• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[LZTB] die Nibelungensage

zcei

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
zcei im germanischen Himmel
oder
die Nibelungensaga

Ja, es ist so weit! Oft dran gedacht, aber doch nie realisiert: MEIN Tagebuch :ugly:! Oder unser?? Ja das trifft den Nagel auf den Kopf, denn ich erhalte tatkräftige Unterstützung von unserem Mitglied „Professor Frink“, weswegen auch er öfters antworten wird :)
Aber wie oft kommt ein normaler Schuljunge schon dazu, einen neuen PC zu bauen? Selten, ausser seine Eltern sind stinkreich und er ein verzogener Bengel :ugly:
Und so plante und plante und plante ich auf mein Ziel hin, immer darauf bedacht, die Finanzierung stehen zu haben und trotzdem einen starken PC zu haben :)
Ich hoffe doch schwer, dass das geklappt hat! Mittlerweile plane ich seit gut eineinhalb Jahren an diesem Teil (mein jetziger PC ist 3 Jahre alt :D), wobei damals der Hauptaugenmerk auf der Hardware lag und Modding überhaupt nicht in Frage kam.
Bis zu JENEM Tag (wer den "7-Zwerge" Film kennt versteht die Anspielung):
Als der Freund meiner Schwester mir ein Heft zeigte: "Eh kauf dir das mal! Das ist richtiiiig geil." Tjoaaa… eine Stunde später hatte ich das Heft durch und war fasziniert. Sowas wollte ich auch machen und so begann mein Hardwarenerd leben. :devil:
Planungen umgestrickt, zig mal die Komponenten lesen & verändern, neue Testberichte lesen, PCGH(X) Abo, neue Testberichte, wieder andere Hardware.
Jetzt habe ich den Himmel auf Erden (fresse): Ein Midgard! Als Anzeige in der PCGH gesehen und verliebt. Dann im Inet geguckt: "Heh, das ist ja günstig!"
(Zwischendurch mal eben durch 500km ins beschauliche Berlin ziehen :D)
Und meinen Vater trietzen: "Bitte! Gaußstraße ist nicht sooo weit *flehend gucken*. Das ist Charlottenburg. 10 Minuten von hier."
Wie ging die Geschichte aus? Gucken wollte ich, Midgard, Megahalems (black & AM3-Kit), CM 520W und SK-Gaming Pullover bekam ich. Hab ich natürlich nix gegen, wäre das Geld nur nicht von mir :heul:
Noch schnell in Duisburg eine Anzeige im Casemod Bereich geschaltet: "Modder aus Berlin sucht gleichgesinnte zum modden. Gerne weiblich und gutaussehend" :fresse:
Gemeldet hat sich Frink: Samstag getroffen und meinen alten PC auseinandergenommen:
*ohne Worte*














"Haken wir es ab unter Jugendsünden!"

Und weil das so schrecklich war noch ein paar Fotos meiner neuen Hardware.







Und damit ihr euch vorstellen könnt was wir vorhaben noch ein Google Sketchup Kunstwerk: © by Prof. Frink ;)





Tjoajoaaa... Soweit verabschiede ich mich dann für jetzt erst einmal :)
MfG zcei
 

Hey,
ich wollt mich auch nochmal kurz vorstellen. Ich bin ebenfalls 15 und komme ebenfalls aus Berlin. |Vorstellung ende|
Das Farbschema des Mods soll schwarz-orange sein. Bitte beschwert euch jetzt nicht, dass der Mod jetzt nichts so wahnsinnig neues enthält. Wir sind Schüler, und auch nicht die Götter des Dremel. Wir wollen einfach Erfahrung sammeln.
Außerdem wäre es super wenn ihr mal nen paar Vorschläge posten könntet, was wir an dem Case nochso machen können.
Also wie in der Skizze zu sehen, hier die aktuelle Worklist (wir sind noch in der Planungsphase also kann sich das noch ändern):
- Plexiglas Sichtfenster----------------------------------------------------------------------------------------------
- Plexiglasverzierung an der Seitenwand (zcei hat sich das Thema Kornkreise ausgesucht)---------
- Deckel durch rotes (halbdurchsichtiges) Plexi ersetzen-----------------------------------------------------
- UV-Beleuchtung-----------------------------------------------------------------------------------------------------
- Kabel sleeven ------------------------------------------------------------------------------------------------------- done
- Stealthmod-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
so, das ist im groben das Projekt.
Morgen gehts zu Conrad. Wir wollen uns mal schlau machen, vor allem m Hinblick auf Modellbaumotoren in Casemods.
EDIT: Zweck is gestorben, war aber trotzdem nen netter Ausflug




Fortsetzung folgt
lg
Professor Frink
 
Zuletzt bearbeitet:

godtake

Software-Overclocker(in)
Tjo,
schwarz- orange - nix neues
15- jährige Bengel die ma eben den Dremel auspacken - auch nix neues
so'n Aufmacher drüber - auch noch halbwegs rechtschreibend - oho!
ein Projekt innerhalb dessen ich hier und da einen unheimlich schlauen (weil ebenso unerfahrenen) Kommentar einfügen kann - Gold wert

Ich drück euch die Daumen dass das dabei raus kommt, was ihr euch vorstellt :D. Und nicht böse sein wegen den ersten 2 Sätzen - die sind auch nicht böse gemeint ^^.

Ich bin dran, (x) abo

Grüße, Godtake
 
TE
zcei

zcei

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
bitte nicht fernmodden :ugly:

Alle unterschätzen uns 15-Jährige ;) Aber hast teilweise ja auch recht :(
Ist unser erster Mod aber iwann muss man mal anfangen und wir versuchen eben nicht so nen 08/15 Mod zu machen...Haben heute bei Conrad so n bisschen gestöbert und bauen jetzt noch n bisschen was elektrisches ein ;)

Mal schauen was noch so kommt!

Und leider ist schwarz schon ausgelutscht, aber es soll ja auch mir gefallen am Ende und ich finde schwarz einfach schick - hatte erst blau überlegt, aber das ist doch auch schon "ausgelutscht"

MfG zcei
 

godtake

Software-Overclocker(in)
uiui - wie gesagt, war absolut nicht bös gemeint ^^.
Und schwarz- orange ist zwar ein bisschen verbreitet, aber die vielen gelungenen Cases hier im Forum sprechen einfach für die Farbkombi...sieht einfach gut aus!

Ich freu mich auf erst Bilder.
PS: Wollt ihr sleeven? Nur so nebenbei denn MDPC-X hat inzwischen auch herrlich orangen Sleeve ^^
 
TE
zcei

zcei

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja den hab ich gesehen *in love* das war am Anfang der Grund für Orange... Dann fand ich den dunkelblauen Sleeve geil, aber das fand ich dann zuuu dunkel.
Jetzt gibts wieder knalliges Orange :)
 
so, weiter gehts !
Wie angekündigt waren wir heute bei Conrad um uns Modellbautechnisch schlauzumachen.
Wer unserem Ausflug folgen will, öffne bitte den Spoiler, wer nicht, der kann unten gleich das Ergebnis lesen.

Also, die Grundidee war es ja, mit einem kleinen Motor die Klappe der Festplattenbay zu öffnen oder ähnliches.
Vom Motor her sind wir relativ schnell auf Modellbauservos gekommen, da andere Motoren zu schwer sind. Die einzige wirklich ernste Alternative wäre ein Laufwerksmotor gewesen, aber wir hatten beide nicht sonderlich Lust erst ein Laufwerk auszunehmen etc.
Wir haben also den Verkäufer der Modellbauabteilung angesprochen.
Zcei:" Hallo, wir wollen einen Modellbauservo in ein Computergehäuse einbauen um damit eine Klappe zu öffnen, glauben Sie man könnte den in einem PC ohne größere Probleme mit Strom versorgen ?"
Verkäufer : "ähm, NEIN !"

Nach ca, 10 Minuten Gerede, erklären und Gerede hatten wir ihn weichgeklopft.
ES GIBT ES NICHT! „Aaaaaber wartet mal“:
Er tingelte davon und kam 2 Minuten später mit einer Platine wieder, die genau das konnte, was wir wollten. Zufälle gibts!
Das Problem mit der Stromversorgung haben wir in der Theorie auch gelöst. Wir stecken einen 4Pin auf 3Pin Adapter auf einen 4Pin Molexstecker und versorgen die Platine über diesen Anschluss mit Strom
Nunja, hochbeglückt über diese Wendung der Ereignisse und den doch recht moderaten Platinenpreis von 14 Euro machten wir uns auf den Weg zum Ausgang.

Ja, das Ergebnis ist eine kleine ca, 5x5cm große Platine, die wir an das PC-Netzteil anschließen können. Angucken könnt ihr die euch unter Conrad.de wenn ihr im Suchfeld 240616 eingebt.
Conrad Electronic - System Information

Damit können wir über einen Tastendruck (Taster werden an die Platine angeschlossen)
eine Servobewegung auslösen, die wir in Geschwindigkeit, Länge etc, einstellen können und noch ein paar andere Sperenzchen, mal sehen ob wir die benutzen.
Um den Schalter und die Platine unterzubringen haben wir uns folgendes überlegt.
Wir nehmen das Meshgitter, eines der Laufwerksschächte, kleben es auf ein zugeschnittenes Stück Metall und setzen dann da den Schalter rein. In den Laufwerksschacht kommt die Platine.

gut, das wars erstmal
danke fürs lesen, und wir sind dankbar für alle Vorschlage, Kommentare, Anregungen aber natürlich auch für Kritik.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lower

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo Prof Frink!
Mich würde dieses Teil interessieren nur kommt beim Link ne Fehlermeldung! Bitte korrigieren!
 
TE
zcei

zcei

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Tja jaaa schon schwer so nen Kompetenztest:
Frink: Man kann doch einfach nen 4-Pol Molex auf 3-Pin Adapter benutzen oder?
Conrad: "Hää? Molex ist doch für Datenübertragung!"
:ugly: Fail des Tages
 
TE
zcei

zcei

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ok Leute, das erste Problem ist aufgetreten und wir brauchen jetzt mal eure Hilfe.
Wir haben rausgefunden, dass die Technik mit der wir die Hotswapbay realsieren wollten, dazu nicht wirklich geeignet ist, auf den zweiten Blick.
Nun haben wir aber dem Conradverkäufer schon eine Servosteuerungsplatine abgekauft, weil er uns sonst warscheinlich den Hals ungedreht hätte, immerhin hat er ca, 10 Minuten gesucht.
Jedenfalls wäre es cool, wenn ihr uns nen paar Ideen posten Könntet, was man so mit einem Servo tolles machen kann.
danke schonmal
 

Lower

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Haha Mick Jogger! xDDD *totlach*

ähm wir dachten an nen einsatz im Case

Posts des Tages

loooooooll
 

Lower

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Vllt irgendein Plexi dranmachen und das so ausfahrbar machen! LoL Mick Jogger hör auf mit dem Auto!! ^^ :lol:
 
M

Mick Jogger

Guest
Es geht nicht nur um PC Modding deswegen!

Naja Spass beiseite

Ihr könntet durch die Steuerung irgendwas ausfahren aber was?
 
Oben Unten