• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netzteil direkt kaputt?

Ni2

Schraubenverwechsler(in)
Wollte mir mein ersten Rechner zusammenstellen :
Ryzen 5 1600
Msi B350
16 GB G Skill Aegis 3000mhz
BeQuiet Pure Power 10 500

Hab den Pc zusammengebaut und die Lüfter haben sich gedreht und etc.
Hab mir bei lokalen Mediamarkt eine "billige" 1070 schießen können.
Nachdem ich sie angeschlossen hatte. Ging der PC nicht mehr an.
Hab gedact Mainboard kaputt,
Hab auf das ASUS B350 Plus gewechselt.
Da leuchten nur die LEDS und nichts geht an.
Netzteil Lüfter dreht sich nicht
CPU Kühler dreht sich nicht oder Gehäuselüfter auch nicht
Power Switch Pin ist richtig drin
Hab auch schon Null Methode gemacht und aufs Minimum reduziert.
Ohne Erfolg.
Warum leuchten nur die LEDS aber sonst geht nichts an.
Liefert das Netzteil kein Strom mehr ?
Hier der Grobe Zusammenbau : Imgur: The magic of the Internet
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Sind da Abstandshalter im Gehäuse verbaut worden?
Warum ist die Graka nicht drin?
Die Ram Riegel mal einzeln probiert?
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Sind da Abstandshalter im Gehäuse verbaut worden?
Warum ist die Graka nicht drin?
Die Ram Riegel mal einzeln probiert?

Wie kommst du auf die Abstandshalter?

@Ni2, hast du mal überprüft ob der Prozessor richtig drin ist? Und zwar so das die goldene Ecke des Prozessor in die selbe Richtung zeigt wie die auf dem Sockel?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Prozessor kann nicht falsch eingesetzt werden, da die Pins in einem bestimmten Muster angebracht sind und der Prozessor deshalb nur in einer bestimmten Ausrichtung sich einsetzen lässt.
 
G

gekipptesBit

Guest
Was sind das für komische (schwarze) Schrauben, sind die nicht unlackiert?
Ich hoffe du hast solche Schrauben nicht hinten mit Muttern fixiert.
Normalerweise sollte beim Motherboardeinbau die dazugehörigen Abstandshaltergewinde für die Motherboardschrauben zuvor eingedreht werden wenn nicht schon beim Gehäusekauf schon vormontiert war.
Man sollte schon blanke, unlackierte und orginale Motherboardschrauben nehmen.
Weil die Möglichkeit besteht das keine Masse (Erdung fürs Motherboard) vorkommen kann und somit durch Fehlstrom des Inbetriebnehmens dein Board das zeitliche segnet.
Wen du (ich meine das auf deinem Foto zu erkennen gerade!!!) keine vorgegebenen Abstandhalter genommen hast, passiert es dir das du bei der Motherboardrückwand mit der Platine einen Kurzen verursachst.
Früher in grauer Vorzeit waren die aus Plastik gewesen und am Motherboard wurde oft das Massekabel vergessen anzuschließen, was heute zum Glück nicht mehr so herstellungstechnisch produziert wird.
 
TE
N

Ni2

Schraubenverwechsler(in)
Bei den Schrauben handelt es sich 100% um die Motherboard schrauben weil in der Gehäusekiste drin stand es gibt 25 und ich hab extra nachgezählt um sicher zu sein dass es die Motherboard schrauben sind.
Abstandhalter sind auch 100% richtig verbaut
Ich habe ein anderes Mainboard gehabt davor und da hatte ich die nicht richtig verbaut dachte dann es liegt am Mainboard
Ausgetauscht
Kein Erfolg
 
TE
N

Ni2

Schraubenverwechsler(in)
Ne aber ich denke ich bringe den PC heute Mal zu so einem Shop
Denn ich bin echt ratlos
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Für mich hört sich das jetzt auch erstmal nach dem Netzteil an wenn sich die Lüfter schon nicht drehen.
Sprech doch erstmal noch mit dem Be-Quiet Support hier.Bevor du selber noch mehr Geld bezahlst.
Sicher das der Kabel für die PW SW Pins richtig gesteckt ist?Mal mit dem Schraubendreher überbrückt?
Probier doch nochmal einen nackten Aufbau ausserhalb vom Gehäuse.
http://extreme.pcgameshardware.de/k...tage-und-problemen.html?highlight=Helferliste
Kannst auch mal versuchen den Cpu Kühler etwas zu lösen.Anpressdruck evt. zu hoch.
Aber wie gesagt Lüfter sollten sich normal drehen meiner Meinung.Es sei denn das Board hat wieder was ab bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Und warum denkst du, dass hier Netzteil oder Board kaputt sein soll und nicht die GraKa?

Die können auch ab Werk kaputt sein, nennt man auch Dead on Arrival.
 
G

gekipptesBit

Guest
Auch wenn du Abstandshalter verbaut hast mache bitte mal ein Foto von dem Motherboard Rückseitig bitte in eingebautem Zustand.
Für mich sieht das aus als ob das Motherboard direkten Kontakt zu der Chasisaufnahme hat.
Das schwarze Blech zeigt schon oben wo die Gummiaussparungen für die Kabelverlegung ist direkten Kontakt zur Motherboardrückwand wo sicherlich spitze Lötstellen sich befinden (wenn auch nur paar Millimeter am Motherboardrand).
Kann es sein das das Gehäuse nur kleinere Boardformate aufnehmen kann?
Also nur M-ATX, Mini-ATX oder itx???
Oder testen eben in ausgebautem Zustand.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Für mich hört sich das jetzt auch erstmal nach dem Netzteil an wenn sich die Lüfter schon nicht drehen.

Wenn beim Netzteil eine Schutzschaltung greift, dreht sich sowieso nichts.
Aber der Verursacher muss nicht das Netzteil sein. Das reagiert vermutlich nur. Daher würde ich erst mal den einfachen Weg gehen und die Grafikkarte in einem anderen Rechner testen.
 
TE
N

Ni2

Schraubenverwechsler(in)
Das ist mein erster PC ich kann die Graka nirgendwo anders testen :(
Ich hab das Netzteil zurückgeschickt vllt war es auch zu voreilig
Ich werde auch dann versuchen den cpu Lüfter bisschen mehr zu lösen und auch Bild von dem Motherboard machen wenn ich Zuhause bin
 
TE
N

Ni2

Schraubenverwechsler(in)
Wie meinst du das ?
Wie kann man denn ein Bild rückseitig machen wenn das Mainboard im Gehäuse ist ? Verstehe das nicht ganz
 
G

gekipptesBit

Guest
Motherboardvorderseite hast du schon mit deinem Foto wo CPU, Grafikkarte und sonstiges angeschlossen ist.
Auch ist zu sehen das das Motherboard bündig, dicht und mit Metallkontakt auf dem Motherboardblech im PC-Gehäuse montiert zu sein scheint.
Ich wollte nur wissen ob es machbar wäre ein Foto dieser Montage nur rückseitig, das heisst von der Motherboardrückseite zu posten, in eingebautem Zustand versteht sich.
Dein Foto eben, nur rückseitig aufgenommen.
Danke.
 
Oben Unten