Netzteile für RTX 4090: Corsair bietet notfalls 600-Watt-Kabel an - bis zu 1200-Watt-Netzteil nötig

Pu244

Kokü-Junkie (m/w)
frage jetzt ein corsair netzteil kaufen oder warten auf 3.0 netzteile von corsair

Im Prinzip ist es extrem einfach: wenn du dir exakt jetzt eine neue Graka kaufen willst und ein neues Netzteil braucht, dann kaufst du die auch jetzt ein Netzteil.

In allen anderen Fällen ist warten angesagt. Netzteils sind kein Wein, der mit den Jahren besser wird, im Gegenteil. Neue Netzteile sind innovativer.

Kann ich den Adapter bedenkenlos verwenden? Blick da nicht durch.

Ist kein Adapter, sondern ein Anschlußkabel und ganz offiziell von Corsair. Klar kann man den verwenden, sogar vor allen anderen Lösungen.


Wenn dein Netzteil so einen Anschluß hat, dann spricht nicht dagegen (wenn die technischen daten stimmen.

Wichtig: das hier ist offenbar kein Verlängerungskabel, dein Netzteil muß so eine Buchse direkt im Anschlußfeld haben, sonst geht es nicht.
 

Lors84

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Je nach Modell 3x8 (z.B. Zotac Trinity) oder 4x8 (z.B. Zotac Trinity OC und AMP Extreme Airo):


Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Kurze Frage dazu. Im Handbuch von meinem Be Quiet steht, man sollte wegen Lastverteilung PCIe Eingang 1 + 3 beim Netzteil verwenden, wenn man zwei Kabel nutzt. Bei Adaptern mit 4x8 würde ich also 1 x PCIe-Y-Kabel + 2 x einfache PCIe-Kabel einfach in alle PCIe-Eingänge stecken. Muss ich darauf achten, in welchen Eingang ich das Y-Kabel stecke, oder ist das egal wenn ich sowieso alle Eingänge nutze?

Bei 3x8 Adaptern würde ich 1 x PCIe-Y-Kabel in Eingang 1 und 1 x einfaches PCIe-Kabel in Eingang 3 stecken. Korrekt?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Muss ich darauf achten, in welchen Eingang ich das Y-Kabel stecke, oder ist das egal wenn ich sowieso alle Eingänge nutze?
Eingang 1 und 3 nutzen jeweils eine Rail. Eingang 2 verbindet beide Rails miteinander.
Das Y Kabel muss also in Eingang 2 rein. Wo du dann den dritten Stecker einsteckst, ob 1 oder 3, spielt keine Rolle.
 

manimani89

Volt-Modder(in)
also kann ich keine 4090 mit meinem rm850x (2021) betreiben?? ich habe nur 2 8pin pcie express eingänge von dennen aber jeweils 2 kabel weggehen. wie soll ich da eine 4090 od3er 4080 anschließen? wer eine ahnung?
 
Zuletzt bearbeitet:

owned139

BIOS-Overclocker(in)
Das Bild von Corsair ist doch lächerlich, 600w über 2x8Pin Stecker? Den Scheiß würd ich niemals in ein ATX 2.x installieren!
Da kann ich meinen PC gleich selber einäschern.
8Pin x3 reichen nur für 450W, die 12+4 Pin 12VHPWR gehen bis 600W mit PCIe ca.675W.
Falsch. Ein 8-Pin Kabel hält wesentlich mehr als 150W aus.
Hier hat sich mal jemand die Mühe gemacht: https://videocardz.com/newz/pci-sig...-gen5-power-cable-adapters#comment-5992491928

tl;dr: Ein Kabel packt 540W.
 

Schrotty

PC-Selbstbauer(in)
Habe auch das HX1200, gut das ich nicht wechseln muss und es ein Kabel geben wird. Einen Händler finde ich aktuell aber keinen dafür.
 

manimani89

Volt-Modder(in)
Kann ich das kabel einfach an mein corsair h850x anschließen? Blicke da nicht ganz durch. Für eine 4080 soll das ja reichen

Ist das 2021er modell mit 2 ausgängen wo 4 kabel weggehen
 

Zetta

PC-Selbstbauer(in)
Kann ich das kabel einfach an mein corsair h850x anschließen? Blicke da nicht ganz durch. Für eine 4080 soll das ja reichen

Ist das 2021er modell mit 2 ausgängen wo 4 kabel weggehen
Nein tu das bloss nicht. Corsair sagt explizit dass dies erst ab 1200 Watt Modellen möglich ist. Du könntest deine GPU zerstören.
 

manimani89

Volt-Modder(in)
Nein tu das bloss nicht. Corsair sagt explizit dass dies erst ab 1200 Watt Modellen möglich ist. Du könntest deine GPU zerstören.
ode gibts da auch kabel mit weniger watt? wenn ich eine 4090 betreiben will brauche ich 450w was auch kein problem sein sollte. will die gpu ja stock nutzen ohne oc.und die 4080 braucht 10w weniger als meine jetzige 3080 12gb. welches kabel muss ich dann nehmen?
 

Mindovermatter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Viel Meinung und wenig Ahnung :P
Das sind netzteilseitig keine Stecker nach PCIe-Standard.
Die Anschlüsse an der Netzteilseite sind ja seit jeher nicht herstellerübergreifend standardisiert worden. Ja, ist theoretisch kompatibel mit PCIe-8-Pin.
Steht aber (Corsair) Type 4 drauf. Die Stecker sind die gleichen Molex Mini Fit, 8-polig. Die können aber auch 13A pro Kontakt! Abzüglich zweier Sense-Pins bleiben 3x12V und 3xMasse -> max. 468W. 300W pro 8 Pin sind also kein Problem.
Der 12VHPWR ist explizit als 600W-Anschluss gekennzeichnet. Die „Kommunikation“ findet über Sense-Leitungen statt, d.h. offene oder geerdete Kontakte. Also etwas simpler als es sich erst einmal anhört und lässt sich also im Adapter problemlos realisieren.
Die beiden 8-Pins halten übrigens auch physikalisch mehr aus als der 12+4 Pin und wenn der Kabelquerschnitt groß genug ist gibt es auch keine Probleme.
Die Problematik mit dem 12+4 Pin besteht nicht nur mit Adapterkabeln sondern generell mit dem Anschluss.
Vielen Dank für die präzise Aufklärung:daumen: - ich hab nämlich ein HX1200i, und hatte mich angesichts des Doppelsteckers auch schon gefragt, ob das safe ist. Eine 4090 werde ich zwar sicher nicht kaufen, aber den Adapter werde ich mir auf jeden Fall trotzdem sichern, damit ist man ja offenbar sehr viel sicherer unterwegs, als mit den Adaptern, die den Karten beiliegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten