Meine Pc Zusammenstellung

CSharper

Software-Overclocker(in)
Hallo liebes Forum

Ich wollt mal euche Meinung zu meiner Pc Zusammenstellung hören. Und gerade fragen wie lang ich mit diesem System etwa über die Runden kommen kann, auf den höchsten Einstellungen natürlich.

CPU : Intel Core i7 4790k (so bald er erhältlich ist )

Mainboard : ASUS SABERTOOTH Z97 MARK 1

Ram : Kingston HyperX, 2x8GB, DDR3-1866

GPU : dachte anfangs an die 780 ti von Inno 3d, aber las dann das Evga eine mit 6 gb Vram im Juni rausbringen will.

NT: be quiet! DARK POWER PRO P10 (750W)

SSD : Samsung 840 Evo Basic (250GB, 2.5")

Festplatte: Seagate Baracuda 1 TB 7200 rpm(hab die genaue Bezeichnung gerade nicht hier)

Gehäuse: NZXT H440 Midi-Tower

Ich danke im voraus für die hoffentlich hilfreichen Meinungen und ein schönes Wochenende;-)
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
Erstmal Hallo hier bei uns, schön das du den Weg ins Forum gefunden hast.

Aber bitte fülle das erstmal aus

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?


Dann können wir dir evtl ein System zusammenstellen was wirklich deinen Ansprüchen genügt und nicht nur einfach teuer ist
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)


Ohne zu wissen was er machen will und was sein Budget er hat, finde ich es ganz schön gewagt si ein Setup rauszuhauen.

Ausserdem währen Geizhalslinks praktischer (Wunschliste)

Tante Edith: Und selber hast du dich hier auch komplett beraten lassen. Also gehe ich mal davon aus, dass du noch nicht soviel Ahnung von der Materie hast um selber gleich zu beraten
 

Medicate

Freizeitschrauber(in)
zum topic. Ich denke das NT ist etwas oversized. 500W E10 sollten eigentlich locker ausreichen bei OC (was bei deinem setup sehr wahrscheinlich ist)
 
TE
TE
C

CSharper

Software-Overclocker(in)
Hallo
Danke für die schnellen Reaktionen auf meinen Thread erstmals.

1.) ich lebe in der Schweiz will ungefähr 2200 Franken für die Hardware ausgeben. Das sind ungefähr 1800 Euro ( Stand heutiger Kurs 1.22 Franken = 1 Euro)

2.) Ein Monitor will ich mir noch kaufen. Da ich momentan auf einem Tv spiele mit der PS4. Dachte an einen mit sicher 120 Hz und bisschen mehr als Full HD Auflösung.Maus und Tastatur sind vorhanden. Werde mir aber sicher noch eine Gaming Maus kaufen.

3.) Eine Festplatte wäre vorhanden, doch ich will ein komplett neuen Rechner, ohne Altlasten. Blu-Ray Laufwerk wäre auch noch vorhanden kann ich aber gut darauf verzichten. Das gewählte Gehäuse bietet sowieso kein Platz dafür.

4.) Ich will ihn selber zusammenbauen. Ist das erste Mal, habe aber schon einen 3D-Drucker aus dem Internet nachgebaut und eingerichtet. Sonst hätte ich noch einen Kollegen der sich schon selber Rechner zusammen gebaut hat.

5.) Momentan nur ein LCD Sony Bravia Tv mit 1366 x 768 @ 60 Hz. Da die Preise in der Schweiz für 4k Tv's gefallen sind, dachte ich mir Ende des Jahres so einen zu kaufen und extra noch einen Monitor zum spielen zu gebrauchen.

6.)BF4,BF3,GTA,Metro Last Night,Metro 2033.. Allgmein FPS Spiele.

7.) Ja soll er.

8.) Ich komme aus der Konsolen Ecke und will jetzt wechseln nach langem Hin und Her. Mein Grundgedanke bei der Zusammenstellung war Potente Hardware zu verbauen und in den nächsten 2 Jahre vielleicht die GPU zu wechseln oder die gleiche nochmals zu kaufen und sie im SLI Betrieb zu gebrauchen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
In zwei Jahren gibt es schon längst wieder bessere Grafikkarten.
Dann noch eine alte für SLI zu kaufen ist sinnfrei.
 
TE
TE
C

CSharper

Software-Overclocker(in)
Sorry hab noch vergessen zu schreiben soll auch noch für Photoshop, Office und CAD verwendet werden. Als CPU- Kühler will ich den Alpenföhn Brocken 2.
 

jkox11

Volt-Modder(in)
Hey Nijo, willkommen im Forum :pcghrockt:

Also, ich nehm mal deine Antworten vom Fragebogen und knalle dir mal eine Konfi dahin :)

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I74770K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-04-40G)
1 x Gigabyte GA-Z97X-Gaming 3
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x EKL Alpenföhn K2 (84000000057)
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-R2-BL-W)
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)

1210 Tacken

Leise, kühl und gut gerüstet für die nächsten Spiele :daumen:

Ich habe jetzt lediglich ein gutes P/L Verhältnis zusammengestellt. Natürlich könntest du noch einige Kröten draufbomben, dann kriegste noch "bessere" Sachen :)

1. Zuerst mal kannst du noch auf den neuen i7-4790K warten. Der ist dann halt neuer und soll besser sein.

2. Als CPU-Kühler kann man noch den Phanteks PH-TC14PE_BK schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland nehmen, der kühlt noch mehr als der K2. Ich finde der K2 soll schon Pflicht sein, falls man viel übertakten will. Der Brocken ist Limit.

3. Die GPU ist die mit der besten Performance in der 290er Reihe. Wenn billiger dann: PowerColor Radeon R9 290 PCS+, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (AXR9 290 4GBD5-PPDHE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Wenn Nvidia: Inno3D iChill GeForce GTX 780 HerculeZ X3 Ultra, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (C78V-1SDN-L5HSX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 780, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V298-002R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Wenn du alles raushauen willst mit der Karte, dann: MSI N780 Lightning, GeForce GTX 780, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V296-002R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland :devil:
Mit der taktest du dich über die Ti und sogar die Titan. Wird dann laut halter, ist es aber wert.

4. Es gibt noch viele andere gute Boards: Gigabyte GA-Z97X-UD3H Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder das teuere Gigabyte GA-Z97X-SOC Force Preisvergleich | Geizhals Deutschland. Das erstere müsste aber genügen. Oder ein MSI eben, die sind auch top.

5. Ein bessere NT wäre noch: be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Besser geht's eigentlich nicht.

6. Produktvergleich BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP), BitFenix Ronin mit Sichtfenster (BFC-RON-300-KKWSK-RP), Nanoxia Deep Silence 2 schwarz, schallgedämmt (NXDS2B), Fractal Design Define R4 Black Pearl, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R4-BL), Na oder das geilste schlechtin: Phanteks Enthoo Primo schwarz mit Sichtfenster (PH-ES813P_BL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland :devil:

Hab dir jetzt eigentlich noch viele Alternativen gegeben, da du halt ein grosses Budget hast und viele Sachen noch aufpolieren kannst. Die Entscheidungen liegen ja bei dir. Ich habe dir jetzt lediglich die beste P/L gegeben als Anfang, die besseren Komponente kannst du natürlich noch einsetzen. Du kannst auch noch eine bessere SSD mit mehr Speicher reintun, ist alles dir überlassen ;)

Jedenfalls mit der Konfi wirst du schon Spass haben :banane:

Edit.: Mit dem gesparten Geld kannst du ja dann einen fetten Monitor kaufen:D
Hier noch 2 gute, aber nicht billige, Mäuse: http://geizhals.de/razer-deathadder-2013-rz01-00840100-r3g1-a869849.html oder das neue teure http://geizhals.de/logitech-g502-proteus-core-gaming-mouse-910-004075-910-004076-a1098847.html
 
TE
TE
C

CSharper

Software-Overclocker(in)
Das Mainboard weil es gut ausgestattet ist und viele Anschluss Möglichkeiten bietet.Unteranderem auch weil es eine spezielle wärmeabeleitende Hülle hat.
750 Watt darum weil es mir genug Leistung gibt zum übertakten und für einen Dual GPU Betrieb.


Die Crucial empfielst du mir weil sie billiger ist, aber dennnoch die gleiche Leistung bietet?

Wieso nur 8Gb Ram ? Der Aufpreis für 2 x 8 Gb 1865 Mhz ist nicht riesig.

Wieso den K2?

Ok bei der 290 hätte ich 4 Gb Vram , soll ja bei höherer Auflösung mehr Leistung bieten.

Was spricht gegen die 780 ti ?Vorallem wenn sie mit 6Gb Vram kommen soll.

Also das NZXT werd ich glaub sicher nehmen, finde das Design so cool. Einzig das ich die Lüfter nicht steuern kann find ich ein bisschen schade.

Ich wäre schon noch bereit ein paar Euro's darauf zu legen.
Danke trotzdem für die Konfg.
 

jkox11

Volt-Modder(in)
Die Crucial sind halt die P/L besten und bei den teuren wirst du den Unterschied sowieso nicht merken. Wenn mehr dann: Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder wenn du mir nicht glaubst, kannst du die hier nehmen: TeamGroup Vulcan Series gold DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL11-13-13-35 (TLYD316G2400HC11CDC01) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Den K2 hab ich dir doch erklärt.

Den Aufpreis der Ti ist es nicht wert. Für die wenig Mehrleistung (wenige %) ist diese nicht wert. Deshalb besser eine 290/780 welche ich bereits vorgeschlagen hab.

Man hat dir doch bereits gesagt, dass man entweder sofort SLI machen soll oder gar nicht... Deshalb besser Single GPU und ein günstigeres, dafür besseres NT.
 
TE
TE
C

CSharper

Software-Overclocker(in)
Sry das mit dem K2 ist mir entflogen.
Oke dachte kann jetzt ein Jahr mir der ti gut durchkommen und dann eine billig dazu kaufen und so eben SLI betreiben. Hab das nicht so verstanden. Sonst könnte ich ja mein Geld auch in eine R9 295 X2 stecken.
Ok werd mir mal die Konfg. mit den Crucial zusammenstellen.
 

FloUndS0

PC-Selbstbauer(in)
Ohne zu wissen was er machen will und was sein Budget er hat, finde ich es ganz schön gewagt si ein Setup rauszuhauen.

Ausserdem währen Geizhalslinks praktischer (Wunschliste)

Tante Edith: Und selber hast du dich hier auch komplett beraten lassen. Also gehe ich mal davon aus, dass du noch nicht soviel Ahnung von der Materie hast um selber gleich zu beraten
Genau weil ich beraten wurde weiss ich jetzt mehr, aber das mit dem Budget stimmt ich wollte eig. nur ein sehr Preiswertes System vorschlagen
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Nach einem Jahr eine zweite Graka dazu bringt nichts: Da gibts dann die nächste Generation, die bei weniger Stromverbrauch und Abwärme genauso schnell ist
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Das Mainboard weil es gut ausgestattet ist und viele Anschluss Möglichkeiten bietet.Unteranderem auch weil es eine spezielle wärmeabeleitende Hülle hat.
Was ich für Quatsch halte bzw in der Praxis keinen Vorteil bringt. Schau dir ein Board an, überlege dir mal kurz, wo die Wärme entstehen kann und was gekühlt werden muss/sollte.
Da fallen mir so ausm Stehgreif nur 2 Dinge ein, die relevant sind: CPU Spannungsregler sowie Chipsatz.Letzterer aber weniger. Der Rest fällt wenig ins Gewicht.

750 Watt darum weil es mir genug Leistung gibt zum übertakten und für einen Dual GPU Betrieb.
Übertakten OK, Dual GPU: entweder du machsts sofort oder Zeitnah oder es bringt wenig bis gar nix...

Solche Sachen wie: 'irgendwann, in einem Jahr oder so' sind gleichbedeutend mit NIE. Aber du hast dir ein größeres und z.T. lauteres Netzteil an die Backe gehauen, was dir einfach mal gar keinen Vorteil bringt, wenn du es nicht nutzt.

Was spricht gegen die 780 ti ?Vorallem wenn sie mit 6Gb Vram kommen soll.
Preis/Leistung zum brechen, dazu keine Mantle Unterstützung.
Sprich: bis DX12 schauts ziemlich in die Röhre, wenn ein Spiel Mantle unterstützt...
 
Oben Unten