• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Komponenten, PC abgeraucht

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
Wird einer der beiden Schläuche warm? Wenn beide kalt bleiben, springt die Pumpe nicht an, was auch die Temps erklären würde. Oder dein Sample hat die mieseste, billigste und schlechtverteilste WLP unterm HS die Intel finden konnte
 
TE
D

Dorian

Kabelverknoter(in)
Schwierig zu testen.
Im Idle bzw. Surf-Betrieb geht die CPU ja auf 0.8 V runter und bleibt im Bereich von unter 20 Grad.

Sobald ich Prime starte schießt es sofort auf 80 Grad, geht mit dem Ausschalten aber quasi sofort wieder auf die Idle Temperatur.

Mit Cinebench erreiche ich max. 50-60 Grad. Müsste das dort bei defekter Kühlung nicht dann auch durch die Decke schießen?

Was mich halt beunruhigt sind die teils über 1.4 V Spannung, die da Anliegen wenn man das System belastet. Hab mal durch paar Erfahrungsberichte gelesen und dort wird von Übertaktungen mit deutlich weniger Spannung geredet als ich im Stock Betrieb mit Standardeinstellungen habe.
 

RubySoho

Software-Overclocker(in)
Hast du irgendeine asus software installiert?
Sind im bios auto os oder turbo funktionen eingeschaltet?
Grus Ruby
 
TE
D

Dorian

Kabelverknoter(in)
Im BIOS steht im Advanced Mode so in etwa fast alles auf Auto. Sind die Standardeinstellungen das BIOS. :/

Und Jup, hab die Treiber und AI Suite installiert.
 

RossiCX

Software-Overclocker(in)
Die neueste Version von prime soll man doch wegen AVX2(?) nicht nutzen, wenn ich mich recht erinnere. Wichtig ist der Standardbetrieb unter Last, wie heiß wird die CPU beim rendern eines Videos oder beim Zocken eines cpu-lastigen Spiels? Du kannst natürlich versuchen, die CPU im Bios zu undervolten, das sollte dann auch die Temperatur verringern, wenn mit dem Kühler alles ok ist.
 

Schnuetz1

Lötkolbengott/-göttin
Kann man schon nutzen, pumpt natürlich Unmengen an Wärme in die CPU und ist somit einer der extremsten Belastungstests.
Sofern man AVX2 nicht braucht, kann man auch einfach eine ältere Version von Prime nehmen bzw. das glaube ich auch irgendwo ausschalten.

In der PCGH gab es dazu mal einen Artikel, mal sehen ob ich den auf die Schnelle finde.
 
TE
D

Dorian

Kabelverknoter(in)
Hi,

hab jetzt mal die Spannung mal manuell auf 1.23V gesetzt und Prime95 26.6 runtergeladen, hatte vorher die neueste Version und erst jetzt gelesen, dass man die nicht mehr nimmt.
Small FFT Test läuft jetzt seit ca. 5 Minuten. Bisher wärmster Kern 59°C, noch minimal hin und wieder geht mal ein Grad hoch. VID aktuell 1.265 V. CPU VCore 1.232 V max.

Das ASUS AI Tool scheint wohl äußerst geschönte Werte zu melden. Hab da noch nix >50°C gesehen.

Kann doch eigentlich nicht normal sein, dass man zuerst an der Spannung drehen muss bei einem neuen Board?

PS: Erreiche auch nur 4003 MHz, sollte HWMonitor nicht zumindest zeitweise auf 4200 MHz springen? (Turbo)
 

Schnuetz1

Lötkolbengott/-göttin
Die 4,2GHz ist nur der Turbo-Boost auf einem Kern, nicht auf allen.

Intel schrieb:
Die maximale Turbo-Taktfrequenz ist die maximale Frequenz eines einzelnen Prozessorkerns, die der Prozessor mittels Intel® Turbo-Boost-Technik erzielen kann.
 

PolluxFix

Freizeitschrauber(in)
Die ASUS Boards (auch meins) geben gern großzügig Spannung auf die CPU. Ich habe zur Zeit ein Offset von -0,120 gesetzt und alles läuft Stabil (@stock)
 
TE
D

Dorian

Kabelverknoter(in)
Dann bin ich ja beruhigt. :)

Wie stelle ich die Spannung nun für Stock-Zustand am besten ein?
- Manual mit 1,2-1,25V?
- Offset? Wenn ja, wie? (Am Besten mit Screenshots)
- Adaptive? Wenn ja, wie? (Am besten mit Screenshots)

Kann gerne Bilder von den Optionen machen wenn ich Offset/Adaptive wähle. Die Beschriftung lautet z.B. "Additional Voltage" und in der Beschreibung wird von der Voltage allgemein geschrieben. x_x
 

RubySoho

Software-Overclocker(in)
Asusboards legen gern mal ne hohe spannung an.
Schau die optionen mal durch,also was sich hinter auto verbirgt.
 
TE
D

Dorian

Kabelverknoter(in)
Danke für eure Hilfe. (Damit eingeschlossen auch allen, die bei der Zusammenstellung der Teile halfen)

Ergebnis nach 10 Minuten Prime95 (v26.6) Small FFT:
hwmonitor_fixed2.PNG

Einstellung:
Offset: -0.150V

Sollte so passen, oder?
 

RossiCX

Software-Overclocker(in)
Wenn du (noch) nicht übertakten willst, kannst du solange mit der Spannung runtergehen, wie der PC nicht instabil wird.
 

PolluxFix

Freizeitschrauber(in)
Ich bin unter Last bis 1,18 V gekommen und hab schlicht und ergreifend aufgehört weiter zu testen. Die Temperaturen von ca. 65°C unter einem Dark Rock Advanced C1 fand ich völlig ausreichend.
 
TE
D

Dorian

Kabelverknoter(in)
Nach 1h CS:GO komme ich auf 52°C am wärmsten Kern mit einer Spannung von max. 1.184V. :)
Bin zufrieden, das Wasser war zu dem Zeitpunkt auch bereits bei 34°C.

"Leider" ist der Rechner jetzt so leise, dass irgendwas ein minimal störendes Geräusch macht, dass man vorher in der Masse der anderen Geräusche gar nicht wahrnehmen konnte. :P
 
Oben Unten