SSD für "Windows" sein muss, wenn dann sowieso alles andere ausgelagert wird. Für Betriebssystem und die Standardprogramme braucht man keine 1TB.
Und außerdem erschließt sich mir nicht ganz, weshalb du 3 verschiedene (!) SSDs nehmen willst? 2 davon sind bezogen auf Preis/Leistung ähnlich und die Crucial P1 würde ich direkt weglassen. Entsprechend am ehesten einfach den besten Preis aussuchen und dann 2x oder 3x vom gleichen Hersteller kaufen.
 
TE
W

Werner55

Komplett-PC-Aufrüster(in)
danke für die Erklärung mit dem netzteil. wieder etwas dazu gelernt !!!

die verschiedenen ssd´s galten für Euch, damit ihr ggf. sagt, die ist super, nimm die z.b. für die Games und Rest....und nehme die (Name XY) für das Betriebssystem

Danke das Du mir hilfst dimi0815

Ich möchte heute abend die Bestellung raushauen
(wird ja auch Zeit, ich weiss)

dann lass uns mal die Zusammenstellung machen, dann kann ich sehen, was kommt unter dem Strich, preislich raus
+ wir sehen ggf. was fehlt noch und wo kann man vielleicht noch etwas final abändern...

neue Maus und Tastatur möchte ich übrigens auch haben - meine wirken abgegriffen....
 
Oben Unten