• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC, aber welche GPU? 900-1200€

Hound2711

Schraubenverwechsler(in)
Neuer PC, aber welche GPU? 900-1200€

Hallo zusammen,

ich brauche mal euren Rat. Ich möchte mir in maximal 2 Wochen nen neuen PC bestellen, aber ich kann mich einfach nicht für eine GPU entscheiden, und da derzeit kaum 5000er Modelle Lieferbar sind und ich diese derzeit auch nicht für notwendig ansehe, brauche ich eine gute "Übergangskarte".

Spielen will ich zum Beispiel COD:MW2, Assassin's Creed, Racedriver Grid, ...
Übertakten will ich auch etwas. Die Nordwand gefällt mir einfach super gut, die sollte drin bleiben.
Hab nen 22er TFT.
Max Budget so 1200€, aber muss ja nicht sein.
Hab alles bei hardwareversand.de zusammengebaut.
Ach, ein AMD-System möcht ich nicht, auch wenns etwas billiger ist.

Mein Grundsystem:

1 x Intel Core i5-750, 4x 2.67GHz, boxed (BX80605I5750)
1 x EKL Alpenföhn Nordwand (Sockel 775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (84000000042)
1 x ASUS P7P55D, P55 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIB960-G0EAY00Z)
2 x be quiet Silent Wings USC, 120x120x25mm, 950-1500rpm, 85.5m³/h, 17dB(A) (BL013)
1 x GeIL Value DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7 (DDR3-1333) (GV34GB1333C7DC)
1 x Seagate Barracuda 7200.12 320GB, SATA II (ST3320418AS)
1 x Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
1 x be quiet Straight Power 580W ATX 2.3 (E7-CM-580W/BN122)
1 x LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk
1 x Cooler Master CM 690 Pure mit Sichtfenster (RC-690K-KWN1)
+Zusammenbau 20€


717,75 Euro


Grakaauswahl:

1 x Club 3D Radeon HD 4890 Superclocked Edition, 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (CGAX-48924SO)
167,19

oder

1 x Sapphire Vapor-X Radeon HD 4870, 2048MB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0, lite retail (11133-17-20R)
161,49

oder

1 x Zotac GeForce GTX 260 AMP²! Edition 216 Core 55nm, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (ZT-X26E3KE-FCP)
159,-
___________________
ca. 900€

Also, welche GPU passt am besten? Was kann man an dem Rest verbessern?

Schonmal vielen Dank.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Neuer PC, aber welche GPU? 900-1200€

am besten wäre eine 5850/5870, die sind aber leider erst nächste Jahr wieder verfügbar..
 

anselm

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neuer PC, aber welche GPU? 900-1200€

Also die 4870 und die GTX 260 sind so ca. auf gleicher höhe
Ich selber habe auch eine GTX 260 und bin sehr zufrieden damit
die 4890 ist natürlich besser aber meiner meinung nich unbedingt nötig für
aktuelle spiele
ich würde dir die empfehlen:

Palit/XpertVision GeForce GTX 260 Sonic 216 SP, 896MB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0 (NE3X262SFHD94) : Preisvergleich auf PC Games Hardware Online

Die ist ganz gut zum übertackten und ist auch einen tick besser als die
"normale" GTX 260
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Neuer PC, aber welche GPU? 900-1200€

Hallo,

1 x Intel Core i5-750, 4x 2.67GHz, boxed (BX80605I5750)
1 x EKL Alpenföhn Nordwand (Sockel 775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (84000000042)
1 x ASUS P7P55D, P55 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIB960-G0EAY00Z)
2 x be quiet Silent Wings USC, 120x120x25mm, 950-1500rpm, 85.5m³/h, 17dB(A) (BL013)
1 x GeIL Value DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7 (DDR3-1333) (GV34GB1333C7DC)
1 x Seagate Barracuda 7200.12 320GB, SATA II (ST3320418AS)
1 x Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
1 x be quiet Straight Power 580W ATX 2.3 (E7-CM-580W/BN122)
1 x LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk
1 x Cooler Master CM 690 Pure mit Sichtfenster (RC-690K-KWN1)
+Zusammenbau 20€
die Zusammenstellung schaut gut aus, ich würde nur die Systemfestplatte gegen eine Spinpoint F3 mit 500 GB austauschen. Ich glaube mal gelesen zu haben das sie nur dann den Vorteil voll ausspielen können, wenn man die vollen GB nimmt welche ein Platter bietet, da bin ich mir aber nicht zu 100% sicher.

Beim Netzteil könntest du zu einem der Testsieger in dem Bereich greifen, dem Cooler Master Silent Pro M500 oder Cougar CM 550W, das be quiet ist aber auch nicht schlecht.

Über die kleinen Probleme mit dem Sockel 1156 weißt du ja Bescheid, oder? Ich will das nicht überbewerten, aber darauf hinweisen.


1 x Club 3D Radeon HD 4890 Superclocked Edition, 1024MB GDDR5
1 x Sapphire Vapor-X Radeon HD 4870, 2048MB GDDR5
1 x Zotac GeForce GTX 260 AMP²! Edition 216 Core 55nm, 896MB GDDR3
Ich sehe das aähnlich wie anselm, ich würde auch die Palit GTX260 oder Sapphire Vapor-X 4890 empfehlen wenn du etwas mehr Leistung möchtest.

Gruß

Lordac
 
TE
H

Hound2711

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC, aber welche GPU? 900-1200€

am besten wäre eine 5850/5870, die sind aber leider erst nächste Jahr wieder verfügbar..

Ja leider ist genau dies das Problem :(


Die hatte ich auch als die beste GPU angesehen, aber komischerweise nicht mehr bei hardwareversand.de gefunden. Aber die gibts da doch noch. Vorallem für 137,05€ günstig.

Ich möchte halt alles zusammen bei einem Händler kaufen und da bleibt mMn nur dieser Shop, wenn es günstig und gut sein soll. Und für 20€ kann ich den schon zusammenbauen lassen. Trau mich da nicht unbedingt dran. Hab halt nur theoretische Erfahrung drin. Ausbesserungen beim Kabelmanagement und Hardwareaustauschen ist jedenfalls drin ^^
 
TE
H

Hound2711

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC, aber welche GPU? 900-1200€

Hab mal vor 6 Jahren bei meinem jetzigen PC (mittlerweile schon Rentner) zugeguckt und etwas geholfen. Da war ich 15. Klar, ist es nicht viel mehr als ein großer Steckkasten, aber es sind ja nur 20 € (jedenfalls nur "nur 20€" wenn es auch gut gemacht ist, wegen Kabelmanagement vor allem)
 
TE
H

Hound2711

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC, aber welche GPU? 900-1200€

Beim Netzteil könntest du zu einem der Testsieger in dem Bereich greifen, dem Cooler Master Silent Pro M500 oder Cougar CM 550W, das be quiet ist aber auch nicht schlecht.

Das BeQuiet ist sehr leise, deswegen finde ich das sehr gut. Genügend reserven für die Zukunft wird es auch haben.

Über die kleinen Probleme mit dem Sockel 1156 weißt du ja Bescheid, oder? Ich will das nicht überbewerten, aber darauf hinweisen.

Ja, hab ich von gelesen. Kann man ja nichts dran ändern. Übertakten muss auch nicht unbedingt sein. Will es halt mal etwas ausprobieren. Mit meinem derzeitigen PC gehts nicht, ohne dass der sofort heiß wird.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Neuer PC, aber welche GPU? 900-1200€

Wenn du dir nicht sicher bist dann laß ihn zusammenbauen. Auch wenn das selber basteln sehr in ist.

Falls mal was kaputt geht und der Händler dann den Garantieanspruch für unwirksam erklärt(weil man selber rumgefuscht hat) ist das Geheule groß.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Neuer PC, aber welche GPU? 900-1200€

Falls mal was kaputt geht und der Händler dann den Garantieanspruch für unwirksam erklärt(weil man selber rumgefuscht hat) ist das Geheule groß.
Wie soll man den damit rumfuschen? :D Wenn man nicht gerade total ungeschickt ist und ne Platine vom Schreibtisch stuppst kann da nichts schief gehen..
 
Oben Unten