• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Meine erste Wasserkühlung | Projekttagebuch

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Meine erste Wasserkühlung | Projekttagebuch

Mal unter normalen Bedienungen testen, diese Stresstest sind irgendwie immer für die Katz, da sie nie die am ende wirklich anliegende Temperaturen wiedergeben.

Ich selbst nutze diese nur um die Wassertemperatur ohne Lüfter hoch zu treiben damit die Luft nach dem entlüften noch besser raus geht und die kleinen Luftblasen sich so schneller auflösen oder um eine Lüfterkurve etwas in höhere Temperaturbereiche mit einzusehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Meine erste Wasserkühlung | Projekttagebuch

Wobei assassins creed odyssey die Grafikkarte schon auch ganz schön arbeiten lässt. Für mich ein ideales Spiel zum testen:)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Meine erste Wasserkühlung | Projekttagebuch

Ich nutze da gerne BF5, da BF5 hierzu alle Kerne auslastet.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Meine erste Wasserkühlung | Projekttagebuch

Prime und Furmark sind aber ideal, um die Kühlung zu testen. Schlimmer gehts nicht mehr. Wenn man die Abwärme davon weggekühlt bekommt, ist man für alle Situationen gewachsen.
 
TE
DatPCnoob

DatPCnoob

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Meine erste Wasserkühlung | Projekttagebuch

Prime und Furmark sind aber ideal, um die Kühlung zu testen. Schlimmer gehts nicht mehr. Wenn man die Abwärme davon weggekühlt bekommt, ist man für alle Situationen gewachsen.

So ungefähr war das gedacht :) am Wochenende finde ich sicher noch die Zeit um das in ein paar spielen praxisnah zu testen. Aktuell werden meine ganzen Libraries neu erstellt, da ich mich noch für einen neuen Install entschieden habe.
Was ich mir aber denke ist, dass meine Kühlblöcke wohl in Sachen Leistung nicht Spitzenwerte liefern. Für den Preis erwarte ich das aber auch nicht.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Meine erste Wasserkühlung | Projekttagebuch

Sämtliche Kühler sind grob gleich aufgebaut, die nehmen sich alle nicht viel bei der Kühlleistung, zumindest nicht bei den mit Finnen abgedeckten Komponenten. Das sind dann eben maximal 2°C Unterschied. Wesentlich entscheidender ist die Wassertemperatur.
Du könntest in Spielen auch mal auf Takt und Verbrauch achten, beides sollte sich nicht unerheblich verbessert haben. War zumindest bei mir so.
 
Oben Unten