• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mondpreise für Grafikkarten: Geforce GTX 970 wird zum Preis-Leistungs-Tipp

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Alter Falter, da könnt ich ja wohl meine olle GTX 1080 in der Bucht für 400-500€ “loswerden“. Aber was dann, ne RTX 3070 für 1000€ kaufen...:nene:

Die spinnen doch alle zusammen!

Gruß
 

Schmandt

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Einfach nur verrückt was da gerade abgeht. Die sapphire vega 56 pulse die ich hab pendelt inner Bucht bei 500-600€ und ich hab sie 2017/18 neu für 249€ gekauft.
Da ich aktuell eh kaum am PC spiele hört sich das schon verlockend an.

Ich hab mich mit dem ganzen mining Thema noch nicht beschäftigt, aber für den normalen PC User kann sich das doch nicht lohnen oder?
Immerhin darf man in Deutschland etwa 32cent pro KWh abdrücken. Frisst die stromrechnung da den Gewinn nicht auf?
 

TheWatcher

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Puh, da bin ich froh, dass ich meine 3090 zu einem nur minimal erhöhten Preis ein paar Wochen nach Release erstanden habe. Habe ca. 100€ über UVP bezahlt, was Prozentual bei der 3090 noch im Rahmen war. Trotzdem war ich unsicher, ob ich noch warten sollte.

Als ich meine 2080ti bei eBay Kleinanzeigen eingestellt habe, (für ca. 700€) erhielt ich viele unfreundliche und schadenfrohe Nachrichten und Angebote im Bereich 350€, weil die 3080 ja so viel besser sei, zum kleineren Preis. Hab die 2080ti dann einfach noch ein wenig behalten und für meiner Meinung nach faire 750€ verkauft. Heute würde ich sicher mehr bekommen, aber man muss ja nicht an jeder Idiotie mitverdienen.
 

Crush4r

Freizeitschrauber(in)
eine RX 570 4GB für 225€ Ich habe 2018 eine RX 580 8GB für 180€ Gekauft,....... LOL
Puh, da bin ich froh, dass ich meine 3090 zu einem nur minimal erhöhten Preis ein paar Wochen nach Release erstanden habe. Habe ca. 100€ über UVP bezahlt, was Prozentual bei der 3090 noch im Rahmen war. Trotzdem war ich unsicher, ob ich noch warten sollte.

Als ich meine 2080ti bei eBay Kleinanzeigen eingestellt habe, (für ca. 700€) erhielt ich viele unfreundliche und schadenfrohe Nachrichten und Angebote im Bereich 350€, weil die 3080 ja so viel besser sei, zum kleineren Preis. Hab die 2080ti dann einfach noch ein wenig behalten und für meiner Meinung nach faire 750€ verkauft. Heute würde ich sicher mehr bekommen, aber man muss ja nicht an jeder Idiotie mitverdienen.
Bei mir das selbe mit der 3080! Die Trio X kostet zurzeit 1529€ bei Alternate. Ich habe Knapp 600€ Weniger bezahlt xD Aber Feierlich ist das nicht mehr!
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Alter Falter, da könnt ich ja wohl meine olle GTX 1080 in der Bucht für 400-500€ “loswerden“. Aber was dann, ne RTX 3070 für 1000€ kaufen...:nene:

Die spinnen doch alle zusammen!

Gruß
Warten ist halt nicht immer die beste Option.
Ausser man hat noch ne VII...bei den utopischen Preisen die eine VII teilweise erziehlt, ist auch eine RX 6900 XT bezahlt :daumen:.
 
Zuletzt bearbeitet:

Toasten

Schraubenverwechsler(in)
Hab die letzten Wochen den Rechner meiner Freundin aufgebaut. Hab knapp fünf Wochen nach einer Grafikkarte gesucht. Am Ende ist es eine GTX 970 von MSI geworden. Haben sie für 140 Euro bekommen. Kein Schnäppchen aber das Beste fürs Geld. Haben sie bei Kleinanzeigen lokal gekauft.

Alle anderen Karten mit Leistung sprengen jeden Rahmen. Waren wir auch nicht bereit zu zahlen.

Gruß
 

zerodevide

Komplett-PC-Käufer(in)
Im November kaufte ich mir bei Ebay Kleinanzeigen eine neue und originalverpackte 3070 für 630 Euro und wurde von meinen Kumpels ausgelacht, weil die UVP ja wesentlich geringer war.
Heute kostet die 3070 teilweise bis zu 1500 Euro und nun lacht niemand mehr :D
 

Corsair_Fan

Software-Overclocker(in)
finde die Preise einfach nur noch Dummfrech und die Verfügbarkeit sieht ja es so top aus.
Ne 3090 für knappe 2.700€ ja klar warum nicht.

Da bleibe ich lieber bei meiner 1080Ti erst mal bis sich die Lage wieder beruhigt hat. Selbst gebrauchte 2080Ti gehen locker für 850-1.500€ bei kleinanzeigen über den Tisch was auch schon ne Ansage ist finde ich.
Und da gibt es eh schwarze Schafe Geld gezahlt nix bekommen ja ja wer kennt es nicht oder am besten nur per Überweisung nix PayPal oder so stand in einer Anzeige und keine Org. Fotos von der Karte da weis man was man für sein Geld bekommt.
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Immerhin darf man in Deutschland etwa 32cent pro KWh abdrücken. Frisst die stromrechnung da den Gewinn nicht auf?
Im ersten Blick schon - machst ordentlich Miese..

Wenn du aber dann die Währung behälst und der Kurs so extrem wie bei dem Bitcoin steigt... ja dann... haste am Ende doch wieder Gewinn gemacht durch den höheren Kurs des Coins.
 

Mega-Zord

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey, so einer steht auch unter meinem Schreibtisch..da meine Gtx 1060 schon in der Bucht gelandet ist, zocke ich mein älteren Stuff mit meiner Quadro M4000 Grafikkarte...geht auch. 😁

Die Quadro M4000 habe ich gleich als erstes ausgebaut und für 200 EUR verkauft. ;)

Aber der Tower ist tatsächlich sehr schön. Leider absolut nicht aufrüstbar. Ich werde vielleicht mal von Xeon v3 auf v4 gehen. Am Power Distribution Board ist ein Anschluss für eine zweite CPU. Den werde ich für einen 8-Pin-PCIe-Stecker nutzen und dann kann man mal eine 1080 (Ti) einbauen, wenn sich die Preise wieder gelegt haben.
 

AlphaMale

Software-Overclocker(in)
Die Quadro M4000 habe ich gleich als erstes ausgebaut und für 200 EUR verkauft. ;)

Aber der Tower ist tatsächlich sehr schön. Leider absolut nicht aufrüstbar. Ich werde vielleicht mal von Xeon v3 auf v4 gehen. Am Power Distribution Board ist ein Anschluss für eine zweite CPU. Den werde ich für einen 8-Pin-PCIe-Stecker nutzen und dann kann man mal eine 1080 (Ti) einbauen, wenn sich die Preise wieder gelegt haben.
Yep...hatte ich auch überlegt. Aber ich werde den im weiteren Jahr komplett verkaufen. Da hat es durchaus Vorteile, wenn die ursprüngliche Konfig noch zusammenpasst. Hab da auch schon ein Käufer für (Bauzeichner).:banane:
Ja, die 1080(ti) lässt sich ja noch ganz gut dort integrieren. Tja, aufrüsten ist hier auch fast komplett ausgereizt, 100-200 Mhz CPU takt..und noch mehr Ram, als die installierten 16 GB auch noch.
Erstaunlich viele Spiele gehen dort noch ganz gut mit. (natürlich aus der 2. Reihe) :D
Leider mein Liebling Arma 3 ist aufgrund der IPC und dem sehr konservativen Takt kein Spaß.:schief:
 

Mega-Zord

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Yep...hatte ich auch überlegt. Aber ich werde den im weiteren Jahr komplett verkaufen. Da hat es durchaus Vorteile, wenn die ursprüngliche Konfig noch zusammenpasst. Hab da auch schon ein Käufer für (Bauzeichner).:banane:
Ja, die 1080(ti) lässt sich ja noch ganz gut dort integrieren. Tja, aufrüsten ist hier auch fast komplett ausgereizt, 100-200 Mhz CPU takt..und noch mehr Ram, als die installierten 16 GB auch noch.
Erstaunlich viele Spiele gehen dort noch ganz gut mit. (natürlich aus der 2. Reihe) :D
Leider mein Liebling Arma 3 ist aufgrund der IPC und dem sehr konservativen Takt kein Spaß.:schief:

Ich habe den Sechskerne drin verbaut. Ich glaube, das ist die sinnvollste CPU, wenn man damit zocken will.

Es sind aber nur vier der acht Riegel verbaut. 16 GB sind ja ausreichend für so einen Rechner. Die anderen 16 GB habe ich in der Bucht eingestellt.
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Meine Radeon R9 390 für 185Fr. letzte Woche verschickt.
Für 160 hat man mich vor über 3Jahren verspottet.

Sieht aus als wenn noch mehr drinn gelegen wäre.
:sabber:
 

unti20

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wofür brauchtest du denn so dringend eine 3090? Das bisl Mehrleistung zur 3080 wirds wohl kaum sein, oder doch? Oder ging es dir um den VRAM?
Als Hauptmonitor verwende ich einen 48" LG OLED 4K, sprich ich spiel auch alles in 4K, erstmal ist das die Ausgangssituation.

Dann nehmen wir mal die letzten Games die ich durchgespielt habe.
- Red Dead Redemption 2 - läuft nur mit ca. 50-60 FPS in 4K
- Horizon Zero Dawn - läuft auch nur mit ca. 50-60 FPS
- Cyberpunk 2077 - läuft auch nur mit 50 FPS ca.

Alles maxed out versteht sich.
Da machen dann aber schon 10% ggf. einen FPS Unterschied zwischen "es ist gut flüssig" oder "meh, etwas träge ist es schon".
Bin jetzt kein Ultra PC Master Race Fetischist, für den 60 Hz "Augenkrebs" verursachen, aber so unter 45 FPS wird es schon eng. und bei 30 FPS setzt spätestens die G-Sync/VRR Range von dem LG aus, heißt - Tearing incoming.

Und von diesen 3 Beispielen ist RDR2 mit ungefähr 8,5 GB belegtem VRAM und HZD mit über 10GB im VRAM schon HART an der Grenze, dass ich mir eine RTX 3080 mit 10GB für über 1000€ kaufen würde, für 699€, OK, da könnten wir darüber reden, dass ggf. auch mal Details reduziert werden, aber ganz ehrlich, Texturen reduziere ich nicht und "Grafikdetails und Effekte" drücken nicht so heftig auf den VRAM wie 4K Texturen... optimiertes Texturestreaming hin und her, für den Scalpingoschi RTX 3080 hätte ich damals so im November 2020, da viel weniger verfügbar war wie bei der RTX 3090 gute 1100€ gezahlt oder bis zur Bestellstornierung warten dürfen....

Ich hab dann einfach in den sauren Apfel gebissen und einige viele hundert Euro draufgezahlt und gleich den Vollausbau genommen mit dem überflüssig und vergoldeten VRAM, der eigentlich nur Strom frisst ohne Ende im Idle aber das war mir dann zu dem Zeitpunkt auch schon egal^^.

Aus meiner Sicht hätte es bei der 3090 auch ne 16GB Bestückung getan (Speicherinterface mal außen vor, welches ja vorgibt wie viel drauf geht....).

Möchte aber hier jetzt nicht sagen, dass die RTX 3080 nichts Wert oder ********************* ist, sie ist eine super Karte und klar ist die RTX 3090 den Aufpreis nicht wert, aber schlussendlich muss jeder VRAM "Skeptiker" auch aus seinem innersten zustimmen - 10GB sind einfach in einigen 4K Szenarieren zu wenig!

So, das ist die lange, detaillierte Begründung auf deine Frage^^
Alter Falter, da könnt ich ja wohl meine olle GTX 1080 in der Bucht für 400-500€ “loswerden“. Aber was dann, ne RTX 3070 für 1000€ kaufen...:nene:

Das ist das derzeitige NOCH GRÖSSERE PROBLEM.
Auch wenn man Geld machen möchte mit seiner alten Hardware, weils einfach zu geil wäre - danach steht man dumm da und kann direkt mal seiner Freizeit draußen, mit Freunden oder what ever nachgehen... oh wait...
 

KasenShlogga

Komplett-PC-Käufer(in)
Gut zu wissen. Hab hier noch eine alte 970 rumliegen und war bisher zu faul sie bei Ebay reinzustellen. Da ich dieses Jahr für Neuware schon so viel über UVP draufzahlen musste, wäre ich ja schön blöd meine alte Hardware nicht zu verkaufen, solange es sich noch lohnt.
 
Oben Unten