• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mining ansehnlich: RTX-3090-Bundle mit Wakü nach Art einer Casemod

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Mining ansehnlich: RTX-3090-Bundle mit Wakü nach Art einer Casemod

Mining-Farmen sollen Geld bringen und nicht gut aussehen. Entsprechend sehen die Rigs in der Regel aus. Nun haben uns Bilder eines zum Farmen von Kryptowährung gebauten Systems erreicht, bei dem das verbaute Geforce-RTX-3090-Bundle wie eine Casemod ausschaut: mit Wasserkühlung, Durchflussmessern und sauber verlegten Leitungen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Mining ansehnlich: RTX-3090-Bundle mit Wakü nach Art einer Casemod
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
Manch einer minert nicht für den Ertrag, sonder für das Netzwerk und den Consens... ;-)
Dagegen stinkt das 3090er Rig eines jemanden, was ich vor ner Weile sah, einfach nur ab... %-)
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ist ja schön und gut...
Da floss Herzblut mit :)
Bin überzeugt das ist einer welcher auch sonst spass an Gaming/High End rechnern hat.

Weil rein Geld Technisch lohnt sich das nicht. Die Hashrate steigt nicht gross an, wegen einer Wasserkühlung.

Das rechnet sich Kosten/Ertrag mässig nicht wirklich.

geslavte Kabel schon gar nicht, weil die bringen gar nix.

Zeigt einmal mehr, das nicht alle miner nur böse/geldgeile jungs sind, sondern zum Teil einfach auch Hardware Enthusiasten, welche freude an der Hardware haben.
 

RaptorTP

Komplett-PC-Käufer(in)
Mining bleibt Mining.

Nobel !! Geht die Welt zugrunde.

Der Menschheit geht es schlicht zu gut.
Nix anderes.

Ich hab kein Spielgeld und kauf mal für 5.000-10.000€ mir ein Mining RIG um evtl. Geld mit zu machen. Das ich den Strom auch hätte sinnvoller nutzen können ist mir völlig egal....... oh doch ! Warte ! Ich gehöre ja gar nicht zu denen.

Ich machenen Rechner aus wenn ich ihn nicht brauche.
Ich lege sogar den Schalter an der Steckerleiste um.

Das einzige was bei mir immer läuft ist der Kühlschrank.
 

Daggy82

PC-Selbstbauer(in)
Ich machenen Rechner aus wenn ich ihn nicht brauche.
Ich lege sogar den Schalter an der Steckerleiste um.
Jeder wie er mag, bei mir läuft der Rechner eigentlich immer 24(7, auch wenn keiner dran ist.
Fernseher läuft au ständig au wenn alle wech sind, geht halt irgendwann von alleine aus.

Ich hab mich auch mal mit so einem Mining Rig versucht zu beschäftigen, aber so ganz Blick ich da nicht durch.
Wenn mir mal irgendwann mal einer das richtig erklärt werd ich mir mal Probeweise so ein Ding mit nen paar GPU´s zulegen und wenn es nichts für mich ist kann man es ja wieder verkaufen.
 

okam2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jedem Tierchen sein Pläsierchen....
Es gibt wesentlich "sinnlosere" Dinge, für die Geld ausgegeben wurde und wird,
bzw mit der die Umwelt geschädigt wurde. Liegt alles im Blickwinkel des Betrachters.
Bleiben wir nur mal bei den rund 130 Jahren Automobile-Verbrennungsmotoren stehen.
Wo haben wir da angefangen und wo stehen wir jetzt?

Ich schürfe seit Mitte 2017 ETH und hodle es...ich komme aktuell vor lachen nicht mehr in den Schlaf.
Den Leuten von euch die das Thema verteufeln, glaube ich kein Wort, wenn Sie sagen,
dass sie diese Möglichkeit nicht genutzt hätten, wenn ihnen jemand vor 3 oder 4 Jahren gesagt hätte:
Digger, bau Dir JETZT ein Mining-Rig mit 400Mh/s Leistung. Ich garantiere Dir in 2021 hat Ether einen
Wert von etwa 1.500 EUR und Dein Wallet dadurch etwa 140.000 EUR, bei einer Investition
von etwa 5.000 EUR...

Neid Neid Neid... Das bricht mich an. :daumen2:

Ach übrigens, ich habe mir heute, weil ich Bock hatte, noch eine 6800XT für 1.100 gekauft,
womit ich nun bis EIP-1559 (etwa Juli) weitere 60Mh/s Schürfleistung generiere.
Wer Bock hat, kann gern mal im Juli anfragen ob ich Sie verkaufe, für 1000-1100 EUR...
In diesem Sinne, gute Nacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Richu006

Software-Overclocker(in)
Jedem Tierchen sein Pläsierchen....
Es gibt wesentlich "sinnlosere" Dinge, für die Geld ausgegeben wurde und wird,
bzw mit der die Umwelt geschädigt wurde. Liegt alles im Blickwinkel des Betrachters.
Bleiben wir nur mal bei den rund 130 Jahren Automobile-Verbrennungsmotoren stehen.
Wo haben wir da angefangen und wo stehen wir jetzt?

Ich schürfe seit Mitte 2017 ETH und hodle es...ich komme aktuell vor lachen nicht mehr in den Schlaf.
Den Leuten von euch die das Thema verteufeln, glaube ich kein Wort, wenn Sie sagen,
dass sie diese Möglichkeit nicht genutzt hätten, wenn ihnen jemand vor 3 oder 4 Jahren gesagt hätte:
Digger, bau Dir JETZT ein Mining-Rig mit 400Mh/s Leistung. Ich garantiere Dir in 2021 hat Ether einen
Wert von etwa 1.500 EUR und Dein Wallet dadurch etwa 140.000 EUR, bei einer Investition
von etwa 5.000 EUR...

Neid Neid Neid... Das bricht mich an. :daumen2:

Ach übrigens, ich habe mir heute, weil ich Bock hatte, noch eine 6800XT für 1.100 gekauft,
womit ich nun bis EIP-1559 (etwa Juli) weitere 60Mh/s Schürfleistung generiere.
Wer Bock hat, kann gern mal im Juli anfragen ob ich Sie verkaufe, für 1000-1100 EUR...
In diesem Sinne, gute Nacht.

Naja hätte mir einer im 2017 gesagt das ether mal so viel Wert wäre, hätte ich einfach meine Bankkonten geplündert. Umd hätte mehr "gewonnen" als mit nem 5000 fränkigen mining rig. Und das ganz ohne den immensen strombedarf

Es gibt immer gewinner und verlierer.

Kollegen von mir haben auch mit bitcoins ne goldene Nase verdient.

Ich gönne es jedem!

Nur bitte weint denn nicht rum wenn die Kurse zusammen brechen.
Weil auch das gehört dann dazu.
 

Waupee

Freizeitschrauber(in)
Bis die Mining Blase mal wieder Platzt und er dann ohne was da steht ausser nen paar Graka´s die er

nur noch loswird für weit unter dem Einkaufspreis :-)
 

jackson2face

Schraubenverwechsler(in)
Da stellt sich mir aber die Frage wie gut der VRam an die Wakü angebunden worden ist.
Sollte dort das Thermische links liegen gelassen sein, dann läuft die Kiste evtl 3 Monate und ist dann wegen Peak Temps. am VRam von 100-105° Tot.
-Optisch sehr geil
-sieht auch sehr Clean/gut gemacht aus
-schade, dass die Produktion von Grakas so eingeschränkt ist, dass nicht für beide Bereiche genug da sind
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Da stellt sich mir aber die Frage wie gut der VRam an die Wakü angebunden worden ist.
Sollte dort das Thermische links liegen gelassen sein, dann läuft die Kiste evtl 3 Monate und ist dann wegen Peak Temps. am VRam von 100-105° Tot.
-Optisch sehr geil
-sieht auch sehr Clean/gut gemacht aus
-schade, dass die Produktion von Grakas so eingeschränkt ist, dass nicht für beide Bereiche genug da sind
Was sollte mit der Thermischen Anbindung des Vrams den nicht stimmen? Das sind normale Full Cover Wasserblöcke, wie sie jeder normale WaKü Nutzer auch verbaut.

Und die Vrams, werden hauptsächlich über die Platine selbst gekühlt.
Die werden wenn die Wassertempersturen stimmen bei weitem weniger warm werden als mit normaler Luftkühlung
 

jackson2face

Schraubenverwechsler(in)
Bei richtiger Montage ja, aber wenn die Wärmepads nicht richtig aufliegen, dann gibt es auch keine Luftzirkulation und die VRam's können leiden.
 

Daggy82

PC-Selbstbauer(in)
Ich schürfe seit Mitte 2017 ETH und hodle es...ich komme aktuell vor lachen nicht mehr in den Schlaf.
Den Leuten von euch die das Thema verteufeln, glaube ich kein Wort, wenn Sie sagen,
dass sie diese Möglichkeit nicht genutzt hätten, wenn ihnen jemand vor 3 oder 4 Jahren gesagt hätte:
Digger, bau Dir JETZT ein Mining-Rig mit 400Mh/s Leistung. Ich garantiere Dir in 2021 hat Ether einen
Wert von etwa 1.500 EUR und Dein Wallet dadurch etwa 140.000 EUR, bei einer Investition
von etwa 5.000 EUR...
Hallo, evtl. wenn es mal passt kannst du mir das ja mal erklären wie die Geschichte funktioniert wenn du Zeit und Lust hast.
Mich würde das Thema schon mal Interessieren und mal bissl was drüber zu lesen wäre jetzt auch nicht schlimm.

Und bei uns sind im Umkreis etliche 3080 oder 680XT usw. bei Kleinanzeigen drin, da könnte ich ja mal eine Sonntag Schönwetterausfahrt machen und nen paar aufkaufen wenn ich dann mal weiß wie das funktioniert.

Tut mir leid das ich hier so direkt frage, aber du scheinst ja eine ordentliche Kenntnis davon zu besitzen.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Bei richtiger Montage ja, aber wenn die Wärmepads nicht richtig aufliegen, dann gibt es auch keine Luftzirkulation und die VRam's können leiden.
Ja richtige montage wird bei einem Kühler immer vorausgesetzt....

Oder denkst du nur weils miner sind, sind die nicht imstande ein Kühler richtig zu verbauen?

Da waren leute am Werk die das nicht das erste mal gemacht haben. Denke die haben das schon richtig gemacht xD
 

Daggy82

PC-Selbstbauer(in)
5. @Daggy82 Such dir eine kompetente Person, die sich wirklich damit auskennt. Okam schafft es ja nicht mal, dir den Hinweis zu geben, dass sich Mining in Deutschland nicht mal ansatzweise lohnt, weil unsere Strompreise dafür einfach zu hoch sind.
Ich hab ne PV Anlage hier aufm Grundstück wo ich einen kompletten Wohnblock mit versorgen könnte, der Strompreis ist ehrlich gesagt das letzte was mich in Deutschland kratzt wenn ich ehrlich sein darf.
Im Gegenteil, die Anlage liefert soviel Strom das man damit richtig Geld verdient, natürlich in den Wintermonaten bissl weniger aber trotzdem fallen bei der Anlage paar GPU´s nicht ins Gewicht, das werde ich höchstwahrscheinlich nicht mal merken ob die laufen oder nicht.
 
Oben Unten