Muss ich mir Sorgen machen?

_chiller_

BIOS-Overclocker(in)
Huhu,

ich habe für mein Testsystem eine WD Caviar Black. Mein Testsystem ist allerdings extrem instabil, flüssiges Arbeiten ist praktisch unmöglich. Bei jedem Neustart möchte es nicht booten, erst wenn ich die Starthilfe durchlaufen lassen habe, geht es. Ich habe dann mal nachgeschaut in welchem Zustand die Platte ist, siehe da:
WD.jpg

Ist die Platte nun hin? Ich kenne mich mit den Smart-Werten nicht aus, eventuell könnt ihr mir ja weiter helfen ;)
 
Die Platte hat aber noch nicht viele Stunden auf dem Buckel und macht schon fast schlapp. :ugly: Naja, sichere die Daten darauf und entfern einmal die schwebenden Sektoren und beobachte dann, ob wieder neue hinzukommen.
 
Ersetzen, die Platte stirbt dir weg. Daten Sichern, dann ein CHKDSK drüber laufen lassen.

BTW: Platten sterben nach 3Monaten, 3 Jahren 5 Jahren oder nie.
 
Zu deiner Frage erstmal: ja

Bei Festplatten gibt es (leider) eine sehr große Streuung, gerade bei WD was ich alles bisher selbst erlebt habe. Was du machen solltest, wurde ja schon erwähnt.
 
So mittlerweile ist noch ein bisschen was passiert. Die Platte ist auf jeden Fall hin, sobald ich auch nur irgendwas mache was Festplatten-Aktivität erfordert, friert das System sofort ein. Vor einem Jahr hat meine Samsung 1TB genau das selbe Verhalten gezeigt und war nach drei Tagen kaputt.

Übrigens habe ich dann als Ersatz eine WD Scorpio Blue (Notebook-Festplatte) als Ersatz nehmen wollen. Die ist mir aus 3 Zentimetern(!) Höhe aus der Hand geglitten und macht jetzt komische Geräusche. Funktionieren tut die jetzt auch nicht mehr. Mit den beiden WDs von heute sind mir jetzt innerhalb eines Jahres 5 Festplatten kaputt gegangen :nene: Damit werd ich jetzt komplett auf SSDs umrüsten, auf diesen Blödsinn hab ich keine Lust mehr.
 
Damit werd ich jetzt komplett auf SSDs umrüsten, auf diesen Blödsinn hab ich keine Lust mehr.

Richtig so, kampf dem Lärm, der Trägheit und den mechanischen Bauteilen! Setze auch seit ~ einem Jahr nur noch auf SSDs, zumindest im täglichen Betrieb - zwei externe Platten hab ich noch, die laufen aber glücklicherweise noch. Von den insgesamt 6 Platten die ich im Leben besessen habe, laufen alle noch, nur eine ist innerhalb des Garantiezeitraums schon 4 Mal kaputtgegangen :ugly:

Aber man kann auch Pech haben, manchen Kunden von mir geht's genauso wie dir oder gar schlimmer. ~20 HDDs im Jahr sind für manche Privatkunden Alltag :ugly:
 
Zurück